Neuwied. Der Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) lädt zum Abschluss der Biergarten-Saison auf dem Oberbieberer Freibad-Gelände im idyllischen Aubachtal. Am Samstag, 18. September, soll es zum letzten Mal ab 15 Uhr die Möglichkeit geben, sich gemütlich auf dem weitem, baumbestandenen Rasen mit Freunden zu treffen oder einfach die Seele baumeln zu lassen. Für Kinder stehen die Spielmöglichkeiten des Geländes zur Verfügung. Der HVO hatte bereits im vergangenen Jahr als Ersatz für das ausgefallene Freibad den Biergarten ins Leben gerufen, um Einnahmen für das ehrenamtlich betriebene Bad zu generieren. Das erfolgreiche Modell war in diesem Sommer wieder aufgelegt worden. Für Vereinstreffen, kleine Veranstaltungen wie Konzerte und einfach viele private Besucher wurde das Angebot nach HVO-Auskunft sehr gut angenommen.