2021-10-18T14:19:41

Linz (Rhein) (ots) -

Am Sonntag, 17.10.21, gegen 13:30 Uhr fiel einer Streife der Polizeiinspektion Linz ein geparkter PKW Fiat Punto auf, der auf dem Parkplatz "Am Gestade" in Linz abgestellt war. An diesem PKW befanden sich Kennzeichen, die auf eine niederländische Zulassung hindeuteten.

Bei genauerer Inaugenscheinnahme stellte sich heraus, dass die Kennzeichen Merkmale aufwiesen, die auf eine Fälschung schließen ließen. Es stellte sich heraus, dass es sich tatsächlich um selbst erstellte Kennzeichen handelte. Um die Täuschung glaubhaft zu machen, waren das holländische Originalkennzeichen ebenfalls auf einen Fiat Punto ausgegeben. Der PKW selbst wurde vor etwa 3 Monaten außer Betrieb gesetzt und ist derzeit nicht versichert. Die gefälschten Kennzeichen wurden sichergestellt. Bezüglich des Fahrzeugnutzers laufen derzeit Ermittlungen.