Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Sonstige Nachrichten



Fußballbegeisterung pur

Sonstige Nachrichten

35 Kinder beim ersten Doppelspass-Ostercamp in Melsbach

Was für eine Premiere und Fußballbegeisterung auf dem wunderschönen Kunstrasenplatz in Melsbach! Beim ersten Fußballcamp des gastgebenden SV in Kooperation mit der Fußballschule Doppelspass konnten 35 Mädchen und Jungen zwischen sechs und vierzehn Jahren ihrer Fußballbegeisterung freien Lauf lassen und ihren Idolen Manuel Neuer, Christiano Ronaldo oder Thomas Müller nacheifern.
Bei optimalen Wetterbedingungen in den Osterferien standen kindgerechtes Fußballtraining und originelle Spielformen im Vordergrund. Filigrane Dribbelparcours, Technik- und Passübungen oder die Schussgeschwindigkeitsmessmaschine sorgten für jede Menge Abwechslung.

Fußball, Freunde, Ferienspaß. 35 Kinder nahmen am ersten Doppelspass-Fußballcamp in Melsbach teil.

Infopost aus Ihrer Kristall Therme - WERBUNG-

Sonstige Nachrichten
Sehr geehrte Gäste,

wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein schönes und ruhiges Osterfest. Mal richtig abschalten und entspannen ist nun genau das Richtige..

Ostereiersuche für kleine und große Gäste

Premium-Produktion von ARTE und ARD / Drehbeginn am 3. April 2017

Sonstige Nachrichten

Das Ende des Ersten Weltkriegs am 11. November 1918 ist für die Menschen in Europa der Beginn einer Reise ins Ungewisse. Der Krieg hat die alte Ordnung der Monarchien und Imperien hinweggefegt. Es beginnt ein intensives, leidenschaftliches und oft gewaltsames Ringen um die beste Utopie. "Clash of Futures": Demokratie, Kommunismus und Faschismus konkurrieren um die Vorherrschaft. Was das für die Menschen konkret bedeutete, verdeutlicht die dokumentarische Dramaserie "18 - Krieg der Träume", indem sie die Biografien von vierzehn Frauen und Männern anhand ihrer Tagebücher und Memoiren erzählt. Es sind Menschen, die mit ihren Träumen und Überzeugungen die Geschichte Europas in all ihrer Widersprüchlichkeit erlebbar machen. Zugleich ergeben sich dabei immer wieder Parallelen zur heutigen politischen Situation, in der Europa und die Demokratie erneut in die Krise zu geraten drohen. Dramaturgie und Erzählweise erfüllen Standards internationaler Serienproduktionen und unterstreichen!
  die Leistungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks bei der Fortentwicklung dokumentarischer Formate. Drehstart der für ARTE und ARD von LOOKSfilm und vielen internationalen Partnern realisierten mehrteiligen Serienproduktion ist der 3. April 2017, die Drehzeit dauert voraussichtlich bis 16. Juni 2017. Die Ausstrahlung ist für 2018 auf ARTE und  im Ersten geplant.

Michalina Olszanska als Pola Negri mit DoP Jürgen Rehberg beim Teaser-Dreh für  18 - KRIEG DER TRÄUME-1408-792 Drehstart der dokumentarischen Dramaserie "18 - Krieg der Träume"

SGD Nord: Wiedtalradweg in Altwied kann weitergebaut werden

Sonstige Nachrichten

Aktuell informierte sich Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord über den Stand der Genehmigungsverfahren zum Lückenschluss des Wiedtalradwegs in Altwied (Landkreis Neuwied). Für diesen Abschnitt waren wegen der Durchquerung des Naturschutzgebietes „Auf der Hardt“ und des FFH-Gebietes „Felsentäler der Wied“ mehrere natur- und wasserrechtliche Genehmigungen der SGD Nord und der Kreisverwaltung Neuwied erforderlich.

(v.l.n.r.) Achim Hallerbach, 1. Kreisbeigeordneter, Ina Heidelbach Referatsleiterin,  Dr. Roland Pietsch, Referatsleiter Obere Naturschutzbehörde der SGD Nord, Werner Oster, stellv. Dienststellenleiter des Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz, Dr. Ulrich Kleemann Präsident der SGD Nord bei der abschließenden Abstimmung der letzten genehmigungsrechtlichen Punkte für den  Lückenschluss des Wiedtalradweges.

SWR1 Szene: Albert Hammond 'Ich bin nur ein Sandkorn'

Sonstige Nachrichten

Albert Hammond: `Ich bin nur ein Sandkorn´
Weltstar Hammond spricht bei SWR1 Rheinland-Pfalz über sein Leben und seine Motivation / SWR1 Szene am Sonntagabend, 26. März 2017 ab 20.00 Uhr

Mainz. März 2017, die Magie ist ungebrochen: "It Never Rains in Southern California - leise und gefühlvoll gibt Albert Hammond seinen Welthit zum Besten, unplugged, vor einer handverlesenen Zuhörerzahl im SWR1-Studio. Im Interview hat Hammond gerade über sein Idol Buddy Holly ("I owe him my career") und seine Selbsteinschätzung gesprochen ("I'm just a grain of sand in the world."), bevor er zur Gitarre greift ("I can imagine a life without anything but music."). Mehr über Albert Hammonds Besuch in SWR1 Szene am Sonntag 26. März, ab 20.00 Uhr und unter SWR1.de ("It Never Rains in Southern California" in der Unplugged-Version wird Sonntagabend freigeschaltet.)

Freiwillige Beiträge für 2016 noch bis 31. März 2017 zahlen

Sonstige Nachrichten

Noch bis zum 31. März 2017 können freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung für das Jahr 2016 gezahlt werden. Das kann sich schon allein dadurch rechnen, dass der Beitragssatz zur Rentenversicherung mit 18,7 Prozent weiter günstig ist. Besonders wichtig ist dieser Termin aber für Versicherte, die mit freiwilligen Beiträgen ihren Anspruch auf eine Erwerbsminderungsrente sichern können. Denn bereits bei einer Lücke von einem Monat kann der Anspruch verloren gehen!

 

Öffnungszeiten SWN-Verwaltung und KundenCenter an Karneval

Sonstige Nachrichten

 Neuwied. Das KundenCenter der Stadtwerke Neuwied GmbH (SWN) in der Innenstadt ist an Schwerdonnerstag von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr geöffnet. Am Rosenmontag und Karnevalsdienstag sind  KundenCenter und Hauptverwaltung in der Hafenstraße ganztags geschlossen.  

Ab Aschermittwoch sind wieder alle Einrichtungen zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar.

Von „Anita“ bis „Atemlos“: Doku über Schlager

Sonstige Nachrichten

90-min. Dokumentarfilm „Schlagerland“ von Arne Birkenstock am 22.2. um 23:00 Uhr im Ersten

Deutschland ist Schlagerland. Was macht das Schlagerland Deutschland aber eigentlich aus? Wo und wie existiert es? Und was macht es so unwiderstehlich? Der Dokumentarfilm „Schlagerland“ blickt in die Provinz und auf die Großbühnen der Städte und geht auf Spurensuche nach diesem Massenphänomen. Die Reise durch das deutsche Schlagerland führt zu berühmten Künstlern, Nachwuchssängern und ihren treuesten Fans. „Schlagerland“ wird am 22. Februar um 23:00 Uhr im Ersten gezeigt.

Kreativität als Grundbedürfnis

Sonstige Nachrichten

Kultursendung „Landesart“ am 11. Februar 2017, 18.15 Uhr im SWR Fernsehen

Sich selbst schöpferisch erleben, ist ein erhebendes Gefühl. Zeitgenössische Theorien sehen Kreativität in jedem Menschen angelegt. Mit kreativen Prozessen lassen sich sogar diverse Krankheiten heilen. Die Kultursendung „Landesart“ ergründet am Samstag, 11. Februar, zu neuer früherer Sendezeit um 18.15 Uhr im SWR Fernsehen dieses menschliche Grundbedürfnis und fragt, ob es vielleicht sogar ein Grundrecht auf Kreativität gibt. Dafür trifft Moderatorin Patricia Küll den Regisseur eines Theaterprojekts, in dem junge syrische Flüchtlinge und Schüler aus Kirchheimbolanden gemeinsam auf der Bühne stehen. Außerdem geht sie mit einer Professorin und Kunstschaffenden der Hochschule Koblenz der Frage nach, ob kreativ sein erlernbar ist und in welchem Verhältnis Kreativität und Erziehung zueinander stehen.

Neujahrsempfang der Neuwieder Christdemokraten im Zeichen der Pflegepolitik

Sonstige Nachrichten

Hochkarätig besetzte Expertenrunde um MdB Erwin Rüddel und Staatssekretärin Ingrid Fischbach


Neuwied. Zum traditionellen Neujahrsempfang im Berufsbildungswerk in Heimbach-Weis durfte der CDU-Stadtverband Neuwied zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft begrüßen. Stadtverbandsvorsitzender Dr. Stefan Vomweg betonte bei seiner Begrüßung: „Wir haben uns in politisch schwierigen Zeiten an diesem Abend bewusst für ein gesellschaftspolitisch höchst relevantes Thema entschieden.“ Die Neuwieder Christdemokraten hatten ein hochkarätig besetztes Podium nach Neuwied geladen. Bundestagsabgeordneter und Kreisvorsitzender Erwin Rüddel, der in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion die Aufgabe des pflegepolitischen Sprechers begleitet, hatte Verstärkung aus Berlin bekommen.

(Foto: Sascha Ditscher) : Vorstand und Gäste beim Neujahrsempfang der CDU Neuwied: (v.l.n.r.) Ellen Demuth (MdL), Martin Hahn (Fraktionsvorsitzender), Dr. Stefan Vomweg (Stadtverbandsvorsitzender), Christa Garvert (Franziskus-Stiftung), Markus Blank (Stellv. Stadtverbandsvorsitzender), Erwin Rüddel (MdB), Angelika Seifert (Pflegedienstleiterin), Achim Hallerbach (1. Kreisbeigeordneter), Heinz Schwarz (Staatsminister a.D.), Werner Wittlich (Kreisbeigeordneter), Jan Einig (Bürgermeister), Pascal Badziong (Stadtverbandsgeschäftsführer). 


92 Artikel (10 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 25.04.2017 Seniorenbeirat besuchte Seniorentreff in Block

Mitglieder der Arbeitsgruppe Kultur und Soziales des Seniorenbeirats der Stadt Neuwied besuchten den Seniorentreff im Stadtteil Block. Senioren aus ...

new: 25.04.2017 Seniorenbeirat bringt sich vielfältig ein

Gremium hat Planungen für das laufende Jahr vorgestellt Der Seniorenbeirat vertritt immerhin rund 22 Prozent der ...

new: 24.04.2017 Verlegung der Müllabfuhr am 1. Mai

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, verschiebt sich die Müllabfuhr von Montag, den 1. Mai bis ...

new: 24.04.2017 Fußballbegeisterung pur

35 Kinder beim ersten Doppelspass-Ostercamp in Melsbach Was für eine Premiere und Fußballbegeisterung auf dem wunderschönen Kunstrasenplatz ...

new: 24.04.2017 Kreisverwaltung spendet Erpel Hainbuche zum Tag des Baumes

Es ist schon eine schöne Tradition, dass die Kreisverwaltung zum jährlich stattfindenden Tag des Baumes (25. April) in einer Kommune im Landkreis ...

Viele machen mit: „Saubere Pfoten“ in südöstlicher Innenstadt

Unter dem Motto „Frühjahrsputz in unserem Viertel“ ging zum zweiten Mal eine  Reinigungsaktion im Areal des von Bund und Land ...

Ampelanlagen im Gewerbegebiet defekt

Neues Steuergerät muss installiert werden Autofahrer, die das Neuwieder Gewerbegebiet Distelfeld anfahren, müssen ...

SBN-Mitarbeiter setzen auf bewährtes Konzept für ein farbenfrohes Neuwied

Farbakzente statt Einheitsgrün: Verschönerung der Stadt ist auch wirtschaftlich sinnvoll Neuwied. Klatschmohn, Sonnen-, Stroh- und andere Blumen an ...

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2017“ startet Anfang Mai

Die neue Kreiskommission stellt sich vor Kreis Neuwied – In wenigen Wochen geht es wieder los. Dann startet der Wettbewerb „Unser Dorf hat ...

Astrid Thol geehrt

Astrid Thol ist seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt.  
Die Diplom-Ingenieurin, die auch zwei Jahre ...

11 User online

Dienstag, 25. April 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied