Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Kreis Neuwied



Corona Update Kreis Neuwied 15.01.2021

Kreis Neuwied

im Kreis Neuwied wurden 25 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.208 an. Aktuell sind 311 infizierte Personen in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 87,0.
Im Impfzentrum wurden heute 190 Personen geimpft. Durch die mobilen Impfteams wurden heute 375 Personen geimpft. Insgesamt wurden im Landkreis Neuwied bisher 4.570 Personen geimpft.

Corona Update Kreis Neuwied 14.01.2021

Kreis Neuwied

im Kreis Neuwied wurden 32 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.183 an. Aktuell sind 354 infizierte Personen in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 132,9.
Im Impfzentrum wurden heute 190 Personen geimpft. Durch die mobilen Impfteams wurden heute 150 Personen geimpft. Insgesamt wurden im Landkreis Neuwied bisher 4.005 Personen geimpft.

Corona Update Kreis Neuwied 13.01.2021

Kreis Neuwied

im Kreis Neuwied wurden 32 neue Positivfälle sowie 2 weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.151 an. Aktuell sind 401 infizierte Personen in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 151,5.
Im Impfzentrum wurden heute 190 Personen geimpft. Durch die mobilen Impfteams wurden heute 220 Personen geimpft. Insgesamt wurden im Landkreis Neuwied bisher 3.665 Personen geimpft.

Kreis Neuwied ist Vorreiter mit Impfungen:

Kreis Neuwied

 Jede 10. Impfung in Rheinland-Pfalz erfolgt im Kreis Neuwied
Kreis Neuwied. In Rheinland-Pfalz wurden bisher knapp 30.000 Menschen gegen Corona geimpft. Fast 3.000 von ihnen kommen aus dem Landkreis Neuwied. Damit ist der Kreis im Norden des Landes ein Vorreiter was die Impfzahlen angeht. Wie das Impfzentrum in Oberhonnefeld, haben auch die mobilen Impfteams einen vollen Terminkalender. „Wir haben fast alle Senioren- und Pflegeeinrichtungen mit der ersten Impfung durch. Die Zusammenarbeit zwischen den mobilen Teams und den Einrichtungen läuft hervorragend und zügig,“ freut sich Landrat Achim Hallerbach. In der kommenden Woche erfolgt in den ersten Einrichtungen bereits die zweite Impfung.


Das Impfzentrum in Oberhonnefeld ist gut ausgeschildert und erreichbar. (Foto: Tim Wessel, Kreisverwaltung Neuwied)

Corona Update Kreis Neuwied 12.01.2021

Kreis Neuwied

im Kreis Neuwied wurden 18 neue Positivfälle sowie 2 weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.119 an. Aktuell sind 424 infizierte Personen in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 166,3.
Im Impfzentrum wurden heute 190 Personen geimpft. Durch die mobilen Impfteams wurden heute 245 Personen geimpft. Insgesamt wurden im Landkreis Neuwied bisher 3.255 Personen geimpft.

Corona Update Kreis Neuwied 11.01.2021

Kreis Neuwied

im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 77 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.101 an. Aktuell sind 437 infizierte Personen in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 164,7.
Im Impfzentrum wurden heute 190 Personen geimpft. Durch die mobilen Impfteams wurden heute 126 Personen geimpft. Insgesamt wurden im Landkreis Neuwied bisher 2.820 Personen geimpft.

Einmaliges Corona-Testangebot für Kita-Personal

Kreis Neuwied

Landrat Hallerbach: Drei beauftragte Praxen testen kostenfrei

    

     Neuwied: Bis einschließlich 18. Januar 2021 können sich Kita-Fachkräfte einmalig kostenfrei und ohne besonderen Anlass auf Corona testen lassen. Das ist kreisweit aktuell an drei Standorten möglich: Die Praxen Dr. Kage in   Neustadt/ WIed, die Hausarztpraxis Claudia Ohly in Unkel und die Praxis Dr. Ackermann in Neuwied wurden vom Landkreis als Testzentrum beauftragt. Sie nehmen den PoC-Antigen-Schnelltest für die Erzieherinnen und Erzieher vor.

 

„Pädagogische Fachkräfte leisten seit Monaten eine herausragende Arbeit; sie tragen maßgeblich mit dazu bei, dass unser gesellschaftliches Leben auch in der Krise gut funktioniert. Deshalb freue ich mich, dass wir vielen Hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Kitas in Stadt und Kreis Neuwied an gleich drei Stellen im Kreis diese kostenlose Testmöglichkeit vergleichsweise wohnortnah anbieten können“, so Landrat Achim Hallerbach über die Bereitschaft der genannten Praxen, als Testzentrum zur Verfügung zu stehen.

„Ich danke den drei Praxen, die sich bereit erklärt haben, sich von unserem Gesundheitsamt als Testzentrum beauftragen zu lassen – denn das ist Voraussetzung dafür, dass die Testung kostenfrei vorgenommen werden kann“, so der Landrat weiter.

Wertstoffhöfe bleiben am Samstag 23. Januar geschlossen

Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, bleiben die kreiseigenen Wertstoffhöfe an den Standorten Linkenbach, Linz und Neuwied am Samstag, 23. Januar 2021 aus betrieblichen Gründen geschlossen. Infos unter Tel. 02631/803-308 bei der Kreisverwaltung Neuwied und unter https://www.abfall-nr.de/wertstoffhoefe.htm .

Corona Update Kreis Neuwied 08.01.2021

Kreis Neuwied

im Kreis Neuwied wurden 84 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.024 an. Aktuell sind 505 infizierte Personen in Quarantäne.
Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 138,9. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.
In der Fieberambulanz Neuwied wurden in dieser Woche insgesamt 685 Personen getestet.
Im Impfzentrum wurden heute 90 Personen geimpft. Durch die mobilen Impfteams wurden heute 127 Personen in einer Senioreneinrichtung geimpft.

Im ersten Halbjahr 2021 fließen 4,08 Mio. Euro

Kreis Neuwied

in digitale Infrastruktur der 25 Kreisschulen

Startschuss ist gefallen: Seit 21. Dezember 2020 laufen die Arbeiten

Der Startschuss ist gefallen: Seit dem 21. Dezember 2020 laufen die Arbeiten in der Ludwig-Erhard-Schule Neuwied und der angrenzenden Kinzing-Schule. Der Landkreis Neuwied erhält im Rahmen des vom Bund beschlossenen Förderprogramms „DigitalPakt Schule“ Fördermittel für Investitionsmaßnahmen bis zu 7,08 Millionen Euro zur Verbesserung der digitalen Infrastruktur der 25 Schulen in seiner Trägerschaft. 90 Prozent hiervon werden durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung als Fördermittel zur Verfügung gestellt, 10 Prozent sind durch den Landkreis zu finanzieren. „Damit werden der Aufbau, die Erweiterung oder Verbesserung der digitalen Vernetzung, die Herstellung eines drahtlosen Netzzugangs und die Beschaffung von Anzeige- und Interaktionsgeräten, in einem ersten Schritt und die Anschaffung von digitalen Arbeitsgeräten sowie schulgebundenen Laptops, Notebooks und Tablets in einem weiteren Schritt finanziert“, verspricht Landrat Achim Hallerbach bei einem gemeinsamen Termin mit dem zuständigen 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert, Vertretern der Kreisverwaltung und der ausführenden Firma auf der Baustelle.

Der Startschuss ist gefallen: Seit dem 21. Dezember 2020 laufen die Arbeiten in der Ludwig-Erhard-Schule Neuwied und der anliegenden Kinzing-Schule. Der Landkreis Neuwied erhält im Rahmen des von Bund und Ländern beschlossenen Förderprogramms „DigitalPakt Schule“ Fördermittel für Investitionsmaßnahmen. Landrat Achim Hallerbach traf sich mit dem zuständigen 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert und Vertretern der Kreisverwaltung zu bei einem gemeinsamen Termin mit der ausführenden Firma auf der Baustelle.

INFORMATIONEN ZUR CORONA-SCHUTZIMPFUNG

Kreis Neuwied

Kreisverwaltung Neuwied stellt Merkblatt online

Seit dem 7. Januar 2021 wird für den gesamten Landkreis Neuwied im Impfzentrum Oberhonnefeld geimpft. Mit einem Merkblatt beantwortet die Kreisverwaltung häufig gestellte Fragen rund um die Impfung.

Das Merkblatt steht auf der Homepage der Kreisverwaltung www.kreis-neuwied.de zum Download bereit.

Moderne Mobilitätsangebote für Stadt und Land

Kreis Neuwied

Erwin Rüddel setzt sich für bessere Mobilität in seinem Wahlkreis ein

Kreisgebiet. „Flexible Mobilitätsangebote sind gerade in ländlichen Regionen, wie dem Kreis Neuwied, nicht nur gewünscht sondern sie werden auch immer unverzichtbarer. Damit dies erfolgversprechend umgesetzt werden kann, hat das CDU-geführte Bundeskabinett jetzt die Weichen gestellt. So bekommt das gute, alte Personenbeförderungsrecht ein Digital-Update“, informiert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.

 

Mit diesem Beschluss komme eines der größten verkehrspolitischen Gesetzesvorhaben dieser Legislaturperiode einen wichtigen Schritt weiter. „Damit werden sowohl in urbanen als auch in ländlichen Regionen moderne Mobilitätsangebote möglich: Mit kleineren, flexibleren Fahrzeugen statt Linienbussen, nicht mehr auf festen Routen und bestellt per Smartphone-App“, konkretisiert der Parlamentarier.

Start im Impfzentrum Oberhonnefeld

Kreis Neuwied

Reibungsloser Betriebsstart am Donnerstag - 90 Personen geimpft

Kreis Neuwied. Pünktlich konnten am Donnerstagmorgen die Türen vom Impfzentrum in Oberhonnefeld geöffnet werden. Insgesamt 90 Anmeldungen lagen für den ersten Betriebstag vor. „Die intensiven Vorbereitungen und Planungen zeigen sich in den geordneten Abläufen wieder. Endlich kann es im Impfzentrum losgehen - ein wichtiger Schritt raus aus der Pandemie,“ freute sich Landrat Achim Hallerbach der sich zusammen mit Impfkoordinator Werner Böcking vor Ort ein Bild über die Situation machte.

 Durch einen Apotheker werden die Impfdosen aufbereitet. (Foto: Tim Wessel, KV Neuwied)

Corona Update Kreis Neuwied 07.01.2021

Kreis Neuwied

im Kreis Neuwied wurden 67 neue Positivfälle sowie 2 weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 3.940 an. Aktuell sind 502 infizierte Personen in Quarantäne.
Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 113,2. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.
In der Fieberambulanz Neuwied wurden heute 104 Personen getestet.
Im Impfzentrum wurden heute 90 Personen geimpft. Durch die mobilen Impfteams wurden 200 Personen in einer Senioreneinrichtung geimpft.

Corona: Erwin Rüddel verschärft seine Kritik an der Landesregierung

Kreis Neuwied

Lob für „Moderna“-Freigabe durch die EMA – „Zusätzliche Impfstoffe in Sicht“

 

Berlin / Wahlkreis. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit des Berliner Parlaments, Erwin Rüddel, hat seine Kritik an der Landesregierung wegen deren Versagen in der Corona-Krise erneuert und verschärft: „Die Corona-Hotline 0800-5758100 in Rheinland-Pfalz gibt momentan weiter ein katastrophales Bild ab. Die Situation ist nicht besser, sondern schlimmer geworden. Und besonders ärgerlich: Es gibt den Impfstoff, auf den die Schwächsten sehnlichst warten, aber keine Termine zum Impfen“; beklagt Rüddel.


Sitzung der Kreiswahlausschüsse

Kreis Neuwied

des Wahlkreises 3- Linz am Rhein / Rengsdorf und des Wahlkreises 4- Neuwied am 06.01.2021 bezüglich der Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge für die Landtagswahl am 14. März 2021

 

Am Mittwoch, den 06.01.2021 tagten im Amalie-Raiffeisen-Saal der Volkshochschule Neuwied die Kreiswahlausschüsse des Wahlkreises 3- Linz am Rhein / Rengsdorf und des Wahlkreises 4- Neuwied. Tagesordnungspunkt war jeweils die Zulassung der Wahlvorschläge für die Landtagswahl am Sonntag, den 14. März 2021. Neben dem Vorsitzenden Landrat Achim Hallerbach waren sechs Beisitzer für den Wahlkreis 3 und den Wahlkreis 4 sowie einige Vertrauenspersonen der Wahlvorschläge anwesend.

 

Landrat Achim Hallerbach berichtete zunächst über die Vorprüfung der Wahlvorschläge. Für den Wahlkreis 3 wurden sieben Wahlvorschläge und für den Wahlkreis 4 wurden 8 Wahlvorschläge fristgerecht eingereicht.

„Wir werden den Kampf gegen das Virus gewinnen!“

Kreis Neuwied

Erwin Rüddel: „Entscheidende Wende noch im 1. Quartal des neuen Jahres“

 

Berlin / Wahlkreis. Der heimische Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel ist überzeugt, dass wir mit Hilfe des geeigneten Impfstoffs das Corona-Virus erfolgreich bekämpfen werden. Der CDU-Politiker, der in Berlin dem Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages vorsitzt, äußert die feste Erwartung, dass bereits im Februar/März eine entscheidende Wende in der Pandemie-Bekämpfung erreicht werden kann und COVID-19 „noch im 1. Quartal 2021 einen Großteil seines Schreckens verlieren“ wird.

 

Corona Update Kreis Neuwied 06.01.2021

Kreis Neuwied

im Kreis Neuwied wurden 58 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 3.873 an. Aktuell sind 468 infizierte Personen in Quarantäne.
Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 98,5. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.
In der Fieberambulanz Neuwied wurden heute 162 Personen getestet.


2516 Artikel (140 Seiten, 18 Artikel pro Seite)


Nachrichten aus Neuwied

new: 16.01.2021 Zuversichtlich sportlich unterwegs

VfL Waldbreitbach plant Laufveranstaltungen und Challenges Waldbreitbach – Trotz der derzeitigen Beschränkungen sind die Trainerinnen und Trainer ...

new: 15.01.2021 Corona Update Kreis Neuwied 15.01.2021

im Kreis Neuwied wurden 25 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.208 an. Aktuell sind 311 infizierte Personen in ...

new: 15.01.2021 POL-PDNR: Verstoß gegen das Tierschutzgesetz - Katze verletzt -

2021-01-15T12:16:04 Neuwied (ots) - Am 15.01.2020 wurde die Polizeiinspektion Neuwied durch Anwohner der ...

new: 15.01.2021 Jugend- und Soziales: Amt wieder getrennt

Zwei eigenständige Organisationseinheiten der Verwaltung Die Neuwieder Stadtverwaltung hat sich zu einer Umstrukturierung entschlossen. Aus dem Amt ...

new: 15.01.2021 POL-PDNR: Einsätze der Feuerwehr

2021-01-15T10:30:14 Rheinbreitbach und Bad Hönningen (ots) - Fast zeitgleich mussten die Feuerwehren im Dienstgebiet der ...

new: 15.01.2021 POL-PDNR: Sachbeschädigung an Pkw

2021-01-15T10:21:20 Rheinbreitbach (ots) - In der Nacht zum 14.01.2021 schlugen unbekannte Täter die Heckscheibe eines ...

new: 15.01.2021 POL-PDNR: Sachbeschädigung an Pkw

2021-01-15T10:21:20 Rheinbreitbach (ots) - In der Nacht zum 14.01.2021 schlugen unbekannte Täter die Heckscheibe eines ...

new: 15.01.2021 POL-PDNR: Sachbeschädigung durch Feuerwerkskörper

2021-01-15T10:18:51 Unkel (ots) - In den Nächten vom 12. zum 13.01.2021 und 13. zum 14.01.2021 wurden durch unbekannte ...

new: 15.01.2021 Wasserversorgung in Stadt und Kreis gesichert

CDU-Landtagskandidat Badziong: Interkommunale Zusammenarbeit muss gestärkt werden Neuwied. Die heißen Sommer der vergangenen drei Jahre haben Spuren ...

POL-PDNR: Betrunkener Radfahrer gestürzt

2021-01-14T15:35:43 Bad Hönningen (ots) - Am frühen Nachmittag des 13.01.2021 befuhr ein 60-jähriger Mann aus ...

Corona Update Kreis Neuwied 14.01.2021

im Kreis Neuwied wurden 32 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.183 an. Aktuell sind ...

Gastgeberverzeichnis 2021 erschienen!

Die Gastgeber der Region stellen sich im Ferienkatalog 2021 vor und machen Lust auf einen Urlaub im Westerwald.  Ganz ...

Einheitliche Kommunikationsplattform an Grundschulen

Stadtverwaltung leitete entscheidende Schritte ein Funktionierende Kommunikationsstrukturen sind in Zeiten der Corona-Pandemie das A und O. Das gilt vor allem ...

Corona Update Kreis Neuwied 13.01.2021

im Kreis Neuwied wurden 32 neue Positivfälle sowie 2 weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.151 an. Aktuell ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit Personenschaden

2021-01-13T08:52:06 Anhausen (ots) - Am Dienstagmorgen befuhr eine 43 - jährige PKW Fahrerin bei schlechten Sicht- und ...

MGH Neuwied bleibt im Januar mit Einschränkungen geöffnet

Trotz großer Einschränkungen bleibt das Mehrgenerationenhaus Neuwied geöffnet. Während normale Kursangebote und Gruppentreffen noch ...

Briefwahlantrag: Wahlbenachrichtigung abwarten

Verwaltung öffnet ihr Briefwahlbüro am 8. Februar  Das Büro des Landeswahlleiters hat bereits darauf hingewiesen, dass Anträge auf ...

Kreis Neuwied ist Vorreiter mit Impfungen:

 Jede 10. Impfung in Rheinland-Pfalz erfolgt im Kreis Neuwied
Kreis Neuwied. In Rheinland-Pfalz wurden bisher knapp 30.000 ...

14 User online

Sonntag, 17. Januar 2021

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied