Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel Übersicht


Zoo Neuwied betreibt Artenschutz

Stadt Neuwied

„Zootier des Jahres 2018 – die Scharnierschildkröte“

Das „Zootier des Jahres 2018“ ist die Scharnierschildkröte! Einige asiatische Schildkrötenarten sind im Freiland bereits ausgerottet oder nur noch in geringen Beständen vorhanden. Dieses Schicksal teilen auch die Vertreter der Gattung der Scharnierschildkröten (Cuora spp.), zu der 13 Arten zählen. Vor allem der Lebensraumverlust, besonders aber der exzessive Handel als Nahrungsmittel oder als vermeintliche Medizin macht den Beständen der Scharnierschildkröten sehr zu schaffen.

Entspannte Mobilität für Umsteiger, Neubürger, Senioren und alle Interessierten

Kreis Neuwied

Informationsveranstaltungen mit vielen Tipps und Tricks zur Mobilität im VRM
Entspannt, nachhaltig und dann auch noch preiswert unterwegs: Geht das? Na klar! Der Verkehrsverbund Rhein-Mosel - VRM - gibt in Zusammenarbeit mit dem ökologischen Verkehrsclub – VCD – sowie dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der Mobilität im Verbundgebiet. Hier gibt es interessante Angebote zu entdecken, die sich wirklich lohnen. Im ersten Teil der Veranstaltung gewinnen die Teilnehmenden schnell einen Überblick über das Angebot des öffentlichen Personen-Nahverkehrs und die Wahl der günstigsten Fahrkarte. Gute Beispiele laden ein, den nächsten Wander- oder Radausflug mit der Bahn zu planen oder zum Weinfest den Bus zu nehmen. Mit den passenden Informationsmaterialien wird die Planung dann zum Kinderspiel.

Mit Spaß üben die Teilnehmenden die Bedienung des Fahrkarten-Automaten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 07.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Altenkirchen vom 07.02.2018
2018-02-07T14:52:38

Altenkirchen (ots) - Am 07.02.2018 wurde in der Zeit zwischen 12.30 bis 12.45 Uhr auf dem Parkplatz des TOOM-Baumarktes ein abgestellter PKW erheblich durch Fußtritte und Kratzer beschädigt. Schadenshöhe ca. 1000,-EUR.

Hinwiese bitte an die Polizei Altenkirchen
Tel.: 02681/9460 oder
pialtenkirchen @ polizei.rlp.de


Tollitäten ließen sich ihre mit Kamelle aufwiegen

Stadt Neuwied

Tonnenweise Süßes für die Umzüge der Karnevalisten

Neuwied. Zum 8. Mal riefen die Stadtwerke Neuwied „königliche“ Häupter mit mächtigem Hofstaat im Gefolge, dazu Kinderprinzenpaare und Möhnen, in die  Narrhalla in der Hafenstraße: Unter eingefleischten Karnevalisten ist das Prinzenwiegen längst zum Pflichttermin in der Session geworden und so kamen wieder 650 Gäste, um tonnenweise Süßes für die Umzüge mitzunehmen.
Die Tollitäten wurden nach der Begrüßung durch Andrea Haupt und Michael Bleidt vom „Barhocker Unkel“ gleich in Stimmung gebracht, ehe die Kinderprinzenpaare Prinz Nelio I. von Himmel und Erd, Prinzessin Felicia I. von Fliesen und Platten (Feldkirchen), Prinz Luca I. und Prinzessin Hannah (Heimbach-Weis), Prinz Leon I. vom Aubachtal und Prinzessin Lara I. vom gelben Stern (Oberbieber) sowie Prinz Benedikt I. von Schall und Ball mit Prinzessin Louisa I. vom tanzenden Huf (Irlich) ihr ganzes Gewicht auf die Waage brachten, um die närrischen Untertanen beim Umzug reich zu beschenken.

Jedes Pfund zählt: Die Kinderprinzenpaare brachten begeistert mit einem Teil ihres Gefolges die Waage zum Ächzen, um von den Stadtwerken möglichst viel Süßes bei den Umzügen unters Volk bringen zu können.

Einsatz gegen die Einsamkeit

Kreis Neuwied

GemeindeschwesternPlus suchen Paten für Senioren

Dass es kleine und größere Sorgen gibt, kennt jeder Mensch. „Im Alter ist es nicht selten so, dass man trotz Einschränkungen versucht, alles allein zu schaffen. Aber für viele Alltagssituationen mit Schwierigkeitspotenzial gibt es Hilfen, die es leichter machen, sich diesen zu stellen“, berichtet GemeindeschwesterPlus Roswitha Rosenmüller (links). Seit nunmehr zwei Jahren ist sie gemeinsam mit ihrer Kollegin Brigitte Siebenmorgen (rechts) als GemeindeschwesterPlus unterwegs auf Hausbesuchen, bei Seniorennachmittagen und – veranstaltungen, um ältere nicht pflegebedürftige Menschen kostenlos über Hilfemöglichkeiten zu informieren. „Gesundheitliche Themen und die soziale Situation der Menschen stehen bei jedem Gespräch auf der Agenda. Wir möchten uns individuell den Seniorinnen und Senioren widmen. Jeder Mensch bringt seine eigene Geschichte mit und diese teilen sie häufig mit uns. Dieses Vertrauen ist für unsere Arbeit enorm wichtig“, betont Brigitte Siebenmorgen.

GS+ Linz im Beratungsgespräch

VfL Waldbreitbach - Neue Laufkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Sie haben noch nie in Ihrem Leben aktiv Sport getrieben und wollen damit anfangen? Sie haben seit Jahren keinen Sport mehr getrieben und wollen wieder einsteigen? Sie möchten dauerhaft Gewicht verlieren, haben aber keine Lust auf Diät? Sie möchten mit einem Ausdauersport beginnen und wissen nicht, ob Sie leistungsfähig genug sind? Sie laufen schon einige Zeit für sich alleine und würden gerne in der Gruppe laufen?

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 06.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 06.02.2018
06.02.2018 – 11:00

Neuwied (ots) - Eine 40 jährige Fahrzeugführerin befuhr gestern Morgen mit ihrem Pkw die L258 aus Richtung Konrad-Adenauer-Straße kommend in Richtung Kreuzung Dierdorfer Straße/Berggärtenstraße. An einer Verkehrsinsel mit Fußgängerfurt wollte derweil eine 16 jährige Schülerin die Fahrbahn überqueren, blieb jedoch zunächst auf dem Bürgersteig stehen. Die Fahrzeugführerin bremste ihr Fahrzeug daraufhin ab. Als sie sich in Höhe der Schülerin befand, trat diese unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst. Die Schülerin wurde durch die Kollision verletzt und musste in ein Neuwieder Krankenhaus verbracht werden.

Am gestrigen Abend gegen 22:45 Uhr rutschte ein 23 jähriger Pkw Fahrer mit seinem Fahrzeug im Kurvenbereich der Straße "Volberskroog" im Neuwieder Stadtteil Block von der Fahrbahn in den Straßengraben. Die alarmierten Polizeibeamten konnten die Ursache des Fahrfehlers sehr schnell ermitteln. Der Fahrzeugführer stand erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen beachtlichen Wert von 1,80 Promille. Der Führerschein des Fahrers wurde beschlagnahmt; dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 05.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Fensdorf - Unerlaubter Umgang mit Abfällen

Fensdorf (ots) - Durch Spaziergänger werden am 04.02.2018 drei Metallfässer in einer Anpflanzung neben der K 123 Richtung Gebhardshain festgestellt. Nach Aufnahme der Ermittlungen stellt sich heraus, dass sich in den Fässern sowohl Altöl als auch Bremsreiniger befindet. Der Verursacher ist noch unbekannt. Eine Kontamination des Waldbodens wurde nicht festgestellt. Die Fässer wurden mittlerweile durch den Bauhof, Standort Gebhardshain abtransportiert.

Hinweise zur Herkunft der Fässer bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Tel.: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.


2 für 1 Angebot zum Valentinstag im Wiedtalbad

Waldbreitbach

Als Geschenk zum Valentinstag am Aschermittwoch, 14. Februar 2018 ist im Wiedtalbad im Zeitraum vom 10.-14.2.ein besonderer Gutschein erhältlich. Dieser kostet 14,00 € und enthält eine Tageskarte zum Besuch der Sauna inkl. Schwimmbad. Die Besucher erhalten als Besonderheit eine zweite Tageskarte gratis dazu. Diese Karten können dann vom 14.-18.2.2018 eingelöst werden.

Über freiwilliges Engagement eigene Fähigkeiten entdecken

Kreis Neuwied

und für andere nutzbar machen

Peer Education an der Alice Salomon Schule Neuwied

Mit dem Projekt „Dialogbotschafter“ unterstützt die Landesregierung nunmehr im dritten Jahr die rheinland-pfälzischen Kommunen dabei, zur nachhaltigen Förderung und Unterstützung von Ehrenamt Integrationsmaßnahmen zu entwickeln und zu koordinieren. Im Landkreis Neuwied werden mehrere Projekte gefördert, darunter das „Peer Education Projekt“ an der Alice Salomon Schule (Standort Neuwied).

„Die ASS hat im vergangenen Jahr für das Schuljahr 2017/2018 ein wegweisendes Konzept“ mit Modellcharakter entwickelt, mit dem Potentiale von Schülerinnen und Schülern im Rahmen des freiwilligen Engagements innerhalb der Schule speziell für die drei Flüchtlingsklassen BVJ-S gefördert werden sollen“, erläuterte Dr. Martin Correll, Bildungskoordinator für Neuzugewanderte.

von rechts nach links:Schulleiter Axel Lischewski, Abteilungsleiter Elmar Kanschik, Christina Andronache, Katja Schick, Stefanie Hackner, Sarah Mourtada, Dr. Martin Correll und Andrea Oosterdyk

Jugendschutz an Karneval

Kreis Neuwied

Bald ist es wieder soweit und die Karnevalszeit erreicht ihren Höhepunkt.

Auch wenn neueste Statistiken ermitteln, dass die Zahl der Jugendlichen, die regelmäßig Alkohol konsumieren tendenziell rückläufig ist, ist der übermäßige Konsum von Alkohol nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern und Jugendlichen gerade in der närrischen Zeit leider weit verbreitet. Nicht selten kippt dadurch die ausgelassene Feierstimmung in Alkoholexzesse und setzt der guten Laune oft ein schnelles Ende.

Aus diesem Grund appelliert das Kreisjugendamt  an alle Beteiligten, verantwortungsbewusst mit dem Thema „Alkohol und Karneval“ umzugehen und sich der Vorbildfunktion bewusst zu werden.

Biotonnenleerung ab 19. Februar wieder jede Woche

Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Biotonne ab dem 19. Februar wieder wöchentlich geleert. Diese Regelung gilt bis einschließlich 25. November. Weitere Informationen unter Tel. 02631/803-308 bei der Kreisverwaltung Neuwied.

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 03.02.2018

Polizei-News

03.02.2018 – 09:12

Bereich der PI Betzdorf (ots) - VERMISSTE zwölfjährige Natascha Klein aufgegriffen

Die am Abend des 29.01.2018 von einer Jugendeinrichtung in Wissen als vermisst gemeldete Natascha Klein (12 Jahre) konnte im Rahmen nachfolgender Ermittlungen am 02.02.2018 durch Beamte der Kriminalpolizei Montabaur in Welschneudorf (Westerwaldkreis) aufgegriffen werden. Sie hatte sich in einem Eckschrank bei Verwandten versteckt. Das Mädchen wurde in die Obhut des Jugendamtes übergeben.

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 04.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: PIAK: Pressemeldung vom 04.02.2018
04.02.2018 – 12:33

Wölmersen (ots) - 23 Leitpfosten ausgerissen Zwei noch unbekannte Täter rissen am Sonntagmorgen gegen 02:00 Uhr auf der Kreisstraße 15 zwischen Wölmersen und Oberirsen insgesamt 23 Leitpfosten aus. Diese legten sie auf einer 1,5 km langen Strecke zu zweit oder dritt so auf die Fahrbahn, dass ein Umfahren nicht möglich war. Teilweise lagen sie hinter einer Kuppe sowie in Kurven und stellten eine Gefahr für den Straßenverkehr dar. Ein Tatverdacht richtet sich gegen zwei Männer, von denen einer eine helle Jacke trug. Zeugen dieser Tat werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altenkirchen zu melden, Tel: 02681/946-0.


Aktion „Sprich mit mir!“ gestartet

Stadt Neuwied

Mehr persönliche Kommunikation – vernünftiger Medienkonsum

Fast jeder von uns hat ein Smartphone, in vielen Fällen kommt noch ein Tablet hinzu. Wir nutzen die Geräte zum Lesen unserer E-Mails, Versenden von Nachrichten und Checken der Social-Media-Kanäle - Kommunikation auf moderne Weise eben, praktisch und unserem hektischen Alltag angepasst. Doch darunter leidet nach neuesten Forschungen die Kommunikation von Angesicht zu Angesicht - gerade zwischen Erwachsenen und Kindern. Mit einem zwinkernden Auge greifen die Plakate der Aktion „Sprich mit mir!“ jetzt genau dieses Thema auf.

Premiere an der VHS: Beim Kochen Spanisch lernen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Britta König und Carina Vogtmann stellen neues Konzept vor

Im März beginnt eines der interessantesten neuen Angebote im eh schon breit gefächerten Programm der Neuwieder VHS. Ein interaktiver Kochkurs verbindet Kulinarik mit Fremdspracherwerb.

Sie bringen an der Neuwieder Volkshochschule zwei Dinge zusammen, die normalerweise in getrennten Kursen gelehrt werden: Im März beginnen Britta König und Carina Vogtmann mit ihrem interaktiven Kochkurs. Das heißt:  Während Kursteilnehmer lernen, Schmackhaftes aus der Iberischen Küche zuzubereiten, erweitern sie gleichzeitig ihren Spanischwortschatz. Denn nichts ist einfacher, als beim Kochen eine Fremdsprache zu erlernen. Davon sind König und Vogtmann überzeugt.

 Freuen sich auf den Start des erstmals angebotenen Kurses (von links): Carina Vogtmann, VHS-Verwaltungsleiterin Jutta Günther und Britta König.   

Ein letztes Mal durch fantastische Playmobilwelten

Stadt Neuwied

Ausstellung nur noch bis 18. Februar in der StadtGalerie

Phantastische Drachen, zauberhafte Eisprinzessinnen, lustige Weihnachtselfen - der Hamburger Sammler Oliver Schaffer inszeniert farbenprächtige Playmobil-Dioramen, indem er die Grenzen zu Literatur, Film und Fantasie überschreitet. Tausende Figuren und Einzelteile lassen spektakuläre Schaulandschaften und immer neue Spielgeschichten entstehen.

Erfolgreicher ganztägiger Warnstreik bei Rasselstein durchgeführt

Kreis Neuwied

01.02.2018, Andernach. Die IG Metall hat die Mitglieder der thyssenkrupp Rasselstein GmbH für den 01.02.2018 zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Die Mitglieder folgten diesem Aufruf. Ab 6:00 Uhr morgens stand die Produktion im Werk still, sie wurde am 02.02.2018 ab 6:00 Uhr wieder aufgenommen. Bei überraschend sonnigem Wetter war die Stimmung super, unzählige Mitglieder besuchten das Streikzelt.


2924 Artikel (163 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 23.02.2018 Heimat- und Verschönerungsverein informiert umfassend

Neuwied-Oberbieber. Das idyllische Aubachtal um Stausee und Freibad Oberbieber sowie der neuwieder Stadtteil mit ...

new: 23.02.2018 Seniorenbeirat informierte sich im Heinrich-Haus

Gremium setzte seine Besichtigungstour in Engers fort Wie sind die Bedingungen, unter denen ältere Mitbürger in Seniorenzentren leben? Der ...

new: 23.02.2018 POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

2018-02-23T08:49:56 Neuwied (ots) - Am gestrigen frühen Abend ereignete sich auf der L258 ein Verkehrsunfall, bei dem ...

new: 23.02.2018 „Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V.“

In der Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V. im Hotel Strand-Café in Roßbach konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2017 ...

new: 22.02.2018 Sandkauler Weg wird nochmals gesperrt

Weitere Bauarbeiten beginnen am Dienstag   Im Sandkauler Weg steht eine Sperrung an. Der Grund: Ein Kanalhausanschluss ...

Kreis und Stadt Neuwied erhalten Fair-Trade-Zertifikat

Auszeichnung für großes Engagement im Fairen Handel Wer das begehrte Fair-Trade-Zertifikat erhalten will, der muss eine Vielzahl von ...

62. Dienstags-Demo gegen Bahnlärm:

Bahnlärminitiative zeigte Geschlossenheit Landrat Hallerbach fordert Bau einer alternativen Güterverkehrsstrecke Der krankmachende Bahnlärm ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 22.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit Sachschaden
2018-02-22T11:32:58 Neuwied (ots) - Insgesamt 10.000 EUR Sachschaden ist ...

Schneeeulen – Kein Problem mit Kälte

Es gibt Tiere, denen Kälte und Schnee nicht so viel ausmachen, im Gegenteil. Einige Tierarten, wie zum Beispiel die Schneeeule, sind für diese ...

Außergewöhnlicher Auftritt am Aschermittwoch

Wenn Aschermittwoch und der Valentinstag auf ein Datum fallen, so ist dies außergewöhnlich. Und außergewöhnlich war auch der Auftritt, den ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018
2018-02-21T12:00:33 Neuwied (ots) - Verkehrsunfall ...

Seniorenbeirat hat neues Programm zusammengestellt

Generationenkino geht in die nächste Runde Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied vertritt die Interessen der älteren ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 20.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Auf frischer Tat ertappt
2018-02-20T14:58:41 Neuwied (ots) - In der Nacht vom Montag (19.02.2018) auf ...

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte aus der Region Die ...

Virtuelle Tour durch die Pfarrkirche Waldbreitbach

Seit Ende Januar können Interessierte einen virtuellen Rundgang durch die Waldbreitbacher Pfarrkirche Maria Himmelfahrt unternehmen. Im Internet ...

Pfarrgemeinde Heimbach-Weis-Gladbach hat „Sehnsucht nach Me(h)er“

Botschaften für Eine-Welt
Heimbach-Weis – „Sehnsucht nach Me(h)er – Werde Botschafter für ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 19.02.2018

POL-PDNR: Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus KFZ
2018-02-19T15:18:44 Betzdorf (ots) - Am 15.02.2018 gegen 18:00 Uhr ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 18.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 18.02.2018
2018-02-18T09:25:46 Betzdorf (ots) - ...

13 User online

Samstag, 24. Februar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied