Lebendiges-Neuwied

Artikel zum Thema: Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung



zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 8 mal gelesen

Ausstellung „Koblenz im Zweiten Weltkrieg“ am Samstag geöffnet

Die Ausstellung des Stadtarchivs „Koblenz im Zweiten Weltkrieg“, die auf Fort Konstantin gezeigt wird, ist am kommenden Samstag, 20. Juli, von 10.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Die einzige stadtgeschichtliche Ausstellung in Koblenz zeigt anhand zahlreicher Exponate, Fotos und Tondokumente sowohl die Geschichte des Luftkriegs in Koblenz als auch die Befreiung der Stadt im März 1945 durch US-amerikanische Bodentruppen. Thematisiert werden darüber hinaus der lokale Aufstieg des Nationalsozialismus sowie die Verfolgung und Vernichtung von Teilen der Bevölkerung.

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (867 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 17 mal gelesen

Die faszinierende Welt der Insekten entdecken

“Mehr als nur Grün” lädt zur Exkursion durch Hatzenport im Rahmen des NABU-Insektensommers
17.07.2024  PD-Nr. 246-2024

KREIS MYK. Fast eine Million Insektenarten gibt es! Wie viele davon kennen Sie? Am Sonntag, 11. August, 10 Uhr, findet die „Insektensafari“ bei Hatzenport statt. Bei der geführten Wanderung mit Insektenexperte Fabian Fritzer erfahren Erwachsene und Kinder während der zweistündigen Exkursion einiges zu den heimischen Insektenarten und deren Lebensweise. Fabian Fritzer entführt die Safari-Teilnehmer in die Welt der Schmetterlinge, Wanzen und Käfer. Die Veranstaltung findet anlässlich des „NABU-Insektensommers“ statt. Durchgeführt wird die Veranstaltung vom Themenschwerpunkt Schöpfung der Katholischen Erwachsenenbildung, dem Umweltnetzwerk Kirche Rhein-Mosel e.V. und dem Projekt „Mehr als nur Grün“ des Landkreises Mayen-Koblenz.
 

Foto: Kreisverwaltung MYK/L. Jaeger

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (861 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 17 mal gelesen

Ein Leben zwischen fremden Erwartungen und eigenen Ansprüchen

- Wie Frauen Mental Load meistern

Wer bestimmt eigentlich über unser eigenes Leben? Sind wir wirklich frei, wenn wir Entscheidungen treffen? Was beeinflusst unser Denken? Wer spricht und handelt da, wenn wir es nicht selbst sind? Wie kommt es zu den Erwartungen, die andere an uns stellen und die wir ja auch selbst erfüllen wollen? Und wo bleiben dabei unsere eigenen Ansprüche an unser Leben?

Frauen verstehen sich nicht nur als Macherinnen, gerne wollen sie auch sinnstiftend agieren. Langfristige Beziehungen aufzubauen und verbindliche Freundschaften einzugehen, ist ihnen ebenso wichtig, wie für das Wohl aller mit Sorge zu tragen. Nicht immer erhalten sie dafür die angemessene Anerkennung. Und sehr häufig stellen sie sich die Frage: Wo bleibe ich – neben Beruf, Partnerschaft, Mutterrolle und sonstigen sozialen Verpflichtungen? Ist es wirklich das, was ich will im Leben?

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1123 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 31 mal gelesen

Freitags-Frühstück zur Macht der unbewussten Entscheidungen

Im Präsenzseminar der Handwerkskammer Koblenz, IHK Koblenz des lokalen Koblenzer Bündnisses für Familie und der Fachkräfteallianz Mayen-Koblenz geht es am 20. September darum, wie Stereotype Einfluss auf das Berufsleben haben können.
KOBLENZ. Wie unbewusste Vorurteile Entscheidungen - auch - im Berufsleben beeinflussen, ist Thema beim nächsten Freitags-Frühstück am 20. September. Organisiert wird es von der Handwerkskammer (HwK) Koblenz in Kooperation mit der IHK Koblenz, dem lokalen Koblenzer Bündnis für Familie und der Fachkräfteallianz Mayen-Koblenz. Im Detail lautet das Thema: „Unconscious Bias – Unbewusste Vorurteile – Wie Vorbehalte, Vorurteile, Stereotype unsere Diversität beeinflussen“. Das Seminar findet in Präsenz von 9 bis 10 Uhr in der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Bahnhofstraße 9, 56068 Koblenz, statt.

Bild Quelle: Pixabay

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1393 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 55 mal gelesen

Kulturstufen 2024 - Musik und Wein am Rhein

Ein lauer Sommerabend, entspannt auf den Schlossstufen sitzen und Musik mit einem kühlen Glas Wein genießen. Diese ideale Kombination aus musikalischem Genuss und erfrischenden Getränken versprechen die Kulturstufen 2024 mit insgesamt 12 Veranstaltungen, die eine Gelegenheit bieten, den Sommer in Koblenz auf eine ganz besondere Weise zu erleben. Das beliebte Format „Kulturstufen“ wird dieses Jahr nicht nur fortgesetzt, sondern auch zeitlich erweitert und mit neuen Highlights bereichert. Diese musikalische Veranstaltungsreihe im öffentlichen Raum verwandelt die Schlossstufen am Rhein-Ufer während der Sommermonate in einen lebendigen Treffpunkt. Regionale Musikerinnen und Musiker sowie Bands unterschiedlichster Stilrichtungen nutzen diesen besonderen Ort als Bühne unter freiem Himmel und schaffen somit eine einzigartige Atmosphäre. Von Klassik über Jazz bis hin zu modernen Klängen – das abwechslungsreiche Programm garantiert, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die Schlossstufen bieten hierbei eine beeindruckende Kulisse, die das Musikerlebnis zugleich intensiver gestaltet. Zudem schafft die entspannte Atmosphäre eine Gelegenheit für Menschen aller Altersgruppen und Herkunft, zusammenzukommen und ein gemeinsames Musikererlebnis zu erfahren.

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 27 mal gelesen

Fakt vs. Fake: Migration, Flucht und Asyl in Deutschland

Die Ergebnisse der Europawahlen haben uns gezeigt, dass wir uns mit dem Thema Migration stärker beschäftigen müssen. Dabei ist es wichtig Fakten und Fake unterscheiden zu können. Warum verlassen Menschen ihre Heimat und wohin gehen sie? Was ist der Unterschied zwischen Migration und Flucht? Welche Perspektiven haben Geflüchtete in Deutschland? Und welchen Einfluss haben Fake News im Kontext des Themas? Diese und viele weitere Fragen werden im Rahmen des Workshops Fakt vs. Fake am 17. August von 9:30-15:30 Uhr beantwortet. Der interaktive Workshop wird in Kooperation von KreisVolkshochschule Neuwied und Mehrgenerationenhaus Neustadt in Neustadt angeboten. Durch Fördermittel des Landes zur politischen Bildung ist der Kurs kostenfrei.
Info und Anmeldung unter www.kvhs-neuwied.de/G199

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (860 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 28 mal gelesen

Sommertraum am Laacher See – Genießen mit allen Sinnen

Nach den erfolgreichen „Genuss-Wanderungen“ in den „Jahren vor Corona“ bietet die Tourist-Information der Sagenhaften Vulkanregion Laacher See während der Erlebniswoche „Nacht der Vulkane 2024“ in Kooperation mit dem heimischen Benediktinerkloster allen Wanderfreunden mit Lust zum kulinarischen Erlebnis eine Genuss-Wanderung „Sommertraum am Laacher See“ mit dem bekannten Wanderführer Walter Müller an.

Der erlebnis- und informationsreiche „Maria-Laach-Tag“ beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück ab 8:30 Uhr im Seehotel.

Um 10:00 Uhr startet sodann die Wanderung und führt durch das Kloster zum See. Unterwegs gibt es Einblicke und Informationen zur Abtei, Erläuterungen zum Vulkangeschehen vor ca. 13.000 Jahren, zu den Absenkungen des Seespiegels und den Kohlensäurebläschen im Wasser am Ostufer.

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (892 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 26 mal gelesen

Die Verschmelzung von Geschlecht und Raum

Feministische Stadtplanung: Was ist das? Etwas Theorie und konkrete Beispiele

Das Zusammendenken von Feminismustheorie, Soziologie und Stadtarchitektur hat tiefgreifende Auswirkungen auf die Gestaltung von städtischen Räumen. Dabei stehen Gleichberechtigung, Begegnungsmöglichkeiten und die Barrierefreiheit für alle im Mittelpunkt.

Am Donnerstag, 18. Juli, um 17:00 Uhr gibt Astrid Fries, auf Einladung der städtischen Gleichstellungsstelle und der StadtBibliothek Koblenz, einen Einblick in diesen theoretischen Rahmen. Ein kurzer Input zu Beginn bietet Einblicke in die komplexen Wechselwirkungen zwischen städtischen Räumen und Geschlechterdynamiken. Es wird beleuchtet, wie feministische und soziologische Ansätze die Gestaltung urbaner Umgebungen beeinflussen können.

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1733 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 33 mal gelesen

Neuwied macht sich fit im Herbst 2024

„Platzwechsel – Bewege dein Leben in Neuwied“ geht in die zweite Runde

„Platzwechsel – Bewege dein Leben“ - Eine bundesweite Kampagne zur Bewegungsförderung in der Kommune kommt auch in diesem Jahr wieder nach Neuwied. Während des Aktionszeitraums von 09.09.2024 bis zum 11.10.2024 können zahlreiche spannende Bewegungsangebote kostenlos ausprobiert werden, die von ortsansässigen Sportvereinen und Anbietern umgesetzt werden. Ob ganz entspannt bei Yoga-Angeboten in Rengsdorf, rhythmisch im Takt der Musik bei Tanz-Angeboten in Engers oder „Laufend unterwegs“ in Heimbach-Weis – Hier findet jede:r die passende Bewegungsform, ganz nach unserem Motto „Neuwied macht sich fit“.

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (648 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 40 mal gelesen

„Musiktage am Rhein“ zu Gast im Schloss Burg Namedy

Donnerstag, 01. August 2024, 19.30 Uhr
Mittwoch, 07. August 2024, 19.30 Uhr
FREIER EINTRITT – Spenden erbeten

„Musiktage am Rhein“ ist ein Intensivkurs, der sich mit der Kunst des Zusammenspiels beschäftigt. Kammermusik und Ensemblespiel ist der beste und sicherlich schönste Weg, ein großartiger Musiker zu werden.
Junge talentierte Nachwuchsmusiker, junge Profimusiker und schon etablierte, renommierte Künstler der klassischen Musik aus über 25 Ländern musizieren gemeinsam in einer Reihe von Konzerten.
Es handelt sich hierbei um eine Veranstaltung der Landesmusik-akademie Rheinland-Pfalz.

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (4210 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 49 mal gelesen

Netzwerkgründung „Koblenz auf Ziel 55“ am 3.Juli 2024

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind für über ein Drittel aller Todesfälle verantwortlich und die Sterblichkeit an diesen Erkrankungen ist höher als an Krebs. So zählt das Statistische Bundesamt unter den zehn häufigsten Todesursachen in Deutschland allein fünf Herzerkrankungen. Eine koronare Herzkrankheit bezeichnet eine Verengung der Herzkranzgefäße, die der Durchblutung des Herzmuskels dienen. Eine Durchblutungsstörung des Herzens ist die Folge. Gefäßveränderungen führen dazu, dass sich Blutgefäße verschließen. Passiert das am Herzen, erleiden die Betreffenden einen Herzinfarkt. Ein Gefäßverschluss im Gehirn führt zu einem Schlaganfall. Diese Erkrankungen stehen mit Risikofaktoren wie Fettstoffwechselstörung, Bluthochdruck, Fettleibigkeit und Zuckerkrankheit (Diabetes)  in enger Verbindung und entwickeln sich im Laufe von Jahren, auch beeinflusst durch einen ungesunden Lebensstil.

Bürgermeisterin Ulrike Mohrs spricht bei der Auftaktveranstaltung „Koblenz auf Ziel 55“ und geht auf die Wichtigkeit für Koblenz ein.  Foto: DGFF / Johanna Peter

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1173 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 35 mal gelesen

Aktuelle Kurse der KreisVolkshochschule Neuwied e.V.

R213 Malen mit Acryl Workshop für Anfänger*innen und Fortgeschrittene
Leitung: Andrea Kollig
Termin(e): 1 Tag, 03.08.2024
Samstag, 10:00 - 16:00 Uhr
Ort: Haus des Kurgastes, Parkstr. 2, Ehlscheid, Lesesaal
Gebühr: 62,00 € (gültig von 4 bis 5 Teilnehmenden)
55,00 € (gültig von 6 bis 8 Teilnehmenden) (8 UStd.)  
Anmeldung: Außenstelle Rengsdorf-Waldbreitbach - 02634 61113

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (3336 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 50 mal gelesen

BigHouse: Neue Leiterin hat „so richtig Lust“ auf ihren Job

„Kinderfreundliche Kommune“: Sabrina Müller übernimmt die Leitung des Neuwieder Jugendzentrums – „Große Gestaltungsmöglichkeiten“
Die Freude steht ihr ins Gesicht geschrieben: Sabrina Müller hat die Leitung des Neuwieder Jugendzentrums übernommen - und sie hat „so richtig Lust“ auf ihren neuen Job. „Das BigHouse ist total super und im Vergleich mit anderen Jugendzentren ein Alleinstellungsmerkmal. Es ist wirklich schön gestaltet und toll ausgestattet“, schwärmt die 41-Jährige von ihrer neuen Arbeitsstätte und erzählt, dass eben das auch der Hauptgrund für sie war, sich nach sieben Jahren im Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) der Stadt Neuwied auf diese Stelle zu bewerben.  

Dipl.-Pädagogin Sabrina Müller hat zum 1. Juni die Leitung des Neuwieder Jugendzentrums BigHouse übernommen Foto: Stadt Neuwied / Ulf Steffenfauseweh

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1271 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 59 mal gelesen

Großes Mitsingkonzert zur Eröffnung der Nacht der Vulkane

 "Die Mitsinger" am 21. Juli im Schlosspark Burgbrohl
Bereits im letzten Jahr eröffneten sie mit einer großartigen Live-Show die überregional bekannte Kultur- und Erlebniswoche “Nacht der Vulkane“ am Riedener Waldsee. In diesem Jahr kommen sie dafür am 21. Juli in den prachtvollen Schlosspark des Schlosses Burgbrohl. Um 18.00 Uhr (Einlass 17.00 Uhr) startet eine spritzige musikalische Achterbahnfahrt durch die Jahrzehnte, mit Entertainment und Spaßfaktor! Singen ist gut für Leib und Seele. Singen macht glücklich und „Männer“ – Singen vernichtet Bauchfett!

Die Mitsinger

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (4714 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 137 mal gelesen

Neuwied feiert vier Tage Deichstadtfest

11. bis 14. Juli: 100 Stunden Livemusik von den Toten Hosen bis Wolfgang Petry, von Blink 182 bis BAP
Freier Himmel, freier Eintritt und 100 Stunden Livemusik auf fünf Bühnen mitten in der City: Was könnte das sein? Natürlich das einzigartige Deichstadtfest! Vom 11. bis 14. Juli wird es zum 43.-mal die Massen nach Neuwied locken.
Getreu dem Motto „Never change a winning team“ setzen die Veranstalter dabei wieder auf das bewährte Konzept und geben „Tribute Bands“ reichlich Zeit auf den Bühnen: Live zu hören sein werden so die Hits von den Ärzten, den Toten Hosen, Blink 182, den Sportfreunden Stiller, BAP, Wolfgang Petry und Peter Maffay, aber auch die Knaller der Neuen Deutschen Welle, kölsche Partymusik, Rock`n`Roll und die besten Hits der 1960er-, 70er- und 80er-Jahre.

Alex im Westerwald

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (2617 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 51 mal gelesen

„Sophia, der Tod und ich“ - Talkrunde mit Autor Thees Uhlmann

Was würden Sie tun, wenn auf einmal der Tod an ihrer Tür klingelt? Wie würden Sie die letzten Minuten verbringen wollen? Genau das passiert dem Ich-Erzähler von „Sophia, der Tod und ich“ – und eigentlich soll er ab dem Moment, in dem er die Tür öffnet, nur noch drei Minuten zu leben haben. Doch es kommt anders: Es entwickelt sich einer der ungewöhnlichsten Roadtrips der Literaturgeschichte. Zu Papier gebracht hat ihn Thees Uhlmann, der jetzt als Stargast von „Koblenz liest ein Buch“ live in der Stadt an Rhein und Mosel zu erleben war.

 v. l. n. r.: Markus Dietze (Intendant Theater Koblenz; Juliane Wulfgramm (Chefdramaturgin Theater Koblenz), Thees Uhlmann (Autor), Ingo Schneider (Kulturdezernent der Stadt Koblenz), Mithun Basu (Vorstand Energieversorgung Mittelrhein)   Fotograf: David Müller

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (614 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 41 mal gelesen

Gartenkulturen von Steinzeit bis Mittelalter erleben

Führung durch die ‚historischen Gärten der Festung Ehrenbreitstein‘

03.07.2024  PD-Nr. 224-2024

KREIS MYK. Die Integrierte Umweltberatung im Landkreis Mayen-Koblenz bietet am Mittwoch, den 17. Juli, um 17 Uhr, im Rahmen des Projektes „Mehr als nur Grün“, eine Führung „Gartenkulturen von Steinzeit bis Mittelalter“ durch die historischen Gärten der Festung Ehrenbreitstein an. Im Mittelpunkt des Rundgangs steht die Gartenkultur im Wandel der Zeit. Die Teilnehmer erwarten spannende Einblicke in das Reich der Düfte und Farben, historische Zeitgärten sowie interessante Fakten und Geschicht(ch)en zur Entwicklung des Gartens und seiner Kultur in Steinzeit, Römerzeit und Mittelalter.

AdobeStock_614667846/Falko Göthel

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (899 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 140 mal gelesen

Genusswanderung im Juli in Filsen

Kirsche der Streuobstwiesen trifft Filsener Honig – Jetzt noch anmelden

03.07.2024  PD-Nr. 222-2024

KREIS MYK. Die Integrierte Umweltberatung im Landkreis Mayen-Koblenz bietet am Freitag, den 12. Juli, um 17 Uhr eine Genusswanderung „Cherry meets honey“ über den Kirchpfad in Filsen an. Die Teilnehmer erwarten spannende Geschichten aus der langen Tradition des Kirschenanbaus am Mittelrhein und zur Entstehung der einzigartigen Sortenvielfalt. Vor allem gilt es auch die köstlich, fruchtige Kombination „cherry meets honey“ aus Filsen zu genießen. Produkte aus beiden Welten lassen sich hervorragend zusammenführen und lassen überraschend Neues entstehen. So werden an verschiedenen Genussstationen kleine kulinarische Köstlichkeiten der seltenen Regionalsorten und dem Filsener Honig gereicht. Die Teilnahmegebühr für die Wanderung beträgt 20 Euro und wird vor Ort erhoben.

Foto   AdobeStock_133194535

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1472 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 50 mal gelesen

Aktuelle Kurse der KreisVolkshochschule Neuwied e.V.

G580.2 Finanzbuchführung 1
Xpert Business Live-Webseminar
Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchfüh-rung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Konto-auszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. Sie sind in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen.   
Leitung: Online-Dozent des Xpert Business LernNetz

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (2606 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 60 mal gelesen

Landesprogramm „Zeit für Familie“

NEUWIED.
Im Rahmen des Landesprogramms „Zeit für Familie“ bietet das Haus der Familie/Mehrgenerationenhaus wieder neue Aktionen an.
Teilnehmen können Kinder mit einer erwachsenen Begleitperson aus der Familie, da das Projekt der Förderung von Familienzeit dient. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Elfen und Kobolden auf der Spur - mit allen Sinnen unterwegs im Schlosspark Neuwied
Eine Suche nach sagenumwobenen Naturwesen unter Einsatz aller Sinne.
Spielerisch und kreativ wird der Schlosspark von einer ganz neuen Seite kennengelernt.
Sonntag, 01.09.2024, 11:30 - 14:00 Uhr,
Treffpunkt: Biergarten am Rhein vor dem Eingang zum Schlosspark
Mit Nadine Turek, Landschaftsgärtnerin


305 Artikel (16 Seiten, 20 Artikel pro Seite)