Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Wechsel an Pole-Position der KG Weis

Stadt Neuwied

Auf ihrer Jahreshauptversammlung konnten die Karnevalisten der KG Weis auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr und eine tolle Session 2015/2016 zurückblicken. Präsident Stephan Bleidt begrüßte 69 Mitglieder im Festraum der Weiser Wagenbauhalle und dankte neben den zahlreichen Helfern und Freunden, vor allem dem amtierenden Heimbach-Weiser Prinzenpaar, Volker I. und seiner Lieblichkeit Yvonne sowie ihrem Gefolge, für die sympathische und freundschaftliche närrische Regentschaft. Unter großem Applaus schwärmte Volker I. von einer unglaublich schönen Zeit als Heimbach-Weiser Karnevalsprinz und sprach von Monaten, die er und seine Prinzessin nie vergessen werden.

Nach den Berichten und Aussprachen folgte die von den Mitgliedern mit großer Spannung erwartetet Neuwahl des Vorstandes der KG Weis. Mit großem Bedauern und auch etwas Wehmut, gab Stephan Bleidt bekannt, dass er nach 11 Jahren Vorstandsarbeit, davon 8 Jahre als Präsident, für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung steht. Mit einem großem Beifall bedankte sich der Vorstand und die anwesenden Mitglieder bei Stephan Bleidt und ehrten ihn für seine langjährige und prägende Arbeit im Weiser Komitee.
Trotz aller emotionalen Momente und Danksagungen musste an diesem Abend die vakante Stelle des 1. Präsidenten neu besetzt werden. Michael Kley wurde auf Vorschlag der Versammlung mit überwältigender Mehrheit auf die Position des Präsidenten der KG Weis gewählt. Seit 2013 im Komitee der KG Weis, begleitete Michael Kley zuletzt das Amt des 2. Präsidenten. Auch die Wahl des Stellvertreter stellte sich als unkompliziert heraus. Mike Schmidt wird mit seiner Erfahrung von 10 Jahren Komitee, an die zweite Position im Verein aufsteigen. Gleichzeitig informierte der neue Präsident Michael Kley, dass mit der Wahl von Mike Schmidt, das Amt des 2. Präsidenten in Sachen Aufgaben und Präsenz aufgewertet werden soll.

Für die nun offene elfte Position im Vorstand der KG Weis konnte mit Felix Nett ein hochmotivierter Neukomiteeter gewonnen werden. Nach den erfolgreichen Wahlen setzt sich das Komitee der KG Weis für 2016/2017 wie folgt zusammen: 1. Präsident Michael Kley, 2. Präsident Mike Schmidt, Geschäftsführer Martin Weiler und Kassierer Kai Leibisch, sowie den Beisitzern Thomas Schlupp, Kai Poveleit, Claus Becker, Michael Jablonski, Kai Hammes, Christian Kley und Felix Nett. Mit der abschließenden Bekanntgabe der Termine für die neue Session, versprach Michael Kley gleichzeitig, dass die letztjährige Aufwertung der Weiser Luna-Park-Kirmes weiter forciert werde und der überregional bekannte "Bazar" im Oktober im gewohnten Maße aus- und aufgebaut werde. Die genauen Termine können auf der Internetseite der KG Weis eingesehen werden. Mit den letzten Worten der Jahreshauptversammlung konnte schon bemerkt werden, dass der neue Vorstand mit sehr viel Motivation und Herzblut an die bevorstehenden Aufgaben heran gehen.

 

Wechsel an Pole-Position der KG Weis

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

Unternehmen helfen Unternehmen in der Region Westerwald:

Digitales Austausch-Netzwerk für innovative Ideen in der Corona Zeit   Das Portal der Gemeinschaftsinitiative "Wir ...

Online-Angebote KiJub

Umfangreiches Angebot online ab 6. April  Dank KiJub und Big House in den Osterferien keine Langeweile In diesen Osterferien ist nichts so, wie es auch ...

Wegen Karfreitag: Wochenmarkt wird verlegt

Den Termin sollten sich all diejenigen merken, die gern auf dem Neuwieder Wochenmarkt frische Produkte kaufen: Wegen des ...

MONREPOS sucht das Super-Mammut

MONREPOS – das Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution möchte ab sofort ein wenig Abwechslung in ...

Mehrgenerationenhäuser im Landkreis Neuwied

können ab 2021 weiter vom Bund gefördert werden   Erwin Rüddel: „Anerkennung für engagierte ...

Corona: Stadtverwaltung bittet um Kartenzahlung

An vielen Stellen ist angesichts der Corona-Pandemie das Bezahlen mit Bargeld nicht mehr möglich. In diesem Zusammenhang ...

„Ich empfehle es auf jeden Fall weiter!“

Zwei diakonische Projekte in Waldbreitbach und Umgebung   Waldbreitbach – „Die Menschen freuen sich und sind sehr dankbar“, lautet die ...

Weit gespanntes Netz ehrenamtlicher Hilfe in Corona-Zeiten

Landrat Achim Hallerbach appelliert an Ältere, im eigenen Interesse die vielfältigen Angebote zu nutzen   Kreis Neuwied – Der Einkauf im ...

Rettungsschirm auch für die Kommunen!

Erwin Rüddel: Kommunale Fehlbeträge dürfen nicht in Kassenkrediten landen   Kreisgebiet. „Wir ...

Kritik an der Landesregierung zur Düngeverordnung

Verpflichtende Binnendifferenzierung – Minister Wissing muss endlich liefern   Kreisgebiet. „Die ...

POL-PDNR: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

2020-04-01T14:58:12 Neuwied (ots) - Am 01.04.2020, gegen 01:55 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion ...

Corona-Pandemie - BARMER entlastet gezielt Selbstständige

Neuwied, 01.04.2020 – Selbstständige, die aufgrund der Corona-Krise erhebliche Einnahmeeinbußen hinnehmen ...

Dem Zoo Neuwied fehlen die Einnahmen

Auf behördliche Anweisung musste der Zoo Neuwied ab dem 18.03.2020 seine Türen für die Besucher schließen. Die Schließung ist ...

Vollsperrung der L 267 zwischen Puderbach und Raubach

Zur Durchführung im Interesse der Verkehrssicherung zwingend notwendiger Rodungsarbeiten muss die Landesstraße (L) ...

POL-PDNR: Sachbeschädigung durch Graffiti

2020-03-31T08:36:00 Neuwied (ots) - Im Zeitraum von Sonntag, 29.03.2020, 17:00 Uhr, bis Montag, 30.03.2020, 18:00 Uhr, wurden ...

Bundeshilfen zur Corona-Pandemie für gemeinnützige Sportvereine öffnen

Erwin Rüddel: „Gemeinnützige Sportvereine müssen berücksichtigt werden!“   Kreisgebiet. ...

Aktuell 145 positive Fälle im Landkreis / Corona-Ambulanzen gehen in Betrieb

Seit zwei Wochen ist die Fieberambulanz im Gewerbegebiet Neuwied nun in Betrieb. Bisher wurden 1.053 Personen dort auf eine ...

Dattenberg ist neue Schwerpunktgemeinde im Dorferneuerungsprogramm

Kommunen können Zuschuss bis zu 80 Prozent für klimafreundliche Maßnahmen im Dorf nutzen und von Schwerpunktförderung profitieren – ...

Einstellungen

Druckbare Version

18 User online

Sonntag, 05. April 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied