Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lernprojekt „Vom Korn zum Brot“ abgeschlossen

(von ) Mädchen und Jungen wandelten auf den Spuren Raiffeisens - Das passend zum Raiffeisen-Jahr ausgerufene, kreisübergreifende Projekt „Vom Korn zum Brot“ hat Kinder entlang der Raiffeisen-Straße ein halbes Jahr lang beschäftigt. Nun feierte man an zwei Neuwieder Schulen den Abschluss des Projekts. Brot ist eines der wichtigsten Nahrungsmittel. Das war auch Friedrich Wilhelm Raiffeisen bewusst, der mit seinen Brotvereinen den praktischen Grundstock für die spätere Genossenschaftsbewegung legte.  >>> weiterlesen

Konstruktives Bürgergespräch über den Stadtbusverkehr Neuwie

( ) Oberbürgermeister Jan Einig und 1.Kreisbeigeordneter Michael Mahlert zufrieden über den gemeinsamen Austausch zwischen  Fahrgästen, verantwortlichem Busunternehmen und Verwaltung -
Nachdem Anfang September der Stadtbusverkehr Neuwied mit einem neuen Fahrplankonzept gestartet war, waren gerade in den ersten Wochen verschiedene Beschwerden aber auch Verbesserungsvorschläge sowohl bei Stadt- und Kreisverwaltung wie auch beim verantwortlichen Busunternehmen, der MVB GmbH vorgetragen worden. "Wir haben dies zum Anlass genommen, zu einer Bürgerversammlung einzuladen, um diese Eingaben gemeinsam mit den Fahrgästen und dem Busunternehmen zu erörtern", so Jan Einig und Michael Mahlert.    >>> weiterlesen

Neueste Bilder



Woher kommen, wohin führen die Leitungen? Suche kostet Zeit

( von „Fundus“ der Museumstraße: Viele Leitungen, die in keinen Plänen sind
Neuwied. Gas, Wasser, Strom, Kanal und Hausanschlüsse. Die Versorgungsleitungen in der Museumstraße werden komplett erneuert. Doch wie man im Fundus eines echten Museums oft Werke findet, die nie katalogisiert wurden, ist der Straßenname auch für die Bauarbeiten Programm: Meter um Meter stößt man auf alte Leitungen, die in keinen Plänen verzeichnet wurden. Ein Geduldsspiel.
Drei Bauabschnitte sollen bis Ende Mai 2019 bewältigt werden. Doch schon im ersten Abschnitt musste in der Bahnhofstraße eine Gas- und eine Wasserleitung verlegt werden.    >>> weiterlesen

Netzwerk Innenstadt präsentiert 56 Projektideen

( von ) Rundgang mit Oberbürgermeister Jan Einig am 20. Oktober
Auf kreative Weise gehen das Netzwerk Innenstadt und seine verschiedenen Arbeitsgruppen mit einigen Geschäftsräumen um, die zurzeit nicht von Mietern belegt sind. Die insgesamt sieben AGs präsentieren der Öffentlichkeit darin knapp zwei Wochen die interessanten Projektideen, an denen sie seit Februar arbeiten, um die Neuwieder Innenstadt gemeinsam zukunftsfähig und attraktiv zu gestalten. Zudem erläutern die Mitglieder des Netzwerks am Samstag, 20. Oktober, von 10 bis 18 Uhr Interessierten ihre Pläne In persönlichen Gesprächen. Genutzt für die Präsentation, die anschließend noch  bis zum 31. Oktober zu sehen ist, werden folgende Ladenlokale:     >>> weiterlesen

Vielfältiges Programm im Heinrich-Haus

Foto ©Heinrich-Haus

(von ) Hereinspaziert Heinrich-Haus Seniorenzentrum lädt zu vielfältigem Programm
Neuwied – Seit mittlerweile zehn Jahren gibt es das Heinrich-Haus Seniorenzentrum in Neuwied. In acht Hausgemeinschaften wohnen jeweils zehn ältere Menschen auf Dauer zusammen – in zwei davon demenzkranke Menschen mit einem höheren Versorgungsbedarf. Beim Tag der offenen Tür gibt das Seniorenzentrum am Sonntag, dem 21. Oktober, von 11.00 bis 17.30 Uhr Einblick in seine Arbeit, unter anderem das bundesweit einmalige Konzept des Case Managements in der Altenhilfe.  >>> weiterlesen

CDH rocken für den Kirchturm

(von 20. Oktober: Benefizkonzert in evangelischer Kirche Niederbieber
Es ist nicht ihr erstes Gastspiel in der evangelischen Kirche in Neuwied-Niederbieber. Aber die Premiere vor gut zwei Jahren fand eine derart positive Resonanz, dass der zweite Auftritt nur eine Frage der Zeit war. Jetzt ist es soweit: Corzilius, Dames & Hoff, kurz CDH, sind am Samstag, 20. Oktober, in der Kirche zu hören. Das Konzert ist Teil der Sponsoring-Aktion „Pro Kirchturm denken“, der Erlös fließt also in die dringend notwendige Sanierung des Kirchturms. >>> weiterlesen  

Die nächsten Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

#KWDatumTitelStadt
24/1817.06.18 bis 04.11.18Schichten – Möbeldesign vom Klassizismus bis zur Moderne Neuwied
35/1830.08.18 bis 02.12.18Heimat – Eine künstlerische Spurensuche Neuwied
36/1809.09.18 bis 29.11.18Al Di Meola - Opus Tour 2018 - 29.11.2018 Heimathaus Neuwied Stadthalle Heimathaus Neuwied
42/1820.10.18 bis 31.10.18Netzwerk Innenstadt präsentiert 56 Projektideen Neuwied
42/1820.10.18 bis 21.10.184. Rheinland-Pfalz Rollstuhltennis-Meisterschaft 20.21.Okt.2018 in Windhagen Tennishalle des Sportpark Windhagen, Am Sportpark 1
42/1820.10.18 bis 21.10.18BasisSeminar Transformation 2.0 Andernach
42/1821.10.18Hereinspaziert Heinrich-Haus Seniorenzentrum lädt zu vielfältigem Programm Neuwied-Engers
42/1821.10.18Fachkundige Führung durch Neuwieds historische Viertel Neuwied
42/1821.10.18Jubiläum 90 Jahre Roentgen-Museum Neuwied Neuwied
42/1821.10.18Jubiläumskonzert - 10. Fest der Lieder 56567 Neuwied - Feldkirchen
42/1821.10.18„Und die Chöre singen für dich“ Neuwied-Block
43/1823.10.18Wochenmarkt auf dem Luisenplatz Neuwied
43/1823.10.18Lesung aus dem Kunstkrimi „Der König von Burgund“ Neuwied
43/1823.10.18GenussWerkstatt Obst und Gemüse haltbar machen Neuwied
43/1824.10.18Magischer Vollmond in der Kristall Rheinpark-Therme Bad Hoenningen

»mehr...«

Neuwied von A-Z: Interessantes aus Neuwied

  • Pestkapelle

    1570645.JPGDie Pestkapelle Die Kapelle wurde im Jahre 1662 errichtet. Versetzen wir uns einmal in diese Zeit zurück. Der dreißigjährige Krieg, unter ...

  • Bernd Wolff

    Wolff-40-DJ-A.jpgBernd Wolff blickt auf 40-jährige Dienstzeit zurück Bernd Wolff (3. von rechts) erhielt nun aus den Händen von Bürgermeister Jan ...

  • Irlich

    Sankt_Peter_und_Paul_Irlich.jpgIrlich liegt rechtsrheinisch an der Mündung des Flusses Wied in den Rhein im Norden von Rheinland-Pfalz. Südlich von Irlich liegt die ...

  • Goethe-Anlagen

    Goethe_Anlagen.jpgDie Goethe-Anlagen wurden als Beitrag der Stadt Neuwied zur BUGA 2011 in Koblenz, wie auch als erster Beitrag zum Projekt "Soziale Stadt" im ...

  • Führungen

    Raiffeisenbruecke.jpgRegelmäßig finden in Neuwied Führungen aller Art statt. Da gibt es Kinderführungen, Führungen mit Informationen zum Deich oder ...

  • Grauer Turm

    grauer_Turm_Engers.jpgDer Graue Turm stammt aus dem 14. Jahrhundert. Er ist ein Überbleibsel der 1758 abgerissenen Burg Kunostein. Er diente früher als Zollturm am Rhein als ...

Nachrichten aus Neuwied

new: 21.10.2018 Erwin Rüddel bleibt Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Neuwied

Christdemokratische Arbeit im Landkreis Neuwied wird mit großer Geschlossenheit weitergeführt Kreis Neuwied. Die Mitglieder des CDU-Kreisverbandes ...

Neuer Finanzausgleich bringt Verschlechterung für den Landkreis Neuwied

Kreishaushalt fehlen 1,2 Millionen Euro Hallerbach: Land konterkariert Bemühungen zum Schuldenabbau Der Landkreis ...

Verwaltung gibt Weihnachtsbroschüre heraus

Vereine sollen sich beim Amt für Stadtmarketing melden Das Amt für Stadtmarketing plant das bisher ausführliche Programm zum beliebten ...

Pfarrstraße vor Historischem Rathaus bald verkehrsberuhigt

Bald herrscht mehr Ruhe vor dem Historischen Rathaus in der Neuwieder Innenstadt. Darauf macht das städtische Bauamt ...

Lernprojekt „Vom Korn zum Brot“ abgeschlossen

Mädchen und Jungen wandelten auf den Spuren Raiffeisens Das passend zum Raiffeisen-Jahr ausgerufene, kreisübergreifende Projekt „Vom Korn zum ...

Sanierung der Mehrzweckhalle in Raubach wird gefördert

Der 1. Kreisbeigeordnete des Landkreises Neuwied, Michael Mahlert, besuchte gemeinsam mit Verbandsgemeindebürgermeister Volker Mendel in seiner Funktion ...

China-Experte Dr. Gerd Schwandner interviewte OB Einig

Er ist ein ausgewiesener China-Kenner – und zudem Ehrenbürger von Xi’an, der Stadt, in deren Nähe die weltberühmte Terrakotta-Armee ...

Offene Sporthalle: Spiel, Sport und ein Erste-Hilfe-Projekt

Das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) hat in der zweiten Herbstferienwoche in der Sporthalle Oberbieber ein ...

Karnevalsstimmung im Rathaus

Oberbieberer Prinzenpaar erobert Neuwied Es ist ein Novum: Nach 50 Jahren stellen die Karnevalsfreunde Oberbieber (KFO) in der Session 2018/2019 nicht nur ...

Auch Westerwald ist von Kerosinablass betroffen

Landrat Achim Hallerbach fordert lückenlose Aufklärung Kreis Neuwied. Landrat Achim Hallerbach fordert eine ...

Kultur und Dolce Vita

 – Jugendbildungsfahrt nach Italien bot abwechslungsreiches Programm Die Jugendbildungsfahrt der Kreisjugendpflege Neuwied führte die ...

Karate: Der Nachwuchs des KSC Karate Team überzeugt in Puderbach

Das gesamte Team überzeugte mit starken Leistungen, von der U6 bis zur U14. Puderbach, 13.10.2018. Der HBT-CUP in ...

Immer was los: Bei den Affen in der Prinz Maximilian zu Wied Halle

Affen gehören schon immer zu den Lieblingen der Zoobesucher weltweit. Kein Wunder, denn durch ihre Kletterkünste, ihr komplexes Sozialverhalten und ...

Konstruktives Bürgergespräch über den Stadtbusverkehr Neuwied

Oberbürgermeister Jan Einig und 1.Kreisbeigeordneter Michael Mahlert zufrieden über den gemeinsamen Austausch zwischen  Fahrgästen, ...

Arzthelferinnen profitieren von Gesundheitstag

Bad Hönningen, 16. Oktober 2018 – Einen Gesundheitstag der besonderen Art haben Arzthelferinnen aus dem Landkreis Neuwied erlebt. Die Krankenkasse ...

Mit dem Seniorenbeirat die Villa Musica erkundet

Schlossführung und Probenbesuch in der Villa Musica: Das waren die zwei Programmpunkte eines Ausflugs, zu dem der städtische Seniorenbeirat eingeladen ...

POL-PDNR: Schwerer Verkehrsunfall auf der B42 in Höhe Rheinbrohl

2018-10-17T15:04:05 Linz am Rhein (ots) - Am 17.10.2018 gegen 12:00 Uhr befuhr der 77 jährige Unfallverursacher die B 42 ...

Standesamt: Am 31. Oktober keine Beurkundungen möglich

Wegen landesweit umfangreicher EDV-Arbeiten kann das Standesamt der Stadt Neuwied am Mittwoch, 31. Oktober, während der ...

18 User online

Sonntag, 21. Oktober 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied