Am 20. Februar bietet die KreisVolkshochschule Neuwied in Kooperation mit dem Klimaschutz der Kreisverwaltung einen Workshop rund um die Naturheilkraft bestimmter Pflanzen u.a. bei viralen Infekten an. Der Kurs findet von 18-21 Uhr im außerschulischen Lernort in Linkenbach statt.
Gärtnerin und Kräuterfrau Kordula Honnef stellt bewährte Hausmittel der Klostermedizin für die heutige Zeit vor. Diese können richtig angewandt, z.B. als Tee oder Pflegebalsam, mit ihrer antiviralen Wirkung einen Beitrag zu unserer Gesundheit leisten und das Immunsystem stärken.
Im Praxisteil stellen die Teilnehmenden einen Pflegebalsam her, mischen einen Tee und lernen die Anwendung von Einreibungen mit frischen Pflanzenteilen kennen.
Infos und Anmeldung unter www.kvhs-neuwied.de/G321 oder 02631 347813.