Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Login

Artikel zum Thema: Sonstige Nachrichten



Sympathische Federknäuel: Küken im Zoo Neuwied

Sonstige Nachrichten

Die Lage am Hang mit dem großartigen Ausblick übers Neuwieder Becken gibt dem Zoo Neuwied einen ganz besonderen Reiz – führt aber auch dazu, dass ein Teil des Zoos nur über einen Anstieg zu erreichen ist, den so mancher Zoobesucher, speziell an heißen Sommertagen, scheut.

Dabei gibt es im Wald, noch oberhalb der großen Känguruwiese, viele tolle Arten zu entdecken, neben den Feuerwieseln, Dachsen und Wildkatzen vor allem viele Vögel.

Königsfasan-Kücken

„Energie erleben“:

Sonstige Nachrichten

Nach einer kurzen Begrüßung und Einleitung durch Landrat Achim Hallerbach erarbeitete Referent Marc Decker von der „Deutschen Umwelt Aktion“ gemeinsam mit den Sechstklässlern dabei unter anderem, wie konventionelle Energieerzeugung mit einer Dampfmaschine funktioniert. Die Kinder gingen der Frage nach, welche Auswirkungen der Klimawandel auf die Erde hat und wie die Emissionen der Treibhausgase reduziert werden können. Decker ließ mit Hilfe einer Glühbirne ein Spielzeugauto über den Tisch fahren, wodurch er auf Fotovoltaikanlagen, die Licht direkt in Strom umwandeln, aufmerksam machte.

Dreharbeiten auf Schloss Drachenburg im August 2021

Sonstige Nachrichten

Aufgrund von Dreharbeiten kommt es vom 26. Juli 2021 bis 16. August 2021 zu Einschränkungen während der Besichtigung von Schloss und Park Drachenburg.

Von Montag, den 26.07. bis Sonntag, den 01.08.2021 finden Aufbauarbeiten statt. Die Besichtigung von Schloss und Park Drachenburg ist möglich. Während des Aufbaus kann es zu Einschränkungen in den Besucherbereichen kommen.

POL-PDNR: Trickdiebstahl

Sonstige Nachrichten

2021-06-26T10:00:45

Unkel (ots) - Am Freitagmittag kam es im Lidl-Markt Unkel zu einem Trickdiebstahl, indem vermutlich zwei Täter die 77-jährige Geschädigte in ein Gespräch verwickelten, kurz für Ablenkung sorgten und in einer günstigen Gelegenheit die Geldbörse aus der Handtasche der Geschädigten entwendeten. Die beiden Täter werden als ein Mann und eine Frau, beide ca. 50 Jahre alt beschrieben. Hinweise zu den Tätern werden an die Polizei Linz erbeten. Weiter bittet die Polizei auch weitere Geschädigte, die im genannten Tatzeitraum den Verlust von Wertgegenständen beklagen, sich mit der Polizeiinspektion Linz in Verbindung zu setzen.

Kleine Raubtiere – Großer Wurf

Sonstige Nachrichten

Sie sind noch eine echte Seltenheit in Deutschen Tierparks: Die sibirischen Feuerwiesel werden aktuell nur in drei Einrichtungen in Deutschland gepflegt, seit 2019 gehört der Zoo Neuwied dazu. Die hübschen orangeroten Kleinmarder mit dem weißen Schnäuzchen leben am höchsten Punkt des Zoos, im Waldrevier. „Den Weg nach hier oben nehmen nicht alle Besucher auf sich, was schade ist,“ findet Maximilian Birkendorf, der zuständige Kurator, „denn die Tiere sind tagsüber sehr aktiv und gut zu beobachten.“

Aktuell lohnt sich der Anstieg bis zu den Feuerwieseln ganz besonders: „Nachdem wir im Herbst 2020 das Männchen mit einem anderen Zoo getauscht haben, da unser Pärchen sich nicht gut verstanden hat, hat sich nun, nur wenige Monate später, bereits Nachwuchs eingestellt“, freut sich Birkendorf.

Deichwelle wird mit Rutschenpark und

Sonstige Nachrichten

Lehrschwimmbecken deutlich aufgewertet 

Gutachter einig: Notwendige Weiterentwicklung – Höhere Gästezahlen kompensieren Millioneninvestition

Neuwied. Die Deichwelle soll deutlich ausgebaut und strategisch für die Zukunft weiterentwickelt werden. Der Aufsichtsrat gab einstimmig grünes Licht für ein Konzept, das im Kern den Bau eines zusätzlichen Lehr- und Kursschwimmbeckens, einem Kinder-Abenteuerland sowie einem großen Rutschenpark vorsieht, der die Lücke im Angebot zwischen Köln und dem Rhein-Main-Gebiet schließt. Die Investitionen in Höhe von insgesamt 9,4 Millionen Euro sollen nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit in der Region erhalten: Sie werden - selbst bei vorsichtigen Kalkulationen – durch steigende Besucherzahlen kompensiert und sollen das Defizit weiter senken

.

Der neue, großzügige Kleinkinderbereich wird mit dem Lehrschwimmbecken in dem bisher ungenutzten Teil hinter der Deichwelle entstehen. (Entwurfsskizze)

Corona Update Kreis Neuwied 23.06.2021

Sonstige Nachrichten

Erfreuliche Nachrichten: Heute musste kein neuen Coronafall im Kreis Neuwied registriert werden

Die vom RKI berechnete Sieben-Tages-Inzidenz beläuft sich auf 14,8.
Allerdings werden die Inzidenz-Zahlen der letzen Tage noch einmal überprüft.

Zertifizierte Multiplikatoren für die Präventionsarbeit

Sonstige Nachrichten
Aktuell werden 12 Hauptamtliche im Bistum Trier ausgebildet
 
Bistumsweit/Trier – Sichere Räume für Kinder, Jugendliche und schutz- oder hilfebedürftige Erwachsene innerhalb der Kirche gewährleisten: Das ist das erklärte Ziel der Fachstelle Prävention gegen sexualisierte Gewalt im Bistum Trier. Um die Qualitätsstandards der Präventionsarbeit flächendeckend sicherzustellen, werden Hauptamtliche zu Multiplikatoren ausgebildet, die dann wiederum Basisschulungen zum Thema Prävention für hauptamtlich Beschäftigte im Bistum Trier und ehrenamtlich Engagierte vor Ort leiten. Die Teilnahme an einer Basisschulung ist seit dem Jahr 2010 für alle Mitarbeitenden im Bistum Trier verpflichtend.
90 Frauen und Männer wurden bereits zu Multiplikatoren ausgebildet – zwölf weitere absolvieren aktuell die zertifizierte Ausbildung. Vier Teilnehmende berichten.

Der Sommer bringt Freude in die Innenstadt

Sonstige Nachrichten

Pop-Up-Gärten, Blumen und bunte Sitzmöbel wirken einladend

Ziel der städtischen Marketing-Kampagne „Neuwied blüht auf!“ ist es, die Innenstadt für alle Bürgerinnen und Bürger sowie für Gäste nach der langen Zeit des Lockdowns wieder erlebbar zu machen. Das wird sehr gut angenommen: Sowohl der stationäre Handel als auch dessen Kundschaft freuen sich über immer mehr bunte Hingucker in der Innenstadt. Was mit neuen Design-Möbeln für den öffentlichen Raum begann, hat sich mittlerweile zu einem blühenden Pfad durch das Stadtzentrum entwickelt.

Die Einzelhändler der Innenstadt gestalten ihre Garten-Boxen gerne mit Produkten aus dem eigenen Sortiment.

„Wäller Markt“ vor dem Start

Sonstige Nachrichten

Regionale Internet-Verkaufsplattform soll im Sommer an den Start gehen – Handel muss sich online aufstellen

 „Hilfe, meine Kunden kaufen online. Was nun?“ Diese Frage stellen sich derzeit viele Einzelhändler in Deutschland. Der Marketingexperte und Berater für das regionale Bündnisprojekt „Wäller Markt“, Wendelin Abresch, skizzierte bei einer „Phönix“-Veranstaltung zum Thema „Marketing-Mix und Online-Verkauf die neuesten Zahlen: Der Umsatz aus dem Online-Handel in Deutschland hat sich im Jahr 2020 mit 73 Milliarden Euro netto um 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erhöht (Studie IFH Köln E-Commerce). Dieser Trend wird sich fortsetzen, denn das Kundenverhalten hat sich drastisch verändert: Konsumenten schätzen bequemes, schnelles und passgenaues Einkaufen.

 (von links) Wendelin Abresch (Referent  und Gründer ONCENCE), Landrat Achim Hallerbach (per Laptop zugeschaltet), Inge Wolf (Projektleiterin Phönix) undJörg Hohenadl (Regionalentwicklung Wirtschaftsförderung im Landkreis Neuwied GmbH) freuen sich auf den nahenden Startschuss für die digitale Verkaufsplattform „Wäller Markt“.

Holz-Engpässe: Landrat holt Beteiligte an einen Tisch

Sonstige Nachrichten

Grundsätzlich sind genug Rundholz und Produktionskapazitäten vorhanden – Regionale Zwischenlösung für drei Westerwälder Landkreise als Ziel

Kreis Neuwied. Holz ist wunderbar, aber derzeit auch ziemlich knapp – zumindest, wenn man es in Form von Dachlatten oder von Baukonstruktionsholz für den Hausbau benötigt. Der Markt spielt verrückt, vielen Handwerkern in der Region gehen die Baustoffe aus. Besonders betroffen sind die Dachdecker und Zimmerer, die kaum oder nur zu deutlich erhöhten Preisen an Materiallieferungen kommen. „Trotz voller Auftragsbücher drohen Baustopps und Kurzarbeit“, befürchtet Ralf Winn als Innungsobermeister für den Kreis Neuwied. Um diese Problematik zu besprechen und Wege aus der kurzfristig entstandenen Krise zu finden, traf er sich kürzlich mit Landrat Achim Hallerbach und Kreis-Wirtschaftsförderer Harald Schmillen.

 

Bildunterzeile: Kreis-Wirtschaftsförderer Harald Schmillen (von links), Innungsobermeister Ralf Winn und Landrat Achim Hallerbach besprachen die aktuelle Problematik der Holz-Lieferengpässe.  Der Landrat will jetzt alle Beteiligten für eine regionale Lösung an einen Tisch holen.

POL-PDNR: Verkehrsunfall in Neuwied- Distelfeld Zeugenaufruf

Sonstige Nachrichten

2021-06-05T09:59:54

Neuwied (ots) - Am Freitag, den 04.06.2021, kam es im Zeitraum von 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Breslauer Straße in Neuwied auf Höhe der Firma Bauhaus.

Hierbei wurde an einem geparkten weißen PKW SKODA Octavia der linke Außenspiegel, eventuell durch einen LKW, beschädigt. Dieser Verkehrsunfall wurde zumindest von einer Zeugin beobachtet, die sich vor dem Eintreffen der Polizei von der Unfallörtlichkeit entfernte.

Die Polizei bittet diese Zeugin und eventuelle weitere Zeugen des Verkehrsunfalls, sich mit der Polizeiinspektion Neuwied unter der Telefonnummer 02631 / 878-0 in Verbindung zu setzen.

Corona Update Kreis Neuwied 28.05.2021

Sonstige Nachrichten

im Kreis Neuwied sind heute zwölf Neuinfektionen mit dem Corona-Virus verzeichnet worden. Der vom RKI errechnete Inzidenzwert sinkt auf 31,7 und befindet sich damit den fünften Werktag in Folge unterhalb der Grenze von 50. Folglich dürfen Kultur und Gastronomie ab Sonntag auch innen wieder unter Auflagen (Abstand / Test) öffnen.

Ein Hinweis noch zur (wiederholten) Klarstellung, da uns weiterhin zahlreiche Nachfragen erreichen, die zwar menschlich verständlich sind, aber den Betrieb am Impfzentrum unnötig aufhalten:

Die Impfterminvergabe läuft ausschließlich über das Land, nicht über das Impfzentrum in Oberhonnefeld oder die Kreisverwaltung in Neuwied. Die entsprechende Info-Hotline mit der Tel. 0800/5758100 ist erreichbar montags bis freitags zwischen 7 und 23 Uhr und an den Wochenenden zwischen 10 und 18 Uhr (Fronleichnam 10-16 Uhr).

Die Impftermin-Registrierung (und Stornierung) kann außerdem online erfolgen unter https://impftermin.rlp.de

Das Impfzentrum selbst hat keinen Einfluss darauf, wer wann einen Termin bekommt und auch nicht darauf, ob und an welcher Stelle jemand auf der Nachrückerliste steht! Alle Personen, die sich bis Anfang Mai in der Prio 1 oder 2 registriert haben, müssten zwischenzeitig einen Termin erhalten haben.

Schockanrufe in der Eifel

Sonstige Nachrichten

Wie skrupellose Täter*innen Familien unter Druck setzen. „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am Donnerstag, 27. Mai 2021, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen

Das Politikmagazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ berichtet über betrügerische Anrufe, am Donnerstag, 27. Mai 2021, ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Sie rufen an und geben sich als Polizeibeamt*innen oder Seelsorger*innen aus, tun sogar so, als ob neben ihnen ein verzweifelter Mensch weint. Es geht ihnen darum, Eltern in einen Schockzustand zu versetzen: Sohn und Tochter ginge es sehr schlecht, sie seien verhaftet worden, hätten ein Verbrechen begangen oder einen Unfall mit Todesfolge verursacht. Der Schock und die emotionalen Narben, die diese Anrufe hinterlassen, sind immens.

»Ich bin ja wie die! – Der Steinzeitmensch in mir«

Sonstige Nachrichten

Kultur macht stark macht Schule- Erfolgreiches Bündnis geht in die 2. Runde

Kreis Neuwied. „Wir sind sehr froh, dass wir in diesem Jahr 2021 gleich zwei Ferienmaßnahmen- in den Sommer- und Herbstferien-  in Kooperation mit dem Bildungsbüro des Landkreises und den Grundschulen Rheinbrohl und Leutesdorf/Leubsdorf organisieren können“, erläutert Museumsleiter Dr. Frank Moseler vom MONREPOS Archäologischen Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution den Bündnispartnern, die zur Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zusammengekommen waren. „Im Hinblick auf die Folgen der Pandemie ist es sehr, sehr wichtig für Kinder und Jugendliche, einen außerschulischen Freiraum zu bekommen, in dem sie neue Impulse für ihre Kreativität und Persönlichkeitsentwicklung erhalten und endlich wieder soziales Miteinander erleben können, erläutert Bildungsdezernent Michael Mahlert die nicht nur in diesen Zeiten besondere Bedeutung des Förderprojektes „Kultur macht stark“.

Coronakonforme Vertragsunterzeichnung mit den Bündnispartnern Museum, Grund schulen, Kreisverwaltung Neuwied. Mitte vorn: Museumsleiter Dr. Frank Moseler, von links: Bildungsdezernent Michael Mahlert, Andrea Oosterdyk, Bildungsbüro, die Schulleiterinnen der Grundschulen Leutesdorf, Rheinbrohl und Leubsdorf, Bettina Kliesrath, Doris Brosowski und Tanja Kock sowie als Schulträger der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Hönningen, Jan Ermtraud.

Corona Update Kreis Neuwied 20.05.2021

Sonstige Nachrichten

anbei die neuen Corona-Zahlen. Wir haben heute 22 Neuinfektionen verzeichnet.

Der vom RKI errechnete Inzidenzwert sinkt auf 55,8. Das ist der niedrigste Wert seit dem 20. Februar.


349 Artikel (22 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 29.07.2021 Corona Update Kreis Neuwied 29.07.2021

anbei die neuen Corona-Zahlen. Heute wurden wieder 12 Neuinfektionen quer durch das Kreisgebiet verteilt gemeldet. Heute sind allerdings 9 von ihnen sog. bekannte Kontaktpersonen von bereits Infizierten.
Die Inzidenz lt. RKI steigt leicht auf 27,9.

new: 29.07.2021 Vom Findelkind zur Auswilderung

Der größte Zoo in Rheinland-Pfalz ist nicht nur Freizeit- und Bildungseinrichtung, sondern erfüllt noch einen weiteren wichtigen Zweck: Er dient als Auffangstation für einheimische Wildtiere. Verletzte Individuen oder verwaiste Jungtiere einheimischer Vögel und Kleinsäuger können von den Findern nach Anmeldung in den Zoo ...

new: 29.07.2021 POL-PDNR: Mountainbike-Fahrer schwer gestürzt

2021-07-29T11:57:17 Kasbach-Ohlenberg (ots) - Am Mittwochmittag meldete sich ein verletzter Radfahrer aus einem Waldstück zwischen Kasbach und der Erpeler-Ley. Beamte der Polizeiinspektion in Linz konnten den verletzten Radfahrer von der Straße In der Schleife aus in einem Waldstück lokalisieren und ihn ...

new: 29.07.2021 POL-PDNR: Diebstahl aus Pkw

2021-07-29T11:50:59 Bad Hönningen (ots) - Wie der Polizeiinspektion in Linz erst jetzt bekannt wurde, entwendeten unbekannte Täter bereits im Laufe des vergangenen Samstags einen Laptop aus einem geparkten Pkw in der Straße Im Plänzer in Bad Hönningen. Hinweise an die Polizei in Linz unter ...

new: 29.07.2021 BARMER schaltet Krisen-Hotline

Psychologische Soforthilfe für Flutopfer Neuwied, 29. Juli 2021 – Die BARMER schaltet angesichts der Flutkatastrophe ab sofort eine Krisen-Hotline für traumatisierte Menschen. Dort erhalten alle Bürgerinnen und Bürger schnelle psychologische Soforthilfe. „In den Krisengebieten kämpfen ...

new: 29.07.2021 Mittels digitaler Technik Kreativität ausleben

Spannendes Angebot für Kinder und Jugendliche Auf eine Neues: Nachdem der erste Versuch Corona-bedingt ausfallen musste, steht nun ein neuer Termin fest, an dem das Kinder- und Jugendbüro (KiJub) der Stadt Neuwied und die Katholische Familienbildungsstätte (FBS) Neuwied gemeinsam das Projekt „Kultur trifft Digital“ nach Neuwied ...

new: 29.07.2021 Schüler aus dem Krisengebiet können im Kreis Neuwied unterrichtet werden

Schnelle Hilfe: 16-köpfiges Team der Neuwieder Kreisverwaltung bearbeitet Soforthilfeanträge von Flutopfern – Erste Vereinbarung zwischen Gymnasien in Bad Neuenahr und Linz Kreis Neuwied/Ahrweiler. Aufräumen, aufbauen, Lösungen suchen und finden, auch wenn es erst einmal Übergangslösungen sind: Nach der Flutkatastrophe im ...

new: 28.07.2021 In drei Wochen 47.000 Kilometer zurückgelegt

Stadtradeln: Viele Neuwieder sind begeisterte Radfahrer Einmal um die ganze Welt – und noch ein Stückchen weiter: Rund 47.000 Kilometer haben die Neuwieder, die sich für das Stadtradeln eingetragen hatten, in den vergangenen drei Wochen zurückgelegt. Die Organisatoren ziehen ein positives Fazit. Das primäre Ziel erreicht: ...

new: 28.07.2021 Corona Update Kreis Neuwied 28.07.2021

anbei die neuen Corona-Zahlen. Wir hatten zwölf Neuinfektionen, die sich über den Kreis verteilen und sämtlich Einzelfälle waren (also nicht mehrere Fälle aus einem gem. Haushalt). Darunter sind auch Reiserückkehrer. Leider sind nun auch die Verbandsgemeinden Linz und Unkel wieder betroffen, ...

new: 28.07.2021 POL-PDNR: Mofa-Fahrer leicht verletzt

2021-07-28T13:41:36 Bad Hönningen (ots) - Am Dienstagnachmittag kollidierten ein Pkw und ein Mofa an der Einmündung Sprudelstraße - Am hohen Rhein in Bad Hönningen. Ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Rheinbrohl übersah beim Überqueren der Fahrbahn das bevorrechtigte Mofa eines 61-jährigen ...

new: 28.07.2021 POL-PDNR: Ladendiebstahl

2021-07-28T12:09:21 Unkel (ots) - Eine 77-jährige Frau aus Erpel entwendete am Dienstagmittag aus einem Drogeriemarkt in Unkel geringwertige Gegenstände. Nachdem sie ihren Einkauf an der Kasse bezahlt hatte, schlug beim Verlassen des Marktes die Alarmsicherung an. Bei einer Überprüfung stellte sich ...

new: 28.07.2021 POL-PDNR: Arbeitskolonnen unterwegs

2021-07-28T12:03:22 Unkel (ots) - In den letzten Tagen erreichten die Polizeiinspektion Linz Meldungen von Bürgern aus der Verbandsgemeinde Unkel, wonach Personen in Wohngebieten von Haus zu Haus gingen und Arbeiten rund ums Haus anbieten würden. Die Polizeiinspektion ruft zur Vorsicht und Sensibilität bei ...

new: 28.07.2021 Neue Hochbeete stehen in der südöstlichen Innenstadt

Im Rheintalweg wird es Schritt für Schritt bunter und grüner. Das Viertel soll sich durch mehr Biodiversität auszeichnen. Entsprechende Schritte haben Stadtbauamt und Servicebetriebe Neuwied mit Neuanpflanzungen gemacht, doch auch die Anwohnerinnen und Anwohner selbst sind aktiv und setzen sich für eine Verschönerung des Stadtteils ...

new: 28.07.2021 Podiumsdiskussion „Generation Corona-Kita, Schule und Ausbildung:

alles auf Anfang? Pressemitteilung Bündnis 90/Die Grünen Neuwied
Zu der Podiumsdiskussion „Generation Corona-Kita, Schule und Ausbildung: alles auf  Anfang?“ hatte der Arbeitskreis Soziales der Kreisgrünen Neuwied eingeladen. Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf Kita, Schule und ...

new: 28.07.2021 POL-PDNR: Mit 2,52 Promille am Steuer erwischt

2021-07-28T09:06:23 Neuwied (ots) - Neuwied - Am 27.07.2021 wurde bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Kapellenstraße Alkoholgeruch beim Fahrer festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab den Wert von 2,52 Promille. Der Führerschein des 56jährigen Fahrers wurde sichergestellt, ihm ...

new: 28.07.2021 POL-PDNR: Brand in einer Schreinerei

2021-07-28T08:44:48 Neuwied (ots) - Neuwied - Am 27.07.2021 wird gegen 11:20 Uhr eine Rauchentwicklung in einer Schreinerei gemeldet. Aus mehreren Fenstern trat leichter Rauch aus. Durch die Feuerwehr konnte das Feuer in der Schreinerei schnell abgelöscht werden. Zur Brandursache können keine Angaben gemacht ...

9 User online

Donnerstag, 29. Juli 2021

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied