Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung



Offenes Singen und Lichterklänge

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Kurzweiliges Programm auf dem Neuwieder Knuspermarkt  

Der Neuwieder Knuspermarkt bietet neben interessanten Weihnachtsprodukten in den Hütten und leckerem Essen an den Ständen auch ein buntes Programm auf verschiedenen Bühnen.
    
Mehrere Konzerte stehen vom 13. bis 23. Dezember auf dem Programm des Neuwieder Knuspermarkts. Eine „Jazzy Christmas“ präsentiert Andreas Nilges auf der Bühne an der Luisenscheune am Freitag, 13. Dezember, ab 16.30 Uhr. Die Crazy Corner Jazzband ist am gleichen Tag ab 17.30 auf der Bühne im Kinder-Knusperland zu hören. Dort geben am Samstag, 14. Dezember, die Eifeler Alphornissen von 18 bis 19 Uhr Kostproben ihres Könnens ab. Die Wülfersberger Blasmusik Gladbach tritt am Sonntag, 15. Dezember, ab 15 Uhr auf der Bühne an der Luisenscheune auf, ab 17 Uhr präsentiert Melanie Junglas Weihnachtslieder auf der Bühne im Kinder-Knusperland. „Sound and Music“ heißt es am Mittwoch, 18. Dezember, ab 17 Uhr auf der Luisenscheune-Bühne mit SAM. Die Besucher erwarten „Lichterklänge“.

Ohne Filter

Ein Mann sieht Rot – Abendvortrag im MONREPOS

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

MONREPOS – das Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution lädt am 23. November zu einem Abendvortrag ins Schloss Monrepos ein.

Neuwied. Mit dem Themenwochenende „Ein Traum in Rot“ startet das MONREPOS am 23. und 24 November in die Weihnachtszeit. Neben verschiedenen Workshopangeboten für Kinder und Erwachsene sowie Themenführungen rund um die Farbe Rot und deren Bedeutung in der frühen Menschheitsgeschichte, zählt der Abendvortrag am Samstag, den 23. November um 19 Uhr sicherlich zu den Höhepunkten der Veranstaltung.

Foto: Martin Jepp

Tag der offenen Tür im BBW Neuwied mit vielen Attraktionen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Neuwied – Beruf und Bildung hautnah erleben – das geht beim Tag der offenen Tür am 23. November im Berufsbildungswerk (BBW) Heimbach-Weis. Ob Lageristen, Bürokaufleute, Mechatroniker oder Floristen, hier gibt es von 12 bis 18 Uhr ausführlich Gelegenheit, sich über die mehr als 30 Ausbildungsberufe vor Ort zu informieren. Auszubildende und Ausbilder stehen gern für Gespräche bereit und an vielen Stellen können die Besucher sogar mitanpacken und ausprobieren. Sandbaggern, Kinderschminken, kreatives Gestalten, Kekse verzieren und vieles mehr machen den Tag zu einem spannenden Erlebnis für Groß und Klein.

Foto  ©Heinrich-Haus

Wir denken selten an das was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Pulse of Europe Neuwied schließt seine Demos und Veranstaltungen in diesem Jahr ab und lädt nochmals zur Demo am 9.11.19 von 11.00 bis 12.00 Uhr auf den Luisenplatz in Neuwied, gegenüber der „American Sportsbar“, ein.
Es war ein Jahr schnelllebiger europapolitischer und gesellschaftlicher Ereignisse, über die bei den monatlichen Demos informiert und diskutiert wurde. Die Werbung für die Europawahl im Mai führte über einen Bürgerdialog im März auch in Schulen und Einrichtungen, bis zum Europäischen Parlament in Brüssel, das von 50 Demoteilnehmern im April besucht wurde.
Brexit, Klimawandel, Flüchtlingskrise im Mittelmeer und der Aufruf gegen rechte Gewalt waren weitere bestimmende Themen.

Bundesweiter Vorlesetag am 15. November auch im Kreis Neuwied

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Ehrenamtliche Vorleser/innen und Personen des öffentlichen Lebens engagieren sich  
Die ehrenamtlichen Vorleser/innen des Mehrgenerationenhaus Neuwied und Personen des öffentlichen Lebens aus Neuwied Stadt und Kreis starten auch dieses Jahr wieder mit zahlreichen Vorleseaktionen in Kitas und Schulen um den Bundesweiten Vorlesetag am    15. November für die Kinder und Schüler der Region zu einem Erlebnis zu machen.  
Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 jeden dritten Freitag im November Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Durch Institutionen wie dem Mehrgenerationenhaus wird es in Stadt- und Landkreise getragen. 

Finissage der Biedermeier-Ausstellung im Roentgen-Museum Neuwied am 10.11.2019

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Führung durch die Ausstellung um 14.30 Uhr

Am letzten Tag der Ausstellung „Das Biedermeier in Neuwied und am Mittelrhein“, am Sonntag, 10. November 2019, findet um 14.30 Uhr als Finissage eine Führung statt. Museumsdirektor Bernd Willscheid wird die Besucher in die Zeit des Biedermeier mitnehmen und auf deren Besonderheiten im Neuwieder Raum aufmerksam machen.

Schnell noch Karten sichern für die Halloween-Sauna in der Deichwelle

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Begrenztes Kartenkontingent für den 31. Oktober – Vorverkauf läuft

Neuwied. Geister, Monster und andere Schauergestalten treiben in der Sauna der Deichwelle zu Halloween ihr Unwesen. Der Vorverkauf läuft für das beliebte Event am Donnerstag, 31. Oktober, 18 bis 1 Uhr, läuft. „Die Begrenzung der Teilnehmerzahl, die wir im vergangenen Jahr erstmals hatten, hat sich bewährt, damit die Qualität der Veranstaltung nicht unter zu großem Gedränge leidet“, erklärt Verwaltungsleiterin Svenja Kurz.  
Die Karten kosten im Vorverkauf in der Deichwelle 21 Euro, an der Abendkasse 23 Euro. Einlass ist ab 17 Uhr, vorher bleibt die Sauna zur Vorbereitung geschlossen. Weitere Infos unter 02631/85-1666.

 

Mit bunten Laternen durch die Straßen ziehen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Termine der Martinszüge in Innenstadt und Stadtteilen

Wenn die Martinszüge durch Neuwied und seine Stadtteile ziehen, beginnen Kinderaugen zu strahlen. Hier die Termine im Einzelnen.

•    Altwied: Samstag, 9. November, 18 Uhr Aufstellung Parkplatz vor der Burg zur Feuerstelle am Wendeplatz Mühlenbach-Wiedufer (wie Vorjahr). Weg: Burgtorstraße bis Wendehammer, durch Oberstraße, wieder Burgtorstraße zurück zur Feuerstelle.
•    Block: Montag, 4. November, 17.30 Uhr Wortgottesdienst in der Kirche, 18 Uhr Abmarsch zur Feuerstelle „Memelweg“, rechte Seite, hinter dem Kindergarten (wie Vorjahr). Weg: Mittelweg über Rastenburger Straße bis Wendekreis, dann zurück bis Einmündung Memelweg, über Memelweg zurück zur Feuerstelle hinter dem Kindergarten.
•    Engers: Freitag, 8. November, 17 Uhr Wortgottesdienst in der katholischen Kirche; anschließend gegen 18 Uhr Laternenzug ab „Altes Rathaus“ zur Feuerstelle am Rheinufer gegenüber bzw. neben dem Bolzplatz (wie Vorjahr). Weg: ab Altes Rathaus via Schillergasse, Johannisstraße, Falksgasse, Alte Schlossstraße, Clemensstraße, Dietrich-Bonhoeffer-Straße, Klosterstraße bis zur Feuerstelle am Rheinufer.

Duckomenta: Szenische Führung macht Lust auf mehr

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Die aktuelle „Duckomenta“-Ausstellung in der StadtGalerie lockt Besucher nicht nur wegen der präsentierten exquisiten Kunstwerke, sondern auch mit einem abwechslungsreichen Begleitprogramm. So präsentierte Rainer Neuendorff in einer szenischen Führung einen ganz speziellen „Enten-Marsch“.

Mit Zumba den Sommer verlängern

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Waldbreitbach – Lateinamerikanische Klänge, internationale Hits und dazu jede Menge Spaß: Bei der beliebten Sportart „Zumba“ werden kleine Choreografien bestehend aus verschiedenen Tanzstilen eingeübt und in der Gruppe einstudiert. Den nächsten Kurs bietet der VfL Waldbreitbach ab Dienstag, 29. Oktober, von 19 bis 20 Uhr im Waldbreitbacher Kolpinghaus (Brückenstraße 12) an. Zumba ist ein dynamisches, begeisterndes und sehr effektives Fitnesstraining.

MinsKi-Vorführung: Regisseur und Darsteller anwesend

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Programmkino zeigt am 16. Oktober „Die Kandidaten“

Wenn bei einer Bundestagswahl um 18 Uhr die Wahllokale schließen und die ersten Prognosen im Fernsehen aufleuchten, dann ist der Wahlkampf vorbei. Vorher wurden jedoch viele Wahlkampfreden gehalten, Interviews gegeben, an Türen geklingelt, Plakate geklebt, unzählige Hände geschüttelt und auch Sprüche geklopft. Dies vor allen Dingen von den Politikern, die die Basis bilden. Der Film „Die Kandidaten“ beschäftigt sich mit diesem Thema. Das MinsKi zeigt ihn am Mittwoch, 16. Oktober, um 20 Uhr in der Schauburg – und zwar in Anwesenheit von Regisseur Michael Schwarz und des Darstellers David Dietz. 

 

Die demokratische Mehrheit wecken !

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Pulse of Europe Neuwied – Demo am 19.10.2019 mit dem Jazz!Chor Neuwied als Gast.
Zu den Errungenschaften unserer Demokratie gehören das Recht auf freie Meinungsäußerung und das Demonstrationsrecht. Diese Rechte sind im Grundgesetz verankert und gelten für alle Bürgerinnen und Bürger unseres Landes. Sie gelten auch in der gesamten Europäischen Union. Ein großartiges Geschenk der Freiheit und Mitwirkung an unserer Gesellschaft.

„Kino für Kinder“: Reihe beginnt am 16. Oktober

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Bis März 2020 insgesamt sieben Filme im Programm

Im Oktober wird die beliebte Reihe „Kino für Kinder“, eine Kooperation zwischen dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, dem Minski-Team und den Filmtheaterbetrieben Weiler, fortgesetzt. Bis Ende des Jahres stehen vier Filme auf dem Programm, im neuen Jahr folgen bis März weitere drei Streifen. Den Anfang macht am Mittwoch, 16. Oktober, um 16 Uhr im Metropol-Kino an der Heddesdorfer Straße, ein topaktueller, 84 Minuten langer Film: „Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten“ wurde 2019 produziert und erzählt von den Abenteuern, die Tobi bei seiner Reise um die Welt erlebt, um das Rätsel einer Flaschenpost zu lösen.  

„Rocca verändert die Welt“ heißt eine weitere aktuelle deutsche Produktion, die in 101 Minuten über das ungewöhnliche Leben der elfjährigen Rocca berichtet. Die Tochter eines Astronauten stellt sich in der Schule selbstbewusst an die Seite von Mobbingopfern und versucht zudem einem obdachlosen Freund zu helfen. Dieser Streifen läuft am Mittwoch, 13. November.

Gemeinsam in die Natur

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Nordic-Walking-Angebot des VfL Waldbreitbach

Waldbreitbach – Die Tage werden kürzer und die Motivation zur sportlichen Betätigung in der Natur sinkt bei vielen Frauen und Männern. Eine Gelegenheit dagegen anzugehen, ist das Nordic-Walking-Angebot des VfL Waldbreitbach. So trifft sich freitags eine Gruppe um 17 Uhr am Parkplatz vor der Sporthalle (Jahnstraße 1) in Waldbreitbach, um gemeinsam rund 90 Minuten unterwegs zu sein. Die Strecke wird der jeweiligen Jahreszeit angepasst. Zudem kann sich innerhalb der Gruppe auch noch auf eine andere Uhrzeit verständigt werden. Anfänger sind herzlich willkommen; Stöcke können probeweisen geliehen werden.

KiJub sorgt für Grusel- und Bastelspaß im Herbst

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Kinder- und Jugendbüro lädt zu Angeboten in den Stadtteilen ein

In Gladbach, Engers und Heimbach-Weis stehen in diesem Herbst und Winter spannende Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche auf dem Programm.
    
Der Kindertreff Gladbach, der vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied (KiJub) geführt wird, weist auf zwei Veranstaltungen hin: Sieben- bis Elfjährige können am Montag, 21. Oktober, von 16 bis 18 Uhr ihrer Kreativität freien Lauf lassen und verschiedene Dinge zum Thema „Herbstzeit“ basteln. Der Kindertreff bietet außerdem am Donnerstag, 31. Oktober, von 16.30 bis 18.30 Uhr eine Halloweenparty an, auf der auch fleißig gebastelt wird. Der Treff befindet sich auf der Rückseite des Gemeindehauses der katholischen Kirche Maria-Himmelfahrt. Zur besseren Planung sollten Eltern ihre Kinder vorher im Kindertreff oder im Kinder- und Jugendbüro zu den kostenfreien Angeboten anmelden. Der Treff ist immer montags von 16 bis 18 Uhr und donnerstags von 16.30 bis 18.30 Uhr geöffnet.

Basteln im Roentgen-Museum Neuwied

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

In den Herbstferien bietet das Roentgen-Museum zwei Termine zum Basteln für Kinder ab dem Grundschulalter an.
Scherenschnitte wie zur Biedermeierzeit wollen wir in kleinen Gruppen mit je sechs Kindern herstellen. Am Ende des Bastelnachmittages zieren die Scherenschnitte eine Dose, die für vielerlei Dinge ein Aufbewahrungsort sein kann.

Jumping Fitness – Nur noch wenige Plätze frei

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Der Turnverein Heddesdorf 1877 e.V. erweitert sein Fitnessangebot und bietet ab dem 15. Oktober mit Jumping Fitness eine neue und aktuelle Trendsportart an.
Bei Jumping Fitness werden sämtliche Übungen auf einem Trampolin durchgeführt und dabei mehr als 400 Muskeln angesprochen. Ein außergewöhnliches Power-Workout in der Gruppe zu mitreißender Musik und abwechslungsreichen Übungen verspricht den absoluten Funfaktor.

KiJub bietet Spiel und Spaß in den Herbstferien

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Offene Turnhalle und Bauspielplatz ohne Voranmeldung

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied (KiJuB) bietet gemeinsam mit dem Turnverein Gladbach, der KG Gladbach, dem TuS Gladbach, dem TTC St. Georg Gladbach, dem Jugendrotkreuz – DRK Ortsverein Engers und dem Landessportbund Rheinland-Pfalz mit seinem Programm „Integration durch Sport“ ein kostenfreies Ferienangebot für Mädchen und Jungen an. Sportbegeisterte Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren können in der ersten Herbstferienwoche vom 30. September bis 2. Oktober jeweils von 14 bis 17 Uhr viele Sportarten wie Tischtennis, Fußball und Box-Aerobic kennenlernen. Erfahrene Übungsleiter der beteiligten Vereine weisen die Kinder an. Zusätzlich gibt es ein Hip-Hop-Tanzangebot der Tanzschule Impuls und erste Grundlagen eines Erste-Hilfe-Kurses. Übrigens: Die Aufsichtspflicht erstreckt sich lediglich auf den Umgang mit den zur Verfügung gestellten Sportmaterialien und Sportgeräten. Für den Verbleib der Kinder in der Turnhalle wird keine Gewähr übernommen. Weitere Informationen gibt es bei Tanja Buchmann vom KiJuB, Telefon 02631 802 172, E-Mail tbuchmann@neuwied.de


336 Artikel (19 Seiten, 18 Artikel pro Seite)


Nachrichten aus Neuwied

new: 10.12.2019  Statt Weihnachtskarten: Spende für starke Mädchen

750 Euro für den Förderverein der Kinder- und Jugendhilfe Oberbieber Neuwied. Die Evangelische Kinder- und Jugendhilfe Oberbieber ist eine ...

new: 10.12.2019 StadtBibliothek wünscht fröhliche "Leihnachten“

Umfassendes Angebot: Mehr als 25.000 Titel vor Ort Wer aus Weihnachten „Leihnachten“ macht, der entscheidet sich für ein attraktives ...

new: 10.12.2019 POL-PDNR: Berauschter Fahrzeugführer aufgefallen - Amphetamin sichergestellt

2019-12-10T05:18:13 Neuwied (ots) - Am frühen Abend des 09.12.2019 kontrollierte eine Streife der PI Neuwied in Neuwied ...

new: 10.12.2019 Ohne Ehrenamt geht es nicht

Erwin Rüddel: Förderung des ehrenamtlichen Engagements ist unverzichtbar Kreisgebiet. „Menschen im Ehrenamt ...

new: 10.12.2019 Dualer IT-Student der Stadtverwaltung ist Bester Bachelor

 Das städtische IT-Amt kann eine weitere Top-Note verkünden: Jahn Kohlhas hatte bereits seine im Rahmen des dualen Studiums vorgesehene ...

new: 09.12.2019 Akteure trafen sich zur 10. Netzwerkkonferenz von Stadt und Kreis Neuwied

Kooperation im Kinderschutz ist alternativlos – Gemeinsam für den Kinderschutz Kreis Neuwied – Sie hatten es nicht als Jubiläum geplant ...

new: 09.12.2019 POL-PDNR: Gefährdung des Straßenverkehrs- Zeugen gesucht

2019-12-09T13:58:04 Neuwied, Stadtteil Feldkirchen (ots) - Am Montagmorgen, 09.12.2019, kam es im Mühlenweg im Neuwieder ...

new: 09.12.2019 POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Neuwied vom 08.12.19:

Dreister Diebstahl von Zigarettenautomat; Trunkenheitsfahrt
2019-12-08T09:16:36 Neuwied (ots) - Dreister Diebstahl eines ...

new: 09.12.2019 POL-PDNR: Kind mit entwendetem Fahrrad aufgegriffen

2019-12-07T19:02:32 Neuwied - Innenstadt (ots) - Am Freitag, 06.12.2019, wurde ein 12-jähriges Kind durch Beamte der ...

new: 09.12.2019 Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum Neuwied

Immer wieder ist ein Höhepunkt in der Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum Neuwied  die Verleihung des Kunstförderpreises desRotary Clubs ...

new: 09.12.2019 Heimbach-Weiser engagieren sich mit Strahlkraft für ihren Ort

Projektgruppe „Ortsgestaltung“ sorgt im Sommer für die Grünflächen und im Winter für die Weihnachtsbeleuchtung ...

new: 09.12.2019 Jährliche Mahnwache von Amnesty International auch in Neuwied

„Wir sollten uns alle fragen, woher die schönen Weihnachtsartikel auf den Weihnachtsmärkten wirklich kommen, vielleicht aus Indien und nicht aus ...

Neuer Migrationsbeirat informiert am Stand auf Knuspermarkt

Es ist schon Tradition, dass der städtische Beirat für Migration und Integration auf dem Neuwieder Knuspermarkt vertreten ist. Dieses Mal geschah dies ...

Handgeschöpftes Papier für den Knuspermarkt

Tagesförderstätte hatte Freude an städtischem Auftrag
    
Wer ...

Beim Einkaufsbummel Neuwied-Ansichten bewundern

Netzwerk Innenstadt gestaltet ungenutzte Schaufenster Die Raiffeisenbrücke mit Sonnenuntergang als klassisches Motiv im Hintergrund und vorne fällt ...

Noch mehr Australien im Zoo Neuwied

Der Zoo Neuwied ist bekannt für die größte zusammenhängende Känguruherde außerhalb Australiens mit etwa 70 Grauen ...

Gibt es ein Wolfsrudel im Kreis Neuwied?

Erwin Rüddel: „Von der grünen Wolfs-Romantik bin ich genervt“ Kreisgebiet. Es mehren sich in den ...

Tipps für die Biotonne bei Minusgraden

Keine Nachleerung wegen festgefrorener Abfälle Kreis Neuwied. Mit den ersten frostigen Nächten tritt in ...

26 User online

Mittwoch, 11. Dezember 2019

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied