Vater-Kind-Erlebniswochenende mit dem Kinder- und Jugendbüro

        

Zwei Tage mit dem Papa in der Natur verbringen, dazu lädt die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Neuwied acht- bis zwölfjährige Mädchen und Jungen im Juni ein. Insgesamt zehn Vater-Kind-Teams erkunden mit Mitarbeitern des „Kijub“ gemeinsam den Wald rund um die Eintrachthütte in Oberbieber, spielen am Bach und stellen sich spannenden Herausforderungen in der Natur.

 

Dabei ist Teamwork gefragt und Zusammenhalt der Schlüssel. Sport und Spiel stehen ebenso auf dem Programm wie kreative Bastelaktionen und Stockbrotbacken am Lagerfeuer. Alles in allem geht es vor allem um eine gute gemeinsame Zeit - und vielleicht lernen die Teilnehmenden nicht nur die Natur und bislang unbekannte Fähigkeiten kennen, sondern erleben sich auch einmal untereinander auf andere Art.  

 

Termin ist Samstag und Sonntag, 19. und 20. Juni,  jeweils von 9 bis 16 Uhr rund um die Eintrachthütte in Neuwied-Oberbieber. Interessierte „Vater-Kind-Gespanne“ wenden sich an das Kinder- und Jugendbüro per E-Mail an kijub@neuwied.de oder per Telefon unter 02631 802-174. Bei der Durchführung des Angebots richten sich die Veranstalter selbstverständlich nach den dann geltenden Corona-Bekämpfungs- und Hygieneregelungen.