Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

„Yes we burn“ – Theaterstück von Xtrameile

Die IG Metall Neuwied lud gemeinsam mit dem DGB zu einem beeindruckenden Theaterstück am 07. November 2018 in die VHS Neuwied ein.
Es gab ein satirisch-witziges und böses Stück zur schönen neuen Arbeitswelt. Teilweise so böse, dass einem das Lachen im Hals stecken blieb.
Die beiden Darsteller entführten einen von der ersten bis zur letzten Minute.
„Yes-we burn“ – zeigt ein Stück unserer heutigen Arbeitswelt – Brennen bis zum Burn Out und lässt die Zuschauer dabei nicht außen vor. Die Firma – der Global-Player Streichholz Union veranstaltet eine Jubiläumsfeier und die Consulterin Janine Baumann, gespielt von Martina Frenzel, bereitet Sie darauf vor. Zeitlich wird alles perfekt eingetaktet und erst einmal werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie nicht wie vorgeschrieben „agil“ sitzen. >>> weiterlesen

Adventswochenenden im Zoo Neuwied

( von Adventswochenenden im Zoo Neuwied Türchen öffnen sich
Wie verbringen die afrikanischen Erdmännchen den Winter? Warum kommen Seehunde mit Kälte eigentlich ganz gut klar? Und wie sieht das Leben der Tiere im Zoo Neuwied in der kalten Jahreszeit aus?
Auch in diesem Jahr bietet der Zoo Neuwied wieder ein spannendes Advents-Programm für Zoobesucher aller Altersklassen an. An den vier Adventswochenenden im Dezember öffnen die verschiedenen Reviere des Zoos unter einem bestimmten vorweihnachtlichen Motto „ihr Türchen“. Unsere Tierpfleger stellen dabei ihr Revier mit all seinen tierischen Bewohnern vor und ermöglichen auch einen Blick hinter die Kulissen.  >>> weiterlesen

Tierheim Neuwied nahm evakuierte Tiere auf

Am 04.11.2018 kam es aufgrund eines Bombenfunds in Neuwied - Irlich zu einer umfangreichen Evakuierung in ganz Irlich, einem Bereich Feldkirchen, Neuwied und Andernach. Über 9000 Personen waren betroffen und manch einer fragte sich, was machen wir mit unseren geliebten Tieren. Im Vorfeld bot das Tierheim Neuwied an, diese aufzunehmen.
Ganz so groß wie erwartet war der Andrang nicht, und so ging das Abgeben der Tiere reibungslos über die Bühne. Hauptsächlich Hunde waren darunter und eine Katze. Ob der angekündigte Papagei später noch kam, ist uns nicht bekannt.
Und sehr freundlich waren alle Mitarbeiter. Und sie freuten sich riesig über ein Paar, das ihre drei Hunde mitgebracht hatte und sich spontan bereit erklärt haben, den Tag im Tierheim zu verbringen und sich auch um die anderen Hunde zu kümmern. >>> weiterlesen

220 Kinder wachsen bei Pflegeeltern auf

(von ) Seminar der Jugendämter bot interessante Einblicke
Im Amalie-Raiffeisen-Saal der VHS Neuwied trafen sich Pflegeeltern und -kinder, Fachkräfte des Allgemeinen Sozialen Dienstes und des Pflegekinderdienstes von Stadt und Kreis Neuwied, um sich beim alljährlichen Pflegeelternseminar auszutauschen.
Neuwieds Bürgermeister Michael Mang eröffnete die Veranstaltung mit einem Überblick über die aktuell in Pflegeverhältnissen lebenden Kindern. Demnach lebten 2017 im Stadtgebiet 96, im Kreis 124 Kinder in Pflegeverhältnissen. >>> weiterlesen

Freundeskreis der Isenburg e.V. erhält vom Bund 100.000 Euro

(von  ) Erwin Rüddel: „13 Jahre ehrenamtliches Engagement zahlt sich aus!“
Isenburg. „Jetzt ist es amtlich: der ehrenamtlich tätige Freundeskreis der Isenburg e.V. erhält vom Bund 100.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm. Das vom Freundeskreis beantragte Geld soll in den Ausbau und die Wiederherstellung der südwestlichen Mauer einfließen“, hat durch seinen erfolgreichen Einsatz der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, unmittelbar nach der Sitzung des Haushaltsausschusses im Deutschen Bundestag, am Donnerstagnachmittag, mitgeteilt.  >>> weiterlesen

Die nächsten Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Neuwied von A-Z: Interessantes aus Neuwied

  • Zeitreise 1907

    Engerser_Zeitung.jpgEine Zeitreise ins Jahr 1907  Rückblicke in frühere Zeiten sind bei den Lesern von Tages- und Wochenzeitungen sehr beliebt. Häufig werden in ...

  • Eberhard Malzi

    Eberhard_Malzi_2.jpgEberhard Malzi erhielt im Oktober 2016 den Ehrenteller der Stadt Neuwied für seine Jahrzehnte langen Verdienste und durfte sich ins Goldene Buch der ...

  • Neuwieder Markttage

    Historische-Markttage.jpgDie Neuwieder Markttage finden einmal im Jahr Mitte Oktober in Neuwied statt. Zahlreiche Stände laden zum Stöbern und Staunen ...

  • Suqian

    Suqian2.jpgBeziehung vertieft: Delegation aus Suqian zu Besuch Austausch zwischen Partnerstädten wird intensiviert China hat sich in jüngster Zeit zu ...

  • Petit Café

    Petit_Cafe_1.jpgKleines Café und Genusszeit Genießen in der heutigen Zeit ist der Inhaberin Frau Hildegard Bandus sehr wichtig. Am 01. August 2014 ...

  • Veranstaltungen 2016

    2-abteikirche_04.jpgHier finden sich Berichte über von uns besuchten Veranstaltungen 2016.

Nachrichten aus Neuwied

new: 14.11.2018 L 264 am 24.11.2018 voll gesperrt

Am Samstag, 24.11.2018, findet im Revier Urbach II in der Zeit von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr eine Drückjagd statt. ...

new: 13.11.2018 Christiane Brauer erhielt RKK-Verdienstmedaille

Wie überraschend doch ein Mitgliederkaffeekränzchen sein kann, hat zu Beginn der neuen Karnevalssession Christiane Brauer aus Asbach erfahren. Sie war ...

new: 13.11.2018 Seminar für Pflege- und Betreuungskräfte sowie Angehörige

Musik bietet Zugang zu dementiell erkrankten Menschen Weiteres Seminar findet am 24. November statt Musik kann als ...

new: 13.11.2018 Bürger sind mit Bauamts-Service zufrieden

Außenstelle der Neuwieder Bauaufsicht in der Verbandsgemeinde Asbach Landrat Achim Hallerbach und Baudezernent Michael Mahlert haben sich vor Ort vom ...

new: 13.11.2018 Wöchentliche Leerung der Biotonne endet am 26. November

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, beginnt in Kürze der Winterabfuhrrhythmus für die ...

new: 13.11.2018 Bund gibt Waldbesitzern 25 Millionen an Dürrehilfen

Erwin Rüddel: „Entschädigungshilfen müssen auch im Wahlkreis ankommen“ Kreisgebiet. ...

Interkommunale Zusammenarbeit jetzt auch beim Restmüll

Abfallzweckverband entsorgt künftig rund 10.000 Tonnen Abfall in Linkenbach (LK Neuwied) Region. Vier Gebietskörperschaften, zwei Unterschriften, ...

Planungsdezernent Michael Mahlert zieht positive Förderbilanz für 2018

Schwerpunktthema „Innenentwicklung“ hat zentrale Bedeutung für eine zukunftsorientierte Dorfentwicklung Der Erste Kreisbeigeordnete Michael ...

Blank: „Der Kunstrasenplatz muss für 2020 klares Ziel bleiben“

CDU Heimbach-Weis freut sich über Unterstützung der SPD Heimbach-Weis. „Wir freuen uns sehr, dass die SPD in ...

Stadt informiert Bürger über Zukunft der Deichkrone

Ziel: Gebäude in exponierter Lage wieder mit Leben füllen Die älteren Neuwieder haben sie noch in Erinnerung als Ort der feinen Küche, ...

220 Kinder wachsen bei Pflegeeltern auf

Seminar der Jugendämter bot interessante Einblicke Im Amalie-Raiffeisen-Saal der VHS Neuwied trafen sich Pflegeeltern und -kinder, Fachkräfte des ...

Wem gehören die entlaufenen Zwergziegen?

Acht Zwergziegen wurden am 02. November freilaufend in Rauenhahn (Ortsteil der Ortsgemeinde Asbach) durch die Polizeiinspektion ...

POL-PDNR: Betrügerische Anrufe angeblicher Microsoft-Mitarbeiter

2018-11-09T07:53:54 Dienstbezirk der Polizei Linz (ots) - Die Polizei Linz/Rh. verzeichnet derzeit eine steigende Anzahl von ...

Hahn: Bei Zweifel an korrekter Funktion SUEZ-Werk sofort dicht machen

Pressemeldung Martin Hahn & Conrad Lunar SGD Auflage kann nur ein erster Schritt sein – weitere Untersuchungen gefordert Die beiden Initiatoren ...

Freundeskreis der Isenburg e.V. erhält vom Bund 100.000 Euro

Erwin Rüddel: „13 Jahre ehrenamtliches Engagement zahlt sich aus!“ Isenburg. „Jetzt ist es amtlich: der ehrenamtlich tätige ...

„Gold am Bande“ für karnevalistisches Urgestein

Egon „Charlie“ Braun von der Karnevalsgesellschaft Unkel 1930 e.V. ist seit fünfeinhalb Jahrzehnten aktiver Karnevalist. Ihn aufgrund dessen ...

Dank Einsatz der Väter Spielmöglichkeiten erweitert

Erfolgreich verlief eine Aktion an der Heddesdorfer Kinderburg, bei der die Väter besonders gefordert waren. Die Burg-Mädchen und -Jungen hatten sich ...

VHS Neuwied unterstützt Kollegen aus dem Kreis

Dank Kooperation gemeinsamer Integrationskurs Premiere geglückt: Erstmals haben die städtische Volkshochschule und die Kreis-Volkshochschule einen ...

12 User online

Mittwoch, 14. November 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied