Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


MinsKi - „ Die Unsichtbaren- Wir wollen leben „

Musik, Kultur- » Kino

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 46/18 | 14.11.2018 | Beginn 20:00 Uhr

Minski in der Schauburg -
Heddesdorfer Str. 84 - www.kinoneuwied.de

 

Unser Programm wurde ausgezeichnet vom Land Rheinland Pfalz jährlich 2004 -2018 für 2017


Liebe Minksi-Freunde,

Besucherwünsche nehmen wir gerne in unserer Filmreihe auf. So finden sie gleich zwei davon im Programm der nächsten beiden Monate, deren Besuch wir ausdrücklich empfehlen: mit „Die Unsichtbaren-Wir wollen leben“  und  „Gundermann“ zeigen wir zwei geschichtlich interessante Filme.  
Wir wünschen Ihnen vergnügliche und spannende Kinoabende, einen schönen Jahresausklang und viel Erfolg und Gesundheit im neuen Jahr.

 

 

Ihr Programmgestalter Michael Mertes  und die Filmbetriebe (FTB) Weiler

Texte und Kritik zusammengestellt von Michael Mertes


„ Die Unsichtbaren- Wir wollen leben „      - Besucherwunsch-   -besonders wertvoll-

Als am 19. Juni 1943 die Reichshauptstadt von Goebbels als „judenfrei“ erklärt wird, ist dies eine von vielen Unwahrheiten, die er von sich gegeben hat. Denn zu diesem Zeitpunkt waren 7.000 in Berlin untergetaucht und mehr als 1.700 überlebten in der Illegalität und waren auf die Hilfe von Unbekann-ten und Freunden angewiesen. Vier Überlebensgeschichten zeichnet Regisseur Claus Räfle in seinem ungewöhnlichen und tief bewegenden Film nach. Dabei kombiniert er die Erzählinterviews der Zeit-zeugen Cioma Schönhaus, Ruth Gumpel, Hanni Lévy und Eugen Friede mit Spielszenen, die das Er-lebte aufgreifen und geschickt in Archivaufnahmen des Berliner Alltags eingebunden werden. Somit wird die Atmosphäre der Zeit und zunehmend bedrohlicher Lage in der Hauptstadt unterstrichen. Der Film schildert eindringlich, emotional und zudem spannend ein zeitgeschichtliches Thema, da noch nicht oft behandelt wurde.  Ein absolut sehenswerter und wichtiger Film. Besonders zum Besuch emp-fohlen.

Deutschland 2017    /    Buch: Claus Räfle, Alejandra Lopez  Regie: Claus Räfle                                                                                                                           
Darsteller:  Max Mauff, Alice Dwyer, Ruby O. Fee, Aaron Altaras, Victoria Schulz, Florian Lukas
mit Hanni Lévy, Cioma Schönhaus, Ruth Gumpel und Eugen Friede

 

Mittwoch, 14.11.2018  Beginn 20.00 Ende ca. 21.50 Uhr  Frei ab 12 Jahren


Unser aktuelles Filmprogramm finden Sie u.a. bei:
- Bürgerbüro im Rathaus                          - Sparkasse Neuwied – mit Filialen
- Tourist-Info Luisenplatz                          - Roentgenmuseum
- Stadtbibliothek Altes Rathaus                - Familienbildungsstätte
- Galerie Mennonitenkirche                      - Thalia-Buchhandlung
- Volkshochschule                                   - Engel-Apotheke, Luisenplatz
- Buchhandlung Wangler                         - Ticket Store
- Kinocenter Metropol                              - Stadtjugendamt Neuwied
- food-Hotel                                             - Stadtverwaltung Neuwied         

Stark ermäßigter Eintritt auf allen Plätzen:
Loge 7,- €; Sperrsitz 6,- €
Schülerinnen / Schüler mit Schülerausweis, Inhaber von JULEICA-Berechtigungskarten und Studenten 4,- € bzw. Sperrsitz 3,- €.
Ausgewählte Filmvorführungen für Schulen nach vorheriger Vereinbarung mit uns sind möglich.
Kritiken, Anregungen und Filmvorschläge nehmen wir mittwochs gerne entgegen. Telefonisch: Michael Mertes im Stadtjugendamt 802-366.

Stadtjugendamt und Volkshochschule Neuwied in Kooperation mit den Kinobetrieben (FTB) Weiler gefördert von der Stiftung der Gemeindlichen Siedlungsgesellschaft Neuwied und der Sparkasse Neuwied





Klicken für Bild in voller Größe...

MinsKi - „ Die Unsichtbaren- Wir wollen leben „


Veranstaltungsort (Stadt): Neuwied
Veranstaltungsort (Anschrift): Heddesdorfer Str. 84
Webseitehttp://www.kinoneuwied.de



Publiziert am 02.11.2018 Von Stadt_Neuwied - Dieser Termin wurde bisher 10 mal aufgerufen.

..diese Termine könnten Sie auch interessieren
KW 46/18 | 13.11.2018 Fachtag „Kerle, Körper, Krawall – Jungenarbeit 2.0“ im Landkreis Neuwied
KW 46/18 | 14.11.2018 Kinder-Kino weiß „Oh wie schön ist Panama“
KW 46/18 | 14.11.2018 „Menschen auf öffentlichen Plätzen in Neuwied“
KW 46/18 | 17.11.2018 Narrenfahrplan Nov 2018
KW 47/18 | 21.11.2018 MinsKi - „ Gundermann“
KW 47/18 | 24.11.2018 Kontrolle Wanderwege Feldkirchen
KW 47/18 | 25.11.2018 Totengedenken im Liede auf dem Friedhof
KW 48/18 | 27.11.2018 GenerationenKino verabschiedet sich für 2018 mit Komödie
KW 48/18 | 28.11.2018 MinsKi - „ Wir sind Champions „




[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 13.11.2018 Christiane Brauer erhielt RKK-Verdienstmedaille

Wie überraschend doch ein Mitgliederkaffeekränzchen sein kann, hat zu Beginn der neuen Karnevalssession Christiane Brauer aus Asbach erfahren. Sie war ...

new: 13.11.2018 Seminar für Pflege- und Betreuungskräfte sowie Angehörige

Musik bietet Zugang zu dementiell erkrankten Menschen Weiteres Seminar findet am 24. November statt Musik kann als ...

new: 13.11.2018 Bürger sind mit Bauamts-Service zufrieden

Außenstelle der Neuwieder Bauaufsicht in der Verbandsgemeinde Asbach Landrat Achim Hallerbach und Baudezernent Michael Mahlert haben sich vor Ort vom ...

new: 13.11.2018 Wöchentliche Leerung der Biotonne endet am 26. November

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, beginnt in Kürze der Winterabfuhrrhythmus für die ...

new: 13.11.2018 Bund gibt Waldbesitzern 25 Millionen an Dürrehilfen

Erwin Rüddel: „Entschädigungshilfen müssen auch im Wahlkreis ankommen“ Kreisgebiet. ...

new: 12.11.2018 Interkommunale Zusammenarbeit jetzt auch beim Restmüll

Abfallzweckverband entsorgt künftig rund 10.000 Tonnen Abfall in Linkenbach (LK Neuwied) Region. Vier Gebietskörperschaften, zwei Unterschriften, ...

new: 12.11.2018 Planungsdezernent Michael Mahlert zieht positive Förderbilanz für 2018

Schwerpunktthema „Innenentwicklung“ hat zentrale Bedeutung für eine zukunftsorientierte Dorfentwicklung Der Erste Kreisbeigeordnete Michael ...

new: 12.11.2018 Blank: „Der Kunstrasenplatz muss für 2020 klares Ziel bleiben“

CDU Heimbach-Weis freut sich über Unterstützung der SPD Heimbach-Weis. „Wir freuen uns sehr, dass die SPD in ...

Stadt informiert Bürger über Zukunft der Deichkrone

Ziel: Gebäude in exponierter Lage wieder mit Leben füllen Die älteren Neuwieder haben sie noch in Erinnerung als Ort der feinen Küche, ...

220 Kinder wachsen bei Pflegeeltern auf

Seminar der Jugendämter bot interessante Einblicke Im Amalie-Raiffeisen-Saal der VHS Neuwied trafen sich Pflegeeltern und -kinder, Fachkräfte des ...

Wem gehören die entlaufenen Zwergziegen?

Acht Zwergziegen wurden am 02. November freilaufend in Rauenhahn (Ortsteil der Ortsgemeinde Asbach) durch die Polizeiinspektion ...

POL-PDNR: Betrügerische Anrufe angeblicher Microsoft-Mitarbeiter

2018-11-09T07:53:54 Dienstbezirk der Polizei Linz (ots) - Die Polizei Linz/Rh. verzeichnet derzeit eine steigende Anzahl von ...

Hahn: Bei Zweifel an korrekter Funktion SUEZ-Werk sofort dicht machen

Pressemeldung Martin Hahn & Conrad Lunar SGD Auflage kann nur ein erster Schritt sein – weitere Untersuchungen gefordert Die beiden Initiatoren ...

Freundeskreis der Isenburg e.V. erhält vom Bund 100.000 Euro

Erwin Rüddel: „13 Jahre ehrenamtliches Engagement zahlt sich aus!“ Isenburg. „Jetzt ist es amtlich: der ehrenamtlich tätige ...

„Gold am Bande“ für karnevalistisches Urgestein

Egon „Charlie“ Braun von der Karnevalsgesellschaft Unkel 1930 e.V. ist seit fünfeinhalb Jahrzehnten aktiver Karnevalist. Ihn aufgrund dessen ...

Dank Einsatz der Väter Spielmöglichkeiten erweitert

Erfolgreich verlief eine Aktion an der Heddesdorfer Kinderburg, bei der die Väter besonders gefordert waren. Die Burg-Mädchen und -Jungen hatten sich ...

VHS Neuwied unterstützt Kollegen aus dem Kreis

Dank Kooperation gemeinsamer Integrationskurs Premiere geglückt: Erstmals haben die städtische Volkshochschule und die Kreis-Volkshochschule einen ...

Bildungsdezernent Michael Mahlert besucht „FUNK“-Projekt in Koblenz

Passgenaue Sprach-Fach-Förderung für einen bestmöglichen Schulabschluss FUNK steht für den Fachsprachlichen Förderunterricht an der ...

22 User online

Dienstag, 13. November 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied