Lebendiges - Neuwied

Artikel zum Thema: Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung



zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1978 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 3 mal gelesen

Wissenswertes zu Photovoltaik auf dem Dach

Standort und Technik: Web-Seminar am 30. September

In einem Web-Seminar am Donnerstag, 30. September, 18 Uhr, das Stadt und Kreis Neuwied sowie die Verbandsgemeinde Asbach in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz anbieten, beantwortet eine Referentin Fragen zum Einsatz von Photovoltaikanlagen auf dem Dach.

Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach erzeugt Strom, der selbst genutzt und dessen Überschuss ins Netz eingespeist werden kann. Wer sich mit dem Gedanken trägt, eine Photovoltaikanlage auf seinem Dach zu installieren, hat viele Fragen. Was sind Rahmenbedingungen? Lohnt sich die private Stromerzeugung finanziell?

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (880 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 4 mal gelesen

Starkregen: Wo sehen Anwohner Risiken?

Weitere Bürgerworkshops für die Neuwieder Stadtteile
Extreme Wetterereignisse können zur Gefahr werden, wie den Bewohnern des Ahrtals jüngst leidvoll vor Augen geführt wurde. Die Stadt Neuwied erarbeitet derzeit ein Starkregenvorsorgekonzept, um mögliche Schäden durch Starkregenereignisse zu vermindern.

Dabei setzt sie auf die Mithilfe und die Erfahrungen der Bürgerinnen und Bürger. Das Stadtbauamt lädt nacheinander die Bewohner aller Stadtteile zum Dialog ein. Im Rahmen von Bürgerworkshops informieren Fachleute über Starkregen und Starkregenvorsorge. Es werden die Ergebnisse der bereits erfolgten Ortsbegehungen vorgestellt und – hier ist Mithilfe gefragt – Erfahrungen von Anwohnern gesammelt. „Als Ortsansässige ist ihre Einschätzung einzelner Risikoschwerpunkte sehr wertvoll für die Erstellung des Konzeptes. Auch erste Lösungsvorschläge nehmen wir sehr gerne auf, um sie im Rahmen des Konzeptes mit zu betrachten“, regt Stadtbauamt-Mitarbeiterin Alena Linke zur Teilnahme an den Workshops an. Zwei Termine zur Bürgerbeteiligung haben bereits stattgefunden, dabei ging es um Oberbieber, Torney, Heimbach-Weis und Gladbach.

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1440 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 28 mal gelesen

Neue Kombikarte

Erleben Sie mit einer Eintrittskarte das Keramikmuseum Westerwald und die Sayner Hütte!

Das Keramikmuseum Westerwald und die Sayner Hütte präsentieren jetzt eine gemeinsame Eintrittskarte, mit der beide Museen kostengünstiger besucht werden können. Zwei Highlights der Industriekultur auf der rechten Rheinseite, dazwischen das schöne Brexbachtal und alles unweit von Koblenz.

Die Rohstoffe des Westerwalds prägten seit Jahrhunderten die Ton- und Eisenindustrie dieser Landschaft. Eisenerz, Holzkohle und Kalk machten aus der Sayner Hütte einen Ort, an dem feinster Eisenkunstguss hergestellt wurde. Im einstigen preußischen Musterbetrieb kam innovativste Technik zum Einsatz, die heute an drehbaren Bildschirmen wieder erlebbar wird. Am beeindruckendsten war sicher zu damaligen Zeiten und auch heute noch die 1830 gebaute Gießhalle, ein historisches Wahrzeichen deutscher Ingenieurbaukunst.

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1406 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 20 mal gelesen

Yoga im Herbst

Zwei Kurse starten im September in Waldbreitbach
Waldbreitbach – Nach einer Pause können wieder neue Yoga-Kurse des VfL Waldbreitbach mit der zertifizierten Lehrerin Jutta Lacher starten und zwar im Kolpinghaus (Brückenstraße 12) in Waldbreitbach.

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (905 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 39 mal gelesen

Deichstadturlaub: Shinrin Yoku oder Golfspiel ausprobieren

Die japanische Entspannungstechnik des Shinrin Yoku, übersetzt etwa „ein Bad in der Atmosphäre des Waldes nehmen“, soll die heilsame Kraft der Wälder dem Menschen zugänglich machen. Diese Technik können Interessierte am Mittwoch, 15. September, ab 17 Uhr drei Stunden lang ausprobieren im Rahmen des „Deichstadturlaub 2021“. Verschiedene Sinnes- und Achtsamkeitsübungen werden dabei kombiniert mit Bewegungen aus dem Qi-Gong. Bei einer achtsamen Tee-Zeremonie spüren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „Indian Summer“-Waldbades der therapeutischen Wirkung des Waldes nach, um die gewonnenen Erkenntnisse mitzunehmen in den Alltag, zur Stressprävention und Förderung der Achtsamkeit. Treffpunkt für das Naturerlebnis ist der Parkplatz Schwanenteich in Oberbieber.

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1102 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 39 mal gelesen

Genuss und Genossenschaft passen gut zusammen

Mitmach-Workshops im Rahmen des „Deichstadturlaub 2021“

Friedrich Wilhelm Raiffeisen: ein Mann, dessen Werk zum immateriellen Weltkulturerbe zählt. Den Werdegang dieses bedeutenden Bürgers und die Genossenschaftsidee bringt Wilhelm-Josef Zenger am Samstag, 28. August, ab 9 Uhr den Gästen einer außergewöhnlichen vierstündigen Stadtführung näher. Vom Raiffeisen-Denkmal am Kreismuseum aus geht es über die ehemalige Raiffeisendruckerei und den Friedhof Sohler Weg bis zur Bäckerei Preißing. Dort folgt der Praxisteil der Ausbildung zum Genossenschaftler: Ein Workshop im Brotbacken in Erinnerung an den seinerzeit von Raiffeisen gegründeten Brodverein, der ein Gemeindebackhaus betrieb.

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 44 mal gelesen

Ein Piano rollt durch Neuwied

Das Amt für Stadtmarketing kündigt den nächsten unterhaltsamen Samstag an: Am 14. August besucht „Mister Piano“ die Innenstadt mit seinem rollenden Klavier. Bekannte Melodien intoniert der Musiker zum Amüsement der Passanten – und bleibt dabei selbst selten stehen. Zur Shopping-Tour lockt das ungewöhnliche Gefährt, wenn es in die Geschäfte rollt und dort klangvoll für Kurzweil sorgt.

Der Gastauftritt von „Mister Piano“ ist ein weiterer Programmpunkt der Sommerkampagne „Neuwied blüht auf“, bei der das Amt für Stadtmarketing fröhliche Farbtupfer in die Innenstadt holt. Für kostenfreie Andenken an den bunten Tag in Neuwied steht eine Foto-Box von 12 bis 16 Uhr auf dem Luisenplatz. 

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (406 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 45 mal gelesen

Kino und Cocktails unter freiem Himmel genießen

„Sommer am Rhein“ in den Goethe-Anlagen bis 15. August

Der „Sommer am Rhein“ ist bereits in vollem Gange. Seit dem 2. August bringt täglich eine andere bekannte regionale Band ihre Live-Show auf die Bühne in den Goethe-Anlagen. Am Samstag, 7. August, tritt um 19.30 Uhr „BluesAffair“ auf und am Sonntag, 8. August, um 15 Uhr „Ohne Filter“.

Die zweite Woche des „Sommer am Rhein“ steht im Zeichen altbekannter und jüngerer Filmklassiker. Die Konzertbühne weicht einer Kinoleinwand, auf der jeden Abend ab 21.30 Uhr ein Film gezeigt wird. Während der Vorführungen können mittels eines QR-Codes am Platz mexikanisches Essen, Cocktails und mehr bestellt werden. Der Biergarten öffnet bei freiem Eintritt täglich um 18 Uhr, bei sonnigem Wetter früher. Tickets für die Kinovorstellungen gibt es bei der Tourist-Information, über Ticket Regional und an der Abendkasse für 10 Euro. Bei allen Veranstaltungen ist die geltende Corona-Schutzverordnung einzuhalten.

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1328 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 47 mal gelesen

Vielfältige künstlerische Mitmach-Aktionen in Neuwied

Beim Deichstadturlaub wird ein Haus zur Leinwand

Kunst für den öffentlichen Raum, im Park, von Kindern und nach historischem Vorbild: Das städtische Sommerprogramm „Deichstadturlaub 2021“ lädt ein zum Mitmachen, Ausprobieren und Bewundern. Beim Graffiti-Workshop mit dem bekannten „Bananensprayer“ Thomas Baumgärtel wird sogar ein ganzes Haus zur Leinwand.

„Kunst verbindet“ ist das Motto eines Workshops am Donnerstag, 12. August, ab 14 Uhr. Lustwandelnd nehmen die Kunstinteressierten die Eindrücke des Neuwieder Schlossparks in sich auf, um diese Inspiration mittels verschiedener Techniken unter fachkundiger Anleitung zu Papier zu bringen.

zum Thema : Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung
  • mehr... (1107 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 44 mal gelesen

Deichstadturlaub: Natur erleben und Kulinarik genießen

Faszinierende Fauna am Bordstein und im Weinberg beobachten

Auf ins Grüne! Die Natur mit allen Sinnen erleben, dazu regt der „Deichstadt-Urlaub 2021“ an. Das abwechslungsreiche Sommerprogramm des Neuwieder Stadtmarketings enthält neben zahlreichen Events und Unternehmungen innerhalb der Stadt auch einige Ausflüge ins Neuwieder Umland. Panoramablicke über die Weinberge, Flanieren durch Streuobstwiesen und romantische „Sundowner“ stehen auf dem Programm. Sogar in den Straßenschluchten der Innenstadt gibt es vielfältiges grünes Leben zu entdecken. Und immer wird dazu eine kleine Köstlichkeit kredenzt.

Am Dienstag, 10. August, lernen Wanderbegeisterte bei einem zweistündigen Ausflug in die Natur alles Wichtige über Streuobstwiesen. Was unterscheidet alte und neue Obstsorten, wie wird ein Obstbaum geschnitten und welche Bedeutung haben Streuobstwiesen für ein gesundes Ökosystem? Das und mehr erfahren Interessierte, die sich um 16 Uhr an der Schützenhalle in Leutesdorf einfinden.


179 Artikel (18 Seiten, 10 Artikel pro Seite)