Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Digitaltauglich? IT-Amt überprüft Grundschulen

(von )   Aufwendige Messungen für jeden einzelnen Klassenraum

Bund und Länder stellen zur Verbesserung der digitalen Bildungsinfrastruktur an Schulen insgesamt rund 5,55 Milliarden Euro zur Verfügung. Nun müssen Kreise und Kommunen schlüssige Konzepte vorlegen, um die Fördergelder abrufen zu kommen. Die Stadt Neuwied hat wichtige vorbereitende Arbeiten bereits erledigt. Das unterstreicht Gerhard Wingender, der Leiter des städtischen IT-Amtes.

 „Das Amt für IT hat bereits im vergangenen Jahr ein Konzept erarbeitet, das für jede einzelne der zwölf Grundschulen in der Stadt beschreibt, mit welchem voraussichtlichen Aufwand zu rechnen ist, um eine digitale Mindestausstattung bereitzustellen“, berichtet Wingender.   >>> weiterlesen

Junge Graffiti-Künstler gestalten Außenwände des Jugendtreff

(von )  Den Jugendtreff in Heimbach-Weis bemerkt längst nicht jeder, zu versteckt liegt das Gebäude hinter Sträuchern und einem Stromhäuschen. Das kleine weiße Haus lässt nicht vermuten, dass es im Inneren über schöne Räume für die Kinder- und Jugendarbeitet verfügt. Mit den unscheinbaren Fassaden ist es nun allerdings vorbei. Verantwortlich für deren farbenfrohe Umgestaltung sind die jungen Graffiti-Künstler, die während der Herbstferien an einem von Expertin  Christina Kutzbach geleiteten Graffiti-Workshop teilnahmen.     >>> weiterlesen

Rundradweg WW1

Foto:Dominik Ketz

(von Westerwald_TouristikAnspruchsvoll und kurzweilig: unterwegs auf dem Rundradweg WW1

 Schwierigkeit: schwer

Strecke: ca. 212 km

Höhenmeter: ca. 2.274 hm

Start/Ziel: Hachenburg, Bahnhof

Auf einer großen Rundfahrt geht es von Hachenburg aus quer durch den Westerwald und zurück. Dabei werden mehrere Themenradwege „erfahren“ und es warten zahlreiche Highlights am Wegesrand.

Es lohnt sich, den Westerwald auf dem WW1 über mehrere Tage zu erkunden.      >>> weiterlesen

 

Basteln für Erdmann und Co. in den Herbstferien

( von Zu den wohl beliebtesten Tieren in Zoos zählen Erdmännchen. Bei ihnen ist immer etwas los und es gibt viel zu sehen. Erdmännchen sind, wie andere Tiere auch, sehr intelligent und müssen stets beschäftigt werden, damit sie sich nicht langweilen oder krank werden.

In der Wildnis verbringen die Tiere den Großteil des Tages mit der Futtersuche. In Zoos werden sie daher bspw. auch beschäftigt, indem sie für ihr tägliches Futter aktiv werden müssen. „In der Biologie heißt das „Environmental Enrichment“, erklärt Zoopädagogin Franziska Waked. „Das stellt sicher, dass die Zootiere ein abwechslungsreiches Leben führen und artgerechtes Verhalten ausleben können. Damit die Futtersuche interessant bleibt, muss man sich täglich etwas Neues ausdenken, um den Tieren eine abwechslungsreiche Beschäftigung zu bieten“, so die Biologin weiter.     >>> weiterlesen  

 

Neue Chancen für Tourismus in Bad Hönningen

(   Kreis Neuwied – Zu einem informellen Gespräch trafen sich Landrat Achim Hallerbach, Projektleiter und Teilnehmer des neuen Naturgenuss-Gastgeber-Regionalprojekts, die Leiterin des Tourismus in der Verbandsgemeinde wie auch der 1.Beigeordnete der OG Rheinbrohl, Jan Ermtraud. Zwei Gastronomen und zwei Erzeugerpartner der neuen Naturgenuss-Gastgeber-Regionalinitiative führen ihren Betrieb in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen. „Grund genug, den Austausch mit dem noch recht neuen Restaurant Sonnenseite, dem Weinhotel Emmel, der Bad Hönninger Fruchtsaftkelterei und der Tourismusleitung zu suchen,“ erklärte Landrat Achim Hallerbach, der zu der touristischen Gesprächsrunde eingeladen hatte..    >>> weiterlesen

 

SWN treiben Energiemanagement mit SBN und KWW weiter voran

( von )   Straßenbeleuchtung: Ziel vorzeitig erreicht – Energie sparen und effizienter einsetzen

Neuwied. Seit über fünf Jahren haben die Stadtwerke (SWN) mit den  Servicebetrieben (SBN) und dem Kreiswasserwerk Neuwied ein zertifiziertes Energiemanagementsystem (EnMS) implementiert. Das EnMS verpflichtet die Unternehmen, ihren Energieverbrauch fortlaufend zu überwachen und zu reduzieren. Durch neue Maßnahmen konnten 2019 gegenüber dem Vorjahr rund 750.000 Kilowattstunden Energie eingespart werden. Das entspricht dem Strom-Verbrauch von rund 215 Einfamilienhäusern pro Jahr.

Das Zertifikat für ein Energiemanagementsystem muss alle drei   Jahre erneuert werden.
>>> weiterlesen

 
 

Neuwied von A-Z: Interessantes aus Neuwied

  • MusikKircheLive - StartUp

    MusikKircheLive_08.jpgMusikKircheLive am 07.05.2017 - Eine volle Kirche und ein grandioses Erlebnis (Mehr zur Entstehung des Projektes kann man unter >>> ...

  • Festumzug

    Volksfest.jpgEngers 1926 - ein "vergessener" Festumzug Noch heute schwärmen die Engerser vom Festjahr 1957, als ihr Ort die Stadtrechte zurückerhielt. Nicht nur ...

  • Burg Linz

    Mittelalter-Dinner_360Grad-VR.jpgÜber die Kurfürstliche Burggastronomie Burg Linz: Die mehrfach mit der Gastro-Gold Medaille ausgezeichnete Eventgastronomie hat sich auf die ...

  • Schärjer

    Schaerjer_Denkmal.jpgDas Schärjer-Denkmal ist in Neuwied in der Mittelstraße zu finden. Mit der Skulptur wurden den Arbeitern, die die Rheinschiffe beladen ein ...

  • Max Schrubbel

    Paul-P-Baum_und_Schrubbel_c_Elke_Doebbeler.jpgFührt Max Schrubbel bald ein Doppelleben? Patientenstammtisch würdigt Tag der Zahngesundheit Zum Tag der Zahngesundheit am 25.09.2012 lud ...

  • Karl-Heinz Schmelzer

    Schmelzer-002.jpgBaumeister der neuen Stadt Neuwied Am 17. Dezember vor 25 Jahren starb OB Karl-Heinz Schmelzer Die traurige Nachricht kam vollkommen ...


Nachrichten aus Neuwied

new: 23.10.2020 POL-PDNR: Verkehrsunfall - Vollsperrung der B42

2020-10-23T10:22:55 Neuwied (ots) - Am 20.10.2020, 14:20h ereignete sich an der Einmündung der Straße "Büng" ...

new: 23.10.2020 Ab Samstag gelten verschärfte Regelungen im Kreis Neuwied

– verstärkt Kontrollen am Wochenende angekündigt   Kreis Neuwied. Am Samstag treten im Kreis Neuwied ...

new: 23.10.2020 Präsenzunterricht wird auch nach den Herbstferien fortgeführt

Kreis Neuwied – Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium informierte am Donnerstag die Schulen in Rheinland-Pfalz, wie es mit dem Unterricht nach ...

new: 23.10.2020 Digitaltauglich? IT-Amt überprüft Grundschulen

Aufwendige Messungen für jeden einzelnen Klassenraum   Bund und Länder stellen zur Verbesserung der digitalen Bildungsinfrastruktur an Schulen ...

new: 23.10.2020 Angebote und Veranstaltungen für den Freizeitplaner 2021

Stadt und Kreis: Neuer Freizeitplaner 2021   Wie bereits in den vergangenen Jahren, wird es auch im nächsten Jahr, ...

new: 23.10.2020 Bildung ist zentrales Thema der Sitzung des Beirats

 für Migration und Integration im Landkreis Neuwied Beirat unterstützt MINT-Bewerbung des Landkreises   Neuwied. Nach 6-monatiger ...

new: 23.10.2020 POL-PDNR: Brand einer Werkstatthalle in Neuwied

2020-10-22T22:38:51 Neuwied (ots) - Am 22.10.2020 gegen 19.30 Uhr wurde der Polizei Neuwied ein Brand eines Autohauses in ...

new: 22.10.2020 Digi Change beweist jungen Unternehmergeist mit Sitz in Neuwied

Pascal Badziong besucht Digitalisierungsexperten mit großer Heimatverbundenheit Neuwied. Die beiden Jungunternehmer Boris Kurbashyan und Anas Ouaari ...

new: 22.10.2020 Junge Graffiti-Künstler gestalten Außenwände des Jugendtreffs

Den Jugendtreff in Heimbach-Weis bemerkt längst nicht jeder, zu versteckt liegt das Gebäude hinter Sträuchern und einem Stromhäuschen. Das ...

new: 22.10.2020 Anträge geprüft, Verträge verschickt:

Coronahilfe für Vereine wird ausgezahlt Mehr als 60 Bewerbungen – Gemeldete Schadenssummen zeigen die harten Auswirkungen der ...

new: 22.10.2020 Pandemie-Bedingungen im Kreisjugendamt

Landrat Hallerbach dankt freien Trägern für Sicherstellung der Hilfen   Kreis Neuwied – „Auch ...

new: 22.10.2020 Kraniche im Zoo Neuwied

 Alljährlich im Oktober machen sich zahllose einheimische Vogelarten auf den Weg in den Süden, wo ihre Winterquartiere liegen. Der Zug der ...

new: 22.10.2020 Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

 – Hohes Infektionsgeschehen in ganz Rheinland-Pfalz Landrat appelliert: „besonnenes und solidarisches Handeln ...

Kinder- und Jugendbüro zieht erneut um

Das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJub) steht vor einem erneuten Umzug – allerdings innerhalb des ...

Gartenpflege im Herbst für ein blühendes und farbenfrohes Frühjahr

Gärtner der Servicebetriebe geben Tipps Neuwied. Hobbygärtner machen im Herbst ihren Garten winterfest. Damit im Frühling alles wieder ...

Jugendbeirat macht sich stark für Klimaschutz

Neuwieder Gremium hat sein Ideenpapier online gestellt

Etwas gegen den Klimawandel zu tun: ...

CORONA-UPDATE Kreis Neuwied vom 21. Oktober 2020

im Kreis Neuwied wurden 24 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Fälle steigt auf 696 an. Der Inzidenzwert ...

CORONA-UPDATE Kreis Neuwied vom 20. Oktober 2020

die Summe der Fallzahlen ist im Kreis Neuwied auf 672 angestiegen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß Berechnung ...

21 User online

Samstag, 24. Oktober 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied