Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Sonstige Nachrichten



66 Minuten ist ab 27. Mai 2020 mit drei neuen Missionen zurück

Sonstige Nachrichten

 Ab dem 27. Mai darf das Team der 66 Minuten Theater Adventures endlich wieder rätselbegeisterte Paare, Freunde und Familien aus maximal zwei Haushalten in ihre spannenden Escape Abenteuer entführen. Drei neue In- und Outdoor Missionen für verschiedene Zielgruppen erwarten die Gäste bei der Wiedereröffnung.  
    Neuwied, 25.05.2020   
Mit einem durchdachten Sicherheitskonzept und unter Berücksichtigung der Hygieneregeln darf in Neuwied ab Mittwoch wieder im Team gerätselt werden. Nachdem zunächst die Outdoor Missionen wieder an den Start gehen durften, können ab dem 27. Mai 2020 auch wieder alle Indoor Abenteuer erlebt werden. Die 66 Minuten Fans dürfen sich auf drei neue Missionen freuen.


POL-PDNR: Pressebericht der PI Neuwied für das Wochenende

Sonstige Nachrichten

vom 15. bis 17.05.2020

2020-05-17T09:17:02

Neuwied (ots) - Neuwied - Am Freitag, 15.05.2020, kam es gegen 10.20 Uhr in der Langendorfer Straße in Neuwied zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Pkw. Die Beamten ermittelten, dass der 30jährige Unfallverursacher beim Abbiegen mit seinem Pkw die 26jährige Radfahrerin im toten Winkel übersehen hatte und es so zu einer Berührung kam. Aufgrund dessen stürzte die Radfahrerin und zog sich schwere Verletzungen zu.

Neuwied Industriegebiet - Am Samstag, 16.05.2020, wurde der PI Neuwied gegen 11.45 Uhr ein Verkehrsunfall in der Stettiner Straße gemeldet. Hier wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher beim Einfahren in den fließenden Verkehr die Vorfahrt eines weiteren Pkw missachtete. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt, zwei Personen wurden leicht verletzt.

Aus Angst vor Corona:

Sonstige Nachrichten

Patient*innen verschieben Krankenhaustermine mit fatalen Folgen

Verschieben von Behandlungen kann lebensgefährlich werden / „Zur Sache Rheinland-Pfalz! Extra“ am Donnerstag, 7. Mai 2020, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

Weshalb Patient*innen Termine im Krankenhaus während des Corona-Virus absagen, darüber berichtet das Politikmagazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz! Extra“ in einer neuen Folge am Donnerstag, 7. Mai 2020, ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Fallzahlen steigen auf 210 im Kreis Neuwied / Helfer-Schulungen für Pflegeunters

Sonstige Nachrichten

Die Corona-Fallzahlen sind im Kreis Neuwied auf 210 Personen (+1) heute angestiegen, nachdem seit Donnertag kein neuer Fall hinzugekommen ist. Hierunter sind drei Todesfälle sowie mittlerweile 190 Personen, die bereits aus der Quarantäne entlassen werden konnten. Die Summe der Fälle verteilt sich auf die Kommunen wie folgt:

Kommune

Positive Fälle

Todesfälle

Stadt Neuwied

76

1

VG Asbach

30

1

VG Bad Hönningen

15

 

VG Dierdorf

5

1

VG Linz

21

 

VG Puderbach

10

 

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

30

 

VG Unkel

23

 

 

Kindertagespflege im Kreis Neuwied ab 04. Mai wieder im „Normalbetrieb“

Sonstige Nachrichten

Landrat Hallerbach dankt Tagespflegepersonen für Aufrechterhaltung der Notbetreuung in Corona-Zeiten

Kreis Neuwied – Besonders betroffen vom sogenannten „Lockdown“ sind Kinder und ihre Familien. Die Schließung der Kitas und Schulen war eine der ersten und besonders einschneidenden Maßnahmen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Sie hat Eltern, Kindern und dem pädagogischen Personal, das die Notbetreuung aufrechterhält, besonders viel abverlangt. Gut, dass es nun wieder einen Schritt weiter geht auf dem Weg zum Gewohnten.

„Die Kindertagespflege war von den Regelungen, wie es sie für Kitas und Schulen gab und immer noch gibt, grundsätzlich ausgenommen – sie wäre also weiterhin uneingeschränkt zulässig gewesen. Dennoch haben wir uns frühzeitig dazu entschieden, in der Kindertagespflege die gleichen Maßstäbe anzulegen und auch dort nur einen Notbetrieb anzubieten. Diese mit viel Sorgfalt getroffene Entscheidung waren wir unseren Tagespflegepersonen, Kindern und Eltern schuldig“, begründet Landrat Achim Hallerbach die Maßnahme des Kreises, auch in der Tagespflege nur die Notbetreuung für systemrelevante Berufsgruppen zu fahren.

Papaya-Antrag bringt Geschwindigkeitsreduzierung in der Marktstraße Neuwied

Sonstige Nachrichten

(gemeinsame Pressemeldung der Koalition von CDU, Bündnis'90/Die Grünen und FWG im Neuwieder Stadtrat)

 

Weitere geschwindigkeitsreduzierende Maßnahmen sollen in Schloss- und Kirchstraße folgen

 Neuwied. Papaya wirkt auch bei dem Thema Verkehr in der Neuwieder Innenstadt. Nachdem in der Markstraße von Anwohnern sowie Gewerbetreibenden immer wieder von Autorennen und extremen Geschwindigkeitsverstößen berichtet worden war, hat die Papaya-Koalition aus CDU, Bündnis‘90/Die Grünen und FWG im September 2019 den Antrag auf Errichtung einer provisorischen Maßnahme zur Geschwindigkeitsreduzierung gestellt. „Wir haben die Sorgen der Anwohner immer sehr ernst genommen, denn gerade in den Abendstunden wurde uns immer wieder von regelrechten Straßenrennen in der Marktstraße berichtet, denn die Verkehrsführung lud quasi dazu ein, auf das Gaspedal zu treten“, erklärt CDU-Fraktionsvorsitzender Martin Hahn die damalige Motivation des gemeinsamen Antrages.

 Mitglieder der Papaya-Koalition im Neuwieder Stadtrat bei der ersten Besichtigung der „Berliner Kissen“ und nach dem Austausch mit Anliegern vor der Corona-Situation. 

Fallzahlen bleiben auf 209 im Kreis Neuwied

Sonstige Nachrichten

Die Corona-Fallzahlen bleiben im Kreis Neuwied bei 209 Personen. Es kamen keine neuen Fälle hinzu. Hierunter sind drei Todesfälle sowie mittlerweile 181 Personen, die bereits aus der Quarantäne entlassen werden konnten. Die Summe der Fälle verteilt sich auf die Kommunen wie folgt:

Kommune

Positive Fälle

Todesfälle

Stadt Neuwied

75

1

VG Asbach

30

1

VG Bad Hönningen

15

 

VG Dierdorf

5

1

VG Linz

21

 

VG Puderbach

10

 

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

30

 

VG Unkel

23

 

 

ISB beteiligt sich an tr8fin GmbH aus Vettelschoß

Sonstige Nachrichten

Start-up aus dem Westerwald vereinfacht Exportfinanzierung massiv

 Mainz, 28. April 2020. Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) beteiligt sich über ihre Tochtergesellschaften, die S-Innovations-Beteiligungsfinanzierungsgesellschaft Rheinland-Pfalz mbH (S-IFG), die VMU Venture-Capital Mittelrhein Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH sowie die Wagnisfinanzierungsgesellschaft für Technologieförderung in Rheinland-Pfalz mbH (WFT) aus Mitteln des Innovationsfonds II an der tr8fin GmbH aus Vettelschoß. Beim Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II handelt es sich um eine Fördermaßnahme des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau. Der Fonds wird mitfinanziert durch die Europäische Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Fallzahlen steigen auf 209 im Kreis Neuwied

Sonstige Nachrichten

Drive-In System in der Fieberambulanz gestartet / Umfangreiche Hilfsmaßnahmen

 

Über das Wochenende ist im Kreis Neuwied die Summe der Fallzahlen auf 209 (+1) Personen weiter angestiegen. Hierunter sind drei Todesfälle sowie 180 Personen, die bereits wieder aus der Quarantäne entlassen werden konnten. „Auch wenn die Zahlen nur noch sehr langsam ansteigen, ist keine Entwarnung zu geben. Es gilt weiterhin Abstand zu halten und die Maßnahmen ernst zu nehmen,“ betont Landrat Achim Hallerbach. Die Summe der Fälle verteilt sich auf die Kommunen wie folgt:

Kommune

Positive Fälle

Todesfälle

Stadt Neuwied

75

1

VG Asbach

30

1

VG Bad Hönningen

15

 

VG Dierdorf

5

1

VG Linz

21

 

VG Puderbach

10

 

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

30

 

VG Unkel

23

 

 

Kreuzgang-Konzerte abgesagt, identisches Programm 2021

Sonstige Nachrichten

Bedauerlicherweise müsse wegen der Corona-Krise auch die beliebten Kreuzgang-Konzerte in der ehemaligen Abteil Rommersdorf abgesagt werden. Die räumlichen Verhältnisse dort lassen leider keine alternative Bestuhlung zu. Doch in diesem Zusammenhang gibt es bereits eine gute Nachricht. Dem städtischen Kulturbüro ist es in Absprache mit den Künstlern gelungen, das für dieses Jahr geplante Programm identisch 2021 anzubieten. Das heißt konkret: Woodwind & Steel, geplant für 4. Mai, tritt am 3. Mai 2021 auf, Young harmonic Brass, geplant für 11. Mai, sind am 10. Mai 2021 zu hören, Simply Unplugged, geplant für 18. Mai, statten der Abtei am 19. Mai 2021 ihren Besuch ab und Delta Q, geplant für 25. Mai, gastiert am 31. Mai 2021 in Rommersdorf.

Geh- und Radweg war nur kurzfristig gesperrt

Sonstige Nachrichten

Der Geh- und Radweg entlang der B 42 zwischen Feldkirchen und Leutesdorf war am Wochenende kurzfristig gesperrt. Das Ordnungsamt der Stadt Neuwied teilt mit, dass die Sperrung bereits wieder aufgehoben wurde.

Corona: SWN und SBN wahren Distanz auch beim Kunden

Sonstige Nachrichten

Schwierige Suche nach Spuckschutzmasken – Neue Arbeitsschutzvorgaben bereits weitgehend umgesetzt

Neuwied. Die Stadtwerke und die Servicebetriebe Neuwied haben nicht nur intern Maßnahmen ergriffen, um ein Ausbreiten des Corona-Virus zu verhindern. Auch im Kontakt mit den Kunden und in den Teams, die draußen arbeiten, hat das Thema Priorität.

Für die Sicherstellung der Versorgungssicherheit und der öffentlichen Dienstleistungen haben SWN und SBN schon Anfang März einen Krisenstab eingerichtet und zahlreiche Vorkehrungen getroffen. Getrennte Teams in Schlüsselbereichen oder Fernzugriff im Homeoffice zählten ebenso dazu wie strenge Hygienemaßnahmen in der Hafenstraße oder Verzicht auf Fortbildungen oder Dienstreisen, erklärt Geschäftsführer Stefan Herschbach: „Zudem stehen wir im Austausch mit anderen Ver- und Entsorgern.“

Aktuelle Corona-Lage im Kreis Neuwied

Sonstige Nachrichten
205 Corona-Fälle im Kreis Neuwied
Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz

Schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebes

Sonstige Nachrichten
  1. Kreisbeigeordneter Michael Mahlert:   „Landkreis als Schulträger bereitet sich vor“

 In der Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungscheffinnen und Regierungschefs der Länder am 15.04.2020 wurde die schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebes beschlossen. Für unsere kreiseigenen Schulen bedeutet dies:

66 Minuten Theater Adventures stärken mit der #CORONAPAPER Challenge

Sonstige Nachrichten

das Gemeinschaftsgefühl der Neuwieder

Unter allen Teilnehmern der Challenge werden viele attraktive Preise und Freizeitaktivitäten in und um Neuwied verlost

    Neuwied, 15.04.2020  

Die #CORONAPAPER Challenge soll unter dem Aspekt #stayhome das Gemeinschaftsgefühl in der Krise stärken. Wir alle zusammen schaffen das und bilden eine riesige Menschenkette, indem wir mit Humor und Spaß das knappe Klopapier solidarisch weiterreichen. Dabei wird die Öffentlichkeit dazu aufgerufen, sich aktiv an dem Projekt zu beteiligen und kleine Videosequenzen beizusteuern.

Wohnungslose und Menschen in Not

Sonstige Nachrichten

 brauchen gerade jetzt besondere Hilfestellungen

 CDU-Stadtratsfraktion Neuwied spendet 600 Euro an das „Schöppche“ der Caritas Neuwied

Neuwied. Ein Dach über dem Kopf, ein warmes Essen und Menschen, die für einen da sind und zuhören: Das bietet seit über 20 Jahren das „Schöppche“ in Neuwied, eine Tagesstätte für Menschen in Not. Inzwischen ist der Treffpunkt für Obdachlose und Menschen aus prekären Verhältnissen des Caritasverbandes Rhein-Wied-Sieg eine Institution in Neuwied. Das Besondere: Das Projekt wird von einem Team von Ehrenamtlichen getragen, begleitet durch eine hauptamtliche Caritas-Mitarbeiterin. Seinen Namen habe das „Schöppche“, mundartlich „Schuppen“ von einer alten Remise im Hof des Caritasverbands, der 1996 umgebaut wurde. Montags bis freitags, im Winter auch am Wochenende, biete das Schöppche nicht nur Mahlzeiten und die Möglichkeit, Wäsche zu waschen oder frische Kleidung zu bekommen, sondern hier würden auch Sozialberatungen durchgeführt, Kontakt zu Ärzten oder Therapieangeboten vermittelt. Täglich beherberge das Schöppche rund 30 Besucher.

Sich selbst und andere Schützen: Mitglieder der CDU-Stadtratsfraktion wollen neben der Einhaltung der medizinischen Sicherheitsstandards auch einen kleinen finanziellen Beitrag zur Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenslagen leisten.

Jugend- und Sozialamt nimmt sich der Sorgen an

Sonstige Nachrichten

Viele Hilfsangebote in Zeiten der Corona-Pandemie

 

Der Alltag von Eltern, Jugendlichen und Kindern wird auch in den kommenden Wochen noch deutlich anders verlaufen als bisher. Er wird von reduzierten – und in der Regel eher virtuellen - Kontakten zu Kollegen, Freunden und Gleichaltrigen geprägt sein. Eigene Freiräume haben sich für Jung und Alt verringert, und der familiäre Alltag hat sich in vielen Fällen stark verändert. Man denke nur an die durch die Schließung der Kitas und Schulen auftauchenden Herausforderungen. Zudem gibt es weniger „Auszeiten“ von der eigenen Familie. Gleichzeitig ist die Zeit geprägt von Unsicherheiten, Sorgen und Ängsten.

Vorm Neuwieder Deich werden die Leitungen verlegt

Sonstige Nachrichten

Tiefbauarbeiten stehen zurzeit auf dem Programm bei der Neugestaltung des Neuwieder Deichvorgeländes. Nachdem das jüngste Hochwasser für gewisse Verzögerungen gesorgt hatte, konnte die Feuerwehr Ende März die Deichtore wieder öffnen und damit den Weg freimachen für die Fortsetzung der Arbeiten.


258 Artikel (15 Seiten, 18 Artikel pro Seite)


Nachrichten aus Neuwied

new: 28.05.2020 Windspiele schmücken Feenbaum auf dem „Kinderplanet“

Neue Wege gehen, ist nicht immer einfach, doch in der städtischen Kindertagesstätte „Kinderplanet“ gelingt das spielend. Mit großem ...

new: 28.05.2020 Ein tierisches Dankeschön

Als der Zoo Neuwied am 18. März aufgrund behördlicher Anweisung seine Tore für Besucher schließen musste, war dies ein schwerer Tag ...

new: 27.05.2020 Tourist-Info und StadtGalerie öffnen wieder

Die in der Corona-Bekämpfungsverordnung angezeigten Lockerungen machen es  möglich: Die städtische ...

new: 27.05.2020 KSC startet nach Corona mit allen Kursen

Nach der neuesten Corona Verordnung dürfen wir wieder Kurse im freien anbieten.   Puderbach, 27.5.2020. Ab sofort laufen wieder alle Kurse des KSC. ...

new: 27.05.2020 Stadt präsentierte virtuelle Seniorenfeiern

Kuchenlieferung und kulturelle Beiträge im Offenen Kanal Die Corona-Krise macht erfinderisch: So präsentierte das Amt für Stadtmarketing nun die ...

new: 27.05.2020 „Mein USA-Aufenthalt war ein absolutes Highlight!“

Erwin Rüddel begrüßt Stipendiatin Caroline Brömmelhues zurück in der Heimat Windhagen. Dies hätten beide so nicht gedacht, dass ...

new: 27.05.2020 Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Landkreis Neuwied, 27. Mai 2020 – Die Beschäftigten im Landkreis Neuwied waren im Jahr 2019 seltener krankgeschrieben ...

new: 27.05.2020 POL-PDNR: Schwerer Fahrradunfall

2020-05-27T10:18:41 Neuwied (ots) - Am Dienstagnachmittag ereignete sich um 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen 2 Kindern, ...

new: 27.05.2020 Gemeinsam da durch: Netzwerk geht Neuwieder Weg

Hygiene-Regeln und Abstand einhalten: OB begrüßt Kampagne   Sie haben mit dem Lockdown eine enorme Durststrecke überwinden müssen, ...

Städtischer Skatepark wird saniert

Die Skateanlage in der Nähe der Eissporthalle muss wegen dringender  Sanierungsarbeiten für rund zwei Wochen ...

POL-PDNR: Presseerstmeldung - Schwerer Verkehrsunfall

 27 - jähriger Insasse verstorben, ein weiterer Insasse schwerverletzt 2020-05-26T08:25:36 Horhausen (WW) (ots) - Am ...

Fallzahlen bleiben bei 211 im Kreis Neuwied

Weitere Helfer-Schulungen für Pflegeunterstützung   Die Corona-Fallzahl ist im Kreis Neuwied unverändert ...

Mit dem Bundestag 2021/2022 in die USA

Erwin Rüddel wirbt für das Parlamentarische Patenschafts-Programm   Kreisgebiet. „Für 2021/2022 ...

Stellungnahme zur Spendenabsicht der Neuwieder AfD

Die AfD-Fraktion im Neuwieder Stadtrat will an Corona-Geschädigte spenden. Beim Komplex AfD, Spenden und Geheimnistuerei ...

66 Minuten ist ab 27. Mai 2020 mit drei neuen Missionen zurück

 Ab dem 27. Mai darf das Team der 66 Minuten Theater Adventures endlich wieder rätselbegeisterte Paare, Freunde und Familien aus maximal zwei ...

LC Rhein-Wied sorgt für musikalische Unterhaltung in Senioreneinrichtungen

Große Freude bereitet der Lions Club Rhein-Wied derzeit den Bewohnern von Senioren- und Pflegeeinrichtungen in der Region. „Durch die ...

POL-PDNR: Verkehrsunfallflucht

2020-05-25T08:50:18 Melsbach (ots) - Am Sonntagnachmittag kam es um 16:17 Uhr in der Rengsdorfer Straße in Melsbach zu ...

Besondere Idee: Freibad wird großer Biergarten

Neuwied. Das Familienbad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber ist zwar für die Öffnung fertig vorbereitet – darf aber ...

21 User online

Freitag, 29. Mai 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied