Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung



Vier Führungen am Tag des offenen Denkmals

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Alter Friedhof, Kirchen, Stadtrundgang und Waldbaden  

Die Tourist Info der Stadt Neuwied bietet für den Tag des offenen Denkmals, Sonntag, 8. September, ein ganzes Bündel an Führungen an. Im Mittelpunkt dabei steht der Alte Friedhof. Dort stehen zwei kostenfreie Touren auf dem Programm, für die eine Anmeldung nicht erforderlich ist.  

Die erste beginnt bereits um 10 Uhr. Hans-Joachim Feix, Autor mehrerer Bücher über den Friedhof, erwartet dann Interessierte an der ehemaligen Aussegnungshalle. Dort finden sich mittlerweile viele Porträts bekannter Neuwieder, die ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände an der Julius-Remy-Straße gefunden haben. Auch der einstigen Wohnung des Friedhofsgärtners stattet man einen Besuch ab. K.D. Boden leitet die zweite, rund 90-minütige Führung, die um 14 Uhr am Friedhofseingang beginnt. Teilnehmer erfahren dann viel über die Familienschicksale, aber auch einiges über die vielfältige Symbolik der Grabsteine.

Taiji Qigong - Nur noch wenige Plätze frei

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Nicht ohne Grund wird Taiji Qigong in Kliniken als therapeutische Unterstützung z.B. bei Bluthochdruck, Rücken- und Gelenkbeschwerden, Asthma, Erschöpfung und vielem mehr angewandt. Aber auch für gesunde Menschen ist Taiji Qigong bestens geeignet. Denn jede der 18 Übungen hat einen eigenen Nutzen für die Gesundheit. Ziel ist es, den Körper zu mobilisieren sowie Körper, Geist und Seele zu harmonisieren. Taiji Qigong fördert den Stressabbau, erhöht die Konzentrationsfähigkeit, wirkt sich wohltuend auf den Kreislauf aus, schult harmonische Bewegungsabläufe und das physische und psychische Gleichgewicht. Somit führt es allgemein zu einer höheren Lebensqualität.

Enten-Marsch und Enten-Theater

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Ausführliches Begleitprogramm beflügelt „MeisterENTEN“  

„MeisterENTEN“ bevölkern momentan die Neuwieder StadtGalerie und sorgen für spezielle „MomENTE“. Rund um die gleichermaßen hochkarätige wie amüsante Ausstellung, die rund 150 „auf Ente getunte“ Werke aus fast allen geschichtlichen Epochen präsentiert, hat das Amt für Stadtmarketing ein umfangreiches Rahmenprogramm erstellt.

Bis zum 16. Februar 2019 sind die „MeisterENTEN“ der Duckomenta in der StadtGalerie zu sehen. Von Beginn an sorgt eine Vielzahl von Veranstaltungen für stets spannende Einblicke in die Enten-Welt. So gibt es bis zum Ausstellungsende eine Kooperation mit dem Zoo Neuwied. Jeder, der die „MeisterENTEN“ betrachtet, kann anschließend im Zoo Neuwied echte Enten und deren gefiederte Verwandtschaft erleben. Wer mit dem Gutschein, den es beim Eintritt in die Ausstellung gibt, innerhalb von zwei Wochen den Zoo besucht, erhält beim Einlass eine kleine Überraschung.

Yoga im Herbst

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Kurse starten ab 9. September beim VfL Waldbreitbach

Waldbreitbach – Der VfL Waldbreitbach bietet ab Montag, 9. September, wieder ganzheitliches und sanftes Yoga bei Kirsten Krebs und Jutta Lacher an.
Yoga hilft bei der Entspannung, neue Kraft wird aufgeladen. Es ist eine harmonische Verbindung von Atmung, Bewegung und Konzentration sowie Meditation. Die Teilnehmenden gelangen zu einem besseren Körpergefühl, kräftigeren Muskeln, höherer Flexibilität und tieferer Entspannung. Sie finden zur inneren Ruhe und Gleichgewicht. Teilnehmer jeglichen Leistungsniveaus – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene – können an den Kursen teilnehmen, denn alle werden nach ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten angeleitet. Individuelle körperliche Gegebenheiten und die Tagesform werden dabei berücksichtigt.

Migration und Integration: Beiräte werden gewählt

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Zwei Informationsveranstaltungen – Noch Bewerber gesucht

Der Beirat für Migration und Integration ist ein wichtiges Gremium, wenn es um die Belange der Einwohner mit Migrationshintergrund und Fragen der kommunalen Integrationspolitik geht. Am Sonntag, 27. Oktober, werden die Beiräte in Stadt und Kreis neu gewählt.
Wer sich für die Arbeit der Beiräte interessiert oder gar selbst als Kandidat antreten möchte, der hat gleich zwei Möglichkeiten sich intensiv zu informieren. So beantworten die beiden Geschäftsführerinnen der Beiräte, Kerstin Schwanbeck-Stephan (Kreis) und Dilorom Jacka (Stadt), Fragen zur Wahl der Beiräte am Donnerstag, 15. August, von 15 Uhr bis 17 Uhr an ihrem Infostand auf dem Luisenplatz.

Wöchentlicher Theaterworkshop startet

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Schauspielern im Big House vom Profi lernen

Bereits in den Sommerferien nutzen viele Jugendliche die Möglichkeit des Jugendkreativcamps, um erste Erfahrungen im Schauspiel zu sammeln und zum Abschluss ein selbst produziertes Theaterstück im Jugendzentrum aufzuführen. Aufgrund der positiven Resonanz geht der Theaterworkshop im Big House jetzt in eine neue Runde. Ab dem 3. September wird Boris Weber, Schauspieler der Freien Bühne Neuwied, an 10 Dienstagen spielerisch Theatertechniken den Jugendlichen vermitteln.

Hip-Hop - TV Heddesdorf erweitert Angebot

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Der TV Heddesdorf erweitert ab sofort sein Angebot um vier Hip-Hop Gruppen.

Hip-Hop ist für alle, die Spaß am Tanzen haben und sich bei den angesagtesten Beats bewegen möchten.
 
Hierbei werden die Grundschritte der verschiedensten Stile erlernt und in einer Choreographie zusammengefasst. Zu den Stilen gehören unter anderem: Oldschool, Newstyle, R’n’B, Poppin & Locking, Dancehall und viele weitere.
Gleichzeitig erlernst man Isolationsbewegungen und stärkt ganz nebenbei die Muskulatur.

Die Divanetten -Ingeborg & Ingeborg -

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Die Divanetten mit ihrem Neuen Programm: Ingeborg & Ingeborg!

Ingeborg Schmitt und Inge Pachulke sind schön, reich und sexy! Noch nicht - aber bald!
Vielleicht! Egal! Und schwimmen können sie auch nicht. Endlich sind sie wieder da mit ihrem neuen Programm.

Ingeborg & Ingeborg:
Nach den jahrelangen vergeblichen Versuchen in der verlockenden Welt des Wasserballetts Fuß zu fassen, sind die beiden Süßwasserstarlets dem Haifischbecken aus Missgunst, Zwietracht und Atemnot entstiegen und haben das Feuer entdeckt. Nämlich ihr eigenes - und davon ´ne ganze Menge!

Foto: Gerhard Zerbes

Waldbaden: Stimmung hoch, Stress runter

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Angebot der Tourist Information Neuwied liegt im Trend
    
In Japan verordnen Ärzte ihren Patienten seit Jahren eine ganz besondere Therapie – das Waldbaden. Im Land der aufgehenden Sonne hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass der Wald zwar keine Wunder vollbringen kann, ihn aber mit allen Sinnen zu erleben, der Gesundheit förderlich ist. Dieses Outdoor-Gesundheitsprogramm macht die Tourist Information der Stadt Neuwied Interessierten zugänglich – und zwar am Sonntag, 18. August. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Parkplatz an der Laubachsmühle.

Naturerlebnis-Pädagoge Christoph Diefenbach leitet die Gruppe an.

VHS bietet Chance, Berufsreife-Abschluss zu erlangen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

VHS bietet Chance, Berufsreife-Abschluss zu erlangen

Mehr als 52.000 Jugendliche haben 2017 die Schule ohne einen Berufsreife-Abschluss (früher: Hauptschulabschluss), verlassen. Das sind 5000 mehr als zwei Jahre zuvor. Die bundesweite Quote stieg damit um einen Prozentpunkt auf 6,9 Prozent. Zu diesem Besorgnis erregenden Schluss kommt eine aktuelle Bildungschancen-Studie der Caritas. Sie macht deutlich, dass immer mehr junge Menschen immer geringere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. Migration gilt Experten als ein Grund für die steigende Quote. Viele der zugewanderten Jugendlichen haben Probleme, gleichzeitig die Sprache zu lernen und einen Schulabschluss zu erzielen. Doch dieser lässt sich nachholen – mit einem Berufsreife-Kurs an Volkshochschulen. Den bietet auch die VHS Neuwied an. 

66 Minuten Theater Adventures: „Der Doppelagent“ nur noch kurze Zeit spielbar

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Am 24.08.2019 fällt nach über vier Jahren der Vorhang für die älteste Mission von 66 Minuten
 
Neuwied, 30.07.2019   
Über 2500 Teams mit insgesamt mehr als 12000 begeisterten Spielern waren seit dem 02.05.2015 bei 66 Minuten Theater Adventures in Neuwied allein in der Mission „Der Doppelagent“ im Einsatz. Jetzt wird es für die älteste der drei Indoor Missionen Zeit, Platz für etwas Neues zu schaffen. Aufgrund der hohen Nachfrage sollen gleich mehrere neue theatrale Adventures für alle Altersgruppen entstehen, die insbesondere auch für Familien und Kinder geeignet sind. Dabei werden auch Außenschauplätze in Neuwied mit einbezogen, wodurch der Innenstadtbereich massiv profitieren wird. Oliver Grabus, der künstlerische Leiter von 66 Minuten betont, dass vor Allem der theatrale Aspekt in den neuen Projekten noch weiter gesteigert werden soll: 

Seniorensicherheitsberater haben Infotag organisiert

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Die Senioren-Sicherheitsberater der Stadt Neuwied haben erstmals einen Senioren-Sicherheitstag organisiert. Auf dem Luisenplatz erhalten ältere Mitbürger am Samstag, 27. Juli, viele wertvolle Informationen. Verschiedene Behörden und Organisationen wie Polizei, Kriminalpolizei, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, DRK und Malteser stehen älteren Mitbürgern dort von 10 bis 17 Uhr mit Rat und Tat zur Seite.

Anlaufstelle während des Deichstadtfestes in der TI

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Kooperation von Polizei, Ordnungsamt und Stadtmarketing

Das Deichstadtfest lädt ab Donnerstag, 11. Juli, wieder für vier Tage zum Freunde treffen und gemeinsamen Feiern ein. Wo gefeiert wird, viele Menschen aufeinander treffen und auch noch das eine oder andere Bier getrunken wird, kommt es auch einmal vor, dass Familien getrennt werden, Dinge verloren gehen oder Menschen aneinander geraten.

Bus-Shuttle bringt Festgäste zurück in die Stadtteile

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Damit die Besucher sicher und bequem nach Hause kommen können, gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Buspendelverkehr. Jeden Abend werden Zusatzbusse vom Theaterplatz vor dem Schlosstheater aus in alle Stadtteile fahren. Auch Melsbach ist wieder Station der Route. Am Donnerstag fahren die Busse um 23 und 24 Uhr, Freitag und Samstag zusätzlich auch um 1 Uhr und am Sonntag um 21 und 22 Uhr. Als Fahrkarte dienen der aktuelle Deichstadtfest-Button oder das aktuelle Deichstadtfest-Armband. Die Busse fahren die Haltestellen in den Stadtteilen lediglich aus der Innenstadt kommend an, ein Zustieg in den Stadtteilen, um noch in die City zu kommen ist nicht möglich.  

Bert Tischendorf spielt den Shakespeare in Rommersdorf

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

TV-Schauspieler kehrt auf die Theaterbühne zurück

Die Burgfestspiele Bad Vilbel gastieren schon seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Stücken aus ihrem Programm bei den Rommersdorf Festspielen in Neuwied. In diesem Jahr wird unter anderem die romantische Komödie „Shakespeare in Love“ am Samstag, 6. Juli, 20.15 Uhr im Englischen Garten gezeigt. Mit auf der Bühne steht Bert Tischendorf, der aktuell als Hauptdarsteller der RTL-Serie „Beck is back“ Drehpause hat. Damit betritt er seit längerer Zeit wieder die Theaterbühne und spielt niemand geringeren als William Shakespeare.

Bert Tischendorf  (c) Eugen Sommer

Feiern und grooven unterm Sternenhimmel

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

SWR1 Hitsommernacht beim Deichstadtfest Neuwied, Samstag, 13. Juli 2019

Laue Sommernächte schreien nach Festen unter freiem Himmel. Musik zum Feiern und Tanzen machen sie zu Publikumsmagneten. Die Stadt Neuwied lässt den Sommer nie ohne ein solches Ereignis verstreichen. Jedes Jahr am zweiten Juliwochenende lädt sie zum viertägigen Deichstadtfest ein. SWR1 Rheinland-Pfalz ist am Samstag, 13. Juli, ab 20 Uhr, mit Live-Musik dabei. Auf der SWR1-Bühne am Luisenplatz begrüßt Moderatorin Steffi Stronczyk gleich zwei Bands: „Bounce“ und „RoxxBusters“. Die machen mit Rock- und Popklassikern den Abend zur Hitsommernacht.

“Bounce“: © “Bounce”.

Mehrtägige Kanu-Tour 2019: Spaß und Action auf der Mosel

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Für alle an Wassersport Interessierten bietet die Kreisjugendpflege Neuwied in Kooperation mit der Jugendpflege Rengsdorf-Waldbreitbach eine Kanu-Freizeit auf der Mosel an.

Bei der 3-tägigen Tour, in der Zeit vom 23.08.2019 – 25.08.2019, werden insgesamt ca. 35 Flusskilometer zurückgelegt. Start der Tour ist der Campingplatz in Ediger-Eller. Nach einem gemeinsamen Kennenlernen und der ersten Übernachtung im Zelt, geht es flussabwärts nach Brutig-Fankel. Am nächsten Tag endet die Tour schließlich in Müden.

Gut betreut in der Kindertagespflege

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Neuer Kurs zur Qualifizierung startet im August

Aufgrund der guten Resonanz der bundesweiten Aktionswoche „Gut betreut in der Kindertagespflege“, an der auch Neuwied teilgenommen hatte, veranstaltet das Jugendamt in Kooperation mit der Volkshochschule einen neuen Qualifizierungskurs. Vorab gibt es am Donnerstag, 13. Juni, um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung dazu.

Viele Eltern wünschen sich eine flexible und individuelle Betreuung ihres Nachwuchses. Die Tagesmutter ist hier oft eine ideale Lösung. Sie betreut in der Regel maximal 5 Kinder, bei den 0- bis 3-Jährigen sind es meist sogar nur drei. Durch diese kleinen Gruppen können die Tagesmütter entweder im eigenen Haushalt oder dem der Eltern sehr individuell auf jedes Kind eingehen. Aber auch Kindergarten- und Schulkinder bis zum 14. Geburtstag können von einer Tagespflegeperson betreut werden, wenn die Arbeitszeiten der Eltern dies außerhalb der Öffnungszeiten von Kita und Schule erfordern.


303 Artikel (17 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 23.08.2019 Deutschlands schönste Wanderwege: Bärenkopp auf Platz 8

Die Wäller Tour Bärenkopp ist bei der Wahl zu "Deutschlands schönstem Wanderweg 2019" in der Kategorie Touren auf Platz 8 gelandet. Aus ...

new: 23.08.2019 Mehr als 350 Bürger feiern Begegnungsfest unter Regenwolken

Mehr als 350 Gäste ließen sich vom wechselhaften und regnerischen Wetter nicht davon abhalten, beim großen Begegnungsfest auf dem ...

new: 23.08.2019 Vier Führungen am Tag des offenen Denkmals

Alter Friedhof, Kirchen, Stadtrundgang und Waldbaden   Die Tourist Info der Stadt Neuwied bietet für den Tag des offenen Denkmals, Sonntag, 8. ...

new: 23.08.2019 Premiere: KiJub kooperiert mit Museum Monrepos

Kinder gingen auf Entdeckungsreise in die Altsteinzeit Erstmals hat das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJub) eine Ferienfreizeit in ...

new: 23.08.2019 POL-PDNR: Vorfahrtsunfall mit zwei Verletzten bei Linkenbach

2019-08-23T10:42:21 Linkenbach (ots) - Am Donnerstag, dem 22.08.2019 befuhr ein 62-jähriger um 19:45 Uhr die L265 aus ...

new: 23.08.2019 KiTa-Gesetz geht zulasten der Kinder, der Träger sowie der Erzieherinnen und Erz

Rückschritt statt Zukunft Kreis Neuwied – Scheinbar nur wenig genutzt haben die Eingaben der Kommunen, Eltern und ...

new: 23.08.2019 Mit Rasern in Neuwied muss Schluss sein

CDU-Stadtratsfraktion regt verkehrsberuhigende Maßnahmen im gesamten „City-Ring“ (Marktstraße,  Schlossstraße, ...

new: 23.08.2019 Wieder eine Spende der Möhnen an das Mehrgenerationenhaus

Es gibt Dinge, die noch schöner werden, wenn sie zum wiederholten Mal eintreten: Die Hausener „Möhnen-Ewig Jung“ überreichten erneute ...

new: 22.08.2019 Schulneulinge fürs kommende Jahr jetzt anmelden

Grundschulen nehmen „I-Dötzchen“ am 2. September auf Eltern, deren Nachwuchs das sechste Lebensjahr ...

new: 22.08.2019 KiJub sucht Jungs für den sozialen Einsatz

„Sozial engagierte Jungs“ gehen in die zehnte Runde In sozialen Berufen werden immer mehr Männer gebraucht. ...

new: 22.08.2019 Vollsperrung der K 113 zwischen Thalhausen und Isenburg wegen Rodungsarbeiten

Zur Durchführung, im Interesse der Verkehrssicherung, zwingend notwendiger Rodungsarbeiten, muss die Kreisstraße K ...

Rückhaltebecken wird Teil der erneuerten Kanalisation

SBN bauen an der Margaretenschule – Sechs gewaltige Röhren als Wasserspeicher Neuwied. Die Servicebetriebe Neuwied (SBN) machen einen weiteren ...

Deichwelle schließt drei Tage

Neuwied. Wegen anstehenden technischen Revisionsarbeiten schließt die Deichwelle von Montag, 2. September, bis ...

Neuausbildung Sicherheitsberater für Senioren startet Ende September

Spannendes Ehrenamt nicht nur für Senioren
Enkeltrick, Handtaschenraub, Überfall an der Haustür - fast ...

Birgit Klütsch: Seit 40 Jahren bei der Stadtverwaltung

Aus den Händen von Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig nahm Birgit Klütsch die Urkunde entgegen, mit der das Land Rheinland-Pfalz ihr Dank und ...

An der VHS Neuwied beginnt das neue Semester

Vielfältiges und bedarfsorientiertes Programm vorgelegt „Zusammenleben. Zusammenhalten.“ So lautet der Leitgedanke des Programmhefts der VHS ...

Gerichte aus Sierra Leone standen auf dem Speiseplan

Afrikanische Gaumenfreuden im Kochtreff genossen Mit einem typischen afrikanischen Gericht nahm Elizabeth D. die Kochgruppe des Stadtteiltreffs auf einen ...

Grabplatte erinnert an Hoffmann von Fallerslebens kleine Tochter

Dass der berühmte Dichter Hoffmann von Fallersleben (1798-1874) einige Zeit, genau gesagt waren es mehr als drei Jahre, in Neuwied gelebt hat, wird vielen ...

19 User online

Samstag, 24. August 2019

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied