Das städtische Kinder- und Jugendbüro teilt mit, dass aufgrund der fortschreitenden Corona-Pandemie das für 26. November geplante Theaterstück „Gibt es Tiger im Kongo“, das zum Welt-AIDS-Tag im Jugendzentrum Big House im Rahmen der Live-Lounge-Reihe aufgeführt werden sollte, abgesagt wurde. Die Veranstalter bitten um Verständnis für diese Maßnahme. 

.