Lebendiges - Neuwied

neuste Fotos

Inselmarkt Sommer 15
Inselmarkt Sommer 16
Inselmarkt Sommer 17
Inselmarkt Sommer 18

Nachrichten

03.07.2022
Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3865KommentareBenutzername: Rotary-Club_NR_And5 mal gelesen

new Große Charterfeier auf Gut Nettehammer

Rotary Neuwied-Andernach feiert 60 jähriges Jubiläum
Neuwied/Andernach, 28.06.2022 Interessante Gesprächspartner, feinstes Wetter, kühle Getränke und leckere Finger Food, das konnten die Gäste der Charterfeier des Rotary-Clubs ...
02.07.2022
Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 811KommentareBenutzername: Stadt_Neuwied8 mal gelesen

new Jahrestag: Vor fünf Jahren verstarb OB Nikolaus Roth

Am 2. Juli vor nunmehr fünf Jahren verstarb plötzlich und unerwartet Oberbürgermeister Nikolaus Roth. Daran erinnert die Stadtverwaltung Neuwied. Oberbürgermeister Jan Einig nahm den Jahrestag zum Anlass, das Grab seines Vorgängers zu besuchen. Im Gedenken an Nikolaus Roth ...
02.07.2022
Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 679KommentareBenutzername: Polizei_Neuwied1 mal gelesen

new POL-PDNR: Rentnerin ermittelt für die Polizei

2022-07-02T18:15:06  Linz/ Bad Hönningen (ots) - Eine 80-jährige Frau aus Bad Hönningen hat am Samstagnachmittag ein Smartphone gefunden. Die erfindungsreiche Rentnerin war nicht nur ehrlich, sondern führte zudem auch noch eigenständig Ermittlungen durch. So konnte sie ...
02.07.2022
Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4129KommentareBenutzername: Erwin_Rueddel9 mal gelesen

new Gesteigerte Akzeptanz Erneuerbarer Energien

 durch genossenschaftlich organisierte Menschen Erwin Rüddel im Gespräch mit Vertretern der Maxwäll Energie-Genossenschaft Kreisgebiet. „Für mehr Akzeptanz von Anlagen der Erneuerbaren Energien in der Region bietet die Einbindung von Menschen auch die ...
01.07.2022
Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1506KommentareBenutzername: swr8 mal gelesen

Niederwambach im SWR Fernsehen

Porträt am 7.7. in der „Landesschau Rheinland-Pfalz“ In der Rubrik „Hierzuland“ sendet das SWR Fernsehen liebevolle und sehenswerte Ortsporträts. Ein Beitrag über Niederwambach läuft am 7. Juli, ab 18:45 Uhr innerhalb der „Landesschau ...
01.07.2022
Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1188KommentareBenutzername: Elke_Doebbeler11 mal gelesen

Sind es nun vier oder fünf Elemente?

Unsere vier Elemente können so schön sein.  „Erde“, „Wasser“, „Luft“ und „Feuer“. Hier das Element Wasser, das an der Wied in Irlich an einem Stück fast wie ein See wirkt. Es ist die Stelle am ehemaligen ...
01.07.2022
Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3726KommentareBenutzername: Kreis-Neuwied10 mal gelesen

Reichlich Arbeit vor dem Highlight

Organisationsteam des FV Engers bereitet sich auf DFB-Pokalspiel gegen Bielefeld vor – 89 Seiten mit DFB-Auflagen – APA und SV Rengsdorf als unverzichtbare Hilfe
Engers. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Und zweifellos ist es für den FV ...
01.07.2022
Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1673KommentareBenutzername: Kreis-Neuwied18 mal gelesen

DFB-Pokal: Vorverkauf startet am 7. Juli

FV Engers empfängt am 31. Juli Arminia Bielefeld – Karten ab 7 Euro
Engers. Es ist ganz klar das Spiel des Jahres für die „Jungs vom Wasserturm“: Am 31. Juli empfängt der FV Engers in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals die Arminia aus ...
01.07.2022
Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 5901KommentareBenutzername: HwK_Koblenz14 mal gelesen

EU-Klimaziele sind ohne das Handwerk nicht zu erreichen

Spitze des rheinland-pfälzischen Handwerks warnt in Brüssel: Bürokratie darf Vorreiterrolle des Handwerks bei „Green Deal“ nicht ausbremsen
BRÜSSERL/KOBLENZ. Das rheinland-pfälzische Handwerk sieht sich nicht zu Unrecht als tragende ...
01.07.2022
Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4339KommentareBenutzername: SWN-Neuwied21 mal gelesen

Servicebetriebe errichten erste faltbare Solaranlage Deutschlands

Anlage überspannt 1600 Quadratmeter großes Klärbecken - Schweizer Innovation ermöglicht Doppelnutzung der Fläche Neuwied. Herkömmliche große Solaranlagen benötigen viel Platz. Die Servicebetriebe Neuwied gehen mit Schweizer Technik einen für Deutschland ...

Josef Dehenn neu bei Neuwied von A-Z

Foto Jürgen Grab 

(von  Juergen_Grab Trotz erheblicher Beeinträchtigungen gehört Franz-Josef Dehenn zu den wohl bekanntesten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens
In Neuwieds Innenstadt ist Dehenn als Fotograf wohlbekannt

Neuwied (jüg)Franz-Josef Dehenn ist 49 Jahre alt und zweifellos ein "echter Schärjer“. Heute wohnt er, der in keinen sehr guten Familienverhältnissen aufwuchs und beide Eltern verstorben sind, in der Innenstadt und ist somit immer "am Puls" des städtischen Geschehens.
 In der Zeit von 1979 - 1989 besuchte er die Kinzingschule, wo er die elementarsten Lebensbefähigungen erlernte, um sein Leben möglichst selbständig zu bewältigen. Dabei stand ihm immer ein Betreuer der Kreisverwaltung helfend zur Seite. Mit diesem hatte er jeweils einen guten Kontakt, wobei Franz-Josef damals wie heute zweimal in der Woche eine Pflegebehandlung bekommt, die für ihn zur Bewältigung der diversen Lebensbedingungen unbedingt notwendig ist.  weiterlesen

 

R(h)einCillen in den Goethanlagen

Foto Jürgen Grab 

(von  Juergen_Grab ) Chillen und sich wohlfühlen auf den Wiesen der Neuwieder Goethe-Anlagen

Die "Soziale Stadt" hatte zur Begrüßung des Sommers eingeladen

Neuwied (jüg) Chillen ist zwar ein "neudeutsches"Wort kann aber mit " sich beruhigen, sich entspannen, rumhängen, abhängen, sich erholen ", usw. übersetzt werden und wird keinesfalls nur von jungen Leuten verwendet.
 "Heute  möchte ich mal so richtig schön, problemlos in der Sonne herumliegen, mit meinen Freunden und Bekannten eher heitere Plaudereien führen, der Musik zuhören und einfach einmal frei von Problemen sein, die mich und die Welt belasten". So oder so ähnlich haben zahlreiche Besucher und Besucherinnen gedacht, als sie sich am Mittwochabend auf der großen Wiesenfläche zwischen dem WSV-Bootshaus und dem Spielgelände an der Rheinstraße eingefunden hatten. Dort verbrachten sie ein paar unbeschwerte Stunden, aßen vielleicht den einen oder anderen Happen und tranken genussvoll ein Glas Wein.   weiterlesen

 

„Destille Ewig Jung“

unbezahlte Werbung wegen Namensnennung

– Zwei Herzen leben für die Gastronomie in einem geschichtsträchtigen Haus direkt am Marktplatz mit Sicht auf den Deichblick
Seit über 40 Jahren gibt es die Destille. Das Gebäude, jedenfalls das Kernstück, existiert schon länger, nämlich seit 1818.
Hier wurde ehemals der Kräuterschnaps Siwe-Siwe (77) hergestellt und ausgeliefert.
Diesen Bereich gibt es noch heute, trotz des Abrisses und Neubau des Gebäudekomplexes in den 80er Jahren. - er war die ursprüngliche Gaststätte..
Inzwischen ist es weitaus mehr als das. Vor sieben Jahren übernahm das Ehepaar Ulrike und Lothar Werner das Lokal. Sie hatte vorher die Cafeteria (bis 2018) in der VHS inne und schon allerlei Erfahrung in der Gastronomie, er stammt aus einer alten Gastronomenfamilie, und suchte für sich ein Betätigungsfeld. weiterlesen

Schlemmertreff Neuwied

Foto: Jürgen Grab

(von  Juergen_GrabSchlemmertreff Neuwied - ein angenehmes Beisammensein am Rhein
 Auch OB Jan Einig war wieder dabei- diesmal nicht am Historischen Rathaus, sondern am Rheinufer
Neuwied (jüg) Nicht zuletzt wegen der durch Hagelschlag verursachten Schäden am Historischen Rathaus und der damit verbundenen Reparaturen war das allmonatliche "Schlemmertreffen" am vergangenen Donnerstag dort in der Pfarrstraße unmöglich geworden.
 Doch ausfallen sollte dieses, inzwischen bereits traditionelle, Bürgertreffen natürlich in keinem Fall. Irgendwie war dann die entstandene Situation durchaus ein Glücksfall sowohl für den Veranstalter, das Amt für Stadtmarketing, als auch für die wiederum vielen Gäste, die bei bestem Feierabendwetter einen angeregt-heiteren späten Donnerstagnachmittag auf dem Areal der neugestalteten Rheinanlagen am Deichtor der Pfarrstraße verbrachten und offenkundig viel Freude bei diesem beachtenswerten Ereignis hatten.     weiterlesen

 

Neuwied von A-Z: Interessantes aus Neuwied

  • Neuwied von A-Zerstellt Von : Elke_Doebbeler am 08.11.2016 um 00:00

    Segendorf

    2-monrepos_04.jpgNördlich der Innenstadt am rechten Ufer der Wied im Naturpark Rhein-Westerwald liegt Segendorf, ein Stadtteil von Neuwied. ...

  • Neuwied von A-Zerstellt Von : Elke_Doebbeler am 11.12.2013 um 12:25

    Knuspermarkt

    Weihnachtsmarkt_Neuwied_11.jpgSeit 2013 heißt der Weihnachtsmarkt in Neuwied Knuspermarkt und erwartet die Besucher mit einem veränderten Konzept: Der ...

  • Neuwied von A-Zerstellt Von : Elke_Doebbeler am 26.04.2017 um 00:00

    MusikKirche Live

    Musikkirche_Live_1.jpgMusikKirche Live - der andere Gottesdienst Gottesdienst anders erleben - das kann man erstmalig in Neuwied-Block am 07. Mai 2017 in ...

  • Neuwied von A-Zerstellt Von : Elke_Doebbeler am 15.08.2016 um 00:00

    Ortsbeirat Feldkirchen - Vorbereitungen zur nächsten Wahl

    IMG_6075.jpgInformationsveranstaltung in den Räumen der Seniorenbegegnungsstätte Feldkirchen (AWO) Zahlreich interessierte ...

  • Neuwied von A-Zerstellt Von : Elke_Doebbeler am 05.06.2013 um 00:00

    Beatrix Berger

    2-vorleseperformance_beatrix_berger_1.jpgKontrastprogramm zu "Deutschland sucht das Supertalent" in Koblenz Vorlese-Darbietung mit Beatrix Berger erntete ...

  • Neuwied von A-Zerstellt Von : Elke_Doebbeler am 25.10.2017 um 00:00

    500 Jahre Reformation im Kreis Neuwied

    Pressegespraech_Reformation_2.jpgDieses Jahr 2017 steht ganz im Zeichen der Reformation durch Luther – so auch in Neuwied. Und es wurde viel aufgefahren, veinige ...