Lebendiges - Neuwied

Artikel zum Thema: Stadt Neuwied



zum Thema : Stadt Neuwied
  • mehr... (1894 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 10 mal gelesen

Tierische Erlebnisse schenken

Die Suche nach dem passenden Geschenk ist in der Vorweihnachtszeit allgegenwärtig. Schließlich möchte jeder bei der Bescherung am liebsten strahlende Augen sehen, und keine langen Gesichter. Gar nicht so einfach, immer für jeden das passende Präsent zu finden.

zum Thema : Stadt Neuwied
  • mehr... (522 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 3 mal gelesen

In 84 Betrieben Corona-Regeln kontrolliert

Ein positives Fazit seines Einsatzes beim Landeskontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln zog das Ordnungsamt der Stadt Neuwied. Drei Teams mit insgesamt sechs Personen waren am Donnerstag gemeinsam mit der Polizei in Neuwied unterwegs und kontrollierten 84 Örtlichkeiten, darunter gastronomische Betriebe, Spielhallen und Friseure.

zum Thema : Stadt Neuwied
  • mehr... (1 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 6 mal gelesen

Radweg bei Altwied wegen Felssturz gesperrt

Der Radweg entlang der Wied bei Altwied musste gesperrt werden. In Höhe der Fußgänger- und Radfahrerbrücke am Ende der Burgtorstraße ist es zu einem Felssturz gekommen, der das Passieren der Strecke unmöglich macht. Die Stadtverwaltung bemüht sich, das Hindernis schnellstmöglich zu beseitigen.

zum Thema : Stadt Neuwied
  • mehr... (1298 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 4 mal gelesen

Neugestaltung Germania-Sportplatz: Jugend ist gefragt

Sie kann über die vorliegenden Pläne abstimmen  

Die Beteiligung der jungen Generation bei Bauvorhaben hat eine lange Tradition in der Deichstadt. Immerhin leben in Neuwied rund 7000 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 18 Jahren - und die sind Experten, wenn es um die Gestaltung ihrer Freizeiteinrichtungen geht. Nun steht die Neugestaltung des Germania-Sportplatzes am Sandkauler Weg auf der Tagesordnung   

zum Thema : Stadt Neuwied
  • mehr... (1006 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 10 mal gelesen

Neuwieder sind auch 2022 aktiv beim Stadtradeln

In Berlin erfolgte dieser Tage die Auszeichnung der Gewinnerkommunen, die sich bei der internationalen Klima-Bündnis-Kampagne „Stadtradeln“ beteiligt hatten. Zwar befand sich die Stadt Neuwied nicht darunter, doch das tut dem Engagement für diese Aktion keinen Abbruch. Wie Oberbürgermeister Jan Einig verkündet, wird die Deichstadt nach der Premiere in diesem Jahr auf jeden Fall 2022 wieder an den Start gehen. „Wir waren mit der Beteiligung von rund 250 Bürgerinnen und Bürgern zufrieden, wollen die Zahl aber deutlich steigern“, unterstreicht Einig, der selbst auf dem Fahrradsattel gesessen hatte.

zum Thema : Stadt Neuwied
  • mehr... (2999 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 11 mal gelesen

Stadt erarbeitet neues Klimaschutzkonzept

Klimaschutzmanagerin Dr. Gültekin in vielen Gremien aktiv
Neuwieds Klimaschutzmanagerin Dr. Zuhal Gültekin kennt die wissenschaftlichen Untersuchungen zum Klimawandel. Sie unterstützt die These, dass menschliche Aktivitäten die Hauptursache der laufenden globalen Erwärmung sind. Und das hat auch Auswirkungen auf Neuwied. „Das Climate Service Center Germany veröffentlichte dieses Jahr den Klimaausblick für Deutschland“, berichtet sie. „Demzufolge ist im Kreis Neuwied - je nach Modell und Szenario – bis zum Ende des Jahrhunderts ein Anstieg der bodennahen Lufttemperatur um 0,4° bis zu 5,0° Celsius zu erwarten, je nach Stärke der Emissionen.“

 Klimaschutzmanagerin Dr. Zuhal Gültekin und Beigeordneter Ralf Seemann sind im ständigen Austausch über Klimaschutzmaßnahmen.

zum Thema : Stadt Neuwied
  • mehr... (1666 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 5 mal gelesen

#deichstadtverwaltung informiert via Instagram

Städtisches Pressebüro betreibt den Kanal @deichstadt_neuwied

Wie arbeitet die Stadtverwaltung? Welche Neuigkeiten gibt es aus dem Rathaus? Wer ist für was zuständig? Diese Fragen beantwortet die Stadt Neuwied künftig auch auf ihrem Instagram-Kanal. Das Profil @deichstadt_neuwied ging Ende November an den Start. Die neue Präsenz auf dem Sozialen Medium Instagram ergänzt das Kommunikationskonzept des städtischen Pressebüros.

zum Thema : Stadt Neuwied
  • mehr... (1267 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 7 mal gelesen

Corona: Knuspermarkt muss Freitag abend schließen

Die Entscheidung fiel den Verantwortlichen im Neuwieder Rathaus nicht leicht. Angesichts der Corona-Lage und vor dem Hintergrund der angekündigten neuen Landesverordnung sahen sie aber keine andere Möglichkeit: Der Knuspermarkt in der Neuwieder Innenstadt wird am Freitag, 3. Dezember, um 19 Uhr seine Pforten schließen.  

„Eine 2G-Regel auf dem gesamten Markt, wie sie die neue Verordnung offenbar vorsieht, heißt für uns, dass der Knuspermarkt komplett abgesperrt werden muss. Dies können wir jedoch an der Stelle mitten in der Innenstadt nicht umsetzen“, bedauert Oberbürgermeister Jan Einig. Dessen ungeachtet weist er aber auch auf das aktuelle Infektionsgeschehen hin und betont, dass „wir uns schon allein vor diesem Hintergrund sehr intensiv mit der Frage befasst haben, ob und in welcher Form der Markt überhaupt zu verantworten ist.“

zum Thema : Stadt Neuwied
  • mehr... (2529 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 8 mal gelesen

Aktionsbündnis gegen Gewalt informierte in Neuwied

Aktuelle Kriminalstatistik belegt: Ehe – ein Risiko für jede Frau
Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt informierte in der Neuwieder Innenstadt das Aktionsbündnis gegen Gewalt über die Hilfen in der Region, wenn Gewalt den Alltag in engen sozialen Beziehungen prägt.
Die aktuelle Kriminalstatistik bestätigt leider die Befürchtungen der Beratungsstellen: Unter den Pandemiebedingungen hat die Gewalt in Familien zugenommen. Die Zahl der offiziell gezählten Opfer von Partnerschaftsgewalt stieg im Corona-Jahr 2020 in Deutschland um 4,4 Prozent auf insgesamt 148.031 an. Dabei richtet sich die Partnerschaftsgewalt mit 80,5 Prozent hauptsächlich gegen Frauen. Allein bezogen auf die Ehe sind die Zahlen alarmierend: Im vergangenen Jahr wurden 31.421 Frauen Opfer der Gewalttaten ihrer Ehemänner.

 Das Aktionsbündnis informierte an einem Stand in der Neuwieder Innenstadt über Gewalt gegen Frauen.

zum Thema : Stadt Neuwied
  • mehr... (1533 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 16 mal gelesen

David gegen Goliath? – ArcelorMittal Neuwied

[Neuwied] Beschäftigte fordern gute Arbeitsbedingungen.

Nach neun Monaten Tarifverhandlungen für 60 Beschäftigte in der ArcelorMittal Auto Processing Deutschland GmbH (AMAP) am Standort Neuwied bricht das Management aus Luxemburg, CEO Cédric Bouzar und CEO Jean-Marc Butin, die Verhandlungen ab. Obwohl Verhandlungs- und Geschäftsführer Philipp Becker und Personalchef Rainer Billmaier, bereits im März 2021 einem Haustarifvertrag ab dem 01.01.2022 zugesagt hatten, hat das Management in Luxemburg kurzfristig entschieden, keinen Tarifvertrag abschließen zu wollen. Laut Becker und Billmaier gehe es ihnen nicht ums Geld! Das Management der Sparte Steel Service Centres West Europe (SSC) wolle einfach keine Gewerkschaften im Haus. Diese Vorgehensweise ist skandalös. Die Beschäftigten haben in einem offenen Brief formuliert, dass das Vertrauen in Management und Geschäftsführung nachhaltig gestört ist.


1989 Artikel (199 Seiten, 10 Artikel pro Seite)