Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Login

Artikel zum Thema: Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung



Gesund Kochen mit Superhelden

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Kochen und Preise abstauben - Für Kinder ab 8 Jahren

 Neuwied. Mit Superhelden zum Kochheld werden. Gesunde und nachhaltige Ernährung ist schon lange kein Randthema mehr, sondern verdient die Aufmerksamkeit in unserer Gesellschaft. „Gesundes Kochen kann ganz leicht sein, aber wir müssen bereits in jungen Jahren das Bewusstsein dafür schärfen“, erklärt Stefan Caratiola. Der Student für Soziale Arbeit an der Hochschule Koblenz hat zusammen mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied das Projekt „Gesund Kochen mit Superhelden“ ins Leben gerufen. Das Kinder- und Jugendbüro Neuwied versucht seit Monaten auch in Zeiten der Pandemie spannende Angebote für die Jugend in der Region anzubieten. Natürlich läuft vieles digital ab und so findet auch das Kochprojekt online statt. Die eigene Küche wird dabei zur Erlebniswelt.

Musikkirche Live Neuwied

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Gottesdienst feiern und Menschen helfen

Der Spendenerlös kommt der Schuldnerberatung des Caritasverbandes Neuwied und der Diakonie Neuwied. zugute. Ratsuchende der Schuldnerberatung  sollen in besonderen Notlagen Unterstützung erhalten. Caritasdirektor Eberhard Köhler und Anja Peters, Leiterin der Abteilung Soziale Sicherung im Diözesan-Caritasverband Trier sowie Frau Pfarrerin Schäning, Geschäftsführerin der Diakonie Neuwied moderieren den Gottesdienst.

Badziongs Wein-Talk mit Schauspieler Boris Weber

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong startet neues digitales Live-Format 

 Neuwied/Dierdorf/Puderbach. Ihren persönlichen rheinland-pfälzischen Lieblingswein bringen die Gäste selbst mit, die Landtagskandidat Pascal Badziong in sein Wohnzimmer einlädt. Am Freitag, 11. Dezember 2020, um 19:30 Uhr startet das neue Live-Format „Wein-Talk“ und im Mittelpunkt sollen dabei interessante Menschen stehen. „Ich freue mich auf ein ungezwungenes Gespräch mit dem nötigen Abstand sowie ein gutes Glas Wein mit spannenden Gästen aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen“, erklärt Pascal Badziong. Gesendet wird der „Wein-Talk“ live über die Kanäle Instagram (instagram.com/badziong) & Facebook (facebook.com/pbadziong). „Besonders reizvoll finde ich das Live-Format, denn so gibt es ca. eine halbe Stunde ungeschnittene und ungeschönte Unterhaltung“, ist Badziong bereits jetzt gespannt.       

Schauspieler Boris Weber (l.) ist der erste Gast des neuen Live-Formates „Wein-Talk“ von CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong (r.).    

Digitale Sprechstunde mit Badziong und Baldauf

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong und CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf laden am 1. Dezember zum Austausch  

Neuwied/Dierdorf/Puderbach. CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong hat am Dienstag, 1. Dezember 2020 den Spitzenkandidaten der CDU-Rheinland-Pfalz, Christian Baldauf bei seiner digitalen Sprechstunde zu Gast. In der Zeit von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr freuen sich Badziong und Baldauf auf viele Gäste in der Videokonferenz. „Auch wenn wir mit den Bürgern aufgrund der Pandemie nicht vor Ort zusammentreffen können, bleiben wir digital auf Empfang“, erklärt Pascal Badziong, der für den Wahlkreis 4 Neuwied/Dierdorf/Puderbach als Direktkandidat für den Landtag kandidiert.

Anregungen, Fragen und Ideen sind an diesem Abend ausdrücklich erwünscht. Außerdem wird der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion aus der aktuellen Arbeit in Mainz berichten.

Anmeldungen zur Videokonferenz per Email an: team@pascalbadziong.de. Die Einwahldaten werden per Email an die Teilnehmer versendet. Fragen an die beiden Politiker können zudem vorab per Email gesendet werden.   

 Landtagskandidat Pascal Badziong und Spitzenkandidat Christian Baldauf bleiben auch digital auf Empfang. 

Auftritte in der Live Lounge lassen sich im Stream verfolgen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Nachdem der Auftakt der neuen Live-Lounge-Reihe aus dem städtischen Jugendzentrum Big House mittels Streaming erfolgreich verlaufen ist, lassen sich die Auftritte der Künstler der kommenden Live Lounge am Freitag, 20. November, ebenfalls per Stream verfolgen. Bei einem Songwriter Slam treten so interessante Künstler wie der aus Neuseeland stammende Ant Utama (Foto), die Pfälzerin Nora Beisel oder der Bad Hönninger Ijaz Ali auf. Sie präsentieren ein abwechslungsreiches Programm. Der Livestream beginnt um 20 Uhr. Den entsprechenden Link dazu gibt es auf den Facebook- und Instagramseiten der Live Lounge. Weitere Informationen per Mail an livelounge@neuwied.de     

Innovativer Start in die Ausbildung:

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Digitaler Tag der offenen Tür am Berufsbildungswerk Neuwied

Am 21. November können sich Jugendliche, Eltern und Firmen über Videos, Bilder und Live-Chats umfassend informieren

Das Berufsbildungswerk (BBW) des Heinrich-Hauses Neuwied beschreitet neue Wege: Aufgrund der Corona-Pandemie wird der jährliche Tag der offenen Tür in Heimbach-Weis, der sonst immer rund 1.000 Besucher aus der ganzen Region lockt, rein digital stattfinden.

 

Live Lounge geht mit „Kunst gegen Bares“ in neue Runde

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Coronabedingt gab es eine Pause, doch nun startet die Live Lounge im städtischen Jugendzentrum Big House wieder durch. Drei abwechslungsreiche Veranstaltungen mit interessanten Künstlern sind für dieses Jahr noch geplant. Los geht es am Freitag, 30. Oktober, mit einer neuen Folge „Kunst gegen Bares“, einer Kleinkunstshow, bei der Überraschungen garantiert sind.

Jugendhaus macht interessante Angebote

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Drei Workshops während der Herbstferien in Heimbach-Weis

 

Zwar gibt es coronabedingt noch Einschränkungen, aber das städtische Jugendhaus an der Waldstraße 47a in Heimbach-Weis hat während der Herbstferien abwechslungsreiche Workshops im Angebot. Los geht es am Dienstag, 13. Oktober, von 14 bis 17 Uhr, wenn ein Körpersprache- und Selbstbehauptungstraining mit zwei Hunden auf dem Programm steht. Angesprochen sind 9- bis 14-Jährige, die auf spielerische Weise mit den beiden Therapiehunde Juno und Jack und deren Trainerinnen erkunden, welche Ausstrahlung wir auf andere haben. Bequeme Kleidung, die schmutzig werden kann, festes Schuhwerk, Snacks und Getränke sollten die Teilnehmer mitbringen. Der Workshop kostet 10 Euro.

StadtGalerie befasst sich mit dem Paradies

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Ausstellung mit vielen Künstlern vom 30. Juli bis 11. Oktober

 

Es ist ein großes Thema, mit dem sich die StadtGalerie in der ehemaligen Mennonitenkirche aus dem Jahr 1768 in seiner kommenden Ausstellung befasst. Das Paradies: Um nichts Geringeres geht es dort vom 30. Juli bis zum 11. Oktober. Kuratorin der Ausstellung ist Gisela Götz. Die Vorstellung vom Paradies gehört zur Geschichte der Menschheit. Der Mensch sehnt sich nach einem Ort der Glückseligkeit, an dem er ohne Schmerz, Gewalt, Verzweiflung und Trauer leben kann. Doch gibt es solche Orte überhaupt?

© Angelika Castelli, »Die Chinesische Nachtigall«, 2007

Das 41. Deichstadtfest geht erst 2021 über die Bühne

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Corona-Krise: Stadtverwaltung sagt einige Großereignisse ab

 

Im Sommer wird es etwas ruhiger in der Neuwieder Innenstadt zugehen: Das ursprünglich für den 9. bis 12. Juli angesetzte Deichstadtfest muss wegen der Einschränkungen ausfallen, die für das Eindämmen der Corona-Epidemie gelten. Das heißt: ein Jahr Pause für eines der beliebtesten Großereignisse in der gesamten Region.

 

Wie allgemein bekannt haben Bund und Länder zur Eindämmung des Corona-Virus Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 untersagt. Auch wenn eine definitive  Klärung, ab welcher Größe oder Zuschnitt ein Event als „Großveranstaltung“ zählt, noch aussteht, hat sich die Stadtverwaltung  Neuwied dazu entschieden, folgende beliebte Veranstaltungen abzusagen: Kreuzgangkonzerte (bis 25. Mai) Heddesdorfer Pfingstkirmes (29. Mai bis 2. Juni), Rommersdorf Festspiele (19. Juni bis 16. Juli), Deichstadtfest (9. bis 12. Juli), Französischer Markt (25./26. Juli) und „creole_sommer“ (28. bis 30. August). Zudem fallen die monatlichen Schlemmertreffs am Historischen Rathaus, der Flohmarkt und der Stoff- und Tuchmarkt (beide 16. Mai) aus. Auch die Kirmesveranstaltungen in den Stadtteilen können nicht über die Bühne gehen. Betroffen ist ebenfalls der Sport: Der für das dritte August-Wochenende geplante Raiffeisen-Triathlon findet nicht statt.

66 Minuten Theater Adventures ist mit der Outdoor Mission

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

66 Minuten Theater Adventures ist mit der Outdoor Mission Schattenjagd in der Corona Edition zurück in der Neuwieder Innenstadt

Unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen ist die spannende Outdoor Schnitzeljagd ab sofort wieder für Personen eines Haushaltes plus einer weiteren Person buchbar. Unter den ersten 10 Buchungen verlost 66 Minuten ein komplettes Indoor Freispiel.

    Neuwied, 28.04.2020  

Lange hat das Team von 66 Minuten Theater Adventures Neuwied gebangt; jetzt endlich darf zunächst die Outdoor Mission, unter Beachtung der aktuell gültigen Abstands- und Kontaktverbotsregelungen, wieder in Neuwied starten und so ein Lächeln auf die Gesichter der Menschen zaubern.

Neue Workshops ab März im Big House

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Das Neuwieder Jugendzentrum Big House bietet ab März wieder Workshops in den Bereichen Theater, Tanz, Kickboxen und Musik an. Jeder Workshop geht über 10 Termine. Abschluss wird eine gemeinsame Veranstaltung sein, bei der die Jugendliche ab 12 Jahre das Gelernte präsentieren können.

Karnevals-Party und Workshops im Jugendhaus Heimbach-Weis

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Im Februar steht Närrisches auf dem Programm des Jugendhauses Heimbach-Weis an der Waldstraße 47a. Am Dienstag, 11. Februar, gibt es zwei Workshops. Von 17 bis 19 Uhr heißt es „Professionelles Schminken“ mit Visagistin Tanja Gutheil. Geschminkt wird mit Profi-Make up, das gluten- und mineralölfrei sowie vegan ist; von 17.30 bis 19 Uhr leitet Yvette Roba ein Hip-Hop-Tanztraining. Am Donnerstag, 13. Februar, steigt von 17 bis 19 Uhr die große Karnevalsparty für 8- bis 15-Jährige - professioneller Schmink- und ein HipHop-Workshop inklusive.

Doppelte Benefizfreuden beim Lions Club Rhein-Wied

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Jetzt Karten für die Benefizkonzerte mit dem „Musikkorps der Bundeswehr“ und dem Gospelchor „n-joy“ sichern  

Der Lions Club Rhein-Wied präsentiert im März gleich zwei großartige Benefizkonzerte im Kreis Neuwied. Zwei Benefizkonzerte, hinter der eine vereinte Idee steckt: „Wir helfen“.
Am Donnerstag, den 5.03.2020, um 19:30 Uhr gastiert das Musikkorps der Bundeswehr im Forum in Windhagen mit einer mitreißenden Orchestergala für Jung und Alt. Der Einlass ist ab 18:30 Uhr. Der Erlös kommt sozialen Einrichtungen in der unmittelbaren Umgebung und dem Sozialwerk der Bundeswehr zugute.

 

Den Tonkünstler visualisieren

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Beethoven steht im Fokus des Schlossleuchtens
„Bringen Sie Kopfhörer mit“, rät der Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld allen Besuchern des Schlossleuchtens auf der Drachenburg, das vom 17. Januar bis zum 23. Februar 2020 bereits zum 6. Mal stattfindet. Denn in diesem Jahr steht der 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens im Mittelpunkt – und das geht natürlich nicht ohne Musik. Doch die wird individuell vermittelt: per Handy oder Miniradio und den genannten Kopfhörern.
Gerade erst mit dem German Design Award 2020 für Lichtarchitektur ausgezeichnet, widmet sich der Flammersfeld bereits neuen Herausforderungen: Er verbindet den bekanntesten Sohn der Stadt Bonn mit der Architektur von Schloss Drachenburg. „Inhaltlich und technisch beschreiten wir in diesem Jahr neue Wege: Die Vorderfront des Schlosses wird mit einer aufwändigen Videoinstallation illuminiert, dazu sind sechs Hochleistungsbeamer im Einsatz. Vorbereitend haben wir das Schloss mit 3D-Scannern ausgemessen und auf dieser Basis eine Gestaltung erarbeitet“, beschreibt Wolfgang Flammersfeld begeistert sein neues Projekt. „Unterstützt werden wir dabei vom kiU der Fachhochschule Dortmund.

„Lesen und Schreiben öffnet Welten“

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Ausstellungen im Kreis und der Stadt Neuwied von März-Mai 2020

Wie ist es möglich, die Schule zu verlassen, ohne ausreichend lesen und schreiben zu können? Wie wirken sich fehlende Lese- und Schreibkompetenzen auf den Arbeitsplatz, Familie und Freizeit aus? Wer hilft den Kindern bei den Hausaufgaben? Und wie steht es um die Gesundheit, wenn der Beipackzettel zur Hürde wird? Der Arbeitskreis Grundbildung in Stadt und Kreis Neuwied startet ab März 2020 die Kampagne „Lesen und Schreiben öffnet Welten“, um im Rahmen einer größeren Öffentlichkeitsaktion nicht nur zentral, sondern auch im ländlichen Raum auf die Bedeutung der Grundbildung für Erwachsene aufmerksam zu machen. „Gleichzeitig vermittelt die Ausstellung Lösungsansätze und zeigt Beratungs-, Unterstützungs-  und Lernangebote vor Ort auf,“ so Heiko Hastrich, regionaler Netzwerkkoordinator des vom Europäischen Sozialfonds und dem Land Rheinland-Pfalz geförderten Projekts „GrubiNetz-Kompetenznetzwerk Grundbildung und Alphabetisierung Rheinland-Pfalz“. Bundesweit hat jeder achte Erwachsene, das sind rund 6,2  Millionen Menschen, Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben. Sie können zumeist Wörter und einzelne Sätze lesen und schreiben, sie haben jedoch Mühe, einen längeren zusammenhängenden Text zu verstehen. Nur die wenigsten von ihnen nutzen die angebotenen Beratungs- und Lernangebote.

Von links nach rechts: Kathrin Twiesselmann-Steigerwald (VHS Neuwied), Heiko Hastrich (Grubinetz), Christoph Hohndorf (Jobcenter Neuwied), Karl Werner Böhm (MGH und VHS), Simone Kirst (KVHS), Szuszanna Strube (Integrationsfachdienst  Caritasverband Betzdorf), Cornelia Eberhard (MGH/KVHS), Julia Klippel (MGH Neuwied), Angela Muß (MGH Neustadt) und Andrea Oosterdyk (Bildungsbüro Kreisverwaltung Neuwied)


358 Artikel (23 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 12.06.2021 „Der Frieden braucht einen Schutzschirm“

Friedensaktivist Hermann Reeh besucht EIRENE Neuwied. Die dritte Etappe seiner Friedensradtour führte den 81-Jährigen Friedensaktivisten Hermann Reeh aus Steinebach bei Betzdorf von Koblenz in die Geschäftsstelle des internationalen Friedensdienstes EIRENE.
Mit seiner Radtour unter dem Motto „der Frieden ...

Corona Update Kreis Neuwied 11.06.2021

Anbei die neuen Corona-Zahlen. Wir haben im Kreis 8 Neuinfektionen verzeichnet, der vom RKI veröffentlichte Inzidenzwert steigt, wie erwartet, leicht auf 20,2 an.   Leider müssen wir heute gleich zwölf Todesfälle im Zusammenhang mit Coronainfektionen nachmelden. Sie haben sich zwischen November und ...

Der Sommer bringt Freude in die Innenstadt

Pop-Up-Gärten, Blumen und bunte Sitzmöbel wirken einladend Ziel der städtischen Marketing-Kampagne „Neuwied blüht auf!“ ist es, die Innenstadt für alle Bürgerinnen und Bürger sowie für Gäste nach der langen Zeit des Lockdowns wieder erlebbar zu machen. Das wird sehr gut angenommen: Sowohl der ...

„Wäller Markt“ vor dem Start

Regionale Internet-Verkaufsplattform soll im Sommer an den Start gehen – Handel muss sich online aufstellen  „Hilfe, meine Kunden kaufen online. Was nun?“ Diese Frage stellen sich derzeit viele Einzelhändler in Deutschland. Der Marketingexperte und Berater für das regionale Bündnisprojekt „Wäller ...

RADar-App: Stadtradelnde liefern wichtige Informationen

Bürger sorgen mit Hinweisen für Verbesserungen an Radwegen Das Stadtradeln, eine Aktion des Klima-Bündnis, an dem sich Neuwied erstmals beteiligt, ist auch ein wichtiges Instrument der Bürgerbeteiligung. Denn jeder Teilnehmer am Stadtradeln kann zusätzlich auch RADar, eine Radarfunktion, nutzen. Welche praktischen Vorteile die hat, ...

Stadtjugendamt stärkt Kindeswohl in Corona-Zeiten

Das Bestreben: Lebenswichtigen Aktionsraum schaffen Homeschooling, Kontaktbeschränkungen, Angst vor Ansteckung: Kinder und Jugendliche sind durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Regularien stark belastet. Kinderärzte und Wissenschaftler sind besorgt, da seelische Belastungen und psychosomatische ...

POL-PDNR: Diebstahl aus Taxi

2021-06-11T11:54:42 Linz am Rhein (ots) - Eine dreiste Diebin erlebte ein Taxifahrer und die Polizei am späten Donnerstagabend in Linz. Die Beschuldigte hatte sich zunächst mit einem Taxi von ihrem Wohnort zum Linzer Bahnhof fahren lassen. Nachdem sie den Fahrpreis entrichtet hatte, trug der Taxifahrer das ...

POL-PDNR: Verkehrsunfallfluchten

2021-06-11T11:48:42 Dienstgebiet Polizei Linz (ots) - Im Laufe des Donnerstags wurden der Polizeiinspektion in Linz insgesamt drei Verkehrsunfallfluchten gemeldet, bei denen die Ermittlungen aufgenommen wurden. Zunächst teilte am Donnerstagabend eine Hausbesitzerin aus der Kirchstraße in Vettelschoß mit, ...

Ute Fränzel ist neue Polizei-Bezirksbeamtin für die Neuwieder Innenstadt

POL-PDNR: 2021-06-10T14:04:37 Neuwied (ots) - Seit dem 1. Juni 2021 ist Polizeihauptkommissarin Ute Fränzel neue Bezirksbeamtin für die Neuwieder Innenstadt. Die Bezirksbeamten sind Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger, für Institutionen, Verbände sowie Behörden. Sie halten den vertrauensvollen Kontakt zum ...

Corona Update Kreis Neuwied 10.06.2021

anbei das neue Corona-Update. Wir haben im Kreis Neuwied elf Neuinfektionen verzeichnet. Da der vergangene Donnerstag ein Feiertag war mit entsprechend wenig festgestellten Neuinfektionen, werden wir wohl morgen (bzw. nachher beim LUA) eine etwas höhere Inzidenz haben. Erst einmal dürfen wir uns aber heute über ...

POL-PDNR: Verdächtige Person an Mehrfamilienhaus

2021-06-10T11:02:24 Unkel (ots) - In der Nacht zum Donnerstag teilte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in Unkel, In der Persch, mit, sie habe eine Person bemerkt, die mit der Handylampe in ihr Schlafzimmer geleuchtet habe. Nachdem sie laut geschrien habe, sei die Person geflüchtet. Hinweise oder eine ...

POL-PDNR: Körperverletzung

2021-06-10T10:34:11 Linz am Rhein (ots) - Am Mittwochabend kam es zu einem Streit zwischen zwei Nachbarn in der Neustraße in Linz. Ursache des Streites war eine Ruhestörung, auf die der Geschädigte seinen Nachbarn aufmerksam machen wollte. Nach einem Wortgefecht trafen sich beide vor der Haustüre, wo der ...

POL-PDNR: Betrugsmasche Gewinnspielteilnahme

2021-06-10T09:56:53 Linz am Rhein (ots) - Am Mittwochmittag erhielt eine 39-jährige Frau aus Linz einen Anruf, in dem ein Mann ihr suggerierte, sie habe an einem Gewinnspiel teilgenommen und die Frist zur Kündigung versäumt. Von daher forderte der Mann die Frau auf, sie müsse für die nächsten ...

Rommersdorf Festspiele: SWR3 Live Lyrix abgesagt

Nach der frohen Botschaft, dass die Rommersdorf Festspiele ab dem 18. Juni starten können, folgt nun ein Wermutstropfen. Die beiden Vorstellungen der SWR3 Live Lyrix wurden vonseiten des SWR abgesagt. Die Veranstaltungen waren zunächst für den 9. und 10. Juli 2020 angesetzt. Nach der Absage der Rommersdorf ...

FAQs zum Thema „Genesene“

Kreis Neuwied. Wer bereits eine Corona-Infektion durchgestanden hat, für den gelten teilweise andere Regeln. Aber wer gilt als Genesen und wie lange? Wie komme ich an meine Bescheinigung? Das Gesundheitsamt der Neuwieder Kreisverwaltung gibt Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen:   Wofür gibt ...

POL-PDNR: Sachbeschädigung an Pkw-Reifen

2021-06-10T09:01:18 Bad Hönningen (ots) - Am Dienstagabend bemerkte eine Fahrzeughalterin, dass unbekannte Täter einen Gegenstand in einen Reifen ihres geparkten Pkw in der Waldbreitbacher Straße geschraubt hatten. Der Reifen wurde beschädigt, Täterhinweise liegen keine vor. Hinweise an die Polizei ...

14 User online

Montag, 14. Juni 2021

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied