Lebendiges-Neuwied

Artikel zum Thema: VG Rengsdorf-Waldbreitbach



zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (280 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 36 mal gelesen

Platz 3 bei Rheinland-Meisterschaften für Clara Sophie Keller

Bei den Rheinland-Meisterschaften Block in Hachenburg erzielte Clara Sophie Keller (W12) in einem starken Teilnehmerfeld einen hervorragenden 3. Platz im Block Sprint / Sprung mit insgesamt 2157 Punkten. Die 75 m sprintete sie in 10,98 s und für die 60 m Hürden brauchte sie 10,63 s. Sie sprang 4,23 m weit, 1,24 m hoch und warf den Speer auf 20,47 m.

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (278 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 135 mal gelesen

Celina Medinger glänzt bei Deutschen Meisterschaften

Celina Medinger vom VfL Waldbreitbach (in der LG Rhein-Wied) hat am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften der U18 in Mönchengladbach einen beeindruckenden Erfolg im 100-Meter-Hürdenlauf erzielt. Mit ihrem 7. Platz in dieser Disziplin hat sie ihre kontinuierliche Leistungssteigerung eindrucksvoll unter Beweis gestellt.
Bereits im Halbfinale lief Medinger eine persönliche Bestleistung und qualifizierte sich damit souverän für das Finale. Dort steigerte sie sich noch einmal und durchbrach erstmals die 14-Sekunden-Marke. Mit einer herausragenden Zeit von 13,98 s verbesserte sie nicht nur ihre persönliche Bestleistung, sondern auch den Vereinsrekord.

Celina Medinger

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (1441 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 57 mal gelesen

Samuel Plenert Fabing wird Rheinlandmeister und schafft DM-Qualifikation

Sechs Athletinnen und Athleten des VfL Waldbreitbach, die in der LG Rhein-Wied starten, bestritten am Wochenende die Rheinland-Mehrkampf-Meisterschaften in Konz.
Tag 1 des Neunkampfes von Samuel Plenert Fabing (M15) lief sehr rund und begann direkt mit einer persönlichen Bestleistung und neuem Vereinsrekord im Hochsprung mit 1,72. Auch die anderen Ergebnisse dieses Tages entsprachen seinen Erwartungen: 12,45 s über 100 m, Stabhochsprung 3,00 m, Weitsprung 5,67 m, Kugelstoßen 11,25 m.

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (788 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 41 mal gelesen

VfL-Trio bei Süddeutschen Meisterschaften erfolgreich

Eva-Fabienne Stein der Altersklasse W15 zeigte im Speerwurf nach einem kleinen Formtief erfreulicherweise wieder aufsteigende Leistungen und konnte mit guten 37,24 m die Silbermedaille gewinnen. Auch das Kugelstoßen lief gut, hier belegte Eva mit 11,63 m in einem ausgewogenen Teilnehmerfeld Platz 5. Nur das Diskuswerfen verlief nicht wie gewünscht, nach 2 ungültigen Versuchen erreichte sie eine Weite von 25,50 m, was nicht ganz ihrem eigentlichen Können entsprach und belegte damit Platz 10.

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (1092 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 57 mal gelesen

Kreis- und Bezirksmeisterschaften der Leichtathleten in Dierdorf

Gute Ergebnisse erreichten die Athletinnen und Athleten des VfL Waldbreitbach (in der LG Rhein-Wied) bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften in Dierdorf.
Das erfreulichste Ergebnis des Tages inklusive persönlicher Bestleistung gelang Clara Sophie Keller (W12) mit hervorragenden 1,28 m im Hochsprung. Zusammen mit ihren 10,97 s über 75 m, 26,50 m im Ballwurf und 4,15 im Weitsprung erreichte sie einen guten 4. Platz im Vierkampf (Dreikampf ebenfalls Platz 4).

Clara-Sophie Keller und Ida M. Stein

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (6 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 90 mal gelesen

Celina Medinger brilliert bei Süddeutschen Meisterschaften

Bei den Süddeutschen Meisterschaften in Walldorf zeigte sich die VfL-Athletin Celina Medinger im Trikot der LG Rhein-Wied in einer ihrer Paradedisziplinen, den 100 m Hürden, enorm stark.
Den letzten von 7 Vorläufen gewann sie mit 14,08 s deutlich, stellte damit eine neue persönliche Bestleistung auf und verbesserte ihren eigenen Vereinsrekord.
Im anschließenden hochkarätigen Finale, in dem fast die gesamte deutsche Spitze vertreten war, gelang ihr mit 14,10 s ein hervorragender 5. Platz.
Zusammen mit ihren Kolleginnen der LG Rhein-Wied lief sie 46,88 s in der 4 x 100 m Staffel (Frauenwertung), belegte damit Platz 8 und schaffte die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (549 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 79 mal gelesen

Fahrrad Verleih in der Tourist-Information Waldbreitbach

Die Tourist-Information in Waldbreitbach vermietet für Gäste wie Einheimische zwei ganz besondere E-Bikes: Bambus Räder der Marke MyBoo. Diese werden gemeinsam mit einem sozialen Projekt in Ghana hergestellt. In 80 Stunden Handarbeit entstehen echte Unikate mit besonderem Fahrkomfort. Die Endmontage erfolgt in einer Manufaktur in Kiel. Sie sind stabil wie Stahl, leicht wie Alu und komfortabel wie Carbon. Service-Partner vor Ort ist die Chaco GmbH in Dernbach, wo diese Räder auch erworben werden können.

Foto: c) MyBoo

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (278 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 95 mal gelesen

Tag des Laufens wird in Waldbreitbach am 5. Juni begangen

Waldbreitbach – Laufen ist gesund, laufen macht glücklich und Laufen kann die Welt ein bisschen besser machen – das kann der Lauftreff des VfL Waldbreitbach nur unterschreiben. Seit Jahrzehnten treffen sich wöchentlich Sportler, um gemeinsam in unterschiedlichen Leitungsklassen eine Stunde laufend im Wiedtal unterwegs zu sein. Daher wird der Lauftreff in diesem Jahr am „Tag des Laufens“ (Mittwoch, 5. Juni) in Deutschland teilnehmen – eine Aktion des Deutschen Leichtathletikverbands und vom Verein German Road Races mit Unterstützung von DATEV, einem IT-Dienstleister. Im Anschluss wird es aus diesem Grund die Möglichkeit für alle Interessierten zum geselligen Austausch geben.

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (1094 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 132 mal gelesen

Angeln an der Wied

Die Wied im Bereich zwischen Neustadt und Niederbreitbach eignet sich hervorragend zum Angeln. Manche Stellen sind flach, einige haben einen wilderen Flusslauf und wieder andere Stellen sind durch Wehre angestaut. Besonders die vielen Campingplätze am Wiedufer im Naturpark Rhein-Westerwald bieten gute Möglichkeiten. Die Reviere sind in folgende Abschnitte unterteilt:
-    Neustadt: drei Abschnitte zwischen Kloster Ehrenstein und Brochenbachtal
-    Roßbach: Zufluss Masbach bis Zufluss Elsbach
-    Waldbreitbach: Zufluss Elsbach bis Kreuzkapelle
-    Hausen: Kreuzkapelle bis Schießplatzweg
-    Niederbreitbach: Schießplatzweg bis Zufluss Nonnenbach

Foto: c) Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (6235 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 98 mal gelesen

„Das Gefühl ist unvergleichlich“

Waldbreitbacher läuft in Belfast seinen 200. Marathon und hört noch nicht auf

Waldbreitbach – „Ich habe eine ausgeprägte Allergie gegen Läufe ab 30 Kilometer Länge“.  Mit dieser Aussage überrascht Wolfgang Bernath bei einem Gespräch, wo es doch um seinen 200. Wettbewerb über mindestens die Marathondistanz geht. „Ich meine solche ohne Startnummer. Denn die sind ja quasi sinnlos, weil es als Belohnung nicht einmal eine Urkunde gibt“, räumt der bald 65-jährige Waldbreitbacher augenzwinkernd ein. In den vergangenen 23 Jahren ist, bis auf die Folgen eines Zehenbruchs, keine einzige Woche vergangen, in der er nicht joggen war. Der Wunsch, überhaupt Marathon zu laufen und dann auch noch in dreistelliger Anzahl, stand allerdings keineswegs am Anfang seiner Laufkarriere, die er im Alter von 41 Jahren begann.

Foto: Wolfgang Bernath

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (685 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 240 mal gelesen

Toller Saisoneinstieg für die Athleten des VfL Waldbreitbach

Toller Saisoneinstieg für die Athleten des VfL Waldbreitbach bei Bahneröffnung in Herdorf

Bei der Bahneröffnung in Herdorf absolvierten die Jungen der Altersklassen U12 und U14 des VfL Waldbreitbach (in der LG Rhein-Wied) ihren ersten Mehrkampf der Sommersaison 2024.Für Timo Lehnert verlief der Dreikampf in der Altersklasse M10 besonders erfolgreich. Er sprintete 8,57 s über 50 m, sprang 3,45 m weit und warf den Ball auf 25,50 m. Damit sammelte er 822 Punkte und landete auf dem 2. Platz.

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (1 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 123 mal gelesen

ErstklässlerInnen über die Heimat informiert

Der Touristik-Verband Wiedtal hat für alle Schülerinnen und Schülern der 1. Klassen in der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach eine Infotüte über die Heimat zusammengestellt. Darin finden die Kinder und deren Eltern Ausflugstipps im Wiedtal und Rengsdorfer Land, Spazier(wander)wege im gesamten Westerwald und das neue Malbuch. In den Tüten befinden sich außerdem die Westerwälder Naturerlebnisse und Bienenweiden Saatgut vom Naturpark Rhein-Westerwald. Die Verteil-Aktion findet jedes Jahr im Frühjahr statt, um die ErstklässlerInnen aller Grundschulen mit der Heimat vertraut zu machen und Ideen für Ausflüge anzubieten.

Florian Fark vom Touristik-Verband mit den Klassenlehrerinnen Corinna Schmitt und Melanie Kohl von der Neuerburg Grundschule Niederbreitbach   Foto: Florian Fark

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (936 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 105 mal gelesen

11 erste Plätze für VfL-Athletinnen bei dt. DJK-Meisterschaften

Beim 7. Novesia Sprintertag mit deutschen DJK-Meisterschaften in Neuss erzielten die Athleten und Athletinnen des VfL Waldbreitbach trotz eisigen Temperaturen und Regen hervorragende Ergebnisse und persönliche Bestleistungen.
Lorenz Marc Schott (M10) bestritt seinen ersten Einzelwettkampf überhaupt und erzielte mit Rang 4 im Dreikampf direkt ein sehr gutes Ergebnis.
Gleich 4 erste Plätze gingen an Samuel Plenert Fabing (M15): Hochsprung (1,56 m), Diskus (37,72m), Stabhochsprung (3,10 m) und 4 x 100 m Staffel (47,42 s). Seine Ergebnisse im Weitsprung, Stabhochsprung, Diskuswurf und Hürdenlauf bedeuteten zudem persönliche Bestleistungen.

Lorenz Marc Schott

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (661 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 114 mal gelesen

VfL Waldbreitbach sucht Trainer bzw. Trainerin für Eltern-Kind-Turnen

Waldbreitbach – Für das beliebte Eltern-Kind-Turnen sucht der VfL Waldbreitbach eine neue Trainerin bzw. einen neuen Trainer. Das Angebot soll, wie bisher, immer dienstagsnachmittags in der Sporthalle in Waldbreitbach (Jahnstraße 1) stattfinden und richtet sich an Familien mit Kindern im Alter zwischen zwei und vier Jahren.
Momentan findet das Turnen in zwei Gruppen statt: Zwei- bis Dreijährige bewegen und spielen von 16 bis 17 Uhr und Drei- bis Vierjährige von 17 bis 18 Uhr.

Foto: Anna Kühl

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (1649 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 160 mal gelesen

11. Auflage des WiedtalUltraTrail wieder ein Erfolg

Fast 50 Sportler haben rund um Waldbreitbach „Mut zum WUT“

Waldbreitbach – Auf eine sehr große Runde um Waldbreitbach machten sich fast 50 Sportler am 13. April wieder im Rahmen des WiedtalUltraTrail (WUT). Bereits zum 11. Mal fand dieser besondere, vom VfL Waldbreitbach organisierte, Gruppenlauf über etwa 65 Kilometer mit rund 2100 Höhenmetern durch das Mittlere Wiedtal statt und zog dabei sogar Menschen aus den Niederlanden, Frankreich und sowie aus Bayern oder Baden-Württemberg  an.

Die ersten Kilometer führten die Gruppe des WiedtalUltraTrail des VfL Waldbreitbach auf den Malberg bei Hausen. Foto: Julia Fröder

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (2849 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 123 mal gelesen

„Uns schickt der Himmel!“

Kinder und Jugendliche aus Waldbreitbach nehmen an bundesweiter Aktion teil

Waldbreitbach – Die heutige Jugend ist nicht mehr belastbar, nur im Internet unterwegs und setzt sich nicht für ihre Mitmenschen ein? Weit gefehlt! Das zeigt die bundesweite 72-Stunden-Aktion, ein Sozialprojekt vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und seinen Verbänden. In Waldbreitbach wird die Messdienerleiterrunde innerhalb von 72 Stunden (vom 18. bis 21. April) ein Projekt auf die Beine stellen: Ihr Ziel ist es, innerhalb von 72 Stunden eine neue Sitzgruppe im Wald zwischen Waldbreitbach und dem Kloster der Franziskanerinnen aufzubauen und daneben weitere kleiner Projekte zum Umweltschutz durchzuführen. Die Jugendlichen freuen sich über Unterstützung von Menschen mit Fachkenntnissen im Baubereich, Sachspenden, aber auch über Getränke und Snacks.

Foto: BDKJ-Bundesstelle/Henning Schoon

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (1492 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 141 mal gelesen

Kinderzaubershow mit Miracelix gewinnen

Größte Gruppe beim 1. Bärchenlauf am 2. August in Waldbreitbach erhält Sonderpreis

Waldbreitbach – Beim Bärchenlauf am Freitag, 2. August, hat Veranstalter VfL Waldbreitbach einen attraktiven Sonderpreis ausgelobt: Das Team, für das sich die meisten jungen Sportler vorangemeldet haben, darf sich über eine Kinderzaubershow mit Miracelix freuen.

„Besonders interessant ist der Sonderpreis für Kindertagesstätten und Grundschulen. Andere Kindergruppen und Vereine können sich aber auch beteiligen. Bei der Anmeldung muss lediglich ein einheitlicher Team-Name eingetragen werden“, erläutert Josef Hoß, Geschäftsführer des Vereins.

Foto: Miracelix/Norbert Wierschem

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (1460 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 247 mal gelesen

VfL-Läufer setzen frühes Ausrufezeichen

Waldbreitbacher starten erfolgreich in Wettkampfsaison
Waldbreitbach/Königsforst/Frankfurt – Die ersten klassischen Wettkämpfe des noch jungen Jahres nutzten Athleten des VfL Waldbreitbach zum Test ihrer Frühjahrsform: Im Königsforst bei Refrath und in Frankfurt am Main ging es jeweils auf die Halbmarathonstrecke über 21,1 Kilometer.

Alexandra Weinberg, Hannelore Walkenbach und Tobias Bußmann (v. links) vom VfL Waldbreitbach bezwangen einen Halbmarathon im Königsforst bei Refrath. Tobias Bußmann

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (975 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 162 mal gelesen

Elfte Auflage des WiedtalUltraTrail

Bis zu 80 Teilnehmer(innen) haben wieder „Mut zum WUT“

Am Samstag, 13.04.2024, gehen um 7.30 Uhr beim 11. WiedtalUltraTrail (WUT) wieder zahlreiche Läuferinnen und Läufer an der Sporthalle Waldbreitbach gemäß dem Motto „Mut zum WUT“ auf die große Runde um Waldbreitbach durch das Mittlere Wiedtal.

Der WiedtalUltraTrail führt über ca. 65 km mit ca. 2100 Höhenmetern. Die Strecke verläuft in einem Radius von höchsten 10 km um Waldbreitbach herum. Insgesamt sind etwa 10 Anstiege mit bis zu 250 m Höhendifferenz zu bewältigen. Die Strecke verläuft fast vollständig auf markierten örtlichen Wanderwegen. Die überregionalen Wanderwege Westerwaldsteig, Wiedweg und Klosterweg sind teilweise einbezogen.

Die Gesamtdistanz kann nur von ultralauferfahrenen und somit sehr gut ausdauertrainierten Personen bewältigt werden. Der WiedtalUltraTrail wird vom VfL Waldbreitbach als geführter Gruppenlauf durchgeführt. Es ist kein Wettrennen.

Archivfoto aus 2023 (VfL Waldbreitbach/Julia Fröder): Auch in diesem Jahr ist der Bärenkopp ein herausragendes Ziel beim WiedtalUltraTrail.

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (1499 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 164 mal gelesen

Zweimal Bronze für VfL-Athlet Heinz Schwarz bei den Deutschen Masters

Nachdem der VfL-Athlet Heinz Schwarz (Altersklasse M75, in der LG Rhein-Wied) die Qualifikationsrennen für die Deutschen Masters in Dortmund über 800 m (3:00,01) und 3000 m (13:06,14) Ende Januar jeweils in aktueller deutscher Jahresbestzeit absolviert hatte, waren die Erwartungen an den Wettkampf sehr hoch.

Drei Wochen vorher wurde er durch eine Achillessehnenreizung jedoch zur völligen Trainingspause verurteilt, weshalb bis zuletzt fraglich war, ob er in Dortmund überhaupt antreten konnte.

Da das Startgeld bereits bezahlt und das Hotel gebucht war, entschloss er sich anzureisen und den Start zumindest zu versuchen.


41 Artikel (3 Seiten, 20 Artikel pro Seite)