Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 07.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Zeugenaufruf der Polizei Neuwied zur Pressemeldung vom 07.03.2018
2018-03-07T12:05:15

Neuwied (ots) - Aufgrund weiterer gegensätzlicher Aussagen konnte der Unfallhergang bislang nicht abschließend geklärt werden. Weitere Zeugen werden daher gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter der Rufnummer 02631/8780 in Verbindung zu setzen.

Pressetext vom heutigen Morgen:

Verkehrsunfall mit verletzter Fahrerin - Am gestrigen späten Nachmittag gegen 17:12 Uhr befuhren eine 69 jährige Pkw Fahrerin und ein 19 jähriger Lkw Fahrer in vorgenannter Reihenfolge die B42 aus Richtung Bendorf kommend in Fahrtrichtung Neuwied. In Höhe der Anschlussstelle Engers mussten beide Verkehrsteilnehmer verkehrsbedingt auf die linke Spur wechseln. Wie Zeugen berichteten, fuhr dann der Lkw ungebremst in das Heck des Pkw, worauf dieser ins Schleudern geriet und mehrfach mit der Schutzplanke kollidierte. Die Pkw Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und durch den hinzugezogenen Rettungsdienst in ein Neuwieder Krankenhaus verbracht. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.


POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 07.03.2018
2018-03-07T09:31:00

Neuwied (ots) - Fahrraddiebstahl - Am 06.03.2018 gegen 08:00 Uhr stellte der 17 jährige Geschädigte sein grünes Conway Mountainbike im Hinterhof der Neuwieder Stadtverwaltung in der Engerser Landstraße ab und sicherte dieses mit einem Spiralschloss. Als er gegen 12:45 Uhr zu dem Abstellort zurückkehrte, waren Fahrrad und Spiralschloss verschwunden. Derzeit liegen keine Täterhinweise vor.


POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 07.03.2018
2018-03-07T09:08:54

Betzdorf (ots) - Niederfischbach (ots) - Diebstahl von Edelstahl; Am Dienstagmittag fielen zwei Personen in Niederfischbach auf, welche offensichtlich versuchten Edelstahlrohre von einem Grundstück in der Brückenstraße zu stehlen. Ein aufmerksamer Nachbar hatte den Vorfall beobachtet und die Personen angesprochen. Daraufhin entfernten sich die Personen mit einem grünen Mercedes Sprinter in Richtung Schlesingstraße. Durch den Polizeibezirksdienst Niederfischbar konnte das Fahrzeug dann in der Schlesingstraße festgestellt werden. Es handelte sich um zwei Schrottsammler, welche nicht über die erforderlichen Erlaubnisse zum Sammeln vorweisen konnten. Der bereits gesammelte Schrott wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen versuchten Diebstahls wurde eingeleitet. Beim wiederholten Auftreten müssen die Betroffenen mit der Sicherstellung ihres Fahrzeuges rechnen.

Betzdorf (ots) - Schrottsammler gestellt; Ein weiterer Schrottsammler fiel der Polizei Betzdorf am Dienstagnachmittag in der Friedrichstraße auf. Nach dem Fahrzeug war durch die Leitstelle der Polizei Siegen eine Fahndung ausgestrahlt worden, da es im Zusammenhang mit dem Diebstahl einer Wärmepumpe in Siegen-Niederschelden stehen dürfte. Auf der Ladefläche des Sprinters konnte eine große Menge von Schrott und Sperrmüll festgestellt werden. Ob sich darunter auch die entwendete Wärmepumpe befindet ist noch nicht verifiziert. Die Zwei mit dem Fahrzeug angetroffenen Personen verfügten über keine Genehmigungen zum Sammeln von Schrott. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges wurde zudem festgestellt, dass kein Haftpflichtversicherungsschutz bestand. Der Sprinter wurde mit Ladung sichergestellt. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Kirchen (ots) - Sachbeschädigung; Bislang unbekannte Täter brachten an den Gebäuden der evangelischen Kirchengemeinde Farbschmierereien an. Die frei zugänglichen Gebäuden des Gemeindezentrums und Kindergartens wurden mit blauer Sprühfarbe beschädigt. Tatzeitraum dürfte das vergangene Wochenende sein. Hinweise unter 02741/9260 an die Polizei in Betzdorf.

Betzdorf (ots) - Führen eines Kfz ohne Fahrerlaubnis; Ein 15-Jähriger wurde am Dienstagnachmittag mit seinem Mofaroller in der Wilhelmstraße zur Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass das Mofa durch Manipulationen eine höhere Geschwindigkeit erreichte und somit fahrerlaubnispflichtig wurde. Der 15-Jährige war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Mittelhof (ots) - Hubschrauber bei Vermisstensuche im Einsatz; Am späten Dienstagabend war im Bereich Mittelhof der Polizeihubschrauber bei einer Vermisstensuche im Einsatz. Gesucht wurde eine 16-Jährige, welche mit konkreten Suizidabsichten abgängig war. Die Suche wurde durch die Feuerwehr unterstützt. Die Vermisste konnte noch vor Mitternacht gefunden werden und wird medizinisch versorgt.

Mudersbach (ots) - Führen eines Kfz unter Drogeneinfluss; Ein 18-Jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades wurde am heutigen Morgen, gegen 04:00 Uhr, in der Kölner Straße zur Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Kontrolle konnten Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt werden. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Nachrichten aus Neuwied

new: 19.09.2018 Landrat und Oberbürgermeister des Kreises und der Stadt Neuwied

treffen HwK-Kammerspitze Koblenz. Einen ersten Besuch nach ihrer Amtsübernahme statteten der Landrat des Kreises Neuwied, Achim Hallerbach und der ...

new: 19.09.2018 Keine kostenlose Entsorgung von Stammholz und stärkeren Ästen

Astschnitt ab 8 Zentimeter gebührenpflichtig Wie die Kreisverwaltung Neuwied mitteilt, ist die Entsorgung von ...

new: 19.09.2018 Interkulturelle Wochen mit Ausstellung eröffnet

Die Interkulturellen Wochen (IKW) in Neuwied bieten bis zum 3. Oktober wieder hervorragende Möglichkeiten, für ein gelungenes Miteinander ...

new: 19.09.2018 Novellierung des Landesfinanzausgleichs - gesetzes

Landrat Hallerbach appelliert mit persönlichen Schreiben an die Landtagsabgeordneten des Landkreises Neuwied Kreis ...

new: 19.09.2018 Voll unter Strom: Als Azubi nach Afrika

Mirko Haupt macht eine Ausbildung als Elektriker und fährt jetzt nach Kenia Neuwied. Er hat Mathe, Physik und Chemie studiert und 2017 in eine ...

new: 19.09.2018 Initiative für eine innovative gewerblich-technische Bildung fest im Blick

Dirk Oswald als Schulleiter der David-Roentgen-Schule offiziell ins Amt eingeführt „Hier kann man sich wohlfühlen. Erstens, weil es tolle ...

Hauptgewinne beim Dorffest Heimbach-Weis im Zeichen der E-Mobilität

Preise: Wochenende mit Carsharing-Fahrzeug „nemo“ und Tour mit Ninebots Neuwied. „Um jeden Preis Heimbach-Weis“, lautete die richtige ...

Fleißige Kastaniensammler dürfen zum Schwimmen in die Deichwelle

Futter-Sammelaktion der Stadtwerke Neuwied für Wildtiere Neuwied. Bei den Stadtwerken Neuwied kamen schon die ersten ...

Äpfel können wieder gegen Barzahlung oder gegen Saft verwertet werden

„Dieses Jahr gibt es eine reichhaltige Apfelernte im Landkreis. Durch die Trockenheit und den sonnigen Sommer sind die ...

Diakonisches Werk nur zwei Stunden am Tag erreichbar

Bedingt durch die Bauarbeiten am Gebäude, kann das Diakonische Werk in Neuwied in der Rheinstr. 69 nur zwischen 9.30 Uhr ...

410 Euro für die Jugendarbeit des SSV Heimbach-Weis

CDU Heimbach-Weis/Block übergibt Spenden der Dorffestaktion 2018 Heimbach-Weis. Der Ortsverband der CDU Heimbach-Weis/Block lud in diesem Jahr zum ...

Senioren Union Neuwied besucht Europaparlament Straßburg

Mitglieder der Senioren Union Neuwied erhielten exklusive Einblicke ins Europaparlament in Straßburg Im Gespräch mit Europa-Abgeordnetem Dr. ...

Historische Kutschfahrt auf den Spuren Raiffeisens im OK4

1852 war es, als der Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen eine  historisch belegte  Kutschfahrt von ...

90 Jahre Heinrich-Haus: Lebensqualität sichern ist Herausforderung

Neuwied – Am 2. September feierte das Heinrich-Haus im Beisein von Unterstützern, Partnern, Mitarbeitern und Politikern seinen 90. Geburtstag. Erwin ...

Tapire – Die Größten in der Prinz Max Halle

Tapire gehören wie Pferde und Nashörner zu den Unpaarhufern. Tapire sind aber viel älter als Pferde und Nashörner. Vor etwa 50 Millionen ...

1. Kreisbeigeordneter Mahlert setzt Besuche in sozialen Einrichtungen fort

Seniorenheime leisten Arbeit unter schwierigen Rahmenbedingungen Mit einem Termin im Alten- und Pflegeheim St. Josefshaus Neustadt/Wied setzte der 1. ...

StadtBibliothek: Ausleihrekord bei der Onleihe

Ob auf dem Balkon oder am Strand: In der Ferienzeit ist die Ausleihe von E-Books und E-Hörbüchern sowie ...

Deichvorgelände: Freitreppe zum Rhein nimmt Formen an

Nachdem die ersten Zahnbalken für die große Freitreppe angeliefert und millimetergenau in die von einer Spundwand umgebene Baugrube verlegt wurden, ...

Einstellungen

Druckbare Version

19 User online

Donnerstag, 20. September 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied