anbei die neuen Corona-Fallzahlen für den Kreis Neuwied. Sie haben nach der neuen Verordnung des Landes, in der die landesweite Hospitalisierungs-Inzidenz als einziger Maßstab gilt, keine Auswirkungen mehr auf Warnstufen, Maßnahmen o.ä. Wir haben bislang aber den Eindruck, dass sowohl von den Medien als auch von der Bevölkerung diese Informationen sehr wohl gewünscht sind und werden sie daher vorerst weiter verschicken.

Leider müssen wir heute erneut einen Todesfalls vermelden. Gestorben ist ein 1942 geborener Mann aus Heimbach-Weis.

Wir haben 68 Neuinfektionen, die sich ziemlich quer über das Kreisgebiet verteilen. Die Fall-Inzidenz steigt damit ganz leicht auf 239,7 an.

Die maßgebliche Hospitalisierungs-Inzidenz des Landes liegt bei 3,43. (Anmerkung: Bislang haben wir die vormals maßgebliche Hospitalisierungs-Inzidenz für die vom Land gebildete „Versorgungseinheit Mittelrhein-Westerwald“ veröffentlicht. Jetzt geben wir die Zahl für ganz RLP an.)