Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Tag des Wassers 2016

Kreis Neuwied

Nachwuchswasserforscher in Aktion am Wassertag
Das Umweltreferat der Kreisverwaltung Neuwied veranstaltete in Kooperation mit der Jugendpflege Dierdorf im Rahmen einer Ferienbildungsaktion den Tag des Wassers 2016. In diesem Jahr steht der Weltwassertag unter dem Motto "Wasser und Jobs". Zum Schutz der wichtigen Ressource Wasser eröffnet sich ein vielfältiges Spektrum an Arbeitsmöglichkeiten. Mit dem Schutz der Wasserressourcen und der Funktionsfähigkeit der Gewässer und ihrer Ökosysteme beschäftigen sich viele Berufsfelder in Industrie und Verwaltung.

Informationen zum Weltwassertag 2016

Der Weltwassertag wird jährlich am 22. März begangen. Er steht in jedem Jahr unter einem anderen Thema. Der Weltwassertag weist auf die Bedeutung des Wassers für die Menschheit hin. Der Weltwassertag ist ein Ergebnis der Weltkonferenz über Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro, er wird seit 1993 jährlich aufgrund einer Resolution der UN-Generalversammlung vom 22. Dezember 1992 veranstaltet.

Im Rahmen einer Ferienbildungsaktion erforscht Maria-Elisabeth Loevenich von der Agentur für nachhaltige Kommunikation, ICT Codewalk mit Grundschülern die Wasserqualität eines Fleißgewässers in Dierdorf. Die Nachwuchsforscher nehmen Wasserproben, führen Wassertests und Wasserexperimente durch und betrachten die Welt des Wassers mit ihren Wasserlupen.

Weltweit wird seit mehr als 20 Jahren am 22.März der „Tag des Wassers“ begangen. Jedes Jahr beteiligt sich deshalb das Umweltreferat der Kreisverwaltung an dem Aktionstag. Der Landkreis hat sich entschlossen den Tag des Wassers als Ferienbildungsaktion zu feiern, denn da der Tag des Wassers den Zusammenhang zwischen Wasser und Arbeitsplätzen aufgreift liegt es nahe die zukünftigen Arbeitnehmer in jungen Jahren bereits auf die Schutzbedürftigkeit dieser unverzichtbaren Ressource aufmerksam zu machen. „Diese Aufgabe kann nur bewältigt werden, wenn die zukünftige Erwachsenengeneration die Zukunftsressource „Wasser“ Wert zu schätzen lernen“, betont der 1.Kreisbeigeordnete und Umweltdezernent Achim Hallerbach: „ Dem Landkreis ist es ein Anliegen, durch Maßnahmen der Umweltbildung Schüler und Kindergartenkinder für die Umwelt und damit auch für den Fließgewässerschutz und den Grundwasserschutz zu sensibilisieren.“

Nicht nur in der Kreisverwaltung Neuwied beschäftigen sich mehrere Sachgebiete mit dem Schutzgut Wasser – Untere Wasserbehörde, das Kreiswasserwerk, das Gesundheitsamt, die Lebensmittelbehörde. Wasser dient der Produktion von Nahrungsmitteln, ist notwendig im Bereich der industriellen Produktion, ist das lebensnotwendige Lebensmittel und ermöglicht vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Damit Wasser Menschen nicht gefährlich werden kann, ist auch der Hochwasserschutz ein wichtiges Berufsfeld.

Nachdem jedes Kind eine Wasserprobe in seiner Becherlupe hat geht es wieder zurück in den Jugendtreff der Stadtverwaltung Dierdorf zur Bestimmung der kleinen Wasserlebewesen. Hilfreich ist dabei der Wasser-Erlebniskoffer der Aktion Blau Plus, der viele Experimente im Zusammenhang mit dem Element „Wasser“ enthält. Dieser Koffer kann auch für andere Interessierte beim Forstamt Dierdorf, bei der Grundschule in Raubach und beim Kreismedienzentrum ausgeliehen werden. Und so steht am Ende eines ereignisreichen Tages für einige der jungen Nachwuchsforscher fest, dass es im Bereich des Gewässerschutzes viel Interessantes zu erleben gibt.

Nachrichten aus Neuwied

new: 22.11.2017 Den eigenen Plänen auf der Spur...Schritt für Schritt

Das zweite Kommunalpolitische Seminar für Ratsfrauen, das regelmäßig für die aktiven Kommunalpolitikerinnen von der Kreisvolkshochschule ...

new: 22.11.2017 Geänderte Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe

Kreis Neuwied. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, schließen die Wertstoffhöfe Linz, Neuwied und Linkenbach am Freitag, ...

new: 21.11.2017 Anwohnerklage Festveranstaltung der „Burschengesellschaft Heddesdorf e. V.“

VG Koblenz: Anwohnerklage gegen Durchführung einer Festveranstaltung der „Burschengesellschaft Heddesdorf e. V.“ hatte keinen ...

new: 21.11.2017 Bank überreicht Scheck an Förderverein der Jugendfeuerwehr

Henning Oster, Marketingleiter der Sparda Bank Südwest, hat dem Förderverein der Jugendfeuerwehr Neuwied einen ...

new: 21.11.2017 Richtiger Einsatz von Hilfsmitteln erleichtert den Alltag

Fachmann stellte Badezimmerausrüstung in den Mittelpunkt Das Thema „Heil- und Hilfsmittel im Alltag" stand erneut auf der Agenda einer ...

new: 21.11.2017 Kino für Kinder: Jury verleiht Preise

Gewinner des Malwettbewerbs werden ausgezeichnet Die Reihe „Kino für Kinder“ feierte vor zehn Jahren ihr ...

new: 20.11.2017 Infoveranstaltung an IGS Horhausen

Am 28. November 2017 findet um 19.30 Uhr im Mehrzweckraum des Unterstufengebäudes der Integrierten Gesamtschule Horhausen ein Informationsabend für ...

new: 20.11.2017 Nächste Energieberatung in Rengsdorf am 14.12.2017

Von der Planung bis zur Übergabe: Immer mit dem Energieberater
Auf dem Bau geht es turbulent zu, verschiedene Unternehmen ...

new: 20.11.2017 ICE nach Friedrich Wilhelm Raiffeisen benennen

Erwin Rüddel richtet diesen Vorschlag an Bahn-Vorstand Ronald Pofalla Kreisgebiet. „Die 200jährige Wiederkehr des Geburtstages vom ...

Kinderturnsonntag wurde mit Begeisterung angenommen

Turnverein 1912 Anhausen-Meinborn e.V. Unter den Augen ihrer Eltern hat sich am angekündigten Sonntag eine große Schar Kinder der Turn- und ...

Wo ist das S?

Am 6. November 2017, gingen die Schüler der Klasse 1 b der Astrid-Lindgren-Schule gemeinsam mit den Schulhüpfern auf die Suche. In einem Workshop ...

Herbsttreffen der Oberhonnefelder Senioren

 Unser stimmungsvolles Treffen im Herbst war für alle Senioren ein schönes Event. Mit frischgebackenen  Waffeln, heißen Kirschen und ...

Treibjagd in Anhausen und Rüscheider Wald

Am Samstag, 25. November 2017 findet eine Gemeinschaftsdrückjagd statt.
Meiden Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit ab 9 ...

Acht neue Elternbegleiter ausgebildet

Stolz präsentieren acht frisch ausgebildete Elternbegleiter des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Wied nach ...

Ich kann kochen! macht Lehrer und Erzieher zu Genussbotschaftern

Ernährungsbildungsinitiative von Sarah Wiener Stiftung und BARMER erstmals in Neuwied Neuwied, 16. November 2017. Lehrer und Erzieher aus Neuwied und ...

Aus der Region heraus erfolgreich in Europa

„30 Jahre erfolgreich am Markt, 650 Mitarbeiter europaweit und fünf Millionen zufriedene Kunden“, mit diesen Zahlen warteten Firmenchef ...

Jumping Fitness – Spass ohne Ende mit Lara Neumann

Mit Physiotherapeutin und Jumpong Fitness Instructorin Lara Neumann. Puderbach, 15.11.2017. Jumping Fitness mit den Original Hexagonal Trampolinen im KSC ...

Faszination Wäller Winter

Neue Winterbroschüre für den Westerwald erschienen Wenn an anderen Orten Nebel und Schneematsch auf die Stimmung drücken, kann der Westerwald ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Kreis Neuwied

4 User online

Mittwoch, 22. November 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied