Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Polizei-News



POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 18.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung Polizeiinspektion Straßenhaus 18.03.2018
2018-03-18T13:40:13

PD Neuwied / PI Straßenhaus (ots) - Waldbreitbach- In der Zeit von Donnerstag den 15.03.2018, ca. 17:00 Uhr bis Freitag den 16.03.2018, 07:30 Uhr brachen bis dato noch unbekannte Täter in ein Gebäude des in Waldbreitbach befindlichen Bootsverleihs ein. Es wurden diverse Getränke entwendet.

Hinweise an die Polizeiinspektion in Straßenhaus, Email. PIStrassenhaus @ polizei.rlp.de, Tel.: 02634-9520.

Dierdorf- Am Donnerstag den 15.03.2018 stellten Beamte der Polizeiinspektion Straßenhaus im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei einem 24 jährigen Fahrzeugführeraus dem Westerwaldkreis deutliche drogentypische Beweisanzeichen fest. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf Marihuana.

Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt wurde untersagt. Eine Anzeige wird vorgelegt.

Bei einer anschließenden Durchsuchung wurde bei der 36 jährigen Beifahrerin aus der Verbandsgemeinde Puderbach zudem eine geringe Menge Amphetamin aufgefunden. Auch diese Dame erwartet nun eine Strafanzeige.

Dierdorf- Am Donnerstag den 15.03.2018 stellten Beamte der Polizeiinspektion Straßenhaus gegen 16:00 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei einem 23 jährigen Fahrzeugführer aus dem Westerwaldkreis drogentypische Beweisanzeichen fest. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf Marihuana.

Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt wurde untersagt. Eine Anzeige wird vorgelegt.

Anhausen- Am 16.03.2018 viel Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus in Anhausen eine verdächtige Person auf. Als die Person einer Kontrolle unterzogen werden sollte flüchtete diese zu Fuß. Nach kurzer Verfolgung konnte die Person (ein 20 jähriger aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach) gestellt werden. Es konnte eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. Eine Strafanzeige wird vorgelegt.

Großmaischeid- Am 17.03.2018 kam es gegen 13:35 Uhr in Großmaischeid zu einer Auseinandersetzung. Letztendlich konnte von den Beamten ermittelt werden, dass drei Personen aus Verbandsgemeinde Puderbach die Wohnung eines 20 jährigen aus Großmaischeid gegen dessen Willen betraten um sodann unter dem Einsatz von körperlicher Gewalt Schulden einzutreiben. Da man kein Geld vorfinden konnte wurden diverse Elektrogeräte entwendet. Die Beschuldigten konnten von den Beamten noch vor Ort angetroffen werden. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Raubes. Sie müssen mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Melsbach- Am Samstag dem 17.03.2018 kam es gegen 10:00 Uhr in Melsbach zu einem Diebstahl. Bis dato noch unbekannte Täter entwendeten aus einer Garage eines Anwesens in der Straße Auf dem Rheinblick einen Satz Reifen + Felgen.

Hinweise an die Polizeiinspektion in Straßenhaus, Email. PIStrassenhaus@polizei.rlp.de, Tel.: 02634-9520.

Oberhonnefeld-Gierend- Am 15.03.2018 kam es in Oberhonnefeld-Gierend in der Straße Über dem Stellweg gegen 12:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bis dato noch unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß, vermutlich beim Ausparken, gegen einen auf dem Parkplatz eines örtlichen Supermarkts geparkten Pkw.

Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Hinweise an die Polizeiinspektion in Straßenhaus, Email. PIStrassenhaus @ polizei.rlp.de, Tel.: 02634-9520.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 15.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: NEUWIED - Ladendieb flüchtet auf Socken
2018-03-15T13:41:24

Neuwied (ots) - Nachdem er vor einiger Zeit im Rewe-Markt in Neuwied einen Ladendiebstahl beging und flüchtete, tauchte er am Mittwoch erneut im gleichen Geschäft auf, wobei er allerdings von einem Mitarbeiter wiedererkannt wurde. Bei der versuchten Feststellung seiner Personalien durch den Mitarbeiter in dessen Büro, stürmte seine Begleiterin hinein und überredete ihn zur Flucht, die er auch sofort antrat. In der Eile des Aufbruchs verlor er einen Schuh und flüchtete auf Socken weiter, wobei er auch anscheinend noch den PKW auf dem Parkplatz vergaß, mit dem er angereist war. Der PKW wurde durch den Marktleiter abschleppen gelassen, der Schuh durch die Polizei sichergestellt und dem mittlerweile bekannten Ladendieb erwartet nun ein Strafverfahren.


POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Leichtverletzten
2018-03-15T11:01:16

57537 Wissen, B 62/Europakreisel (ots) - Eine leichtverletzte Person und ca. 4500,-EUR Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Mi., dem 14.03.2018, gegen 20:45 Uhr, in Wissen, Bundesstraße 62 / Europakreisel. Hierbei befuhr eine 29-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw VW Touran das Tankstellengelände der "Bell Oil" und hatte die Absicht, nach links auf die Straße Frankenthal in Richtung Kreisel einzufahren. Hierbei achtete sie nicht auf den Pkw Peugeot einer 26-jährigen Fahrzeugführerin, welche die Straße Frankenthal aus Richtung Kreisel kommend in Richtung Hövels befuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei die 26-Jährige Peugeotfahrerin eine leichte Verletzung erlitt.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 14.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Polizei Bonn berät in Sachen "Einbruchsschutz" in Bad Honnef
2018-03-14T11:16:00

Bad Honnef, Fußgängerzone (ots) - Das Polizeipräsidium Bonn, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, wird am kommenden Freitag, 16.03.18, in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr, in der Fußgängerzone in Bad Honnef mit der Polizeimobil stehen und dort interessierte Bürgerinnen und Bürger in Sachen Einbruchsschutz beraten.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 13.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit leichtverletztem Radfahrer
2018-03-13T08:58:51

57587 Birken-Honigsessen, Hauptstr. 199 (ots) - Am Mo., dem 12.03.2018, gegen 19:12 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW Porsche in Birken-Honigsessen die Hauptstraße (K 71) aus Richtung Wissen kommend in Richtung Morsbach. In Höhe Hauptstr. 199 fuhr er an einer rechtsseitigen Fahrbahnverengung vorbei. Dabei touchierte er mit dem linken Außenspiegel seines Fahrzeugs einen entgegenkommenden 41-jährigen Fahrradfahrer. Der Porschefahrer gab an, dass der Fahrradfahrer ohne Licht gefahren sei und er ihn erst im letzten Moment wahrgenommen habe. Er vermutete, dass der Fahrradfahrer zuvor auf dem Gehweg gefahren sei und unmittelbar vor ihm auf die Straße fuhr. Durch den Zusammenstoß kam der Radfahrer nicht zu Fall. Beide Unfallbeteiligten sprachen kurz miteinander, ehe der Radfahrer dann - ohne die Angabe seiner Personalien - einfach weiter gefahren sei. Der 57-jährige Porschefahrer verfolgte den Fahrradfahrer und verständigte gleichzeitig die Polizei. Kurze Zeit später konnte er den Radfahrer dann anhalten. Bei dem seitlichen Zusammenstoß erlitt der Radfahrer leichte Verletzungen. Am Pkw des 57-Jährigen entstand leichter Sachschaden. Der 41-jährige Radfahrer stand zum Unfallzeitpunkt deutlich unter Alkoholeinwirkung. Ein vor Ort durchgeführter Alco-Test ergab einen Wert von 1,81 Promille. Bei dem 41-Jährigen wurde eine Blutprobe angeordnet.


POL-PDNR: Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle

Polizei-News

2018-03-12T10:14:24

(ots)Betzdorf (ots) - Am Samstag, den 10.03.2018, gegen 18:30 Uhr, befuhren ein 39-jähriger und ein 45-jähriger Pkw-Fahrer die Kölner Str. in Betzdorf in Richtung Wallmenroth. Einem dahinter fahrenden 18-jährigen Pkw-Fahrer erschien diese Fahrt zu langsam und so setzte er trotz Gegenverkehrs im Stadtgebiet zum Überholen an. Während des Überholvorgangs streifte er das vorrausfahrende Fahrzeug des 39-jährigen und setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 3500 EUR zu kümmern. Da sich die Beteiligten jedoch das amtl. Kennzeichen des Verursachers merken konnten, konnte dieser schnell ausfindig gemacht werden. Seinen Führerschein durfte der junge Mann erst einmal abgeben.

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 11.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: PIAK: Pressemeldung der PI Altenkirchen von Freitag, 09.03.2018-Sonntag, 11.03.2018
2018-03-11T12:01:06

Altenkirchen (ots) - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort: Ort: 57610 Altenkirchen, Wilhelmstraße Zeit: Samstag, 10.03.2018, 01:00 Uhr-06:30 Uhr In der Nacht von Freitag auf Samstag, 10.03.2018, 06:30 Uhr, befuhr ein PKW die Wilhelmstraße (Fußgängerzone) in Altenkirchen aus Richtung Quengelstraße kommend. Dabei übersah er einen zu Beginn der Fußgängerzone neu aufgestellten Absperrpfosten und überfuhr diesen. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung: Ort: 57610 Altenkirchen, Koblenzer Straße Zeit: Freitag, 09.03.2018, 11:45 Uhr Am Freitag, 09.03.2018, um 11:45 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW in der Koblenzer Straße in Altenkirchen. Der 38-jährige Unfallverursacher aus Fluterschen entfernte sich nach dem Verkehrsunfall unerlaubt von der Unfallstelle. Der Mann konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden, er war stark alkoholisiert. Es erfolgte die Blutentnahme im Krankenhaus.

Verkehrskontrolle: Ort: 57638 Schöneberg, Hauptstraße Zeit: Samstag, 10.03.2018, 22:05 Uhr Am Samstagabend, 10.03.2018, wurde hiesiger Dienststelle ein Streit zwischen zwei Personen gemeldet, welche sich in einem roten PKW in Schöneberg befanden. Das Fahrzeug konnte in der Hauptstraße angetroffen werden. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass die 36-jährige Fahrzeugführerin aus Daaden unter Alkoholeinfluss stand. Des Weiteren wurden bei ihr drogentypische Beweisanzeichen festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Einbruchdiebstahl in Etzbach: Ort: Etzbach, Eschenweg Zeit: Freitag, 09.03.2018, 10:00 Uhr - Samstag, 10.03.2018, 13:45 Uhr Im Zeitraum von Freitag, 09.03.2018, 10:00 Uhr auf Samstag, 10.03.2018, 13:45 Uhr wurde in ein Einfamilienhaus im Eschenweg in Etzbach eingebrochen. Die Täter gelangten durch Aufhebeln eines rückwärtig gelegenen Fensters ins Anwesen. Das Objekt wurde deliktstypisch durchsucht.

Diebstahl: Ort: 57577 Hamm/Sieg, Ringelsmorgen Zeit: Samstag, 10.03.2018, 19:40 Uhr Am Samstagabend, 10.03.2018, befand sich der 73-jährige Geschädigte auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in Hamm/Sieg und lud seine kurz zuvor getätigten Einkäufe in den Kofferraum. Während des Wegbringens des Einkaufswagens entwendeten unbekannte Täter eine Tasche mit Wertgegenständen aus dessen Kofferraum.


POL-PDNR: Pressebericht der Polizeiinspektion Betzdorf vom 10.03.2018

Polizei-News

2018-03-10T07:45:51

Betzdorf (ots) - 1. Verkehrsunfall mit Flucht

Unfallort: 57572 Niederfischbach, Schlesingstraße 19a Unfallzeit: 09.03.2018, 09:30 Uhr Hergang: In der Schlesingstraße kamen sich zwei Pkw entgegen. Der Eine aus Richtung Sportplatz in Richtung Ortsmitte, der Andere logischerweise entgegengesetzt. da ein roter Kleinwagen nicht äußerst rechts fuhr, musste der Pkw der weiteren Unfallbeteiligten nach rechts ausweichen und stieß dort mit ihrem rechten Außenspiegel, gegen den linken Außenspiegel eines dort ordnungsgemäß geparkten Pkw. dadurch wurde ein Spiegel beschädigt. Dies muß wohl der/die Fahrer(in) des roten Kleinwagens bemerkt haben, hielt auch an, fuhr aber dann weiter. Hinweise von Zeugen bitte an die Polizei Betzdorf oder den Bezirksdienst Niederfischbach.

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 10.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Verkehrsunfallflucht in Rengsdorf - Geparkter Pkw beim Rangieren beschädigt
2018-03-09T09:57:20

Rengsdorf (ots) - In der Zeit von Mittwoch,07.03.2018, 13.00 Uhr, bis Donnerstag, 08.03.2018, 10.00 Uhr, war der Pkw der Geschädigten in der Friedrich-Ebert-Straße abgestellt. Vermutlich wurde der Pkw in dieser Zeit von einem rangierenden Fahrzeug beschädigt. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Straßenhaus Tel.: 02634-9520, E-Mail: pistrassenhaus @ polizei.rlp.de zu melden.

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 057.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht
2018-03-08T12:33:41

57587 Birken-Honigsessen, Kreisstraße 72 (ots) - Eine 31-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Audi befuhr am Mi., dem 07.03.2018, gegen 18:00 Uhr, in der Gemarkung Birken-Honigsessen die Kreisstraße 72 aus Richtung Katzwinkel kommend in Richtung Wissen. Auf der schmalen Straße kam ihr ein älterer grüner Mercedes, C-Klasse, T-Modell (Kombi) entgegen. Dieser hielt nicht die rechte Fahrbahnseite ein. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge mit den Außenspiegeln. Der Mercedes-Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Zeugenhinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizeiwache Wissen entgegen.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 07.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Zeugenaufruf der Polizei Neuwied zur Pressemeldung vom 07.03.2018
2018-03-07T12:05:15

Neuwied (ots) - Aufgrund weiterer gegensätzlicher Aussagen konnte der Unfallhergang bislang nicht abschließend geklärt werden. Weitere Zeugen werden daher gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter der Rufnummer 02631/8780 in Verbindung zu setzen.

Pressetext vom heutigen Morgen:

Verkehrsunfall mit verletzter Fahrerin - Am gestrigen späten Nachmittag gegen 17:12 Uhr befuhren eine 69 jährige Pkw Fahrerin und ein 19 jähriger Lkw Fahrer in vorgenannter Reihenfolge die B42 aus Richtung Bendorf kommend in Fahrtrichtung Neuwied. In Höhe der Anschlussstelle Engers mussten beide Verkehrsteilnehmer verkehrsbedingt auf die linke Spur wechseln. Wie Zeugen berichteten, fuhr dann der Lkw ungebremst in das Heck des Pkw, worauf dieser ins Schleudern geriet und mehrfach mit der Schutzplanke kollidierte. Die Pkw Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und durch den hinzugezogenen Rettungsdienst in ein Neuwieder Krankenhaus verbracht. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 06.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Gebhardshain - Versuchter Tageswohnungseinbruch
2018-03-06T12:26:06

Gebhardshain (ots) - In der Straße Geiersknappen versuchten unbekannte Täter am Abend des 05.03.2018, gegen 18:30 Uhr in ein Wohnhaus einzubrechen. Ebenerdig wurde ein Fenster brachial aufgehebelt. Die Wohnungsinhaber kehrten nach relativ kurzer Zeit zurück. Aufgrund der Tatsache, dass nichts entwendet wurde und der vorgefundenen Spuren wird davon ausgegangen, dass mindestens zwei Täter vor Ort waren, welche bei der Tatausführung gestört wurden und ohne Beute abzogen.

Hinweise zu dem vorgenannten versuchten Einbruch, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 05.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Altenkirchen vom 05.03.2018
2018-03-05T14:15:11

Altenkirchen (ots) - Diebstahl von Stammholz

Bisher unbekannte Täter entwendeten am 03.03.2018 in der Zeit von 08.00 - 13.00 Uhr in der Gemarkung Hamm nähe des historischen Friedhofes 5 Kirschbäume und 2 Fichten, die der Sturm Friderike entwurzelt hatte. Schadenshöhe ca. 500,-EUR.

POL-PDNR: Leichtverletzte Pkw-Fahrerin bei Urbach
2018-03-05T11:04:17

Urbach (ots) - Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Puderbach befuhr, am Sonntag dem 04.03 gegen 16.40 Uhr, die K 123 zwischen Linkenbach und Urbach. In einer Linkskurve kam sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und daraufhin nach links von der Fahrbahn ab. Auf der Seite liegend, blieb das Fahrzeug an einem Baum stehen. Am Pkw entstand Totalschaden, die Fahrerin wurde leicht verletzt.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 04.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Wochenendpressemeldung der PI Altenkirchen von 02.03.2018 bis 04.03.2018
2018-03-04T12:26:03

Altenkirchen (ots) - Kaminbrand in 57612 Helmeroth

Am Freitag, 02.03.2018, gegen 19.00 Uhr, kam es an einem Wohnhaus in der Ortslage Helmeroth zu einem Kaminbrand. Hierdurch entstand am Gebäude Sachschaden. Über die Schadenshöhe und die Brandursache können noch keine detaillierten Angaben gemacht werden. Im Einsatz waren Kräfte der Feuerwehren Altenkirchen und Wissen, des Rettungsdienstes und Beamte der PI Altenkirchen.

Verkehrsunfall mit Personenschaden in 57635 Hasselbach

Am Freitag, 02.03.2018, gegen 19.45 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer die Bundesstraße 8, aus Richtung Rettersen kommend, in Fahrtrichtung Hasselbach. Im Verlauf einer Rechtskurve kam das Fahrzeug auf winterlichen Straßenverhältnissen nach links von der Fahrbahn ab und blieb dort auf dem Dach liegen. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Fahrer leicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000,- EUR.

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 02.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: PIAK: Pressemeldung vom 02.03.2018
2018-03-02T14:02:33

Forstmehren (ots) - Am Freitagmorgen, 02.03.18, wurde der Polizei in Altenkirchen der Brand eines Wohnhauses in Forstmehren gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand. Die Bewohner des Hauses waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht zu Hause. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 80.000EUR. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache dauern an. Im Einsatz waren vier Rettungskräfte des DRK Asbach bzw. Ortsvereins Altenkirchen und die Feuerwehren Weyerbusch, Mehren und Eitorf mit insgesamt 45 Kräften. Die weiteren Ermittlungen erfolgen durch die Kriminalinspektion Betzdorf.


POL-PDNR: Fahrbahnteiler auf der B 256 bei Oberlahr überfahren
2018-03-02T11:47:52

Oberlahr (ots) - Wie erst jetzt bekannt wurde, hat vermutlich in der Nacht von Dienstag 27.02.2018, auf Mittwoch 28.02.2018, ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer den Fahrbahnteiler in Höhe Bruchermühle beschädigt. Hierbei wurden zwei Verkehrszeichen zerstört. Es konnten an der Unfallstelle rote Lackanhaftungen festgestellt werden. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Straßenhaus Tel.: 02634-9520, E-Mail: pistrassenhaus @ polizei.rlp.de zu melden.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 01.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 01.03.2018
2018-03-01T10:58:29

Betzdorf (ots) - Daaden (ots) - Verkehrsunfall mit Flucht; Ein 79-Jähriger Pkw Fahrer verursachte am Mittwochnachmittag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Betzdorfer Straße einen Verkehrsunfall und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Eine aufmerksame Zeugin hatte den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen des Verursachers gemerkt, so dass der Verursacher ermittelt werden konnte. Beim Ausparken hatte der 79-Jährige den Pkw einer 21-Jährigen geschrammt. Der Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Die Zeugin hatte die Geschädigte über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Betzdorf (ots) - Verkehrsunfall mit Flucht; Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Mittwochabend, gegen 19:40 Uhr einen Verkehrsunfall in der Kleiststraße. Die bislang unbekannte Fahrerin eines Kleinwagens war rückwärts aus der Kleiststraße gefahren und mit dem Metallzaun des Spielplatzes kollidiert. Anschließend entfernte sich die Verursacherin von der Unfallstelle, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern. Nach Angaben des Zeugen handelte es sich um einen weißen Kleinwagen, VW Up oder Seat Mii. Es könnte sich um das Fahrzeug eines Pflegedienstes gehandelt haben. Hinweise unter 02741/9260 an die Polizei in Betzdorf.

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 28.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Verkehrsunfallflucht - Geparkter Pkw in Rengsdorf beschädigt
2018-02-28T13:29:35

Rengsdorf (ots) - Am Dienstag, dem 27.02.2018 wurde ein Pkw Ford, der in der Friedrich-Ebert-Straße abgestellt war, beschädigt. Der flüchtige Unfallverursacher fuhr mit seinem Fahrzeug gegen die Fahrerseite des geparkten Autos und fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Straßenhaus Tel.: 02634-9520, E-Mail: pistrassenhaus @ polizei.rlp.de zu melden


POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 28.02.2018
2018-02-28T10:31:37

Betzdorf (ots) - Steineroth (ots) - Führen eines Pkw unter Drogeneinfluss; Eine 27-Jährige Pkw-Fahrerin wurde am Dienstagvormittag in Steineroth, Kirchstraße, zur Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Fahrzeugführerin nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Der Führerschein war der 27-Jährigen aufgrund Konsum harter Drogen entzogen worden. Zudem stand die Betroffene offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen. Ein Schnelltest reagiert positiv auf Amphetamin. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Bei der Durchsuchung der mitgeführten Sachen und des Pkw konnten eine geringe Menge Amphetamin gefunden und sichergestellt werden. Da die 27-Jährige schon mehrfach einschlägig aufgefallen war, wurde der Pkw zur Verhinderung weiterer Straftaten präventiv sichergestellt.

Weitefeld (ots) - Verkehrsunfall Sachschaden; Etwa 7.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag in Weitefeld. Eine 31-Jährige befuhr mit ihrem Pkw die Kreisstraße 112 in Richtung Neunkhausen. Innerhalb einer Rechtskurve verlor die 31-Jährige aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 26-Jährigen.

Betzdorf (ots) - Verkehrsunfall Sachschaden; Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag entstand ca. 2.100 Euro Sachschaden. Eine 72-Jährige war mit ihrem Pkw von der Alsbergstraße kommend nach links auf die Landesstraße 288 eingebogen. Dabei am es zur Kollision mit dem Pkw eines 20-Jährigen, welcher die rechte von zwei Fahrspuren in Richtung Steineroth befuhr. Durch ein Ausweichmanöver kollidierte der 20-Jährige noch mit der Schutzplanke.


POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Polizei-News

2018-02-23T08:49:56

Neuwied (ots) - Am gestrigen frühen Abend ereignete sich auf der L258 ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Der Unfallverursacher verließ gegen 18:13 Uhr mit seinem Pkw die B256 an der Anschlussstelle Torney und beabsichtigte an der dortigen Einmündung zur L258 nach rechts in Fahrtrichtung Anhausen aufzufahren. Hierbei übersah er das Fahrzeug einer sich von links nähernden 66 jährigen Fahrzeugführerin und touchierte dieses seitlich. Das Fahrzeug der 66 Jährigen wurde daraufhin auf die Gegenspur geschleudert und kollidiert dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw eines 56 jährigen Mannes aus Koblenz. Sowohl die 66 jährige Fahrzeugführerin als auch der 56 jährige Koblenzer wurden bei der Frontalkollision leicht verletzt und mussten zur weiteren Untersuchung in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 12.000 ,.- EUR.

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 22.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit Sachschaden
2018-02-22T11:32:58

Neuwied (ots) - Insgesamt 10.000 EUR Sachschaden ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am gestrigen Mittag in der Neuwieder Innenstadt ereignete. Ein 67 jähriger Fahrzeugführer befuhr die Friedrichstraße aus Richtung Rhein kommend in Fahrtrichtung Hermannstraße, als er beim Queren der Kirchstraße den Pkw eine 21 jährigen Verkehrsteilnehmers übersah. Bei der nicht mehr vermeidbaren Kollision wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Verletzt wurde niemand.



208 Artikel (12 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 21.04.2018 Zumba für Kids in Waldbreitbach

Waldbreitbach – Zumba ist bei Erwachsenen schon seit Jahren eine beliebte Sportart, doch auch für Kinder ist die ...

new: 21.04.2018 Wochenmarkt wie gewohnt trotz Kultursommer-Eröffnung

Für alle, die gern auf dem Wochenmarkt einkaufen, gibt es eine gute Nachricht: Die Händler haben auch am kommenden ...

new: 21.04.2018 Kultursommer-Eröffnung: Vorfahrt für Fußgänger

Schlossstraße gesperrt – Dort wird ein Blumenteppich gelegt Der Eröffnung des Kultursommers lockt vom 27. ...

new: 21.04.2018 Bedeutender Wirtschaftspartner in der Region und im Landkreis

Landrat Achim Hallerbach zu Besuch bei Metsä Tissue Werk in Raubach Ein gutes und konstruktives Gespräch führten Geschäfts-, ...

new: 21.04.2018 Kita: Zähne sind wichtig

Schulung - AGZ-Expertinnen bilden Erzieherinnen fort Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ) Kreis Neuwied hatte Erzieherinnen zu einem Seminar ...

new: 21.04.2018 Focus Money: SWN sind bester Ausbildungsbetrieb

Maßstab für Qualität und Leistungen – Künftige Fachkräfte Neuwied. Die Stadtwerke Neuwied (SWN) sind nach einer Untersuchung ...

new: 21.04.2018 Neuwieds Zukunft: Informationen aus Expertenhand

Tag der Städtebauförderung: Abwechslungsreiches Programm Aller guten Dinge sind drei: Nach Gartenmarkt und ...

new: 21.04.2018 Karate für Kinder ab 3 Jahre – Mit dem KSC Karate Team

Wir laden alle Kinder zum unverbindlichen und kostenfreien Schnuppern ein. Puderbach, 19.4.2018. Jeden Donnerstag um 17:00 Uhr treffen sich die Kleinsten von ...

new: 21.04.2018 Aktion „Deckel gegen Polio“

 Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung bedankt sich für Aktion „Deckel gegen Polio“ Im Herbst 2016 wurde die ...

Das Freibad im Wiedtalbad eröffnet am 10. Mai 2018

Das Freibad im Wiedtalbad eröffnet pünktlich zum langen Wochenende am Donnerstag, 10. Mai 2018 zum Start der Sommer-Saison. Im familienfreundlichen ...

Weiterhin Bundesförderung der Sprach-Kitas im Kreis Neuwied

Erwin Rüddel lobt Kita-Engagement bei der Vermittlung von Sprache Kreisgebiet. „Die Sprach-Kitas im Kreis Neuwied ...

Den Zoo als Lernort kennengelernt

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Fredi Winter besuchte die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig bei strahlendem Sonnenschein ...

Bürger trafen sich in Altwied „Auf ein Wort mit Jan Einig“

A wie Altwied: In dem Ort an der Wied begann Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig die Reihe seiner Bürgersprechstunden, die ihn in alphabetischer ...

Kurtscheid, Ehlscheid und Neustadt erhalten Kita-Zuschüsse von Land und Kreis

Drei Ortsgemeinden im Landkreis Neuwied erhalten in diesen Tagen Bewilligungsbescheide zur Förderung von Bau- und ...

Bauarbeiten auf der B 9

Auf der Brücke Stadtdurchfahrt / Römerstraße im Zuge der Bundesstraße 9 wird am kommenden Wochenende die ...

Kita in Unkel erhält Zuschuss zur energetischen Sanierung

Hallerbach: Förderung sichert Kita-Entwicklung Für die energetische Sanierung des kommunalen Marienkindergartens in ...

Feiertagsbedingte Verlegungen der Müllabfuhr im Mai

Kreis Neuwied. Im Monat Mai kommt es zu vier feiertagsbedingten Abfuhrverlegungen wegen 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Pfingsten ...

Der Stadtteilgarten blüht bald wieder auf

Auch im Bereich des Modellprojekts „Soziale Stadt“ hat die Gartensaison begonnen. In der südöstlichen Innenstadt gibt es bereits seit dem ...

14 User online

Montag, 23. April 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied