im Roentgen-Museum Neuwied digital zu sehen

Die Ausstellung mit Werken des aus Neuwied stammenden, später in Düsseldorf wirkenden Malers August Friedrich Siegert (1820-1883), die das Roentgen-Museum Neuwied ab 18. April 2021 bis zum 29. August 2021 zeigen wollte, ist vorerst digital auf der Webseite des Museums zu sehen: www.roentgen-museum-neuwied.de.

 

Neben einem Video, das Einblicke in die Ausstellungsräume wiedergibt, werden alle zwei bzw. drei Tage Werke des Künstlers im Bild und mit kleinen Beschreibungen auf Facebook und Instagram gepostet. Die so bisher veröffentlichten Bilder sind im Gesamten ebenfalls auf der Museumswebseite zu sehen.

 

Der Interessent der Ausstellung hat so die Möglichkeit, sich einen Einblick in das Werk Siegerts zu verschaffen. Rund 40 Ölgemälde, Druckgrafik und Dokumente dieses im 19. Jahrhundert erfolgreichen Künstlers sind im Roentgen-Museum ausgestellt. Neben Familienportraits oder Wirtshausszenen in historischen Kostümen sind vor allem Siegerts charmante Kinderbilder sehr beliebt. Genau und liebevoll gibt Siegert wieder, wie sich die Heranwachsenden in der Welt der Großen orientieren, diese nachahmen und damit zuweilen karikieren.

 

Der umfangreiche Katalog zur Ausstellung kann über das Roentgen-Museum bestellt werden.