Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

An der VHS Neuwied beginnt das neue Semester

Stadt Neuwied

Vielfältiges und bedarfsorientiertes Programm vorgelegt

„Zusammenleben. Zusammenhalten.“ So lautet der Leitgedanke des Programmhefts der VHS Neuwied (VHS) für das zweite Halbjahr 2019. Zu Recht, denn sich zu begegnen, unterschiedliche Positionen und Meinungen kennenzulernen und voneinander zu lernen - das schafft Zusammenhalt.

Die Neuwieder VHS an der Heddesdorfer Straße 33 bietet als moderner, offener Ort der Begegnung auch im zweiten Semester wieder ein umfangreiches Programm: Lernangebote zur politischen Bildung, Sprachtraining, IT-Schulungen inklusive moderner Mediennutzung sowie Kreativitätsförderung. Auch ermöglicht sie Vorbereitungskurse zum Nachholen von Schulabschlüssen und niedrigschwellige Grundbildungs- und Alphabetisierungskurse.  

 

 VHS-Verwaltungsleiterin Jutta Günther und Fachbereichsleiterinnen präsentierten im gemütlichen VHS-Café das neue Programm (von links): Meike Pfeiffer, Karin Frank, Gabriele May, Jutta Günther und Sandra Spenrath. Das neue Programmheft liegt an den bekannten Stellen wie Verwaltung, Sparkassen, Banken etc. aus. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 02631 39890; E-Mail anmeldung@vhs-neuwied.de; Internet: www.vhs-neuwied.de

„Ich freue mich, dass unser Team wieder ein derart vielfältiges und bedarfsorientiertes Semesterprogramm für alle Fachbereiche auf die Beine gestellt hat“, betont VHS-Verwaltungsleiterin Jutta Günther. Besonders begeistert sie die hochwertigen Angebote zur Persönlichkeitsentwicklung – wie beispielsweise ein „Schlagfertigkeitstraining für Beruf und Alltag“, „Stimme und Präsenz“ oder „Team-up-Flow“, ein der Teambildung gewidmetes Seminar für Führungskräfte. Als weiteres Highlight bezeichnet Günther den Workshop „Frauenpower“.

Auch auf eine spannende Neuheit im Programm weist Günther hin: den Kurs „Welt der Karikatur“. Darin erlernen die Teilnehmer das kleine und große Karikatur-ABC – von der Themenumsetzung über die Figurenentwicklung bis hin zur fertigen Arbeit.

Kochkurse stehen weiterhin hoch in der Gunst der Teilnehmer. Einer der Schwerpunkte im Programm ist die iberische Küche. Ob „Tapas & Pintxos“ oder spanische Frühlings- und Weihnachtsmenüs. Die Rezepte aus Spanien bieten immer wieder Überraschendes. Bleiben wir am Mittelmeer. Im Kurs „Bella Italia - Höhepunkte der italienischen Küche“ blickt man über Pizza und Pasta hinaus. Er bietet die Möglichkeit, charakteristische Menüs aus den Regionen Apulien, Kampanien, Sizilien, Toskana und Piemont zuzubereiten.

Auch der Gesundheitsaspekt kommt nicht zu kurz. Damit Interessierte sich einen Einblick in das umfangreiche Gesundheitsprogramm verschaffen können, bietet die

 

VHS einige eintägige Workshops an, die sich zum Beispiel mit Muskellängentraining, Faszienstretch und Yoga-Asana-Training beschäftigen.

Beliebt bleiben auch Exkursionen und Studienreisen, wie zum Beispiel „Wandern und Wundern in Bernkasel-Kues“, „100 Jahre Bauhaus in Krefeld“ und die VHS-Musikexkursion nach Wuppertal. Ein Höhepunkt ist die Silvesterreise nach München. Zahlreiche Vorträge zu verschiedenen Themenkreisen wie Erben und Vererben, Betriebliche Altersvorsorge, Vermögensaufbau runden das Programm ab.

Verwaltungsleiterin Günther macht darauf aufmerksam, dass „Zusammenleben. Zusammenhalten.“ Teil des Jubiläumsprogramms zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland ist. Anlässlich dieses besonderen „Geburtstags“ beteiligt sich auch die VHS Neuwied an der bundesweiten Jubiläumsveranstaltung der Volkshochschulen. Die Feier findet in Form eines Familienfests am Freitag, 20. September, von 16 bis 19 Uhr statt. Diese bietet für die gesamte VHS-Familie die einmalige Gelegenheit, gemeinsam zu feiern und gegenüber Politik und Öffentlichkeit sichtbar zu machen: Volkshochschulen sind der kommunale Ort, wo sich Menschen unterschiedlicher Milieus begegnen, gemeinsam diskutieren und voneinander wie miteinander lernen.

An der VHS Neuwied beginnt das neue Semester

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 15.02.2020 POL-PDNR: Alkoholisierter PKW-Fahrer im Bach festgefahren

2020-02-15T10:55:25 Dierdorf (ots) - Am frühen Samstagmorgen wurde die PI Straßenhaus zu einem im Bach ...

new: 15.02.2020 Neue Workshops ab März im Big House

Das Neuwieder Jugendzentrum Big House bietet ab März wieder Workshops in den Bereichen Theater, Tanz, Kickboxen und Musik ...

new: 15.02.2020 Schokoladige Backrezepte gesucht

Die Vorfreude steigt, denn die chocolART, das Schokoladenfestival, kehrt am letzten Märzwochenende nach Neuwied ...

new: 15.02.2020 Närrisches Feuerwerk beim Seniorenkarneval in Irlich

Ein närrisches Feuerwerk erlebten die Besucherinnen und Besucher beim Seniorenkarneval in Irlich. Musik, Tanz und ...

Erster Infostand im neuen Jahr

In der Neuwieder Fußgängerzone auf dem Luisenplatz ist am kommenden Samstag, dem 15. Februar, die örtliche ...

POL-PDNR: Körperverletzung zum Nachteil eines Radfahrers

2020-02-13T14:27:36 Neuwied-Leutesdorf (ots) - Am Donnerstag, 06.02.2020, gegen 13:00 Uhr wurde ein 65 jähriger ...

Kreisentscheid des 61. Vorlesewettbewerbs:

18 Teilnehmer aus Stadt und Kreis Neuwied stellten ihre Lese-Fitness unter Beweis Sieger wurde Luis Neufeld vom Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf   Luis ...

Elterncafé der Kita Wunderland feiert chinesisches Neujahrsfest

Von Irlich nach China führte eine kulinarische Reise das Elterncafé der städtischen Kita Wunderland. Schon bei ...

Neue Chancen für Direktvermarkter

Achim Hallerbach: regionale Wirtschaftskreisläufe schaffen Mehrwert   Die Unterstützung regionaler Wirtschaftskreisläufe, der Aufbau eines ...

„Kuscheln“ unter Tieren: Warum ist Fell- und Gefiederpflege so wichtig?

Schimpansen widmen sich gerne und ausgiebig der gegenseitigen Fellpflege, aber nicht nur von den Menschenaffen ist dieses Verhalten bekannt. Auch Papageien, ...

Karneval und Jugendschutz gehen Hand in Hand

KiJub verteilt Broschüre zum Kinder- und Jugendschutz  Die „tollen Tage“ stehen vor der Tür - mit Kappensitzungen, ...

Baumfällarbeiten: Kreisstraße vorübergehend gesperrt

Auf der Kreisstraße 107, die von Melsbach nach Altwied führt, stehen ab dem 2. März Baumfällarbeiten an. ...

VfL Waldbreitbach kommt zusammen

Waldbreitbach – Die Jahreshauptversammlung des VfL Waldbreitbach findet am Freitag, 6. März um 18.30 Uhr, im Hotel „Zur Post“ (Neuwieder ...

POL-PDNR: Erfreuliches Ergebnis bei "Testkäufen"

2020-02-11T14:15:31 Dienstgebiet Polizei Straßenhaus (ots) - Durch einen jugendlichen Auszubildenden der Polizei wurden ...

POL-PDNR: Sonderkontrolle der Drogenkontrollgruppe der PI Neuwied

2020-02-10T23:10:52 Neuwied (ots) - Am 10.02.2020 führten Beamte der Polizei Neuwied vom Nachmittag bis in die frühen ...

POL-PDNR: Sturmbedingte Ereignisse im Bereich der PI Neuwied am Dienstagmorgen

2020-02-11T05:31:07 Neuwied (ots) - a) umgestürzte Bäume 00:25 h - B 42, FR Bendorf, Höhe Engers 00:26 h - B ...

Jugendschutz an Karneval im Landkreis Neuwied

Landrat Hallerbach: Vorbildfunktion ist wichtiger Faktor in der Karnevalszeit   Fastnacht, Fasching, Karneval. Unter ...

POL-PDNR: Gefährliches Bremsmanöver durch orangefarbenen Pritschenwagen

2020-02-11T13:03:17 Neuwied (ots) - Am Dienstagmorgen, gegen 07.30 h, befuhr ein orangefarbener Pritschenwagen die B 42 aus ...

Einstellungen

Druckbare Version

17 User online

Montag, 17. Februar 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied