Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel Übersicht


POL-PDNR: Einbruch ins Westerwaldgymnasium Altenkirchen

Polizei-News

2019-06-12T17:04:10

Altenkirchen (ots) - Über das zurückliegende Pfingstwochenende brachen noch unbekannte Täter in ein Gebäude des Westerwaldgymnasiums in Altenkirchen ein. Sie verschafften sich Zugang über ein Fenster. Entwendet wurden aus Klassenräumen und Büros zwei Computer, ein Laptop sowie eine silberne Kapsel-Kaffeemaschine. Weiteres Diebesgut, das die Täter auf der angrenzenden Wiese in Richtung der Siegener Straße bereit gelegt hatten, ließen sie zurück. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 zu melden.

POL-PDNR: Verkehrsschild vor Schule umgefahren - Unfallflucht

Polizei-News

2019-06-12T13:19:37

Neuwied, Sonnenstraße (ots) - Ein bislang unbekannter Fahrer hat mit seinem Fahrzeug am Mittwoch, 12.06.2019 in der Zeit von 06.30 Uhr bis 11.50 Uhr ein Verkehrsschild umgefahren. Es wird vermutet, dass das Schild durch Eltern, die hier ein Kind abholen wollten, umgefahren wurde. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben können sich bei der Polizei in Neuwied unter 02631-8780 oder pineuwied.wache@polizei.rlp.de melden.

POL-PDNR: Ladendiebstahl - Diebe ließen Fahrräder zurück

Polizei-News

2019-06-12T10:19:59

Neuwied (ots) - Ein kurioser Ladendiebstahl ereignete sich am Donnerstag, 06.06.2019, gegen 15:52 Uhr im Jawoll-Markt im Neuwieder Industriegebiet. Hier entwendeten zwei männliche Ladendiebe diverse Gegenstände und lösten beim Passieren der Kasse die elektronische Diebstahlsicherung aus. Sie wollten anschließend mit ihren beiden Fahrrädern flüchten.

POL-PDNR: Neuwied; Verkehrsunfall mit Flucht

Polizei-News

2019-06-12T09:21:35

Neuwied (ots) - Ein 30 jähriger Pkw Fahrer befuhr am gestrigen Dienstag gegen 18 Uhr die Rasselsteiner Straße in Fahrtrichtung Neuwied Niederbieber. Laut Angaben des Geschädigten wurde er plötzlich durch einen BMW mit dem Teilkennzeichen NR-Z48?? überholt und geschnitten. Um einen Unfall zu vermeiden musste er nach rechts ausweichen und kollidierte dort mit dem Bordstein. Sein Fahrzeug wurde durch die Kollision beschädigt. Der BMW Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter der Rufnummer 02631/8780 in Verbindung zu setzen.

Lions Club Rhein-Wied fördert die Ausbildung von Hospizhelfern

Sonstige Nachrichten

Königswinter - Einen Betrag in Höhe von 1.500 Euro konnte der Vizepräsident des LC Rhein-Wied, Viktor Schicker, anlässlich einer Spendenübergabe im Rewe Markt Fickeis in Königswinter-Oberpleis an den Ökumenischen Hospizdienst Königswinter e.V. überreichen. Diese Spende resultiert aus der Activity „Leergut tut gut“, die unter anderem im Rewe Markt Fickeis von den Lions durchgeführt wird. „Das Anliegen unseres Clubs ist es, diese so wichtige und schwierige Arbeit mit sterbenskranken Menschen bzw. deren Angehörigen zu unterstützen und anzuerkennen“, so Viktor Schicker.

POL-PDNR: Diebstahl eines Damenrades

Polizei-News

2019-06-11T15:11:35

Neuwied (ots) - Am vergangenen Sonntagabend zwischen 20:20 Uhr - 20:45 Uhr kam es in der Pfarrer-Werner-Mörchen-Straße in der Neuwieder Innenstadt zum Diebstahl eines Damenrades. Das Fahrrad war in einem Fahrradträger auf einem VW Tiguan montiert. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein weißes, circa ein Jahr altes Damenrad der Marke Centurion. Zeugen werden gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter der Rufnummer 02631/878-0 in Verbindung zu setzen.

Marie Böckmann und Vivien Ließfeld erfolgreich

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

beim Siebenkampf in Limburgerhof

Marie Böckmann und Vivien Ließfeld knüpfen an frühere Mehrkamperfolge im VfL Waldbreitbach an und können sich bei den 29. Pfingstmehrkämpfen in Limburgerhof im Siebenkampf hervorragend platzieren.

Der weite Weg nach Limburgerhof in der Nähe von Ludwigshafen hatte sich für die beiden Nachwuchsathletinnen des VfL Waldbreitbach gelohnt. Die Teilnehmerfelder waren recht stark besetzt, da die Pfingstmehrkämpfe für die Altersklassen U16 als offene Pfalz-Meisterschaften ausgeschrieben waren.

(Foto VfL Waldbreitbach)Marie Böckmann fliegt 4,61 m weit.

POL-PDNR: Unfallflucht - Zeugen gesucht

Polizei-News

2019-06-10T21:04:58  - Neuwied (ots)

Die Polizei Neuwied sucht Zeugen, nachdem es am Pfingstsonntag zwischen 22:30 Uhr und 23:30 Uhr auf dem Grünstreifen vor der Eishalle zu einem Verkehrsunfall kam, bei dem sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Dieser beschädigte zuvor einen silbernen VW-Bus T 5 an der rechten, hinteren Stoßstange. Es blieben rote Lackanhaftungen zurück. Der entstandene Sachschaden an dem Bus dürfte etwa 1000 EUR betragen.

Bauordnung vorübergehend eingeschränkt erreichbar

Sonstige Nachrichten

Wegen personeller Engpässe ist die Untere Bauaufsicht (Bauordnung) bei der Stadtverwaltung Neuwied bis Ende des Monats nur eingeschränkt erreichbar. Und zwar zu folgenden Zeiten: montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr, freitags von 8.30 bis 12 Uhr und zusätzlich donnerstags von 13.30 bis 16 Uhr. Die Verwaltung bittet um Verständnis für die vorübergehend gekürzten Zeiten.

Zweite Einbürgerungsfeier im Kreishaus in diesem Jahr

Kreis Neuwied

Landrat Hallerbach konnte 33 Neubürgerinnen und –bürger begrüßen

33 Personen (sieben Männer und 26 Frauen) konnten bei der jüngsten Einbürgerungsfeier in der Kreisverwaltung Neuwied als neue Kreisbürger eingebürgert werden. Die Annahme der deutschen Staatsangehörigkeit ist ein besonderes Ereignis und daher ist es Landrat Achim Hallerbach ein wichtiges Anliegen, die Urkunden stets in einem feierlichen Rahmen selbst zu überreichen. „Mir wird immer wieder berichtet, dass es Verwaltungen gibt, die die Papiere den Neubürgern einfach mit der Post zuschicken. Ich halte diese unpersönliche Art für ungeeignet, ja sogar für unangemessen. Schließlich gehört es zu unserer Neuwieder Willkommenskultur, die Menschen persönlich in unseren Reihen zu begrüßen“, macht Landrat Hallerbach deutlich. Dies kommt offensichtlich gut an, denn zur Einbürgerungsfeier in der Kreisverwaltung kommen auch immer zahlreiche Familienangehörige und Freunde, aber auch regelmäßig Vertreter des Beirates für Migration und Integration und würdigen dieses außerordentliche Ereignis.

33 Personen (sieben Männer und 26 Frauen) konnten bei der jüngsten Einbürgerungsfeier in der Kreisverwaltung Neuwied als neue Kreisbürger eingebürgert werden. Die Annahme der deutschen Staatsangehörigkeit ist ein besonderes Ereignis und daher ist es Landrat Achim Hallerbach ein wichtiges Anliegen, die Urkunden stets in einem feierlichen Rahmen selbst zu überreichen.

615.000 Euro für private Dorferneuerung

Kreis Neuwied

Erster Kreisbeigeordneter Michael Mahlert freut sich über Förderung

Rund 615.000 Euro wurden dem Landkreis Neuwied für die diesjährige Förderung privater Dorferneuerung aus dem Dorferneuerungsprogramm des Innenministeriums zur Verfügung gestellt. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Drittel mehr an Fördergeldern. Zusätzlich bekam der Landkreis Neuwied für die in den Jahren 2017 und 2018 bereits bewilligten und begonnenen Förderobjekte weitere Auszahlungsmittel in Höhe von 295.000 Euro vom Land überwiesen.

„Das ist ein sehr gutes Signal für die privaten Bauvorhaben in unseren Gemeinden“, betont der Planungsdezernent des Landkreis Neuwied Michael Mahlert und ergänzt: „Hierdurch können verstärkt zusätzliche wichtige Projekte zur weiteren Verbesserung der Infrastruktur und Innenentwicklung in unseren Dörfern realisiert werden.“

Jugendbildungsfahrt der Kreisjugendämter Altenkirchen und Neuwied...

Kreis Neuwied

... führte nach Wien und Bratislava

Über 20 Jugendliche und junge Erwachsene aus den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied waren vier Tage in Wien und Bratislava unterwegs, um die kulturelle Vielfalt dieser europäischen Städte zu entdecken. Die Bildungsfahrt wurde von der Kreisjugendpflegerin Anna Beck (Altenkirchen), dem Kreisjugendpfleger Franlin Toma (Neuwied) und dem Verbandsgemeindejugendpfleger Frank Scholl (Rengsdorf-Waldbreitbach) organisiert.

Umziehen und duschen in Irlich kein Problem mehr

Stadt Neuwied

Umkleidekabinen der TSG Irlich fertig saniert

Sie waren in die Jahre gekommen, die Umkleidekabinen der TSG Irlich am Pappelstadion, und das Duschen für die Fußballer nach einem anstrengenden Spiel überhaupt keine Erholung mehr. Anfang des Jahres begann dann unter der Federführung von Architektin Günsel Hübner-Afacan vom städtischen Immobilienmanagement die Sanierung der zwei Mannschafts- und der einen Schiedsrichter-Umkleidekabinen. Dabei stieß der ausführende Architekt Wilfried Petry (rechts im Bild) auf eine große, unerwartete Überraschung. Die Installation der Duschen war mit der Wand der benachbarten Gastronomie verbunden, was zur Folge hatte, dass sie erst aufwendig getrennt werden und dann neu angelegt werden musste.

Auf Caroline Brömmelhues warten zehn Monate USA

Kreis Neuwied

Erwin Rüddel gab die erfolgreiche Empfehlung für das PPP-Stipendium

Windhagen. Sie hat das, was eine Durchstarterin ausmacht: Ehrgeiz, Engagement, Flexibilität, Intelligenz und Interesse. All dies beschert Anerkennungen, Auszeichnungen und Erfolge für Caroline Brömmelhues aus Windhagen. Doch nun steht der 19-jährigen Konstruktionsmechanikerin ein weiteres Abenteuer bevor. Auf Empfehlung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel wird Caroline Brömmelhues im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP), dem gemeinsamen Programm des Deutschen Bundestages und des US Kongresses, für zehn Monate in die USA starten.

Im Atlas betrachten Erwin Rüddel und Caroline Brömmelhues das „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“.  (Foto: Reinhard Vanderfuhr / Büro Rüddel)

Globuskunden spenden im Jahr 2018 über 2.800,- Euro für den Zoo

Stadt Neuwied

Zoodirektor Mirko Thiel und Wirtschaftsberater Hans- Dieter Neuer waren sichtlich erfreut, als ihnen der Geschäftsleiter des Globus Koblenz, Patrick Schlüter, eine Spende von über 2.806,62 € für den Zoo Neuwied überreichte. „Der Zoo Neuwied und der Globus in Koblenz-Bubenheim arbeiten seit Jahren sehr erfolgreich zusammen“, erklärt Patrick Schlüter. Seit 2015 steht im Foyer des Globus-Marktes in Koblenz-Bubenheim ein Spendentrichter in dem Geld für den Zoo Neuwied gesammelt wird.  „Wir sind sehr froh, dass der Zoo Neuwied auf diese Weise unterstützt  wird“, freut sich der Zoodirektor.

Schüleraktion auf dem Luisenplatz

Kreis Neuwied

Das Umweltreferat der Kreisverwaltung Neuwied wird zusammen mit der Stadt Neuwied am 14. Juni von 11 bis 13 Uhr auf dem Neuwieder Luisenplatz im Rahmen einer Veranstaltung der Lokalen Agenda 21 mit saisonalen und regionalen Produkten des städtischen Marktes gemeinsam mit Grundschulschülern kochen.

Dazu kommt der Kochbus des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten auf den Luisenplatz nach Neuwied. Der Kochbus bringt Ernährungsbildung vor Ort. Ziel der Kampagne „Rheinland Pfalz isst besser“ ist es, den Schülern und Erwachsenen Verbrauchern den Wert von Lebensmitteln und Ernährung nahe zu bringen.

Ortsvorsteher in Engers und Segendorf gesucht

Stadt Neuwied

Entscheidung fällt am 16. Juni – Auch Briefwahl möglich

Nach den Kommunalwahlen werden in Engers und in Segendorf die Wählerinnen und Wähler nochmals an die Urnen gebeten. In beiden Neuwieder Stadtteilen war im ersten Ortsvorsteher-Wahldurchgang noch keine Entscheidung gefallen, so dass es am Sonntag, 16. Juni, zur Stichwahl kommt. Für die Wahlberechtigten gibt es keine Änderungen: Sie können im gleichen Wahlraum wie bei der Hauptwahl ihre Stimme abgeben.

POL-PDNR: Einbruch in Lidl-Markt in Puderbach

Polizei-News

 - Presse- und Medienmitteilung der Kriminalinspektion Neuwied
2019-06-05T10:06:15

Puderbach (ots) - In der Nacht vom Donnerstag (Feiertag, 30.05.2019) zum Freitag (31.05.2019) verschafften sich bisher unbekannte Täter Zugang in den Lidl-Markt in Puderbach, in dem sie in die rückwärtige Wand des Marktes ein Loch stemmten. Die Suche im Gebäude nach Bargeld verlief ergebnislos, so dass die Täter trotz hohem Aufwand letztlich ohne Beute davon ziehen mussten.

Wer kann Angaben zu auffälligen Personen und Fahrzeugen im Bereich des geteerten Wirtschaftsweges hinter dem Lidl-Markt und der Zufahrtswege machen?

Verdächtige Wahrnehmungen und andere Hinweise nimmt die Polizei Neuwied unter 02631/878-0 oder per E-Mail kineuwied@polizei.rlp.de entgegen.


4567 Artikel (254 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 25.06.2019 Frontalzusammenstoß auf der B42 zwischen Feldkirchen und Leutesdorf.

POL-PDNR:  2019-06-25T14:25:42 Neuwied (ots) - Zwei Personen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagmittag ...

new: 25.06.2019 K 117 voll gesperrt

Zur Durchführung im Interesse der Verkehrssicherung zwingend notwendiger Rodungsarbeiten muss die Kreisstraße (K) 117 ...

new: 24.06.2019 Karate: Edelmetall für Lueg, Seifert und Mujezinovic in Österreich

Erfolgreicher Test für die kommende WM Qualifikation in UMAG in 2 Wochen. Salzburg/Österreich, 22.6.2019. Die Austrian Junior Open konnte mit einem ...

new: 24.06.2019 RKK-Auszeichnung in „Gold“ für Gregor Helmes

Die Karnevalsgesellschaft „Mir Hale Pohl“ in Leutesdorf ist nicht nur zur oder in der „Fünften Jahreszeit“ aktiv. Das zeigte sich ...

new: 24.06.2019 Dreamnight für kranke Kinder im Zoo

Am 14. Juni erlebten wieder rund 300 chronisch kranke und behinderte Kinder mit ihren Familien einen traumhaften Abend im Zoo Neuwied. Die Zooschule hatte die ...

new: 24.06.2019 Erweiterung P+R-Parkplatz drei Tage gesperrt

Von Mittwoch bis Freitag, 26. bis 28. Juni, muss die Erweiterung des P+R-Parkplatzes in der Augustastraße am Neuwieder ...

new: 24.06.2019 POL-PDNR: Folgemeldung - Brand im Seniorenzentrum in Neuwied-Irlich

Presse- und Medienmitteilung der Kriminalinspektion Neuwied
2019-06-24T15:15:00 Neuwied-Irlich (ots) - Die ...

new: 24.06.2019 Viven Ließfeld im Hürden-Finale bei Süddeutschen Meisterschaften

Nach vielen Jahren gelang es 2019 wieder zwei jungen Nachwuchsathleten des VfL Waldbreitbach sich für eine Großmeisterschaft zu qualifizieren. Es war ...

new: 24.06.2019 Franziska Schneider Zweite beim Europalauf in Hennef

Die Halbmarathonstrecke beim Europalauf in Hennef war der erste Wertungslauf im Siebengebirgscup 2019. Franziska Schneider vom ...

new: 24.06.2019 POL-PDNR: Neue Betrugsmasche

2019-06-23T13:06:45 Bad Hönningen (ots) - Am 22.06.2019 meldete eine Anzeigenerstatterin, eine elektronische Nachricht ...

POL-PDNR: Brand im Seniorenzentrum in Neuwied-Irlich verläuft glimpflich

2019-06-24T00:11:42 Neuwied-Irlich (ots) - Gegen 18.45 h wird am Sonntagabend ein Brand in einem Seniorenzentrum in Neuwied ...

Umleitung: Erdarbeiten am Radweg durchs Engerser Feld

Im Juli geht`s los: Mit Beginn des Monats starten die Erdarbeiten zum Ausbau des kombinierten Rad- und Gehwegs entlang des ...

POL-PDNR: Steinmarder randaliert auf Terrasse

2019-06-21T01:14:09 Kirchen (Sieg) (ots) - Ein am Ottoturm in Kirchen (Sieg) wohnendes Ehepaar rief die Polizei um Hilfe, ...

POL-PDNR: Zweiradkontrolle der PI Neuwied am Parkplatz Jahnplatz

2019-06-20T17:26:23 Neuwied (ots) - Am 20.06.2019 in der Zeit zwischen 09.30 und 16.30 Uhr führten Beamte der ...

Straßenverkehrsgefährdung durch Lkw - B42 zwischen Rheinbrohl und Neuwied

POL-PDNR: 2019-06-19T20:56:46 Rheinbrohl - Neuwied (ots) - Am Mittwoch, dem 19.06.2019 kam es zwischen 17:30 Uhr - 18:20 Uhr ...

POL-PDNR: Presseerstmeldung - Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag

2019-06-20T16:08:47 Bad Hönningen (ots) - Gegen 15:25 Uhr wurde der Polizei in Linz ein Blitzeinschlag in den Dachstuhl eines Wohnhauses in der ...

Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied

Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied teilt die Öffnungszeiten in den Sommerferien mit: Die ...

Nachhaltige Ernährung Kindern näher gebracht

Die Initiative „Rheinland-Pfalz isst besser“ bringt Verbrauchern den Wert von Lebensmitteln und Ernährung näher und fokussiert die ...

21 User online

Mittwoch, 26. Juni 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied