Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Absage des Karnevals aus Schutz vor Corona

Kreis Neuwied

Erwin Rüddel: „Die Gesundheit hat in jedem Fall oberste Priorität“

 

Berlin / Region. Erwin Rüddel, der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete, freut sich, dass die Landesregierung in Rheinland-Pfalz seiner Empfehlung

gefolgt ist, in Anbetracht der Corona-Pandemie keine Saalfastnacht und närrischen Großveranstaltungen durchzuführen. „Die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger hat absolut Vorrang. Es gilt die Menschen, die Vereine und damit auch das rheinische Brauchtum zu schützen. Hygieneregeln, Karneval feiern und Alkohol passt jetzt nicht zusammen“, erklärt Rüddel, der nicht nur Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, sondern auch Bezirksvorsitzender der Rheinischen Karnevals Korporationen e.V. (RKK) ist.

 

Der Gesundheitspolitiker hatte bereits vor Wochen argumentiert, dass Alkohol und Abstandsregeln nicht miteinander vereinbar sind. Das habe man in Heinsberg, Ischgl und am Ballermann gesehen. Rüddel hatte dabei die Politik in der Pflicht gesehen. So müsse den Vereinen die Last der Entscheidung aus ideellen, aus wirtschaftlichen und aus haftungsrechtlichen Gründen genommen werden. Sonst blieben, so der Abgeordnete, die ehrenamtlich tätigen Vereine auf den Kosten sitzen. „Hier muss die Politik Planungssicherheit herstellen. Nur wenn der Karneval offiziell abgesagt wird, können Vereine kündigen und finanzielle Risiken ausschließen“, wiederholte der Parlamentarier.

 

Im gleichen Atemzug hatte Erwin Rüddel die Landesregierung in Mainz aufgefordert sofort zu handeln und Klarheit zu schaffen. Das Lob des Politikers und aktiven Karnevalisten gilt den zahlreichen ehrenamtlichen Fastnachtern, die sehr verantwortungsvoll und mit viel Weitblick mit dem Thema umgehen. Rüddel appelliert aber auch den Rettungsschirm für Künstler zu nachjustieren: „Die Vereine brauchen die Künstler und die Künstler brauchen die Vereine.“

 

In Anbetracht der Corona-Situation äußert der Gesundheitspolitiker, dass bei aller Besonnenheit und Vernunft der Karnevalisten ein neuer Hotspot und eine neue Corona-Welle - ausgelöst gerade durch den Karneval - dem Karneval und den Vereinen nachhaltig Schaden zufügen würde. „Karneval ist toll - Gesundheit ist besser! Und die Gesundheit hat, wie die Corona-Pandemie zeigt, absolute Priorität“, bekräftigt Erwin Rüddel.

 

Absage des Karnevals aus Schutz vor Corona

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 25.09.2020 Nach Hochzeitsfeier häufen sich Positivfälle im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Nach einer türkischen Hochzeit häufen sich die Positivfälle im Kreis Neuwied. Mittlerweile liegen ...

new: 25.09.2020 Die Steppenadler sind gelandet

Seit dieser Woche hat die große Greifvogelvoliere gegenüber der Katzenbären neue Bewohner: Ein Pärchen Steppenadler aus dem Zoo Berlin ist ...

new: 25.09.2020 Heimat AUSGEZEICHNET

Heimatsiegel „Made in Westerwald“
Die Region Westerwald hat ein eigenes Regionalsiegel. ...

new: 25.09.2020 Wer erkennt Mitglieder der Familie Siegert?

Der Alte Friedhof Neuwied ist nicht nur eine letzte Ruhstätte, sondern viel mehr begehbare Geschichte. Denn viele Personen, ...

new: 25.09.2020 Das Jugendzentrum „Big House“ hat in zwei Schichten geöffnet

Corona hat auch im Neuwieder Jugendzentrum „Big House“ einiges auf den Kopf gestellt. Nach der kompletten Schließung im Frühjahr ...

new: 25.09.2020 Eine Anerkennung als Ansporn:

Schwerpunktgemeinde Dattenberg hat viel vor   Kreis Neuwied – Zahlreiche Projekte sollen in der Ortsgemeinde Dattenberg in den kommenden Jahren ...

new: 25.09.2020 SWN treiben Energiemanagement mit SBN und KWW weiter voran

Straßenbeleuchtung: Ziel vorzeitig erreicht – Energie sparen und effizienter einsetzen Neuwied. Seit über fünf Jahren haben die ...

new: 25.09.2020 Deichwelle in Corona-Zeiten: Schulen haben Vorrang in der Halle

Publikumsverkehr am Wochenende und den Ferien – Herschbach unterstützt VKU-Appell an Bund und Land Neuwied. Die ...

new: 25.09.2020 Freibad-Verwandlung in Biergarten ist beendet

Neuwied-Oberbieber. Es war eine der erfolgreichen Entscheidungen in der Folge der Corona-Pandemie: Die Umwandlung des ...

new: 25.09.2020 Öffnung der KFZ-Zulassungsstelle Dierdorf

Öffnung der KFZ-Zulassungsstelle Dierdorf (Außenstelle der Kreisverwaltung Neuwied) Die KFZ-Zulassungsstelle in ...

new: 24.09.2020 Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurden 9 neue Fälle im Landkreis Neuwied registriert. Die Summe aller Fälle steigt somit auf 390. Bei den neuen ...

Vertreter aus Bad Hönningen und Rheinbrohl besprachen Bahnprobleme

Kommunalpolitiker fordern von der Bahn flächendeckenden Halbstundentakt Bahnsteige in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen sollen angepasst ...

Ein Wochenende draußen in der Natur

Jungen und ihre Betreuer verbrachten drei Tage unter freiem Himmel   Von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag trafen sich neun Jungen im Alter von 8-13 ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied für den 22.09.2020

2020-09-23T16:02:56 Neuwied (ots) - - Verkehrsunfälle - Am 22.09.2020 wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied ...

Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurden 3 neue Fälle im Landkreis Neuwied registriert. Hierdurch betroffen ist eine Klasse der Stefan Andrews Schule ...

Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurde ein neuer Fall aus dem Bereich der VG Rengsdorf-Waldbreitbach registriert. Es handelt sich um eine Kontaktperson von ...

Verlängerung von Überbrückungshilfen

Erwin Rüddel: Wichtiges Signal an Unternehmen und Soloselbstständige   Region. „Der Bund hat den Weg ...

Abstimmung über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2020

Erwin Rüddel: „Zeigen Sie Ihre Anerkennung für freiwilliges Engagement!“   Asbach. „Der ...

Einstellungen

Druckbare Version

18 User online

Samstag, 26. September 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied