Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Geschäftsjahr 2018: ISB fördert im Landkreis Neuwied mit 13,7 Millionen Euro

Kreis Neuwied

Mainz, 13. März 2019. Im Jahr 2018 hat die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) mit rund 13,7 Millionen Euro gewerbliche und private Kunden im Landkreis Neuwied gefördert. Hiervon wurden in der Wirtschaftsförderung 46 Anträge in Höhe von rund 5,1 Millionen Euro zugesagt, davon in der Stadt Neuwied 24 Anträge in Höhe von rund 3 Millionen Euro. Somit wurden im Landkreis insgesamt 40 Arbeitsplätze neu geschaffen und 202 gesichert, davon 34 neu geschaffene und 120 gesicherte in der Stadt Neuwied. Im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung ermöglichte die Förderbank mit einem Volumen von rund 8,6 Millionen Euro die Schaffung und Modernisierung von 95 Wohneinheiten, davon gingen 4,4 Millionen Euro für 47 Wohneinheiten in die Stadt Neuwied.

Insgesamt hat die ISB im vergangenen Jahr ihr Neugeschäftsvolumen um 66 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro gesteigert und die Anzahl der Zusagen um 33 Prozent erhöht. Im Bereich der Finanzierung von Wohnraum stieg das Förderergebnis um 21 Prozent.

 

„Bei der sozialen Wohnraumförderung haben wir im Jahr 2018 den höchsten Stand seit 2012 erreicht. Das belegt, dass das Land auf die richtigen Förderbausteine setzt“, so der Verwaltungsratsvorsitzende der ISB, Finanzstaatssekretär Dr. Stephan Weinberg. Im Jahr 2018 wurden mit den Programmen des Landes zur sozialen Wohnraumförderung insgesamt 3.008 Wohneinheiten (2017: 2.190 Wohneinheiten) mit einem Volumen von knapp 236 Millionen Euro (2017: rund 161 Millionen Euro) gefördert.

 

Im Bereich der Wirtschaftsförderung verzeichnet die ISB im Jahr 2018 einen Anstieg der Fördervolumina um 30 Prozent auf 333,2 Millionen Euro bei 1.529 Förderzusagen (Vorjahr 1.410). ISB-Vorstandssprecher Ulrich Dexheimer: „Besonders stark haben sich die Darlehen für Investitionen und Betriebsmittel entwickelt: Mit 263 Millionen Euro (+ 35 Prozent) haben wir 805 Zusagen (Vorjahr 697) ausgesprochen.“ Im Rahmen der Finanzierung von Kommunen ist das Neugeschäft im Geschäftsjahr 2018 auf rund 1,1 Milliarden Euro (Vorjahr 582,2 Millionen Euro, + 86 Prozent) deutlich gestiegen.

 

Die ISB agiert in der Wirtschafts- und Wohnraumförderung subsidiär, sie unterstützt die Kunden wettbewerbsneutral gemeinsam mit den Hausbanken, beispielsweise mit nachrangigen Darlehen zu erstklassigen Konditionen. Vor allem lange Laufzeiten und Zinsbindungen gewinnen in Anbetracht der niedrigen Zinsen an Bedeutung. Der Fokus der Förderbank liegt auf der Umsetzung der Wirtschafts-, Struktur- und Wohnraumförderung in Rheinland-Pfalz.

Nachrichten aus Neuwied

new: 21.03.2019 Vom guten alten Buch zur Onleihe

40 Jahre im Dienst: Barbara Lippok prägte die StadtBibliothek Als sie erste berufliche Erfahrungen sammelte, drehte sich noch alles um das gute alte ...

new: 21.03.2019 Kein BetreffSWN überprüfen Wasserrohrnetz

Aktueller Check von knapp 130 Kilometern des Netzes – Prüfer auch nachts unterwegs  
Neuwied. Die Stadtwerke ...

new: 21.03.2019 SWN-Energiescouts fahren nach Landessieg nach Berlin

Erster Platz beim Landesentscheid der IHK – Erklärvideo überzeugte die Jury Neuwied. Ein Erklärvideo? Das war neu für die Jury. Der ...

new: 21.03.2019 Engagement als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer:

Gute Gelegenheit, Demokratieverständnis vorzuleben Landrat Achim Hallerbach wirbt um Freiwillige Neuwied: ...

new: 21.03.2019 Rosafarbene Vögel im Zoo Neuwied

Wer den Zoo Neuwied betritt, dem fallen sofort die rosa gefärbten Flamingos auf, deren Gehege sich unmittelbar hinter dem Eingang befindet. Die ...

new: 21.03.2019 „Pro Kirchturm denken“ hat sich gelohnt

 Kirchbauverein Niederbieber verabschiedet Erika und Willi Wortig aus dem Vorstand
Es war eine nicht alltägliche ...

new: 20.03.2019 POL-PDNR: Rauchentwicklung im Raiffeisenring

2019-03-20T20:31:42 Neuwied (ots) - Heute gegen 19:45 Uhr meldete eine Anwohnerin im Raiffeisenring, dass sie in der ...

new: 20.03.2019 Zwei Sieger bei Rap-Battle-Premiere im Big House

 Ein sehr positives Fazit haben die Veranstalter nach dem ersten „Rap-Battle-Turnier“ im Big House gezogen. ...

new: 20.03.2019 Netzwerk Innenstadt beteiligt sich an Wettbewerb

Unterlagen in Ingelheim übergeben - Hoffen auf Preisgeld     Mit dem Kreativwettbewerb „Interiordesign und Handel“ will das ...

new: 20.03.2019 Senioren begutachten Geräte im Generationenpark

Bewegung hält fit – auch im Alter. Deshalb hat sich der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied, allen voran Waltraud ...

new: 20.03.2019 Roentgen-Museum Neuwied sucht Neuwieder Biedermeier-Möbel

für Sonderausstellung Das Roentgen-Museum veranstaltet vom 18.08.-10.11.2019 die Ausstellung „Biedermeier in Neuwied und am Mittelrhein“. ...

new: 20.03.2019 Verbände treten gemeinsam dem Rassismus entgegen

 Während der von der Stadtverwaltung Neuwied koordinierten Internationalen Wochen gegen Rassismus ist der gemeinsame Aktions- und Informationstag ...

new: 20.03.2019 Viel Aufwand für das Lebensmittel

Nummer eins in Neuwied: Wasser Tag des Wassers am 22. März – Regelmäßige Kontrollen für Qualität und ...

new: 20.03.2019 Limesmodell für Landrat Achim Hallerbach

Vertreter der Cohorte XXVI informierten über ihre Aktivitäten Drei Mitglieder der römischen Cohorte XXVI, der Centurio Reinhold Küpper, ...

new: 20.03.2019 POL-PDNR: Sassenroth - Gleitschirmflieger landet im Baum

2019-03-20T09:57:43 Betzdorf (ots) - Am Dienstagnachmittag ist ein 32-Jähriger mit seinem Gleitschirm unsanft in einem ...

new: 20.03.2019 POL-PDNR: Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

2019-03-19T18:18:16 Neuwied (ots) - Durch Beamte der Polizei Neuwied wurde am 19.03.2019, gegen 13.15 Uhr in Neuwied ein ...

new: 20.03.2019 120 Kinder und Jugendliche marschierten für Tansania

Neuwied. Gut 120 Firmbewerberinnen und -bewerber im Alter zwischen 13 und 15 Jahren sowie einige Kommunionkinder der Pfarreiengemeinschaft St. Matthias Neuwied ...

new: 20.03.2019 Der Bund schafft die Voraussetzungen ...

... für eine bessere medizinische Versorgung auf dem Land Erwin Rüddel setzt auf das neue Terminservice- und ...

Einstellungen

Druckbare Version

20 User online

Donnerstag, 21. März 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied