Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel Übersicht


POL-PDNR: Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Polizei-News

Mammelzen (ots) - Am Freitag, 29.12.2017, gegen 17.00 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256 in der Gemarkung Mammelzen ein Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr die Fahrerin eines Pkw die B 256, aus Richtung Altenkirchen kommend, in Fahrtrichtung Mammelzen. Auf dem Streckenabschnitt kam der Dame ein Fahrzeug entgegen.

Neuwieder Sternsinger gestalten bundesweite Eröffnung mit

Stadt Neuwied

Neuwied/Trier. Bundesweite Eröffnung der Sternsinger-Aktion im Dom zu Trier – und Sternsinger der Neuwieder Pfarreiengemeinschaft St. Matthias waren nicht nur einfach mit einer über 20-köpfigen Abordnung dabei, sondern machten mit: Fabian Gruber, Johannes Hachemer und Corinna Scherer sprachen die Kyrie-Gebete vor 2.600 versammelten Sternsingern aus ganz Deutschland im Aussendungs-Gottesdienst unter der Leitung von Diözesanbischof Dr. Stefan Ackermann.

Fabian Gruber, Johannes Hachemer und Corinna Scherer (v. li.) sprachen die Kyrie-Gebete vor 2.600 versammelten Sternsingern aus ganz Deutschland. Foto: Pfadfinder Oberbieber

Johanniswein-Segen in alter Abtei war historisches Ereignis

Stadt Neuwied

Neuwied. Es dürfte das erste Mal seit der Auflösung der Abtei Rommersdorf vor mehr als 200 Jahren gewesen sein, dass Prämonstratenser in einem von ihnen selbst gestalteten Gottesdienst in den ehrwürdigen Mauern aktiv waren: Gemeinsam mit der Abtei-Rommersdorf-Stiftung, vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Reinhard Lahr, führten sie am „dritten Weihnachtstag“ am Festtag des Evangelisten Johannes eine Johanniswein-Segnung durch.

BUZ: Die Prämonstratenser bewegten sich in der ehemaligen Abteikirche, als seien nicht über 200 Jahre zwischen dem letzten Wirken des Ordens und dem neuerlichen Gottesdienst vergangen. Foto: Stoffel

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit alkoholisiertem Radfahrer

Polizei-News

Neuwied (ots) - Am 30.12. ereignete sich im Stadtteil Heimbach-Weis gegen 17:30 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem beteiligten PKW und einem Radfahrer. Eine 45-jährige PKW-Fahrerin befuhr die Hauptstraße, aus Richtung Schönfeldstraße kommend in Fahrtrichtung Sayner Straße. Ein 51-jähriger Fahrradfahrer befuhr die Hauptstraße in entgegengesetzter Fahrtrichtung.

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Straßenhaus vom 31.12.2017

Polizei-News

31.12.2017 – 09:02

Asbach (ots) - Tageswohnungseinbruch in Asbach

Am Samstagabend kam es im Zeitraum von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr zu einem Tageswohnungseinbruch in einem Einfamilienhaus in der Bitzenstraße in Asbach. Bisher unbekannte Täter drangen durch die rückwärtig gelegene Terrassentüre in das Haus ein. Nachdem das Anwesen deliktstypisch durchsucht wurde flüchteten die Täter mit geringer Beute. Hinweise auf den / die bisher unbekannte(n) Täter(in) bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

POL-PDNR: Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 29.12.2017

Polizei-News

29.12.2017 – 09:56

Neustadt (Wied) (ots) - Neustadt (Wied) - Am Donnerstagnachmittag erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis über einen Brand in einem Einfamilienhaus in Neustadt (Wied), Ot. Kodden. Der Brand konnte durch die Feuerwehren aus Neustadt (Wied) und Etscheid rasch gelöscht werden. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte es sich bei der Brandursache um einen technischen Defekt an einer Kaffeemaschine handeln. Die Bewohnerin blieb glücklicherweise unverletzt.

Neustadt (Wied) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde durch unbekannte Täter die Scheibe einer Bushaltestelle in Neustadt (Wied), Ot. Gerhardshahn West, beschädigt. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Neue Leuchten rücken City in ein anderes Licht

Stadt Neuwied

Stadt erneuert Beleuchtung entlang der Langendorfer Straße

Licht schafft Atmosphäre. Und mehr Atmosphäre trägt zur Attraktivierung der Innenstädte bei. Die Stadt Neuwied erneuert daher zentrale Abschnitte der Beleuchtung in der City. Die Arbeiten sind ausgeschrieben, läuft alles nach Plan, gehen die neuen Leuchten etwa Mitte bis Ende April ans Netz.  

„Licht in einer Stadt hat vielfältige Bedeutung“, sagt Oberbürgermeister Jan Einig. Neben dem Sicherheitsaspekt, der schon allein wichtig sei für den Aufenthalt im öffentlichen Raum, weist Einig auf die gestalterische Funktion von Licht hin. „Will man Innenstädte beleben, spielt die Beleuchtung also eine entscheidende Rolle“, betont er.

Bürgerbüro und Standesamt schließen am 10. Januar früher

Stadt Neuwied

Wegen landesweiter Software-Updates müssen das Bürgerbüro und das Standesamt der Stadt Neuwied am Mittwoch, 10. Januar, bereits um 15.30 Uhr schließen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, dies bei der Planung ihrer Behördengänge zu berücksichtigen.

POL-PDNR: Versuchter Einbruchsdiebstahl in/aus Einkaufszentrum

Polizei-News

29.12.2017 – 11:08

Kirchen (ots) - Am 25.12.2017, gegen 23:00 Uhr, bemerkten Zeugen, dass die Eingangstür eines Frisörgeschäfts, welches sich in einem Einkaufszentrum in der Siegstraße befindet, aufgehebelt war. Die Zeugen bemerkten zwei Männer, welche ohne etwas zu entwenden, vom Tatort flohen. Täterbeschreibung: Zwei männliche Täter, schlank, 175 - 180 cm groß, jeweils schwarze Jacken, einmal mit schwarzer, einmal mit weißer Kapuze. Beide Männer flüchteten in Richtung Siegufer. Hinweise zu dem vorgenannten versuchten Einbruch, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder per Mail an kibetzdorf @ polizei.rlp.de

POL-PDNR: Einbruch in Wohnhaus

Polizei-News

29.12.2017 – 11:12

Rheinbreitbach (ots) - Durch Aufhebeln einer Terrassentür an der rückwärtigen Seite eines Einfamilienhauses in Rheinbreitbach, Unter den Birken, verschafften sich unbekannte Täter am Mittwoch, den 27.12.2017, in der Zeit zwischen 18:05 Uhr und 22:30 Uhr, Zutritt zu dem Objekt. Hier wurden alle Räumlichkeiten von den Tätern deliktstypisch durchsucht, weitere Ermittlungen der Polizei dauern an. Sachdienliche Hinweise an die Polizei in Linz am Rhein unter 02644/943-0 oder per Mail an pilinz@polizei.rlp.de

POL-PDNR: Sachbeschädigung

Polizei-News

29.12.2017 – 11:16

Altenkirchen (ots) - In der Zeit vom 24.12.2017 bis 27.12.2017, 05:50 Uhr, stellte ein Müllwagenfahrer fest, dass in der Graf-Zeppelin-Straße ein Briefkasten der deutschen Post augenscheinlich stark beschädigt bzw. aufgebrochen wurde. Inwieweit Briefe entwendet wurden, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. Schadenshöhe: ca. 500,-EUR Hinweise bitte an die Polizei Altenkirchen unter 02681/946-0 oder per Mail an pialtenkirchen @ polizei.rlp.de

POL-PDNR: Verkehrsunfallflucht

Polizei-News

28.12.2017 – 13:58

Steimel (ots) - Ein weißer Transporter parkte am Freitag, 22.12.2017, in der Zeit von 12:00 bis 14:30 Uhr, ordnungsgemäß an der rechten Fahrbahnseite in Steimel, Lindenallee. Ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer eines Kleinbusses oder Transporters befuhr die Lindenallee in Richtung Puderbach und stieß offensichtlich aus Unachtsamkeit und zu geringem Seitenabstand mit dem rechten Außenspiegel gegen den linken Außenspiegel des geparkten Transporters.

POL-PDNR: Weihnachtliche Dekoration entwendet

Polizei-News

28.12.2017 – 07:55

Dierdorf (ots) - In der Nacht vom 19.12.2017 auf den 20.12.2017 wurde durch bisher unbekannte Täter die Dekoration auf dem Kreisel (am Hallenbad) der Neuwieder Straße in Dierdorf abgerissen und entwendet. Dort waren als Weihnachtsdekoration vier Hirsche angebracht. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

POL-PDNR: Pressemitteilungen der Polizei Linz vom 22.12. bis 23.12.2017

Polizei-News

27.12.2017 – 10:19

Linz (ots) - Am Freitagabend, 22.12.2017, gegen 19:39 Uhr, kam es in Linz, B42, zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 74-jährige Fahrzeugführerin missachtete, beim Versuch auf die B42 aufzufahren, die Vorfahrt einer von Bad Hönningen kommenden Fahrzeugführerin. Letztere konnte mittels Gefahrenbremsung eine Kollision vermeiden. Die hinter ihr befindliche, 20 Jahre junge Fahrerin, kam allerdings nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand und fuhr auf. Hierbei wurden die 17 Jährige, welche zuvor einen Unfall vermeiden konnte, und ihre Begleitfahrerin leicht verletzt. Außer an dem Fahrzeug der erstgenannten Dame, entstanden Sachschäden.

POL-PDNR: Rauchgasvergiftung durch vergessenen Topf auf eingeschaltetem Herd

Polizei-News

27.12.2017 – 10:08

Neuwied (ots) - Durch einen Mitbewohner eines Mehrfamilienhauses wurde am frühen Morgen des 23.12.2017 gegen 02.43 Uhr gemeldet, dass man im Haus in der Pfarrstraße Brandgeruch wahrnehmen könne. Ein 39jähriger Nachbar, aus dessen Wohnung der Brandgeruch deutlich wahrnehmbar drang, öffnete auf Klopfen nicht, daher wurde die Wohnungstür durch die hinzugerufenen Polizeibeamten eingetreten.

"Ideal- und Kulturfest" der "Föderation der Türkisch-Demokratischen Idealisten"

Polizei-News

POL-PDNR: Veranstaltung "Ideal- und Kulturfest" der "Föderation der Türkisch-Demokratischen Idealisten" im Heimathaus Neuwied am 22.12.2017, Protestkundgebungen, Mahnwachen und Aufzug
27.12.2017 – 10:01

Neuwied (ots) - Der "Türkisch Deutsche Kulturverein" mit Sitz in Weißenthurm veranstaltete in den Abend-/Nachtstunden im Heimathaus Neuwied ein "Ideal- und Kulturfest", welches mit einem Flyer beworben wurde, auf der einer den "Grauen Wölfen" nahe stehende Organisation "Almanya Demokratik Ülkücü Türk Dernekler Federanyonu" ebenfalls als Veranstalter benannt wurde.

Bei Verkehrskontrollen Fahrten unter Drogen- und Alkoholeinfluss festgestellt

Polizei-News

POL-PDNR: 27.12.2017 – 08:03

Dierdorf (ots) - Dierdorf - Am frühen Mittwochmorgen kontrollierten Polizeibeamte einen 19- jährigen PKW Fahrer in der Neuwieder Straße in Dierdorf. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit stellten die Beamten bei dem Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Dem jungen Mann wurde in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Duales Studium: Ideale Vorbereitung auf Beruf

Stadt Neuwied

Niklas Klein besuchte ehemalige Ausbilder in Stadtverwaltung

Ein Duales Studium verbindet Theorie und Praxis in idealer Weise. Auch bei der  Stadtverwaltung wird diese Art der Ausbildung immer beliebter.

Er war der Erste, der 2012 bei der Neuwieder Stadtverwaltung ein Duales Studium im Studiengang Elektrotechnik - Fachrichtung Informationstechnik - aufgenommen hatte. Nun kehrte Niklas Klein zurück an seinen Ausbildungsplatz, nachdem er sowohl seinen Abschluss als Fachinformatiker Systemintegration bei der IHK als auch seinen „Bachelor of Engineering“ in Informationstechnik an der Fachhochschule Koblenz gemacht hatte. Im Verwaltungshochhaus überreichten Holger Trende, Leiter der Personalabteilung, Ausbildungsleiter Christopher Schubach und Gerhard Wingender, Leiter der städtischen EDV-Abteilung, dem 24-Jährigen für dessen erfolgreiche Abschlüsse unter anderem eine Neuwied-Uhr.

Freude bei allen Beteiligten über einen prima Abschluss (von links):  Ausbildungsleiter Christopher Schubach, Personalabteilungsleiter Holger Trende, Niklas Klein und Gerhard Wingender, Leiter der EDV-Abteilung. 


2814 Artikel (157 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 21.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldungszusatz der Polizei Betzdorf vom 20.01.2018

20.01.2018 – 20:04 Betzdorf (ots) - 1. Tankbetrug und mehr ... Am heutigen Samstag, 20.01.2018 wurde gegen 13.20 Uhr ...

new: 21.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.01.2018

POL-PDNR: Sachbeschädigung an PKW
21.01.2018 – 09:52 Betzdorf (ots) - Am Samstagabend, 20.01.2018, kam es in der ...

new: 21.01.2018 POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Linz am Rhein vom Sonntag, 21.01.2018

21.01.2018 – 10:40 Polizei Linz am Rhein (ots) - Pressemitteilung der Polizei Linz am Rhein 1. Tageswohnungseinbruch ...

new: 19.01.2018 • Musik als Schlüssel - Seminar für pflegende Angehörige und Fachkräfte

Demenz zählt zu den großen Leiden der alternden Gesellschaft: Immer mehr Menschen gleiten allmählich ins ...

15. Geburtstag Bunter Kreis Rheinland

– zwei Wohnzimmer-Konzerte mit dem Sänger Patric zu gewinnen Am 22. Januar 2018 feiert der Bunten Kreis Rheinland seinen 15. Geburtstag und ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 19.01.2018

POL-PDNR: Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 19.01.2018
19.01.2018 – 11:05 Puderbach (ots) - Am Donnerstag, ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Neuwied vom 18.01.2018

POL-PDNR: "Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen"
18.01.2018 – ...

Dierdorf übernimmt Gesamtleitung städtischer Kitas

Expertin aus Verwaltung in neu geschaffene Stelle berufen Die Stadt Neuwied betreibt mittlerweile zehn Kindertagestätten. Die Kooperation zwischen den ...

Kümmelsbergweg erhält neue Fahrbahndecke

Sperrung am 24. und 25. Januar SBN im Bereich Einfahrt Sommerheck Neuwied. Im Kümmelsbergweg Niederbieber  wird der ...

Bekannte Gesichter – neue Ämter

Landrat und Beigeordneter begrüßen neue Büroleiterin In ihren neuen Funktionen stellten sich zum Jahresbeginn der neue Landrat des Kreises ...

Schlossstraße beim Currywurst-Festival gesperrt

In Neuwied herrscht vom 26. bis 28. Januar wieder das Currywurst-Fieber. Die Stände sind Freitag und Samstag von 11 bis 20 ...

Wasserböcke – Eine neue Tierart auf der Afrikawiese des Zoo Neuwied

Wer den Zoo Neuwied besucht, wird zunächst vom unverwechselbaren Geräusch der Flamingos lautstark empfangen. Gleich danach können die Besucher ...

Mitmachtheater landet auf dem „Kinderplanet“

„Das Tollste war, dass wir am Ende durch den Eispalast kriechen durften“, berichtete Alina (5) mit strahlenden Augen. Eispalast? Die Rede ist vom ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17.01.2018

POL-PDNR: Spielzeugwaffe löste Polizeieinsatz aus
17.01.2018 – 17:06 Dierdorf (ots) - Am Mittwochnachmittag ...

Für Ferienangebote des KiJub jetzt anmelden

Fachleute haben abwechslungsreiches Programm erstellt Das Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) der Stadt Neuwied veranstaltet auch in diesem Jahr während ...

Schon ein Jahr früher zur Schule gehen …

Neuwieder „Kann-Kinder“ können jetzt angemeldet werden Auch Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, ...

Wintereinbruch verhindert stellenweise Abfuhr der blauen Tonnen

Landrat Hallerbach bittet um Verständnis Leider muss aus Witterungs- und Sicherheitsgründen die Entsorgung der ...

Landrat mahnt Landesregierung: Kommunen endlich ernst nehmen

Hallerbach: müssen unsere Aufgaben bewältigen können Kreis Neuwied – Der Neuwieder Landrat Achim ...

14 User online

Sonntag, 21. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied