Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


MinsKi - „ Die Unsichtbaren- Wir wollen leben „

Musik, Kultur- » Kino

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 46/18 | 14.11.2018 | Beginn 20:00 Uhr

Minski in der Schauburg -
Heddesdorfer Str. 84 - www.kinoneuwied.de

 

Unser Programm wurde ausgezeichnet vom Land Rheinland Pfalz jährlich 2004 -2018 für 2017


Liebe Minksi-Freunde,

Besucherwünsche nehmen wir gerne in unserer Filmreihe auf. So finden sie gleich zwei davon im Programm der nächsten beiden Monate, deren Besuch wir ausdrücklich empfehlen: mit „Die Unsichtbaren-Wir wollen leben“  und  „Gundermann“ zeigen wir zwei geschichtlich interessante Filme.  
Wir wünschen Ihnen vergnügliche und spannende Kinoabende, einen schönen Jahresausklang und viel Erfolg und Gesundheit im neuen Jahr.

 

 

Ihr Programmgestalter Michael Mertes  und die Filmbetriebe (FTB) Weiler

Texte und Kritik zusammengestellt von Michael Mertes


„ Die Unsichtbaren- Wir wollen leben „      - Besucherwunsch-   -besonders wertvoll-

Als am 19. Juni 1943 die Reichshauptstadt von Goebbels als „judenfrei“ erklärt wird, ist dies eine von vielen Unwahrheiten, die er von sich gegeben hat. Denn zu diesem Zeitpunkt waren 7.000 in Berlin untergetaucht und mehr als 1.700 überlebten in der Illegalität und waren auf die Hilfe von Unbekann-ten und Freunden angewiesen. Vier Überlebensgeschichten zeichnet Regisseur Claus Räfle in seinem ungewöhnlichen und tief bewegenden Film nach. Dabei kombiniert er die Erzählinterviews der Zeit-zeugen Cioma Schönhaus, Ruth Gumpel, Hanni Lévy und Eugen Friede mit Spielszenen, die das Er-lebte aufgreifen und geschickt in Archivaufnahmen des Berliner Alltags eingebunden werden. Somit wird die Atmosphäre der Zeit und zunehmend bedrohlicher Lage in der Hauptstadt unterstrichen. Der Film schildert eindringlich, emotional und zudem spannend ein zeitgeschichtliches Thema, da noch nicht oft behandelt wurde.  Ein absolut sehenswerter und wichtiger Film. Besonders zum Besuch emp-fohlen.

Deutschland 2017    /    Buch: Claus Räfle, Alejandra Lopez  Regie: Claus Räfle                                                                                                                           
Darsteller:  Max Mauff, Alice Dwyer, Ruby O. Fee, Aaron Altaras, Victoria Schulz, Florian Lukas
mit Hanni Lévy, Cioma Schönhaus, Ruth Gumpel und Eugen Friede

 

Mittwoch, 14.11.2018  Beginn 20.00 Ende ca. 21.50 Uhr  Frei ab 12 Jahren


Unser aktuelles Filmprogramm finden Sie u.a. bei:
- Bürgerbüro im Rathaus                          - Sparkasse Neuwied – mit Filialen
- Tourist-Info Luisenplatz                          - Roentgenmuseum
- Stadtbibliothek Altes Rathaus                - Familienbildungsstätte
- Galerie Mennonitenkirche                      - Thalia-Buchhandlung
- Volkshochschule                                   - Engel-Apotheke, Luisenplatz
- Buchhandlung Wangler                         - Ticket Store
- Kinocenter Metropol                              - Stadtjugendamt Neuwied
- food-Hotel                                             - Stadtverwaltung Neuwied         

Stark ermäßigter Eintritt auf allen Plätzen:
Loge 7,- €; Sperrsitz 6,- €
Schülerinnen / Schüler mit Schülerausweis, Inhaber von JULEICA-Berechtigungskarten und Studenten 4,- € bzw. Sperrsitz 3,- €.
Ausgewählte Filmvorführungen für Schulen nach vorheriger Vereinbarung mit uns sind möglich.
Kritiken, Anregungen und Filmvorschläge nehmen wir mittwochs gerne entgegen. Telefonisch: Michael Mertes im Stadtjugendamt 802-366.

Stadtjugendamt und Volkshochschule Neuwied in Kooperation mit den Kinobetrieben (FTB) Weiler gefördert von der Stiftung der Gemeindlichen Siedlungsgesellschaft Neuwied und der Sparkasse Neuwied





Klicken für Bild in voller Größe...

MinsKi - „ Die Unsichtbaren- Wir wollen leben „


Veranstaltungsort (Stadt): Neuwied
Veranstaltungsort (Anschrift): Heddesdorfer Str. 84
Webseitehttp://www.kinoneuwied.de



Publiziert am 02.11.2018 Von Stadt_Neuwied - Dieser Termin wurde bisher 24 mal aufgerufen.

..diese Termine könnten Sie auch interessieren
KW 04/19 | 26.01.2019 Pulse of Europe Neuwied - Zukunft Europas sichern, Kräfte bündeln
KW 04/19 | 27.01.2019 bis 17.03.2019Gerhard Wienss stellt im Roentgen-Museum Neuwied aus
KW 09/19 | 25.02.2019 KiJuB bietet Sportliches und Karnevalistisches
KW 47/19 | 23.11.2019 Kontrolle Wanderwege Feldkirchen
KW 47/19 | 24.11.2019 Totengedenken im Liede auf dem Friedhof




[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 15.01.2019 Wunschbaum im Futterhaus für die Zootiere

Die Mitarbeiter des Futterhaus in Bendorf hatten sich für das diesjährige Weihnachtsfest etwas Besonderes ausgedacht: ein Wunschbaum für die ...

new: 15.01.2019 POL-PDNR: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

2019-01-15T09:17:04 Neuwied (ots) - Am gestrigen Montagnachmittag gegen 14:25 Uhr befuhr ein 27 jähriger Mann aus der ...

new: 15.01.2019 „Wissen was kommt – Bevor es kommt“

Entscheidungshilfen zum Extremwettermanagement der Landwirtschaft Kreis Neuwied – Zur achten Veranstaltung der Vortragsreihe LANDreisen konnte Achim ...

new: 15.01.2019 Tonnenleerung wird per „Müllwecker“ mitgeteilt

Kostenlose App bietet noch mehr Service Landrat Hallerbach: Nachhaltigkeit durch papierlose Oberfläche Zum Jahresbeginn 2019 ergaben sich im Kreis ...

new: 15.01.2019 Ist Gestank aus dem Distelfeld Geschichte?

CDU-Chef Martin Hahn warnt vor Risiko-Anlage – Kleemann hat Vertrauen in SGD nachhaltig beschädigt „Nach Informationen aus ...

new: 14.01.2019 „Weißen Flecken“ im NR-Land den Kampf angesagt

Erwin Rüddel: „Die Breitbandinitiative des Bundes läuft mit Hochdruck“ Kreisgebiet. „Die Breitbandinitiative in der Region ...

new: 14.01.2019 POL-PDNR: Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen

 - Die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums Koblenz erklären, wie das ...

new: 14.01.2019 POL-PDNR: Verkehrsunfall mit überschlagenem PKW auf der B 256

2019-01-13T07:02:37 Neuwied (ots) - Am Samstag, 12.01.2019, 09:34 Uhr, befuhr eine 47jährige Frau aus Neuwied mit ihrem ...

new: 14.01.2019 Billiger heißt nicht besser: „Deutsche Energie“ beantragt Insolvenz

Herschbach: Solides Wirtschaften schließt Spekulation aus - Kunden sollten mit SWN Kontakt aufnehmen 15.01.2019 Neuwied. „Wir sind kein ...

POL-PDNR: Brand eines PKW in Garagenkomplex

 - Presse- und Medienmitteilung der Kriminalinspektion Neuwied
2019-01-11T11:49:57 Neuwied (ots) - In der Nacht von ...

Sperrung von Wanderwegen im Aubach- und Engelsbachtal

Zu Sperrungen von Teilstrecken oder von kompletten Wegen kann es im Aubachtal und im Engelsbachtal kommen. Und zwar in der 4. ...

Berufliche Fortbildung rückt in den Mittelpunkt

Neues VHS-Programm für das erste Halbjahr 2019 erschienen Sie zählt zu den größten Weiterbildungseinrichtungen in der Region: Die ...

Am Eiskeller: Größter Kinderspielplatz in Irlich fertiggestellt

Ein weiterer wichtiger Schritt für ein kinderfreundliches Neuwied ist getan – zur Freude der Mädchen und Jungen aus Irlich. An der Straße ...

Schnelle Datenleistung bis ins Krankenzimmer

Erwin Rüddel tauschte sich mit Krankenhausexperten in Asbach aus Kreisgebiet. „Die beim Breitbandaus durch den Bund bedingte Vorreiterrolle meines ...

Im Spätsommer sollen die Glocken wieder läuten

Kirchturm in Niederbieber wird saniert – Kirchbauverein unterstützt mit ...

Wertstoffhöfe bleiben am 26. Januar geschlossen

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, bleiben am Samstag 26. Januar 2019 die kreiseigenen ...

POL-PDNR: Neuwied; Verkehrsunfall mit Personenschaden

2019-01-09T10:20:22 Neuwied (ots) - Am gestrigen Dienstagnachmittag gegen 13:55 Uhr befuhren ein 47 jähriger und ein 23 ...

Neues Jahr – neue Museumsleitung:

Marcus Coesfeld übernimmt die Museumsleitung von MONREPOS
Neuwied. Seit Dezember hat MONREPOS Archäologisches ...

15 User online

Mittwoch, 16. Januar 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied