Landkreis Neuwied initiiert weitere digitale Girls-MINT-Workshops – Schülerinnen können sich jetzt anmelden
Kreis Neuwied. In der MINT-Region Neuwied werden seit diesem Jahr kostenlose Girls-MINT-Workshops für Schülerinnen der 6. und 7. Klasse angeboten und „durchgängig sehr gut angenommen“, wie der Beigeordnete Michael Mahlert weiß. „Wir sind sehr froh, dass wir diese spannenden und vielfältigen Projekte mit Unterstützung unserer Kooperationspartner initiieren können“, sagt er und freut sich daher, dass es weitere Angebote gibt.
In den Herbstferien finden die nächsten digitalen Workshops statt. „Die Klimaveränderungen und deren Auswirkungen sind verheerend. In den Workshops werden an drei Tagen Themen zu Umweltschutz, Naturschutz und Klimaschutz beleuchtet“, erklärt Laura Schaaf vom Bildungsbüro Neuwied. Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts vom Uni-Campus in Koblenz begleiten die Schülerinnen online.
Di 12.10.2021 - Naturschutz vor der Haustüre:
Die Schülerinnen erarbeiten zusammen mit den Mentorinnen Möglichkeiten und Strategien, Naturschutz direkt vor ihrer Haustüre umzusetzen und lernen, auf was es dabei ankommt. U.a. bauen sie ihr eigenes Insektenhotel und erfahren mehr über den Insektenschutz.
Mi 13.10.2021 - Klimaschutz und erneuerbare Energien:
Die Teilnehmerinnen lernen, was erneuerbare Energien mit Klimaschutz zu tun haben und erarbeiten zusammen mit den Mentorinnen Möglichkeiten Klimaschutz in ihrem Alltag anzuwenden. U.a. werten die Mädchen ihren ökologischen Fußabdruck aus und bauen eine Solarsonnenblume.
Do 14.10.2021 - Umweltschutz und Recycling:
Die Schülerinnen erarbeiten zusammen mit den Mentorinnen Strategien und Wege, Umweltschutz in ihren Alltag zu integrieren. Sie erfahren mehr darüber, wie sie weniger Müll produzieren und Alltagsgegenstände recyclen können. U.a. bauen sie aus PET-Flaschen ein Auto mit Solarantrieb.
Zu jedem Workshop ist eine separate Anmeldung möglich. Danach werden die Materialien nach Hause gesendet.
Kostenlose online Termine: 12. bis 14. Oktober jeweils von 9:00-14:30 Uhr mit Mittagspause
Teilnehmerinnen: pro Workshops nur 12 Plätze frei
Anmeldeschluss: 26. September
Anmeldung: Bildungsbüro Neuwied – Laura Schaaf (Email: bildungsbuero@kreis-neuwied.de; Telefon: 02631/803-195)


Weitere Informationen über die MINT-Region Neuwied, die vielfältigen Projekte sowie Eindrücke der Girls-MINT-Workshops finden Sie auf der Homepage der Kreisverwaltung Neuwied – Bildungsbüro.

Hintergrund
Die MINT-Region kooperiert mit dem Rheinland-Pfälzischen Ada-Lovelace-Projekt. Das Ada-Lovelace-Projekt wird durch das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration und das Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit sowie dem Europäischen Sozialfonds gefördert. Mehr Informationen unter www.ada-lovelace.de.

 
Bildunterschrift:
Wie lässt sich Naturschutz vor der eigenen Haustür umsetzen? Antworten bieten die digitalen Girls-MINT-Workshops der MINT-Region Neuwied.