Lebendiges - Neuwied

Artikel zum Thema: Kreis Neuwied



zum Thema : Kreis Neuwied
  • mehr... (3613 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 2 mal gelesen

Vorbereitungen im Kreis Neuwied stehen: Die Bundestagswahl kann kommen

Hoher logistischer Aufwand: Landrat Achim Hallerbach dankt Kollegen in den Verwaltungen und Gemeinden für ihre bisher geleistete Arbeit
Kreis Neuwied. Der Countdown läuft. Bis zur Bundestagswahl sind es nur noch wenige Tage. Aus Sicht der Neuwieder Kreisverwaltung, die in diesem Jahr mit Landrat Achim Hallerbach den Wahlleiter für den gesamten Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen stellt, steht einer reibungslosen Abstimmung nichts mehr im Wege. „Die zuständigen Kollegen haben ihre Arbeit wieder sehr zuverlässig erfüllt“, lobt der Landrat die Mitarbeiter für ihren hohen logistischen Aufwand.  

 Landrat Achim Hallerbach (von links), Florian Nußbaum, Sven Adamczewski und Auszubildende Karolin Kaiser haben die Vorbereitungen für die Bundestagswahl im Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen weitestgehend abgeschlossen.

zum Thema : Kreis Neuwied
  • mehr... (2674 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 3 mal gelesen

Auch bei der Schlachtung geht es ums Tierwohl

Erwin Rüddel und CDU-Vorstand besuchten die Landschlachterei Siegel

Kleinmaischeid. „Dass ein wirtschaftlicher Schlachtbetrieb und traditionelles Handwerk in Kooperation mit artgerechtem Tierwohl keinen Widerspruch darstellt, zeigt sich überzeugend bei der Landschlachterei Siegel“, erklärte der direkt gewählte heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel bei einem Informationsaustausch in Kleinmaischeid.

Beim gemeinsamen Besuch des Parlamentariers mit dem Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes Dierdorf wurden die Bedürfnisse und Anforderungen des mittelständischen und regional verwurzelten Familienunternehmens eingehend dargelegt. Dabei ließ sich eindrucksvoll erleben, dass Unternehmergeist, Innovationskraft und Verantwortungsbewusstsein zur erfolgreichen Unternehmensführung unerlässlich sind.

Dass Schlachtung und Tierwohl nicht im Widerspruch stehen, davon überzeugten sich Erwin Rüddel und Vorstände des CDU-Gemeindeverbandes Dierdorf, bei der Landschlachterei Siegel.

zum Thema : Kreis Neuwied
  • mehr... (367 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 7 mal gelesen

Corona Update Kreis Neuwied 15.09.2021

Hier die Fallzahlen je Kommune im Landkreis sowie die Entwicklung der 7-Tage-Inzidenzwerte, die aktuelle 7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz und den COVID-19 - Prozentanteil der   Intensivkapazität. Aus den Zahlen ergibt sich, dass sich der Landkreis noch immer in der Warnstufe 1 (7-Tage-Inzidenz bis höchstens 100; 7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz unter 5 und Anteil der COVID-19-Erkrankter an der Intensivkapazität unter 6 %).

Die 18 neuen Infektionen verteilen sich auf 12 Haushalte.

zum Thema : Kreis Neuwied
  • mehr... (3817 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 10 mal gelesen

„Das Handwerk hat immer noch goldenen Boden!“

Erwin Rüddel zum Informationsaustausch beim AK-Sanitätshaus Wittlich

Region. „Wir müssen in der EU und damit eben auch bei uns in Deutschland wieder eigenständiger werden, zudem müssen die Kostenträger bereit sein, mehr zu zahlen, für handwerkliche Qualität und Güte. Denn das Handwerk ist nicht nur eine unverzichtbare Stütze unserer Wirtschaft, Handwerk hat auch immer noch goldenen Boden“, erklärte der direkt gewählte heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel beim Informationsaustausch in der Altenkirchener Filiale des an rund 20 Standorten im nördlichen Rheinland-Pfalz und Hessen vertretenen Sanitätshauses Wittlich.

Bei der Zusammenkunft mit dem Parlamentarier, an der neben Inhaber und geschäftsführenden Gesellschafter Markus Wittlich, HWK-Hauptgeschäftsführer Ralf Hellrich sowie die HWK-Leiterin Betriebsberatung/Wirtschaftsförderung Stephanie Binge teilnahmen, ging es am Beispiel Handwerk, dass die Sanitätshäuser in den Bereichen Orthopädietechnik und Orthopädieschuhtechnik, sowie Sanitätsfachhandel und Verwaltung eine Vielfalt an Ausbildungsplätzen vorhalten.

Tauschten sich über die Rolle des Handwerks am Beispiel Sanitätshäuser aus: HWK-Koblenz-Hauptgeschäftsführer Ralf Hellrich, CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel und Sanitätshaus-Geschäftsführer Markus Wittlich.

zum Thema : Kreis Neuwied
  • mehr... (740 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 9 mal gelesen

„Echte Frauen-Power“: Landrat lobt Landfrauen

Heldinnen braucht das Land! Getreu diesem Motto sind die Landfrauen des Verbands Rheinland-Nassau derzeit mit ihrem neuen Bus im Kreis Neuwied unterwegs, um für innovative Aktionen und mehr Lebensqualität im ländlichen Raum zu werben. Sie wollen sich dabei nicht nur selbst präsentieren und für ihre Sache werben, sondern vor Ort auch gemeinsam über zentrale Aufgaben für eine gute Zukunft auf dem Land diskutieren.

zum Thema : Kreis Neuwied
  • mehr... (334 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 12 mal gelesen

Corona Update Kreis Neuwied 14.09.2021

anbei die neuen Corona-Zahlen. Wir haben 39 Neuinfektionen festgestellt. Das ist nicht gerade wenig, aber immerhin weniger als vor einer Woche. Folglich geht unsere Inzidenz gerade auch leicht zurück, jetzt auf 115,8. Auch die beiden weiteren, neuen Indikatoren entwickeln sich heute ebenfalls in die richtige Richtung: Die Hospitalisierung geht auf 2,5 zurück, die Intensivkapazität auf 4,95.

zum Thema : Kreis Neuwied
  • mehr... (1369 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 11 mal gelesen

Corona Update Kreis Neuwied 13.09.2021

anbei die neuen Corona-Zahlen. Wir haben über das Wochenende 83 Neuinfektionen festgestellt.

Der Kreis Neuwied befindet sich nach dem neuen Berechnungsmodell in der Warnstufe I:

Inzidenz: 128,5 (=Stufe 2)

Hospitalisierung: 3,0 (= Stufe 1)

Intensivkapazität: 5,01. (= Stufe 1)

In eine andere Warnstufe wird man eingestuft, wenn an drei Tagen in Folge zwei der drei Indikatoren in der jeweiligen Stufe sind. Wie bekannt gilt auch hier, dass die neue Stufe nach diesen drei Tagen bekannt gegeben wird und die Regeln dann wiederum zwei Tage später in Kraft treten.

In unserer täglichen Tabelle werden wir demnächst auch zu den beiden neuen Werten „Charts“ mit der Entwicklung der Zahlen haben – allerdings erst, wenn dafür auch ein paar Daten vorliegen. Also vermutlich ab der kommenden Woche.

zum Thema : Kreis Neuwied
  • mehr... (2759 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 9 mal gelesen

„Als Klimaretter brauchen unsere Wälder jetzt

Anerkennung und Anreize zur Bewirtschaftung!“

Erwin Rüddel zur Waldstrategie des von Julia Klöckner geführten Ministeriums

Berlin / Region. „Die Waldstrategie 2050 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft unter Leitung von Julia Klöckner ist ein wichtiger Schritt, um auch in meinem Wahlkreis die Grundlagen und Ziele für die Zukunft unserer Wälder zu schaffen. Der Erhalt der vielfältigen Ökosystemleistungen der Wälder für Mensch, Natur, Wirtschaft und Gesellschaft und damit das Prinzip ‚Schützen durch Nützen‘ steht dabei im Vordergrund“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel sorgt sich um die Zukunft der Wälder, unserem stärksten Verbündeten gegen den Klimawandel.

zum Thema : Kreis Neuwied
  • mehr... (1368 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 11 mal gelesen

30 Kinder hatten viel Spaß bei der Ferienfreizeit im Wiedtal

Die Ferienfreizeit im Wiedtal hat auch in diesem Jahr wieder 30 Kindern zwischen sechs bis zwölf Jahren zwei tolle, lange in Erinnerung bleibende Wochen ermöglicht. Klar, dass die Betreuer von der Jugendpflege Rengsdorf-Waldbreitbach und der Kreis-Jugendpflege rund um die Sporthalle in Niederbreitbach auf die Einhaltung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen achteten. Dem Spaß der Kinder tat das jedoch keinen Abbruch.  

Das abwechslungsreiche Programm bot den Mädchen und Jungen Tagesausflüge, kreative Einheiten sowie jede Menge Spaß und Spannung. Die Kinder konnten dabei ihre eigenen Ideen und Interessen aktiv einbringen. Es wurden Hütten im Wald errichtet, Steine bemalt, T-Shirts gestaltet und ein Insektenhotel gebaut. Mit Irmgard Schröer vom Naturpark Westerwald ging es auf Entdeckertour, mit Förster Gerhard Willms in die Wälder des Fockenbachtals, wo die Kinder mir erlebnispädagogischen Spielen viel über die Bedeutung des Waldes lernten.

zum Thema : Kreis Neuwied
  • mehr... (334 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 6 mal gelesen

Corona Update Kreis Neuwied 10.09.2021

wir haben 33 Neuinfektionen registriert. Die Inzidenz laut RKO liegt bei 126,8.


1910 Artikel (191 Seiten, 10 Artikel pro Seite)