Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung



Die Spieluhr erreicht die andere Rheinseite

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Am nächsten Wochenende ist es soweit: „Die geheimnisvolle Spieluhr“ von Chamäleon - Alles nur Theater e.V. feiert Premiere. Eineinhalb Jahre sind vergangen, seitdem Chamäleon es mit dem Musical HAIR im Schlosstheater so richtig krachen ließ. Seit damals hat man die Chamäleons auf der Bühne nicht mehr gesehen. „Das Freizeiterlebnis 66 Minuten hat uns massiv gebunden, sodass wir für eine Theaterproduktion keine Kapazitäten frei hatten. Nach HAIR sind nun aber wieder unsere jüngsten Chamäleons an der Reihe. Um auch hier die gewohnte Qualität zu erreichen, braucht es natürlich Zeit. Immerhin hinterlässt das Plaidter Vorbild sehr große Fußstapfen, in die wir da treten“, so Regisseur Oliver Grabus.

Foto (c) Tim Dunker

• Neue Gruppe Demenz bei Angehörigen: Tipps von „erfahrenen“ Betroffenen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

NEUWIED. Sich mit Menschen auszutauschen, die sich in ähnlichen Situationen befinden und Tipps zu bekommen: Das bieten die Gesprächskreise für Angehörige von Menschen mit Demenz, zu denen das Mehrgenerationenhaus Neuwied einlädt. In den Gruppen geben „erfahrene“ Betroffene Tipps, wie mit der neuen Situation besser umgegangen werden kann.

Sportliches Wochenende für Rollstuhlsportler

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

E.K. Bereits zum 6. Mal findet für Rollstuhltennisspieler aus dem gesamten Bundesgebiet und dem regionalen Umland das Rollitennis-Aktiv-Wochenende statt. Am Wochenende 21./22. April treffen sich die Akteure in der Tennishalle des Sportpark Windhagen um gemeinsam zu trainieren und sich auf die wenigen Turniere, die es in diesem Bereich gibt, vorzubereiten. Das Aktiv-Wochenende ist nicht gedacht für ein Kräftemessen auf Wettkampfebene, sondern wir wollen es dafür nutzen, Nachwuchsspielern und erfahrenen Breitensportlern auf freundschaftlicher Basis ein sportliches Wochenende zu ermöglichen.

• Internationaler Schachtreff ab April im Mehrgenerationenhaus Neuwied

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

NEUWIED. Schach ist ein Spiel, das Geduld und taktisches Denken erfordert. Beim internationalen Schachtreff im Mehrgenerationenhaus Neuwied hat jeder die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre die Grundzüge des Schach-Spielens zu erlernen oder seine Schachkenntnisse in netter Gesellschaft zu vertiefen.

Mit der Kirche als Partner: Einer für alle

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Friedrich Wilhelm Raiffeisen gründete Genossenschaften, um seinen christlichen Glauben zu leben – Gemeinden laden zu bunten Raiffeisentagen

Er war Heddesdorfer Bürgermeister, Genossenschaftsgründer in Deutschland und würde am 30. März 2018 seinen 200. Geburtstag feiern. Für die evangelische Kirche ist Friedrich Wilhelm Raiffeisens runder Geburtstag ein besonderer Anlass, weil Raiffeisen hier vor Ort aus seinen christlichen Überzeugungen heraus handelte. „Mit den Genossenschaften setzte Raiffeisen Jesu' Auftrag zur Nächstenliebe um, indem er versuchte, nachhaltig zu helfen, wenn er Not sah“, sagt der Heddesdorfer Pfarrer Tilmann Raithelhuber. Genossenschaftsbanken, Jugendhilfe und Volksbibliotheken sind daraus entstanden unter dem Motto „Einer für alle und alle für einen“. Raiffeisen nutzte dafür nicht nur christliche Werte, sondern auch kirchliche Strukturen: Er arbeitete eng mit den Pfarrern in seiner Bürgermeisterei zusammen. Wohl aufgrund dieser guten Erfahrung riet er, speziell kirchliche Mitarbeitende in die Leitung der neu gegründeten Wohltätigkeits- und Darlehenskassenvereine zu berufen. Raiffeisen selbst gehörte über 20 Jahre der „Gemeinderepräsentation“ der Heddesdorfer Kirchengemeinde an. Für die Synode des Kirchenkreises Wied engagierte er sich im Vorstand eines eigens für verwahrloste Jugendliche ins Leben gerufenen Erziehungsvereins.

Pfarrer Tilmann Raithelhuber an der Heddesdorfer Kirche

Noch Plätze frei beim Osterferienprogramm des Kijub

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Osterwerkstatt in Irlich  
Am Freitag, dem 23. März, wird die beliebte Osterwerkstatt wieder in den Räumen des Pfarrheims St. Peter und Paul in Irlich von 14.30 bis 17 Uhr durchgeführt. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren können mitmachen. Sie dürfen ihrer Phantasie dabei freien Lauf lassen. Es werden wieder viele schöne Kreativideen umgesetzt, unter anderem werden Fensterhasen zur österlichen Dekoration zu Hause gebastelt sowie frühlingshafte bunte Zettelvögel aus Holz gewerkelt, die mit ihren farbigen Schnäbeln Notizzettel halten. An verschiedenen Bastelstationen können die Kinder die gesamte Angebotspalette durchlaufen. Dies ist eine jährliche Kooperationsveranstaltung des Kinder- und Jugendbüros Neuwied mit dem Sachausschuss Jugend Irlich. Teilnahmegebühr 5 Euro.

Jahreshauptversammlung 2018 der KG Weis e.V.

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Rückblick auf eine erfolgreiche Session - Ausblick auf kommende Aufgaben

Am 16. März 2018 um 20.11 Uhr findet im Festraum der Weiser Wagenbauhalle die diesjährige Jahreshauptversammlung der Karnevals- und Kirmesgesellschaft Weis e.V. statt. Auf der Tagessordnung stehen neben dem Rückblick des Vorstandes auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr und auf eine tolle Session mit Prinz Kai I., auch die Berichte aus Prinzengarde und Feldküche. Außerdem steht natürlich die obligatorische Vorstandsneuwahl auf dem Programm.

Außergewöhnlicher Auftritt am Aschermittwoch

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Wenn Aschermittwoch und der Valentinstag auf ein Datum fallen, so ist dies außergewöhnlich. Und außergewöhnlich war auch der Auftritt, den die Neuwieder Sprachkünstlerin Dr. Ursula Howard und der Koblenzer Schlagzeuger Alexander Sauerländer (Foto) an jenem Tag in der Volkshochschule Neuwied boten. Howard  las aus ihrem neuesten  Lyrikband „The Secret of Life - Change a Tragedy into a Comedy” (Das Geheimnis des Lebens -  Wandle eine Tragödie in eine Komödie).

• Waffelduft im Mehrgenerationenhaus Neuwied

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Ab dem 28. Februar 2018 gibt es gleich zwei gute Gründe mittwochnachmittags das Mehrgenerationenhaus Neuwied zu besuchen. Beim wöchentlichen Spielenachmittag ab 14:00 Uhr sind neue Mitspielerinnen und Mitspieler jederzeit herzlich willkommen.  Je nach Lust und Laune werden  Brett- oder Kartenspiele ausgepackt. 

Alles einen Frage der „richtigen“ Haltung

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Fachveranstaltung zum Thema konfrontative Pädagogik im Umgang mit gewaltbereiten Kindern und Jugendlichen

Mit der diesjährigen Veranstaltungsreihe „Know How für eine qualitative Jugendarbeit im Landkreis Neuwied“ bietet die Kreisjugendpflege auch in diesem Jahr wieder interessante Fortbildungs- und Informationsangebote für haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit an.

 

Haupt- und ehrenamtliche Akteure in der Kinder- und Jugendarbeit begegnen nicht selten Situationen im pädagogischen Arbeitsalltag, in denen gewaltbereite Kinder und Jugendliche involviert sind. An dieser Stelle sind ein situationsbezogenes Handeln und eine klare Haltung der Fachkräfte besonders wichtig.

Konfrontative Pädagogik ist der Oberbegriff für Handlungsstrategien im Umgang mit abweichendem und aggressivem Verhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen und  bietet einen Ansatz, um gerade in konfliktbehafteten Situationen einen Zugang zu den einzelnen Personen zu erhalten.

VfL Waldbreitbach - Neue Laufkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Sie haben noch nie in Ihrem Leben aktiv Sport getrieben und wollen damit anfangen? Sie haben seit Jahren keinen Sport mehr getrieben und wollen wieder einsteigen? Sie möchten dauerhaft Gewicht verlieren, haben aber keine Lust auf Diät? Sie möchten mit einem Ausdauersport beginnen und wissen nicht, ob Sie leistungsfähig genug sind? Sie laufen schon einige Zeit für sich alleine und würden gerne in der Gruppe laufen?

Premiere an der VHS: Beim Kochen Spanisch lernen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Britta König und Carina Vogtmann stellen neues Konzept vor

Im März beginnt eines der interessantesten neuen Angebote im eh schon breit gefächerten Programm der Neuwieder VHS. Ein interaktiver Kochkurs verbindet Kulinarik mit Fremdspracherwerb.

Sie bringen an der Neuwieder Volkshochschule zwei Dinge zusammen, die normalerweise in getrennten Kursen gelehrt werden: Im März beginnen Britta König und Carina Vogtmann mit ihrem interaktiven Kochkurs. Das heißt:  Während Kursteilnehmer lernen, Schmackhaftes aus der Iberischen Küche zuzubereiten, erweitern sie gleichzeitig ihren Spanischwortschatz. Denn nichts ist einfacher, als beim Kochen eine Fremdsprache zu erlernen. Davon sind König und Vogtmann überzeugt.

 Freuen sich auf den Start des erstmals angebotenen Kurses (von links): Carina Vogtmann, VHS-Verwaltungsleiterin Jutta Günther und Britta König.   

Kreuzgang Konzerte und Rommersdorf Festspiele

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Neuwied bietet abwechslungsreiches Kultur-Programm

Im Frühjahr und Frühsommer steigt nicht nur die Sonne am Himmel höher, sondern auch unsere Stimmung. Es zieht uns raus in die Natur. Und genau dieses Gefühl greift die Stadt Neuwied mit ihren beiden Veranstaltungsreihen Kreuzgang Konzerte und Rommersdorf Festspiele auf. Das stimmungsvolle Ambiente der Abtei wird zur Kulisse für Konzerte, Kabarett und Theatervorführungen.  

Delta Q

• Musik als Schlüssel - Seminar für pflegende Angehörige und Fachkräfte

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Demenz zählt zu den großen Leiden der alternden Gesellschaft: Immer mehr Menschen gleiten allmählich ins Vergessen, können sich nicht mehr orientieren, sind stark pflegebedürftig. Und doch gibt es einen Bereich, in dem auch Demente Erstaunliches leisten: Im Vergleich zu anderen Teilen des Gehirns bleibt ihr Langzeit-Musikgedächtnis erstaunlich lange intakt und funktionsfähig.  

Alles schwindet, die Musik bleibt. Daher bietet das Mehrgenerationenhaus Neuwied am Samstag, 3. Februar 2018 das Tagesseminar „Musik als Schlüssel - Mit Musik Zugänge zu dementiell erkrankten Menschen schaffen“, an. Teilnehmen können betreuende und pflegende Angehörige, ehrenamtliche Betreuungskräfte sowie Fachkräfte. Teilnehmende benötigen keine musiktheoretischen Vorkenntnisse. Wichtigste Voraussetzung ist die Freude am musikalischen Kontakt. Kerstin Kronenberger-Schäfer, eine erfahrene Musikgeragogin leitet das Seminar, das in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG), der Kreisverwaltung Neuwied Psychiatriekoordination und dem Netzwerk Demenz Neuwied stattfindet.

Für Ferienangebote des KiJub jetzt anmelden

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Fachleute haben abwechslungsreiches Programm erstellt

Das Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) der Stadt Neuwied veranstaltet auch in diesem Jahr während der Ferien neben den offenen und kostenlosen Angeboten wieder eine Vielzahl an ganz speziellen Freizeiten und Workshops. Diese haben jedoch eine begrenzte Teilnehmerzahl und sind stark nachgefragt. Daher empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

„Unsere Ferienfreizeit-Angebote sollen natürlich in erster Linie Kinder und Jugendliche begeistern und deren soziales Verhalten festigen“, unterstreicht KiJuB-Leiter Jürgen Gügel, „zugleich wollen wir aber auch die Eltern entlasten, vor allem Alleinerziehende.“ Hier die Angebote im Einzelnen:  

Zu den Fotos: Gleich, ob bei Naturerlebnis vor Ort oder auf Abenteuertour in Südfrankreich – die Angebote des KiJuB sind äußerst vielfältig. 

„Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

• Semestereröffnung mit Autorenlesung „Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“

Pünktlich zum neuen Jahr ist das aktuelle Programm des Mehrgenerationenhauses Neuwied erschienen. Wie immer können sich Besucherinnen und Besucher auf eine Mischung aus altbewährtem und auf neue Angebote freuen.

Den Auftakt macht die Autorenlesung mit Katarina Göbel am Mittwoch, 31. Januar 2018, 17:00 – 19:00 Uhr, zu der das Mehrgenerationenhaus Neuwied Interessierte, Betroffene, Fachkräfte, ehrenamtlich Aktive sowie Freunde und Förderer des Hauses herzlich einlädt. Die Koblenzer Jungautorin liest aus ihrem kürzlich erschienenen Roman „Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“. Darin setzt sie sich auf sehr einfühlsame Art mit der Demenzerkrankung ihres Großvaters auseinander.

60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt fällt leider aus

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Aus organisatorischen Gründen muss die 60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt Neuwied, die für den 27. Januar in der Mehrzweckhalle Irlich geplant war, in diesem Jahr leider ausfallen. Die Stadtverwaltung bedauert die Absage der Veranstaltung, die in Zusammenarbeit mit der KG Irlich und der AG Seniorenfeier gestaltet werden sollte.

Märchenerzählung für Erwachsene im Roentgen-Museum fällt aus

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Sonntag, 14. Januar 2018, 15.30 Uhr
im Roentgen-Museum Neuwied


Die Märchenerzählung für Erwachsene, die am Sonntag den 14. Januar 2018 um 15:30 Uhr im Roentgen-Museum stattfinden sollte, kann aus gesundheitlichen Gründen nicht durchgeführt werden. Ein neuer Termin für diese beliebte Veranstaltung steht z.Zt. noch nicht fest.

 


223 Artikel (13 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

Das Freibad im Wiedtalbad eröffnet am 10. Mai 2018

Das Freibad im Wiedtalbad eröffnet pünktlich zum langen Wochenende am Donnerstag, 10. Mai 2018 zum Start der Sommer-Saison. Im familienfreundlichen ...

Weiterhin Bundesförderung der Sprach-Kitas im Kreis Neuwied

Erwin Rüddel lobt Kita-Engagement bei der Vermittlung von Sprache Kreisgebiet. „Die Sprach-Kitas im Kreis Neuwied ...

Den Zoo als Lernort kennengelernt

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Fredi Winter besuchte die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig bei strahlendem Sonnenschein ...

Bürger trafen sich in Altwied „Auf ein Wort mit Jan Einig“

A wie Altwied: In dem Ort an der Wied begann Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig die Reihe seiner Bürgersprechstunden, die ihn in alphabetischer ...

Kurtscheid, Ehlscheid und Neustadt erhalten Kita-Zuschüsse von Land und Kreis

Drei Ortsgemeinden im Landkreis Neuwied erhalten in diesen Tagen Bewilligungsbescheide zur Förderung von Bau- und ...

Bauarbeiten auf der B 9

Auf der Brücke Stadtdurchfahrt / Römerstraße im Zuge der Bundesstraße 9 wird am kommenden Wochenende die ...

Kita in Unkel erhält Zuschuss zur energetischen Sanierung

Hallerbach: Förderung sichert Kita-Entwicklung Für die energetische Sanierung des kommunalen Marienkindergartens in ...

Feiertagsbedingte Verlegungen der Müllabfuhr im Mai

Kreis Neuwied. Im Monat Mai kommt es zu vier feiertagsbedingten Abfuhrverlegungen wegen 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Pfingsten ...

Der Stadtteilgarten blüht bald wieder auf

Auch im Bereich des Modellprojekts „Soziale Stadt“ hat die Gartensaison begonnen. In der südöstlichen Innenstadt gibt es bereits seit dem ...

Sandkauler Weg: Letztmals Sperrung erforderlich

Zur Kultursommer-Eröffnung rollt der Verkehr dort wieder Der Sandkauler Weg muss ein letztes Mal komplett gesperrt werden – und zwar von ...

Gold und Silber für Mitglieder der Feuerwehr Oberbieber

Zwei Oberbieberer Feuerwehrmaänner wurden hoch dekoriert: Für 25 Jahre Feuerwehrdienst hat Innenminister Roger Lewentz ...

Das Konzept der „Live Lounge“ überzeugt

Erfolgreiche Start des neuen „Big House“-Angebots Als vollauf gelungen bezeichnen die Organisatoren den Start der neue Veranstaltungsreihe ...

Stadt Neuwied sucht noch Jugendschöffen

Bewerbungen nimmt die Verwaltung entgegen Für die kommende Amtsperiode (2019 bis 2023) sucht die Stadt Neuwied noch ...

VfL Waldbreitbach im Wettbewerb „Verein des Monats“

Der VfL Waldbreitbach möchte „Verein des Monats“ werden und ein attraktives Gewinnpaket im Gesamtwert von 15.000 Euro ...

Landrat unterstützt Kreisbauern und Weidetierhalter

„Wenn die Gesellschaft den Wolf will, muss sie auch den Schutz für die Weidetiere finanzieren!“ Betroffene fordern Ausweisung eines ...

Vorschläge für einen ÖPNV-Lückenschluss zwischen Rengsdorf und Waldbreitbach lie

Kreisbeigeordneter Michael Mahlert sichert als ersten Schritt ab dem kommenden Schuljahr eine Busverbindung zwischen Rengsdorf der Deutschherrenschule in ...

CDU-Fraktion beantragt Streichung der Planungen „Mini-ZOB“

CDU-Fraktion beantragt Streichung der Planungen „Mini-ZOB“ in der Schlossstraße Neuwied Baumaßnahme in der Marktstraße ...

Die Spieluhr erreicht die andere Rheinseite

Am nächsten Wochenende ist es soweit: „Die geheimnisvolle Spieluhr“ von Chamäleon - Alles nur Theater e.V. feiert Premiere. Eineinhalb ...

16 User online

Samstag, 21. April 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied