Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Sonstige Nachrichten



Infopost aus Ihrer Kristall Therme - WERBUNG-

Sonstige Nachrichten
Sehr geehrte Gäste,
am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. Bei unserem Sommerblütenfest erwartet Sie ein Meer voller Orchideen und viele duftende Angebote.

Trauer um OB Roth: Kondolenzbücher liegen aus

Sonstige Nachrichten

Viele Bürger, Politiker, Weggefährten und Freunde haben in den ersten Tagen nach dem plötzlichen Tod von Neuwieds Oberbürgermeister Nikolaus Roth in vielfältiger Weise ihre Bestürzung und ihr Mitgefühl ausgedrückt.  Seit Mittwochmittag haben Trauernde nun zusätzlich die Möglichkeit, sich in ein Kondolenzbuch einzutragen. Sowohl im Verwaltungsgebäude in der Engerser Landstraße 17 (6. Stock) als auch im Historischen Rathaus in der Pfarrstraße 8 liegt zu den normalen Öffnungszeiten ein Kondolenzbuch aus.

Gemeinsame Fortbildungsveranstaltung von HTZ und Landkreis

Sonstige Nachrichten

Dr. Patricia Sandrieser referiert zum Thema Sprachverstehen
Kreis Neuwied – Wir Menschen sind kommunikative Wesen. „Es gibt keine sprechfaulen Kinder“, sagt Dr. Patricia Sandrieser. Wenn es mit der sprachlichen Verständigung nicht klappen will, ist genaues Hinschauen angesagt. Es könnte das Sprachverstehen sein, das sich nicht normgerecht entwickelt. Woran dies zu erkennen ist, erläuterte die Diplom-Lehr- und Forschungslogopädin nun in einem lebendigen Vortrag im Heilpädagogisch-Therapeutischen Zentrum (HTZ) in Neuwied.

(v.l.) 1. Kreisbeigeordneter Achim Hallenbach, Referentin Dr. Patricia Sandrieser, Ärztliche Direktorin Ingrid Degen und Psychiatriekoordinator Dr. Ulrich Kettler päsentieren die neusten Veröffentlichungen der Referentin.

SBN testen Kaltbitumen zur Reparatur von Schlaglöchern

Sonstige Nachrichten

Weniger rutschig, länger haltbar und einfacher in der Verarbeitung

NEUWIED. Die Servicebetriebe Neuwied (SBN) testen ein neues Kaltmischgut zur Beseitigung von Schlaglöchern. Das sogenannte Kaltmischgut hat einige Vorteile in der Verarbeitung und verspricht eine längere Haltbarkeit.

Jugendliche haben Film gedreht

Sonstige Nachrichten

Workshop des KiJub schulte in Regie und Kameraführung

Das Filmgeschäft gilt vielen als Sprungbrett in eine erfolgreiche Karriere. Neuwieder Kinder machten sich nun mit seinen grundlegenden Arbeiten vertraut.  

Text Kamera, Ton und Schnitt: Bei einem Filmworkshop des städtischen Kinder- und Jugendbüros in Zusammenarbeit mit dem Institut medien.rlp aus Mainz und der städtischen Schulsozialarbeit an der Robert-Krups-Schule in Irlich lernten Mädchen und Jungen das Medium Film kennen.

Familienbad im Aubachtal hat jetzt geöffnet

Sonstige Nachrichten

Neuwied. Sobald die Temperaturen frühlingshaft werden, kann es sofort ins Familienbad in Oberbieber gehen: Das in ehrenamtlicher Tätigkeit vom Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) betriebene Freibad im idyllischen Aubachtal hat seine Pforten nun bis zum Ende der Freibad-Saison am 10. September geöffnet. Öffnungszeiten sind nun in der Hauptsaison zu den Ferienzeiten, an den Wochenenden sowie an Feier- und Brückentagen 10 bis 17, an allen übrigen Tagen von 11 bis 17 Uhr. Der HVO legt besonderen Wert auf die Resonanz der Gäste: „Anregungen und Informationen die wir von unseren Gästen erhalten werden immer Beachtung finden. Alle Hinweise werden durch das Freibad Team geprüft und Maßnahmen, falls dies möglich ist, schnellst möglich eingeleitet“, erklärt der Verein.

Zwanzig Aussteller informierten „Rund um die Demenz“

Sonstige Nachrichten

Neue Broschüre „Wegweiser Demenz und Pflege“ vorgestellt

Zum zweiten Mal veranstaltete die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz des Mehrgenerationenhauses Neustadt (Wied) einen Informationsnachmittag als Messe „Rund um die Demenz“ und Pflege. Zwanzig Aussteller informierten die Besucher/innen mit einem breiten Spektrum über Angebote, Dienstleistungen und Unterstützungsmöglichkeiten in der Pflege und Demenz in der Verbandsgemeinde Asbach und dem Kreis Neuwied. Dr. Melanie Schichl von der Kamillus-Klinik in Asbach informierte die Gäste in zwei Vorträgen über das Krankheitsbild Demenz und den Umgang mit Erkrankten.

Der Infonachmittag wurde durch den 1. Kreisbeigeordneten und Gesundheitsdezernenten Achim Hallerbach, der Netzwerkkoordinatorin der Lokalen Allianz, Ulla Müller, der Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses Neustadt (Wied) Angela Muß, Ortsbürgermeisterin Jutta Wertenbruch und MdB Erwin Rüddel eröffnet. Unterstützt wurde die Lokale Allianz durch Ehrenamtliche des Mehrgenerationenhauses Neustadt (Wied), die den Service für Aussteller und Gäste übernahmen.

Fußballbegeisterung pur

Sonstige Nachrichten

35 Kinder beim ersten Doppelspass-Ostercamp in Melsbach

Was für eine Premiere und Fußballbegeisterung auf dem wunderschönen Kunstrasenplatz in Melsbach! Beim ersten Fußballcamp des gastgebenden SV in Kooperation mit der Fußballschule Doppelspass konnten 35 Mädchen und Jungen zwischen sechs und vierzehn Jahren ihrer Fußballbegeisterung freien Lauf lassen und ihren Idolen Manuel Neuer, Christiano Ronaldo oder Thomas Müller nacheifern.
Bei optimalen Wetterbedingungen in den Osterferien standen kindgerechtes Fußballtraining und originelle Spielformen im Vordergrund. Filigrane Dribbelparcours, Technik- und Passübungen oder die Schussgeschwindigkeitsmessmaschine sorgten für jede Menge Abwechslung.

Fußball, Freunde, Ferienspaß. 35 Kinder nahmen am ersten Doppelspass-Fußballcamp in Melsbach teil.

Premium-Produktion von ARTE und ARD / Drehbeginn am 3. April 2017

Sonstige Nachrichten

Das Ende des Ersten Weltkriegs am 11. November 1918 ist für die Menschen in Europa der Beginn einer Reise ins Ungewisse. Der Krieg hat die alte Ordnung der Monarchien und Imperien hinweggefegt. Es beginnt ein intensives, leidenschaftliches und oft gewaltsames Ringen um die beste Utopie. "Clash of Futures": Demokratie, Kommunismus und Faschismus konkurrieren um die Vorherrschaft. Was das für die Menschen konkret bedeutete, verdeutlicht die dokumentarische Dramaserie "18 - Krieg der Träume", indem sie die Biografien von vierzehn Frauen und Männern anhand ihrer Tagebücher und Memoiren erzählt. Es sind Menschen, die mit ihren Träumen und Überzeugungen die Geschichte Europas in all ihrer Widersprüchlichkeit erlebbar machen. Zugleich ergeben sich dabei immer wieder Parallelen zur heutigen politischen Situation, in der Europa und die Demokratie erneut in die Krise zu geraten drohen. Dramaturgie und Erzählweise erfüllen Standards internationaler Serienproduktionen und unterstreichen!
  die Leistungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks bei der Fortentwicklung dokumentarischer Formate. Drehstart der für ARTE und ARD von LOOKSfilm und vielen internationalen Partnern realisierten mehrteiligen Serienproduktion ist der 3. April 2017, die Drehzeit dauert voraussichtlich bis 16. Juni 2017. Die Ausstrahlung ist für 2018 auf ARTE und  im Ersten geplant.

Michalina Olszanska als Pola Negri mit DoP Jürgen Rehberg beim Teaser-Dreh für  18 - KRIEG DER TRÄUME-1408-792 Drehstart der dokumentarischen Dramaserie "18 - Krieg der Träume"

SGD Nord: Wiedtalradweg in Altwied kann weitergebaut werden

Sonstige Nachrichten

Aktuell informierte sich Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord über den Stand der Genehmigungsverfahren zum Lückenschluss des Wiedtalradwegs in Altwied (Landkreis Neuwied). Für diesen Abschnitt waren wegen der Durchquerung des Naturschutzgebietes „Auf der Hardt“ und des FFH-Gebietes „Felsentäler der Wied“ mehrere natur- und wasserrechtliche Genehmigungen der SGD Nord und der Kreisverwaltung Neuwied erforderlich.

(v.l.n.r.) Achim Hallerbach, 1. Kreisbeigeordneter, Ina Heidelbach Referatsleiterin,  Dr. Roland Pietsch, Referatsleiter Obere Naturschutzbehörde der SGD Nord, Werner Oster, stellv. Dienststellenleiter des Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz, Dr. Ulrich Kleemann Präsident der SGD Nord bei der abschließenden Abstimmung der letzten genehmigungsrechtlichen Punkte für den  Lückenschluss des Wiedtalradweges.


98 Artikel (10 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 20.07.2017 Stadtwerke erneuern Gas- und Wasserleitungen im Sohler Weg

Zwei Bauabschnitte - Einbahnregelung mit Umleitung bis Ende April Neuwied. Die Stadtwerke Neuwied (SWN) erneuern im Sohler ...

new: 20.07.2017 Weiteren Grabstein bei Bauarbeiten entdeckt

Zahlreiche Grabsteine vom Alten Friedhof dienten den Arbeitern, die vor rund 90 Jahren den Deichbau vorantrieben, offensichtlich als Füllmaterial. Nachdem ...

new: 20.07.2017 POL-PDNR: Regenrinnen geklaut

Asbach (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen, dem 20.07.2017 gegen 03:50 Uhr, kam es in Asbach in der Saarstraße zum ...

new: 20.07.2017 POL-PDNR: PKW geriet in Flammen

Asbach (ots) - Am Mittwoch, den 19.07.2017 gegen 16:20 Uhr, kam es zu einem PKW-Brand auf der L255 in Asbach, Höhe ...

new: 20.07.2017 POL-PDNR: Versuchter Wohnungseinbruch

Kirchen (ots) - Am Mittwoch, 19.07.17, gegen 09.00 Uhr, kam es im Birkenweg im Ortsteil Grindel an einem Mehrfamilienhaus zum ...

new: 20.07.2017 POL-PDNR: Vermisstensuche

Gemarkung Rheinbrohl und angrenzend (ots) - Seit Dienstag, 18.07.2017, um die Mittagszeit wird der 70-jährige Hans Peter ...

new: 19.07.2017 Portraits der Waldbreitbacher Gemeinden vorgestellt

Der Grafiker Martin Schmitz ist im Hauptberuf Bereichsleiter im St. Josefhaus in Hausen / Wied. Aber in seiner Freizeit fertigt er Grafiken zu ...

new: 19.07.2017 Kindertagesstätte Hummelnest in Linz

erhält Förderung durch Bundesprogramm Linz. „Es gibt eine positive Nachricht für die ...

food hotel übernimmt Leihservice für E-Bikes der Stadtwerke

Ausweitung der Servicezeiten: Ansprechpartner auch am Wochenende und abends Neuwied. Die E-Bike-Leihe der Stadtwerke Neuwied (SWN) wird neu aufgestellt. Die ...

POL-PDNR: Drogen gefunden

Puderbach (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag, 17.07./18.07.2017, kontrollierten Beamte der PI Straßenhaus einen ...

12 User online

Donnerstag, 20. Juli 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied