Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Sonstige Nachrichten



Der Gibbon ist das „Zootier des Jahres 2019“

Sonstige Nachrichten

Sie spielen neben Gorillas, Schimpansen & Co. in der Öffentlichkeit nur eine kleine Rolle, dabei sind Gibbons genauso bedroht wie ihre größeren Verwandten. Weil ihre Wälder großflächig zerstört werden, weil die Gibbonmütter getötet werden, damit ihr Nachwuchs auf dubiosen Heimtiermärkten verkauft wird und weil sie gelegentlich sogar gegessen werden, sind alle der rund 20 Arten als „bedroht“ bzw. „gefährdet“ eingestuft. Um mehr Aufmerksamkeit auf die sogenannten kleinen Menschenaffen zu lenken, hat die Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. (ZGAP) den Gibbon zum „Zootier des Jahres 2019“ gewählt. „In China sind allein in den vergangenen 20 Jahren zwei Arten für immer verschwunden, vom Menschen vollständig ausgerottet“, sagt Dr. Sven Hammer von der ZGAP. „Dieses Schicksal wollen wir den verbleibenden Gibbonarten unbedingt ersparen.“

Rollitennis-Jahresabschlussinklusionsmixedturnier 2018

Sonstige Nachrichten

E.K. Mit einer solchen Beteiligung hatte der Rollitennis e.V. aus Windhagen wir gar nicht gerechnet und war umso erfreuter, dass alle 14 Rollitennisspieler und 11 Fußgänger, die sich angemeldet hatten, auch erschienen. Im wahrsten Sinne des Wortes waren die Teilnehmer aus nah und fern angereist, um beim 2. Rolli/Fußgänger-Mixed zum Jahresende in der Trainingsstätte in Windhagen mitzumachen. Die Herausforderung war für die Fußgänger wesentlich größer, denn sie mussten sich darauf konzentrieren, dass der Ball nur einmal aufspringen durfte, wenn sie ins Spiel kamen.

 Foto: Stefan B.

Sportler des Jahres 2018 in „Flutlicht“

Sonstige Nachrichten

Sonntag, 13. Januar, 21:45 Uhr im SWR Fernsehen für Rheinland-Pfalz / Nach 500 Sendungen: „Runder Abschluss“ für Moderator Christian Döring

Wer sind die besten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2018?, fragt der Landessportbund Rheinland-Pfalz. Die Antwort gibt es am Sonntag, 13. Januar 2019, im Sportmagazin „Flutlicht“. Auch die Zuschauerinnen und Zuschauer des SWR Fernsehens haben im Internet ihren Favoriten gewählt und können ab 21:45 Uhr verfolgen, wer zum Champion gekürt wird.

Neben der Titelverteidigerin, Bahnrad-Fahrerin Miriam Welte, oder Ruder-Weltmeister Richard Schmidt stehen weitere hochkarätige Sportlerinnen und Sportler zur Wahl. So sind beispielsweise die Europameisterin im 3000-Meter-Hindernislauf, Gesa Krause, oder der Deutsche Meister im Straßenradrennen, Pascal Ackermann, zum ersten Mal unter den Nominierten.

Kammerkonzert mit Liedern und Instrumentalwerken

Sonstige Nachrichten

Kammerkonzert mit Liedern und Instrumentalwerken von Beethoven, Tschaikowsky und anderen

Am 11. November 2018 fand im Festsaal des Roentgen-Museums Neuwied ein Kammerkonzert statt. Gekonnt und in hervorragender Weise vorgetragen wurden Lieder von Peter Tschaikowsky, Alban Berg, Gustav Mahler oder Sergej Rachmaninoff, aber auch Instrumentalwerke des Komponisten Ludwig van Beethoven oder Carl Maria von Weber.

Wöchentliche Leerung der Biotonne endet am 26. November

Sonstige Nachrichten

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, beginnt in Kürze der Winterabfuhrrhythmus für die Biotonne. Von Montag, 26. November 2018 bis einschließlich Freitag, 15. Februar 2019 werden die Biotonnen nur noch alle 3 Wochen geleert, immer gemeinsam mit der Restabfalltonne. Anschließend geht es wieder im wöchentlichen Rhythmus weiter. Weitere Infos unter Tel. 02631/803-308 Kreisverwaltung Neuwied.

Datenschutz-Grundverordnung in den Blick genommen

Sonstige Nachrichten

Experte erläutert Ehrenamtlichen wichtige Grundlagen  

Die neuen Regelungen zum Datenschutz stellen viele Ehrenamtliche vor große Herausforderungen; auch diejenigen, die in der Integrationsarbeit mit personenbezogenen Daten von Hilfesuchenden arbeiten. Das hat die städtische Koordinierungsstelle für Integration dazu veranlasst, das bundesweit agierende Projekt „Digitale Nachbarschaft“ nach Neuwied einzuladen.

Bürgermeister Michael Mang (rechs) begrüßte den Referenten Norbert Wollsiefer.

Weihnachtsmarkt in St. Katharinen: Zeit für was Neues

Sonstige Nachrichten

St. Katharinen – In diesem Jahr endet eine lieb gewonnene Tradition: Nach 21 Jahren findet der Weihnachtsmarkt der Werkstatt des Heinrich-Hauses in St. Katharinen nicht mehr in der gewohnten Form statt. „Unser Weihnachtsmarkt hat sich von Jahr zu Jahr immer weiter gut entwickelt und erfreute sich mit zuletzt über 35 Verkaufsständen auch riesiger Beliebtheit, aber uns fehlt die Unterstützung. Die Organisation überschreitet einerseits unsere Kapazitäten, andererseits ist auch der integrative Ansatz verlorengegangen“, erläutert Gunnar Clemens, Leitung der Werkstatt St. Katharinen/CAP-Markt, die Beweggründe.

Foto ©Heinrich-Haus

Ein öffentliches Wohnzimmer

Sonstige Nachrichten

Mehrgenerationenhäuser feiern zehnjähriges Bestehen

Koblenz/Neuwied/Bad Neuenahr-Ahrweiler – „Wie ein öffentliches Wohnzimmer“, lautet die Antwort von Erika Heinen, geschäftsführende Leiterin der Familienbildungsstätte Bad Neuenahr-Ahrweiler, auf die Frage, wie die Besucherinnen und Besucher das Mehrgenerationenhaus (MGH) im Ahrtal beschreiben. In diesem Jahr feiert das Konzept der MGH, welches von der Bundesregierung initiiert wurde, zehnjähriges Bestehen. Bad Neuenahr-Ahrweiler, Koblenz und Neuwied sind von Anfang an mit dabei.

Nils Zimmermann (Neuwied), Beatrix Simon-Röder (Neuwied), Erika Heinen (Bad Neuenahr-Ahrweiler) und Felicitas Flöthner (Koblenz).

Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Sonstige Nachrichten

Landkreis Neuwied, 27. September 2018 – Die Beschäftigten im Landkreis Neuwied waren 2017 seltener krankgeschrieben als im Landesdurchschnitt. Das zeigt der Gesundheitsreport der BARMER. Peter Lauermann, Regionalgeschäftsführer der BARMER in Neuwied, sagt: „Hauptursache für die Krankschreibungen im Landkreis Neuwied waren Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems.“

 

Antrag auf Lohnsteuerermäßigung und Freibeträge

Sonstige Nachrichten

Info-Hotline der Finanzämter gibt Auskunft und Tipps

Wer weite Wege zur Arbeit fährt oder beispielsweise durch die Betreuung von Kindern oder durch Unterhaltszahlungen eine hohe finanzielle Belastung hat, kann sich beim Finanzamt Freibeträge eintragen lassen und einen Antrag auf Lohnsteuerermäßigung stellen, um die monatliche steuerliche Belastung zu reduzieren.
Was hierbei zu beachten ist, wie ein solcher Antrag und der korrekte Eintrag von Freibeträgen funktioniert und was alles als Freibetrag berücksichtigt werden kann, ist Thema eines Aktionstages der Info-Hotline der rheinland-pfälzischen Finanzämter am Donnerstag, 4. Oktober 2018.

254 Daumenabdrücke sind Ausdruck der Hoffnung

Sonstige Nachrichten

Schüler und Ehemalige des Martin-Butzer-Gymnasiums ließen sich als Stammzellspender bei der Stefan-Morsch-Stiftung registrieren
„Wir wollen ein Zeichen gegen Leukämie setzen!“ sagt Tim Buchholz, einer der Schüler, die vergangene Woche eine Registrierungsaktion für die Stammzellspenderdatei der Stefan-Morsch-Stiftung am Martin-Butzer-Gymnasium in Dierdorf organisiert haben. Es ist mehr als ein Zeichen geworden. 254 junge Spender ab 16 Jahre haben sich beim Schulfest „typisieren“ lassen. Eine Zahl, die vielen erkrankten Menschen Hoffnung geben kann und wird.
Elisabeth Pfaff von der Stiftung war von der tollen Vorbereitung und der professionellen Organisation der Aktion durch die Schüler der MSS 13 beeindruckt: “Die Zahl der abgegebenen Proben ist überwältigend und geht weit über das hinaus, was wir erwartet haben", so Pfaff am Ende des Nachmittags in Dierdorf (Kreis Neuwied).

 Das Orga-Team des Martin-Butzer-Gymnasiums mit der Leinwand, die schon am frühen Vormittag voller Daumenabdrücke war.

SWR1 Hitparade Rheinland-Pfalz: Countdown beginnt

Sonstige Nachrichten

Die 1.000 beliebtesten Radiohits in Rheinland-Pfalz ab Dienstag, 25. September 2018 live im Radio        

Die Spannung steigt: Ab Dienstag, 25. Oktober 2018 sendet SWR1 Rheinland-Pfalz die 1.000 beliebtesten Hits der SWR1 Hörerinnen und Hörer in Rheinland-Pfalz. Rund zwei Wochen lang konnte im Internet, telefonisch und postalisch abgestimmt werden. Nun steht die Platzierung fest: Die rheinland-pfälzische Hitliste wird in einer fünftägigen Programmaktion von Platz 1.000 bis zum Siegertitel rückwärts gespielt. Am Samstag, 29. September gegen 14.30 Uhr lüften die SWR1 Moderatoren Birgit Steinbusch und Michael Lueg das Geheimnis: Welcher Song liegt auf Platz 1 der SWR1 Hitparade Rheinland-Pfalz 2018?

Gläsernes Studio  SWR1 Hitparade

Karate: David Paul im Finale auf Eichsfeld Open

Sonstige Nachrichten

Silber und Bronze für David Paul vom KSC Karate Team.

Heiligenstadt/Thüringen, 2.9.2018. Auf den Eichsfeld Open stand David Paul vom KSC Karate Team seinen Gegnern in der U18 und der U21 gegenüber.

In einem starken Teilnehmerfeld bereits ab der Altersklasse U12 brachte starke Kämpfe bis in die Klasse U21.

 David Paul bei der Siegerehrung

Historische Kutschfahrt auf den Spuren Raiffeisens im OK4

Sonstige Nachrichten

1852 war es, als der Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen eine  historisch belegte  Kutschfahrt von   Flammersfeld nach Neuwied -Heddesdorf unternahm. Damals  reiste er von seinem Büro in Flammersfeld zu seinem neuen Einsatz als Bürgermeister in Heddesdorf

160 Jahre später erinnerte  man sich der Fahrt und wiederholte sie. Ein Team des OK4 begleitete die Fahrt auf der historischen Raiffeisenstrasse.

Martin-Butzer-Gymnasium sucht Lebensretter

Sonstige Nachrichten

Schüler und Lehrer rufen beim Schulfest am 21. September zur Typisierung bei der Stefan-Morsch-Stiftung auf
 "Lebensretter gesucht" heißt ein Aufruf des Martin-Butzer-Gymnasiums in Dierdorf (Kreis Neuwied), das am Freitag, den 21. September, ab 14 Uhr im Rahmen eines Schulfestes zu einem „Jahrmarkt der Begegnungen“ einlädt. Zusammen mit der angesehenen Stefan-Morsch-Stiftung will man junge potenzielle Stammzellspender registrieren, um ganz konkrete Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke zu leisten. Schüler und Schulleitung des MBG wollen über das Thema Stammzellspende informieren und unter den Besuchern des Schulfestes für die Registrierung als Stammzellspender werben.

Kreuzung Blocker und Lindenstraße wird Ende September fertig

Sonstige Nachrichten

Schwierige Arbeiten – Alte Daten machten Probleme: Mehrere Leitungen mussten verlegt werden

Neuwied. Die Bauarbeiten für das große Schachtbauwerk in der Kreuzung Blocker Straße/Lindenstraße werden Ende September abgeschlossen sein. Wie die Stadtwerke Neuwied (SWN) mitteilen, wird der dritte Bauabschnitt in der Lindenstraße bis zum Stichweg bis Karneval fertig.

Mehrere Tonnen schwer, mehrere Meter lang, breit und hoch: Das Schachtbauwerk in der Kreuzung Blocker und Lindenstraße forderte die Bauarbeiter nicht nur bei der Lieferung.

Auch aus dem Landkreis Neuwied Organspende in Deutschland stärken

Sonstige Nachrichten

Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel befürwortet doppelte Widerspruchlösung

Kreisgebiet. „Auch für den Landkreis Neuwied gilt, dass in Deutschland ein großer Mangel an Spenderorganen besteht. Die im internationalen Vergleich ohnehin schon niedrigen Zahlen sind im vergangenen Jahr erneut rückläufig gewesen. Um das zu ändern, müssen wir sowohl die organisatorischen Abläufe in den Krankenhäusern verbessern als auch eine Debatte darüber führen, welches Verfahren für Organspender gelten soll“, erklärt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.

Sammlungsverbot gegen „Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“

Sonstige Nachrichten

– ADD bittet um Mitteilung

Trier/Rheinland-Pfalz – Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) - landes-weite Spendenaufsicht in Rheinland-Pfalz – hat dem Verein Hilfe für krebskranke Kinder e.V. mit Sitz in Bielefeld/Nordrhein-Westfalen sofort vollziehbar untersagt, Spendensammlungen sowie öffentliche Spendenaufrufe in Rheinland-Pfalz durchzuführen.


162 Artikel (9 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

Mehrgenerationenhaus in Neustadt/Wied wird vom Bund mit 45.000 Euro gefördert

Erwin Rüddel und Michael Christ: „MGHs sind unverzichtbare Einrichtungen“ Neustadt/Wied. „Das Mehrgenerationenhaus in Neustadt/Wied ...

Dierdorfer Straße: Deckschicht wird kurzfristig erneuert

Dierdorfer Straße: Neuwieder CDU-Fraktion begrüßt unbürokratisches Vorgehen – Deckschicht wird kurzfristig erneuert ...

Clevere Technik für eine erfolgreiche Energiewende

Kreis Neuwied – Klimaschutz und schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen stehen im Fokus der Öffentlichkeit und nehmen direkten Einfluss in ...

Lokales Roaming für ländliche Regionen

Erwin Rüddel: „Technisch machbar und rechtlich für Klarheit sorgen“ Kreis Neuwied. „Die ...

Einladend: VHS-Café nach Umgestaltung neu eröffnet

Mit dem Motto „vielfältig – herzhaft- süß“ wirbt das neu eröffnete Café der Volkshochschule Neuwied an der ...

Marion Bermel ist neue Standesbeamtin in Neuwied

Die Aufgaben, die ein Standesamt bearbeitet, sind vielfältig. Trauungen sind da nur ein kleiner, wenn auch bedeutender Teil des Spektrums. Das Neuwieder ...

SWN-Azubis schaffen wieder erstklassige Abschlüsse

Intensive Vorbereitung bei den SWN auf die Prüfungen
Neuwied. Anlagenmechaniker, Elektroniker, Bachelor of Engineering: ...

Sonja Kowallek ist neue Vorsitzende des Jugendbeirats

Der im vergangenen Jahr neu zusammengesetzte Jugendbeirat der Stadt Neuwied hat in seiner ersten Sitzung nach der offiziellen Amtseinführung seinen ...

POL-PDNR: Kinoprojekt "Der Taschendieb"

POL-PDNR: Kinoprojekt "Der Taschendieb" in Kooperation u.a. der Stadt Neuwied und der Polizei Neuwied zum Thema Gewalt wieder im ...

Mehr als ein als Kaffee und nett plaudern:

Das 5. Unternehmerfrühstück des Wirtschaftsforums Rengsdorf-Waldbreitbach Landrat Achim Hallerbach informierte die Vertreter der Wirtschaft beim 5. ...

Keine Müllabfuhr an Rosenmontag – Wertstoffhöfe geschlossen

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr im Kreis Neuwied wegen Rosenmontag in ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit Personenschaden und unter Alkoholeinfluss

2019-02-19T10:14:47 Neuwied (ots) - Am gestrigen frühen Abend gegen 19:20 Uhr ereignete sich im Neuwieder Stadtteil ...

Neuwied ist bunt – Bündnis gegen Rassismus

ist ein überparteiliches Bündnis verschiedener gesellschaftlicher Akteure in Stadt und Kreis Neuwied.
Wir treten ein ...

Ehemaligentreff der Mittel- und Langstreckler im Foodhotel Neuwied

 (NLC - DJK Neuwieder Leichtathletikclub - LG Rhein-Wied-) Neuwied. Nach umfangreichen Recherchearbeiten durch das Organisations-Trio Edi Kaul, Josef ...

Kontinuität statt Fluktuation: SWN und SBN ehren langjährige Mitarbeiter

Herschbach: Wissen und Erfahrung wichtig für Betriebe und die Stadt Neuwied. Fachkräfte sichern und fest ans Unternehmen binden, das ist der beste ...

34 Männer, Frauen und Kinder sind neue deutsche Staatsbürger

Neuwied. Auch bei der letzten Einbürgerungsfeier des Jahres 2018 im Landkreis Neuwied gab es trotz trüben Winterwetters nur strahlende ...

Schlosspark: Umfangreiche Rodungen beginnen

Arbeiten dienen der Sicherheit des Erddeiches Umfangreiche Rodungsarbeiten stehen ab Dienstag, 19. Februar, im Schlosspark ...

Fast 100 Kilometer Untertage

Sportler des VfL Waldbreitbach laufen im Bergwerk Waldbreitbach/Merkers – 500 Meter tief, 18 Grad warm und ein obligatorischer Schutzhelm – die ...

15 User online

Samstag, 23. Februar 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied