Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierten Landrat Achim Hallerbach, der stellvertretende Büroleiter Oliver Honnef, Ausbildungsleiterin Nesrin Uslu und die Personalratsvorsitzende Birgit Eisenhuth den acht Prüflingen der Kreisverwaltung Neuwied zu ihren erfolgreich absolvierten Prüfungen. Eine zwei- bis dreijährige Ausbildung bei der Kreisverwaltung, externe Gastausbildungen sowie der Besuch der Hochschule bzw. Berufsschule liegen hinter den jungen Absolventen und Absolventinnen. Neben den theoretischen Kenntnissen, die in der schriftlichen Prüfung verlangt wurden, mussten die Prüflinge auch beweisen, dass sie bürgerorientiert und kompetent beraten können.

Landrat Achim Hallerbach wünschte allen einen weiterhin erfolgreichen Karriereverlauf. Das Bild zeigt: Joshua Seith (Fachinformatiker für Systemintegration), Samuel Neufeld (Kreisinspektor), Pascal Labonde (Kreisinspektor), Lukas Baumgärtel (Kreissekretär), Nazmiye Ates (Kreisinspektorin), Marvin Schäfer (Kreisinspektor), Julie Hermans (Kreisinspektorin), Nilgün Köse (Verwaltungsfachangestellte); links außen: Werner Wittlich (ehrenamtlicher Beigeordneter), (3.v.l.: Michael Mahlert (1. Kreisbeigeordneter); rechts außen: Landrat Achim Hallerbach.