Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

• Musik als Schlüssel - Seminar für pflegende Angehörige und Fachkräfte

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Demenz zählt zu den großen Leiden der alternden Gesellschaft: Immer mehr Menschen gleiten allmählich ins Vergessen, können sich nicht mehr orientieren, sind stark pflegebedürftig. Und doch gibt es einen Bereich, in dem auch Demente Erstaunliches leisten: Im Vergleich zu anderen Teilen des Gehirns bleibt ihr Langzeit-Musikgedächtnis erstaunlich lange intakt und funktionsfähig.  

Alles schwindet, die Musik bleibt. Daher bietet das Mehrgenerationenhaus Neuwied am Samstag, 3. Februar 2018 das Tagesseminar „Musik als Schlüssel - Mit Musik Zugänge zu dementiell erkrankten Menschen schaffen“, an. Teilnehmen können betreuende und pflegende Angehörige, ehrenamtliche Betreuungskräfte sowie Fachkräfte. Teilnehmende benötigen keine musiktheoretischen Vorkenntnisse. Wichtigste Voraussetzung ist die Freude am musikalischen Kontakt. Kerstin Kronenberger-Schäfer, eine erfahrene Musikgeragogin leitet das Seminar, das in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG), der Kreisverwaltung Neuwied Psychiatriekoordination und dem Netzwerk Demenz Neuwied stattfindet.

Musik berührt unser Innerstes – sie begleitet uns, durch unser ganzes Leben. Gerade in der Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen wirkt vertraute Musik wie eine Art Gedächtnishilfe, wird zum Schlüssel für längst vergessene Stimmungen und Erinnerungen, wo Sprache an ihre Grenzen stößt. Musik erreicht ohne den Umweg über das Denken die Gefühle, die unabhängig von der körperlichen und geistigen Verfassung bis zuletzt erhalten bleiben.

„Deshalb werden wir auch 2018 die musikalischen Mitmachangebote für Demenz Betroffene und Angehörige ausbauen. Mit „Beschwingt in die Erinnerung“ und „Mit Musik und Rhythmus in die Erinnerung “ laufen im ersten Quartal zwei regelmäßige Mitmachangebote an.“, so Bea Röder-Simon die Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses Neuwied. Von allen Musikangeboten profitieren Betroffene und Angehörige, denn die Musik bietet einen neuen Weg an, sich zusammen mit etwas zu beschäftigen. Zudem entsteht eine neue Art der Kommunikation, die ohne Sprache auskommt.

Das Seminar „Musik als Schlüssel“ vermittelt Teilnehmenden die Grundlagen, damit neue individuelle Wege der musikalischen Kommunikation gefunden werden können. Es stellt unterschiedliche Zugangswege durch das Medium Musik zu demenziell erkrankten Menschen vor. Praktische Umsetzungsmöglichkeiten werden erprobt, so dass die Teilnehmenden erlernen, wie eine emotionale Ansprechbarkeit aktiviert werden kann und darüber eine Ebene der Verständigung hergestellt werden kann. Im Mittelpunkt stehen dabei, dass Vorstellen unterschiedlicher Musikinstrumente und musikalischer Methoden, die das gemeinsame Musizieren anregen und umsetzen. Das Seminar ist kostenfrei. Eine Anmeldung bis zum 26. Januar 2018 ist notwendig.

Termin: Samstag, 03.02.2018, 09:30 – 16:00 Uhr
Ort: Mehrgenerationenhaus Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Str. 5, 56564 Neuwied,
Telefon: 02631 344 596, E-Mail: mgh @ fbs-neuwied.de

Nachrichten aus Neuwied

new: 16.12.2018 Zehn neue Mitglieder: Feuerwehr Neuwied bekommt Zuwachs

Um Nachwuchs bei der Feuerwehr Neuwied müssen sich die Bürger der Deichstadt noch keine Sorgen machen.    ...

new: 14.12.2018 Auch im Winter schmücken Blumen die Laternen

Netzwerk Innenstadt setzt optische Akzente – Neue Bänke 21 Blumenkörbe erblühten in den warmen Monaten des Jahres in der Neuwieder ...

new: 14.12.2018 Seniorenbeirat informiert sich im Haus Weißer Berg

Mit Besuch in der AWO-Einrichtung endet Reihe des Gremiums Mit dem Besuch der Einrichtung für Senioren auf dem Weißen Berg beendete der ...

new: 14.12.2018 Oberbieberer Vereine freuen sich über neue Turnhallen-Küche

Die Turnhalle der Friedrich-Ebert-Grundschule in Neuwied-Oberbieber ist ein wahrer Alleskönner: Sportlich von der Schule, verschiedenen Abteilungen des VfL ...

Änderung von Abfuhrtagen zum Jahresbeginn

Zusatzleerung blaue Tonnen am 5. Januar 2019 in Oberbieber und ...

Tierisch Freude schenken - Die besondere Geschenkidee

Wer noch eine besondere Geschenkidee zu Weihnachten oder zu anderen Anlässen sucht, wird im  Zoo Neuwied schnell fündig. So zum Beispiel im ...

Deichförderverein: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Rund 2400 Besucher jährlich besuchen das Informationszentrum Oberbürgermeister Jan Einig als Vorstandsvorsitzender des Deichfördervereins ...

Regionalladen-Gemeinschaftsprojekt startet ersten Testlauf

Bei Amalie schöne Regionalprodukte einkaufen Stadt und Landkreis Neuwied präsentieren sich gemeinsam auf Neuwieder Knuspermarkt Das ...

Der Freizeitplaner 2019 ist ab Mitte Januar erhältlich

Wie auch in den vergangenen Jahren bringen die Kreisjugendpflege des Landkreises und das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, in gemeinsamer Regie, ...

Kandidaten für Sportlerehrung melden

Stadt Neuwied zeichnet wieder besondere Leistungen aus Die Stadt Neuwied würdigt auch in diesem Jahr wieder die ...

Kreis-Migrationsbeirat tagt in Puderbach

Situation geflüchteter Menschen in der VG Puderbach und Asylwesen im Kreis bilden thematische Schwerpunkte Zu seiner letzten Sitzung des Jahres traf ...

Oberbürgermeister Einig zieht am 23. Dezember das Gewinnerlos

Noch steht er in der großen Schneekugel auf dem Luisenplatz, doch am Sonntag, 23. Dezember, wird feststehen, wer den dort ...

Trotz Wasserschaden: Kita Rheintalweg bleibt geöffnet

Erzieherinnen und Kinder reagieren flexibel auf Problemlage Ein Wasserschaden in der Kindertagesstätte am Rheintalweg ...

Ross folgt Bauer: Löschzug Stadt Neuwied hat neue Führung

Wechsel bei der Feuerwehr: Der Löschzug Stadt Neuwied hat eine neue Führung. Nach dem Wegzug von Florian Bauer ...

Selbst in Österreich abgeholt: Pfadfinder bringen Friedenslicht zum Adventsfenst

Am Freitag, 21. Dezember, bieten die Pfadfinder vom Stamm St. Bonifatius am Oberbieberer Pfadfinderhaus in der Grafenwiese 100 ...

Bürgerbüro nachmittags geschlossen

Am Mittwoch, 12. Dezember findet nachmittags die jährliche Personalversammlung der Kreisverwaltung Neuwied statt. Es ist ...

Änderung der Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr ...

„In großer Geschlossenheit nach vorne schauen!“

Positiv ist die Stimmung der CDU-Delegierten und CDU-Mitglieder die beim CDU-Bundesparteitag in Hamburg zugegen waren. „Die Bundesvorsitzenden- und ...

Einstellungen

Druckbare Version

18 User online

Sonntag, 16. Dezember 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied