Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel Übersicht


Verlängerung von Überbrückungshilfen

Kreis Neuwied

Erwin Rüddel: Wichtiges Signal an Unternehmen und Soloselbstständige

 

Region. „Der Bund hat den Weg freigemacht zur Verlängerung, Ausweitung und Vereinfachung der Überbrückungshilfen. Das ist ein wichtiges Signal an Unternehmen und Soloselbstständige, die unverschuldet in eine Notsituation geraten sind - auch in meinem Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.

 

Insbesondere kleine Unternehmen und Soloselbstständige stießen zunehmend an ihre finanzielle Belastungsgrenze. „Das gilt auch für die Branchen, die seit Beginn der Corona-Pandemie komplett ausgebrannt sind. Dazu zählen insbesondere die Veranstaltungs- und Schaustellerbranche. Die Anpassung der Fördersätze ist deshalb unverzichtbar notwendig“, so der Parlamentarier.

 

 

 

Abstimmung über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2020

Kreis Neuwied

Erwin Rüddel: „Zeigen Sie Ihre Anerkennung für freiwilliges Engagement!“

 

Asbach. „Der Deutsche Engagementpreis würdigt seit 2009 alljährlich besonderes Engagement von Menschen, die sich in besonderer Weise für andere einsetzen. In diesem Jahr kommt ein Bewerber um den begehrten Preis aus dem Kreis Neuwied: der Arbeitskreis Natur- und Umwelt Asbacher Land (ANUAL e.V.)“, freut sich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.

 

Der Preis, zu dem jetzt das Publikum aufgerufen ist die Stimme abzugeben, richtet sich an Menschen, die sich durch besonders freiwilliges Engagement auszeichnen. „Gerade die, die sich für andere einsetzen, verdienen unseren Dank und unsere besondere Wertschätzung. Dazu lobt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wieder den Deutschen Engagementpreis aus - zur Stärkung der Anerkennungskultur für bürgerschaftliches Engagement“, so Rüddel.

 

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied für den 21.09.2020

Polizei-News

2020-09-22T10:05:10

Neuwied (ots) -

   - Verkehrsunfälle - 

Am 21.09.2020 wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied insgesamt neun Verkehrsunfälle protokolliert.

Gegen 13:04 Uhr wurde hiesiger Polizeiinspektion eine Stoßstange auf der linken Spur der Rheinbrücke in Fahrtrichtung Andernach gemeldet. Unmittelbar nach der Meldung überfuhr ein Motorradfahrer die Stoßstange, wodurch sein Motorrad beschädigt wurde. Glücklicherweise kam es zu keinem Personenschaden. Beim Eintreffen der Polizei hatten Unbekannte die Stoßstange bereits von der Fahrbahn entfernt. Aktuell liegen keine Hinweise auf den Verursacher vor. Zeugen die Hinweise zur Sache machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neuwied unter der 02631/8780 oder unter pineuwied@polizei.rlp.de zu melden.

 

POL-PDNR: Unbefugte Benutzung eines Baggers

Polizei-News

2020-09-22T08:46:43

Melsbach (ots) - Unbefugte Benutzung eines Baggers

Am vergangenen Wochenende kam es zu einer unbefugten Benutzung eines Baggers, der am Freitag auf einem Baugrundstück in der Kappelstraße durch den Geschädigten abgestellt wurde. Am Montag stellte der Anzeigenerstatter Beschädigungen an dem Bagger fest und bemerkte, dass die Tankfüllung nur noch halbvoll war. Ein Zeuge beobachtete am frühen Samstagabend gegen 18:30 Uhr eine Person, die vermutlich mit diesem Bagger durch die Weihersbergstraße in Melsbach gefahren ist. Der ca. 40 Jahre alte Fahrer hatte ein ca. 6 Jahre altes Mädchen mit blonden Haaren dabei. Weitere Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden

 

Corona-Update Kreis Neuwied

Kreis Neuwied

heute wurden 2 neue Fälle im Kreis Neuwied registriert. Die Summe aller Fälle im Kreis liegt nun bei 377.

Die Positivfälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:

 

Gebietskörperschaft

Summe Positivfälle
Gesamt

aus Quarantäne
entlassen

Verstorben

Infizierte Personen in
Quarantäne

Stadt Neuwied

153 (+1) 121 2 32

VG Asbach

52

50

1

2

VG Bad Hönningen

23

23

0

0

VG Dierdorf

6

6

1

0

VG Linz

43

41

0

2

VG Puderbach

14 (+1)

13

0

1

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

45

39

0

6

VG Unkel

41

39

0

2

Gesamtfälle:

377

332

4

45

 

Cleanup-Day-Bilanz: OB lobt ehrenamtliches Engagement

Stadt Neuwied

Die Zahlen sprechen für sich: Rund 150 fleißige Helferinnen und Helfer sammelten etwa 20 Kubikmeter Müll. Kein Wunder also, dass Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig sich beeindruckt zeigte von der Bilanz der Aktion „Neuwied räumt auf“, mit der die Stadt am Wochenende beim World Cleanup Day mitmachte. Einig sprach von einem beispielhaften Engagement der ehrenamtlichen Müllsammler. 

 

Landrat Achim Hallerbach besucht Umweltprojekt der Grundschule Melsbach

Sonstige Nachrichten

Handys für Hummeln, Bienen & Co

Stolz präsentiert Schulleiter Michael Barde und Schüler ihr Umweltprojekt „Handys für Hummel, Biene & Co“ Landrat Achim Hallerbach und Gaby Schäfer von der Stabstelle für Energie, Klima und Umwelt.

Kreis Neuwied. Die Grundschule Melsbach beteiligt sich mit einer Handysammelstation am Projekt „Handys für Hummel, Biene & Co.“ des Naturschutzbundes Deutschland e.V. (NABU).

„Das Projekt und das Engagement der Schule bzw. der Schüler und Schülerinnen ist einfach klasse! Es ist ein mehrfacher Beitrag zum Umweltschutz: die in Handys verarbeiteten Rohstoffe werden der Wiederverwertung zugeführt, die Schülerinnen und Schüler werden für das Thema der Mülltrennung sensibilisiert und die Bürgerinnen und Bürger leisten durch die Abgabe ihrer Altgeräte einen einfach machbaren Beitrag zum Umweltschutz“, ist Landrat Achim Hallerbach begeistert. 

Foto (v.l.n.r.): Schulleiter Michael Barde mit Schülern der 2. Klasse der Grundschule Melsbach, die Landrat Achim Hallerbach und der Vertreterin der Stabsstelle für Energie, Klima und Umwelt, Gaby Schäfer die volle Handysammelbox präsentieren .

 

Erwin Rüddel vermisst vom Land eine klare Aussage zum Karneval

Kreis Neuwied

Region. „Ich bin selbst aktiver Karnevalist und trete nachhaltig für das rheinische Brauchtum ein. Die Corona-Pandemie hat aber auch den normalen Ablauf der bevorstehenden Karnevalssession durchkreuzt. Die Gesundheit steht über allem, auch über dem närrischen Treiben. Was aber bislang fehlt, ist eine klare Aussage der SPD-geführten Landesregierung“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.

 

Als Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag und als Bezirksvorsitzender der Rheinische Karnevals-Korporationen (RKK) bezieht der Politiker konsequent Stellung, zu dem, was er von der Mainzer Landesregierung vermisst und ihr, mit dem Hinweis aufs Nachbarland Nordrhein-Westfalen, ankreidet.

 

In der Verschiedenheit Gemeinsames entdecken

Stadt Neuwied

OB Jan Einig hatte zum interreligiösen Gespräch eingeladen

 

Da schien plötzlich auch der Instrumental-Kurs in einem Nachbarraum eine Pause einzulegen: Mit einer Gedenkminute für die Opfer der Corona-Pandemie und für die Menschen in Moria begann das „Interreligiöse Gespräch“, zu dem Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig in die VHS eingeladen hatte.

 

Fast zwei Dutzend Vertreter verschiedener Religionsgemeinschaften waren der Einladung von OB Jan Einig zum Gespräch gefolgt.   

 

Pfadfinder appellieren nach "Clean-Up-Day“

Stadt Neuwied

 Zigarettenkippen nicht einfach wegwerfen!

 

Neuwied. Die Oberbieberer Pfadfinder stellten mit 23 Personen beim „Clean-Up-Day“ 2020 die größte Gruppe im Bereich der Stadt Neuwied. Unermüdlich sammelten sie einen Vormittag lang im Oberbieberer Ortskern Unrat aller Art auf. Dabei kamen – trotz der eigentlich bestehenden Reinigungspflicht der Gehwege und Straßen durch Anwohner und Kommune – auch größere Gegenstände wie ein kaputter Campingstuhl und Holzbretter zum Vorschein. „Am meisten beeindruckt hat uns aber“, so ein Sprecher der Pfadfinder, „die Unmenge an gebrauchten Zigarettenfiltern.“

 

 Einen ganzen Eimer voller Zigarettenkippen sammelten die Pfadfinder im Ortskern rund um die Kirche und den Dorfplatz.  Foto: Pfadfinder

 

Äpfel können wieder gegen Barzahlung oder gegen Saft verwertet werden

Sonstige Nachrichten

„Dieses Jahr gibt es eine reichhaltige Apfelernte im Landkreis. Durch die Trockenheit und den sonnigen Sommer sind die Äpfel dieses Jahr früher reif. Auch zu Zeiten der Corona-Pandemie findet unter Einhaltung des Schutzabstandes und durch Tragen einer Schutzmaske die Apfelannahme wie jedes Jahr unter den angepassten Gegebenheiten statt“, erläutert der 1. Kreisbeigeordnete und Umweltreferent Michael Mahlert.

 

Die Öffnungszeiten der einzelnen Annahmestellen im Landkreis Neuwied:

 

CDU Kreisverband Neuwied sieht in der Digitalisierung Schlüssel zur Zukunft

Kreis Neuwied

Ländlicher Raum als stärkster Profiteur

 

Kreis Neuwied. Der digitale Wandel schreitet in Riesenschritten voran. Das Tempo der Entwicklung ist rasant und verändert fortlaufend die Art und Weise, in der wir uns informieren und kommunizieren, in der wir arbeiten und konsumieren. Die Digitalisierung verändert unser Leben grundlegend.

Die Mitglieder des CDU Kreisverbandes Neuwied beschäftigen sich schon länger mit den Chancen und Risiken der Digitalisierung in unserer Gesellschaft, doch die Pandemie hat ein ganz besonderes Augenmerk gerade auf den Digitalisierungsprozess geworfen. „In den kommenden Jahren wird die Digitalisierung nahezu alle Lebensbereiche noch deutlicher erfassen. Ihre Auswirkungen auf Arbeit und Wirtschaft, Gesundheit und Bildung, Mobilität und Verwaltung werden zurecht als ‚dritte industrielle Revolution‘ bezeichnet, und wenn wir diese richtig steuern, dann wird sie die Lebensqualität der Menschen nachhaltig verändern und verbessern“, ist sich Kreisvorsitzender Erwin Rüddel, MdB sicher.

Und das gilt auch und gerade mit Blick auf unseren ländlichen Raum, für den die Chancen auf gleiche Lebensbedingungen wie in den urbanen Zentren so groß wie nie zuvor sein werden. Erwin Rüddel betont: „In der Summe bewirkt die digitale Transformation einen fortlaufenden Veränderungsprozess der gesamten Gesellschaft.“

 

Corona-Update Kreis Neuwied

Kreis Neuwied

am Wochenende wurden 8 neue Fäll im Kreis Neuwied registriert. Die Positivfälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:

 

Gebietskörperschaft

Summe Positivfälle
Gesamt

aus Quarantäne
entlassen

Verstorben

Infizierte Personen in
Quarantäne

Stadt Neuwied

152 (+3) 116 2 36

VG Asbach

52 (+1)

49

1

3

VG Bad Hönningen

23

22

0

1

VG Dierdorf

6

6

1

0

VG Linz

43

41

0

2

VG Puderbach

13

13

0

0

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

45 (+3)

38

0

7

VG Unkel

41 (+1)

39

0

2

Gesamtfälle:

375

324

4

51

 

Pressemitteilung der PI Neuwied von Freitag, 18.09.2020 bis Sonntag, 20.09.2020

Polizei-News

POL-PDNR: 2020-09-20T08:46:07

Neuwied (ots) - Pressemitteilung der PI Neuwied von Freitag, 18.09.2020 bis Sonntag, 20.09.2020 1. Freitag, 18.09.2020, 06:45 Uhr bis 07:30 Uhr 56564 Neuwied, In der Kirchhell Fahrraddiebstahl Die Geschädigte stellte ihr Trekking-Fahrrad der Firma Wave (Farbe braun) unverschlossen zwischen den dortigen Mülltonnen ab. Als sie gegen 07:30 Uhr das Haus verlässt ist das Fahrrad verschwunden. Als sie um 06:45 Uhr aus dem Fenster schaute stand das Fahrrad noch dort. Zeugen, die etwas gesehen haben werden gebeten sich unter 02631-8780 oder pineuwied.wache@polizei.rlp.de bei der Polizei Neuwied zu melden. 2. Freitag, 18.09.2020, 19:15 Uhr 56564 Neuwied, Marktstraße Körperverletzung Durch Sanitäter des DRK sollte ein 84-jähriger Mann im Krankenwagen transportiert werden.

 

Krankenhäuser zukunftsfähig machen

Kreis Neuwied

Erwin Rüddel: „Weitere Unterstützung für Kliniken und Pflegeeinrichtungen“

 

Region. „Auch weiterhin wollen wir eine qualitativ hochwertige und moderne Gesundheitsversorgung im stationären Bereich sicherstellen. Deshalb haben wir mit dem Krankenhauszukunftsgesetz Maßnahmen auf den Weg gebracht, um unsere Kliniken, auch in ländlichen Regionen wie dem Kreis Neuwied, langfristig zu stärken“, erklärt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag Erwin Rüddel.

 

Explizit werde sich dafür eingesetzt, die Digitalisierung der Krankenhäuser voranzutreiben und deren technische Möglichkeiten zu verbessern: „Über einen Krankenhauszukunftsfond wollen wir notwendige Investitionen - etwa in die Modernisierung der stationären Notfallkapazitäten, in die Verbesserung der digitalen Infrastruktur oder Telemedizin und Robotik - fördern.

 

 

Dorothe Görgen zeigt „Sichtweisen“ im Roentgen-Museum Neuwied

Kreis Neuwied

Landrat Achim Hallerbach besucht Ausstellung

 Das Roentgen-Museum Neuwied zeigt derzeit die Kunstausstellung „Dorothe Görgen – Sichtweisen“. Bedingt durch die Corona-Pandemie hatte eine offizielle Ausstellungseröffnung nicht stattgefunden. Landrat Achim Hallerbach besuchte nun gemeinsam mit der Künstlerin Dorothe Görgen und Museumsdirektor Bernd Willscheid die Präsentation, die noch bis 25. Oktober 2020 zu sehen ist.

 Wie Landrat Hallerbach betonte, ist die Künstlerin schon seit den 1980er Jahren mit dem Roentgen-Museum verbunden und stelle dort immer wieder, vor allem in den jeweiligen Jahreskunstausstellungen, ihre Werke aus. Auch habe bereits eine Ausstellung mit ihren Werken im Kreishaus Neuwied stattgefunden.

Das Roentgen-Museum Neuwied zeigt derzeit die Kunstausstellung „Dorothe Görgen – Sichtweisen“. Bedingt durch die Corona-Pandemie hatte eine offizielle Ausstellungseröffnung nicht stattgefunden. Landrat Achim Hallerbach (Mitte) besuchte nun gemeinsam mit der Künstlerin Dorothe Görgen und Museumsdirektor Bernd Willscheid die Präsentation, die noch bis 25. Oktober 2020 zu sehen ist.

 

Herbstferienangebote für Kinder und Jugendliche im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied

Aufgrund der aktuellen Lage mussten bereits in den Sommerferien einige Ferienangebote der Jugendpflege ausfallen. Manche Aktionen konnten jedoch glücklicherweise, unter Einhaltung der Hygienekonzepte und unter Einschränkungen, stattfinden.

Dies hat zur Folge, dass der Freizeitplaner 2020 zum Teil nicht mehr aktuell ist. Eine Übersicht über die Herbstferienangebote für Kinder und Jugendliche im Kreis Neuwied gibt es ab sofort auf der Homepage der Kreisverwaltung (www.kreis-neuwied.de) unter „Landkreis“ - „Jugend“ – „Aktuelles“ – „Freizeitplaner“ oder unterfolgendem Direkt-Link:

https://www.kreis-neuwied.de/kv_neuwied/live/Freizeitplaner Herbstferien 2020

Bei Rückfragen und für nähere Informationen sollte man den jeweils angegebenen Ausrichter kontaktieren.

 

Mittwochskino zeigt auch während der Corona-Krise Filme

Stadt Neuwied

Jeden Mittwoch um 20 Uhr laufen im Schauburg-Kino Neuwied ausgewählte Filme im Mittwochskino. Dabei achtet das Minski auf Hygienemaßnahmen, Abstandsregelungen und Maskenpflicht. Trotz Abstand sind bislang immer noch Plätze frei und es können Karten an der Abendkasse erworben werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann Tickets auch im Voraus unter www.kinoneuwied.de online reservieren.

 

Und das empfiehlt sich, wenn man einen Blick auf das Programm bis Ende Oktober wirft. Am 23. September erzählt „Romys Salon“ die Geschichte von Romy und ihrer Oma, die an Alzheimer erkrankt. Ein Film, der aus Sicht eines Kindes einfühlsam und realistisch die vielen Baustellen auch der übrigen Familienmitglieder beschreibt.

Als Komödie des Jahres wurde der Film „Lieber Antoine als gar keinen Ärger“ in Frankreich gefeiert. Die Witwe eines Polizisten will das Unrecht ihres bestechlichen Mannes wiedergutmachen und hilft dabei einen unschuldig im Gefängnis Sitzenden frei zu lassen. Dieser entpuppt sich allerdings als Psychopath. Zu sehen am 30. September.


6301 Artikel (351 Seiten, 18 Artikel pro Seite)


Nachrichten aus Neuwied

new: 22.09.2020 Verlängerung von Überbrückungshilfen

Erwin Rüddel: Wichtiges Signal an Unternehmen und Soloselbstständige   Region. „Der Bund hat den Weg ...

new: 22.09.2020 Abstimmung über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2020

Erwin Rüddel: „Zeigen Sie Ihre Anerkennung für freiwilliges Engagement!“   Asbach. „Der ...

new: 22.09.2020 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied für den 21.09.2020

2020-09-22T10:05:10 Neuwied (ots) - - Verkehrsunfälle - Am 21.09.2020 wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied ...

new: 22.09.2020 POL-PDNR: Unbefugte Benutzung eines Baggers

2020-09-22T08:46:43 Melsbach (ots) - Unbefugte Benutzung eines Baggers Am vergangenen Wochenende kam es zu einer unbefugten ...

new: 22.09.2020 Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurden 2 neue Fälle im Kreis Neuwied registriert. Die Summe aller Fälle im Kreis liegt nun bei 377. Die Positivfälle verteilen sich auf ...

new: 22.09.2020 Cleanup-Day-Bilanz: OB lobt ehrenamtliches Engagement

Die Zahlen sprechen für sich: Rund 150 fleißige Helferinnen und Helfer sammelten etwa 20 Kubikmeter Müll. Kein Wunder also, dass Neuwieds ...

new: 22.09.2020 Landrat Achim Hallerbach besucht Umweltprojekt der Grundschule Melsbach

Handys für Hummeln, Bienen & Co Stolz präsentiert Schulleiter Michael Barde und Schüler ihr Umweltprojekt „Handys für Hummel, ...

new: 22.09.2020 Erwin Rüddel vermisst vom Land eine klare Aussage zum Karneval

Region. „Ich bin selbst aktiver Karnevalist und trete nachhaltig für das rheinische Brauchtum ein. Die ...

new: 22.09.2020 In der Verschiedenheit Gemeinsames entdecken

OB Jan Einig hatte zum interreligiösen Gespräch eingeladen   Da schien plötzlich auch der Instrumental-Kurs in einem Nachbarraum eine ...

Pfadfinder appellieren nach "Clean-Up-Day“

 Zigarettenkippen nicht einfach wegwerfen!   Neuwied. Die Oberbieberer Pfadfinder stellten mit 23 Personen beim „Clean-Up-Day“ 2020 die ...

Äpfel können wieder gegen Barzahlung oder gegen Saft verwertet werden

„Dieses Jahr gibt es eine reichhaltige Apfelernte im Landkreis. Durch die Trockenheit und den sonnigen Sommer sind die ...

CDU Kreisverband Neuwied sieht in der Digitalisierung Schlüssel zur Zukunft

Ländlicher Raum als stärkster Profiteur   Kreis Neuwied. Der digitale Wandel schreitet in Riesenschritten ...

Corona-Update Kreis Neuwied

am Wochenende wurden 8 neue Fäll im Kreis Neuwied registriert. Die Positivfälle verteilen sich auf die Kommunen wie ...

Pressemitteilung der PI Neuwied von Freitag, 18.09.2020 bis Sonntag, 20.09.2020

POL-PDNR: 2020-09-20T08:46:07 Neuwied (ots) - Pressemitteilung der PI Neuwied von Freitag, 18.09.2020 bis Sonntag, 20.09.2020 ...

Krankenhäuser zukunftsfähig machen

Erwin Rüddel: „Weitere Unterstützung für Kliniken und Pflegeeinrichtungen“   Region. „Auch weiterhin wollen wir eine ...

Dorothe Görgen zeigt „Sichtweisen“ im Roentgen-Museum Neuwied

Landrat Achim Hallerbach besucht Ausstellung  Das Roentgen-Museum Neuwied zeigt derzeit die Kunstausstellung „Dorothe Görgen – ...

Herbstferienangebote für Kinder und Jugendliche im Kreis Neuwied

Aufgrund der aktuellen Lage mussten bereits in den Sommerferien einige Ferienangebote der Jugendpflege ausfallen. Manche ...

Mittwochskino zeigt auch während der Corona-Krise Filme

Jeden Mittwoch um 20 Uhr laufen im Schauburg-Kino Neuwied ausgewählte Filme im Mittwochskino. Dabei achtet das Minski auf ...

26 User online

Donnerstag, 24. September 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied