Stadtteilbüro bietet eine Exkursion in den Naturpark an

 

Dem Wald wohnt eine besondere Kraft inne. Ihn zu entdecken, kann Begeisterung auslösen und Neugierde wecken. Das weiß auch das Stadtteilbüro der südöstlichen Innenstadt. Es lädt daher in Kooperation  mit dem Naturpark Rhein-Westerwald für Dienstag, 3. August, zu einer kostenfreien Waldexkursion ein, die die ganze Familie verzaubert. Der Naturpark ist ein Großschutzgebiet, bei dem die Entwicklung von Kulturlandschaften von zentraler Bedeutung ist.

 

Die Teilnehmenden begeben sich zusammen mit dem Waldpädagogen Gerhard Wilms vom Forstamt Dierdorf und Irmgard Schröer, der Geschäftsführerin des Naturparks Rhein-Westerwald, auf eine abwechslungsreiche, kindgerechte Wanderung, um den Wald als Ruhe-, Kraft- und Erholungsort zu erleben. Die Kinder erfahren nebenbei noch Spannendes über die heimischen Wälder und deren Bewohner. Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Nach der Wanderung klingt der Tag an der Eintrachthütte aus, wo sich Jung und Alt bei Stockbrot am Lagerfeuer über das Erlebte austauschen.

 

Treffpunkt für die Exkursion ist um 8.30 Uhr das Stadtteilbüro am Rheintalweg 14. Von dort geht es gemeinsam mit dem Bus in den Naturpark. Gegen 14 Uhr ist die Gruppe wieder zurück in der südöstlichen Innenstadt. Bustransfer, Stockbrot und Getränke sind inklusive. Proviant und festes Schuhwerk bringen die Teilnehmenden selbst mit. Um verbindliche Anmeldung bis Donnerstag, 29. Juli, wird gebeten. Anmeldung im Stadtteilbüro, Telefon 02631 863 070, E-Mail stadtteilbuero@neuwied.de. Weitere Informationen gibt es auch beim Naturpark Rhein-Westerwald, Telefon 02631 956 60 36, E-Mail info@naturpark-rhein-westerwald.de.

 

 

Zu den Fotos: Der Wald ist eine Kraft- und Ruhequelle. Copyright: Naturpark Rhein-Westerwald